Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher bis 220 Euro pro Stück

+A -A
Autor
Beitrag
nikoh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2005, 22:02
Hallo!

Wie schon der Titel sagt, such ich neue Lautsprecher für meinen (baldigen) Harman/Kardon HK-970 oder Yamaha AX-596 Stereo Verstärker.

Sollten ordentlich Bass haben, aber auch feine Höhen. Ich hab mir ein bischen die JBL Northbridge E80 ausgeschaut oder die Canton LE 170 / 190, wobei die zu teuer wären. Also ich freue mich auf Vorschläge, eventuell auch Alternativen zu den Verstärkern
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Aug 2005, 22:27
".... sollten ordentlich Bass haben und feine Höhen...."

klingt für mich bißchen nach "gesoundet", oder "loudness"-charakter....

wenn Du für den Preis ein Paar Infinity Kappa 7.1i oder 7.2i erwischen kannst, dann würde ich mal sagen, dass Du mit dem Ergebnis sicherlich zufrieden sein wirst.

Wenn Du natürlich neue Lautsprecher willst, dann is sicherlich Canton ne gute Adresse, da die Herr ausm Taunus selten mit Membranfläche sparen.


Gruß
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2005, 01:41
Die Relationen leuchten mir nicht so ganz ein.
Da werden fette, teure Amps in's Rennen geworfen, aber für die LS nur ein Minimum ausgegeben, welche dann auch noch viel Höhen und viel Bass können sollen.
Hört sich eher nach Zisch-Bumm an, nicht nach hochwertigem, ausgewogenem Klang, dann kann man sich aber auch die teuren Amps sparen... Viel Power gibt's billiger
AyGee
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2005, 07:10

Mr.Stereo schrieb:
Die Relationen leuchten mir nicht so ganz ein.
Da werden fette, teure Amps in's Rennen geworfen, aber für die LS nur ein Minimum ausgegeben, ...

Kann das nicht ganz nachvollziehen. Beim AX-596 für unter 300 Euro kann man ja wohl kaum von einem "fetten, teuren Amp" sprechen. Denke wenn man dort LS für 450 Euro dranhängt, passt die Relation schon ganz gut.
Leisehöhrer
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2005, 08:42
Hi,

sage doch bitte mal wie gross der zu beschallende Raum ist.
Grundsätzlich empfehle ich sich nicht auf spezifische Klangtendenzen festzulegen sondern einfach anhören und sehen ob´s sich stimmig oder angenehm anhört.
Standboxen scheinen sicher gesetzt zu sein aber da bleibt noch die Frage wieviel Membranfläche wirklich benötigt wird (Stichwort Raumgrösse).
Im günstigen Bereich bieten u.a. auch die Marken Wharfedale, ALR Jordan, Elac, Infinity, Magnat und Mordaunt Short Lautsprecher an unter denen ich suchen würde. Wharfedale hat dabei optisch soweit ich gesehen habe die Nase vorne. Wie schauts mit Gebrauchtwahre aus,
Käme das in Frage ?

Gruss
Nick
nikoh
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Aug 2005, 09:09
Der Raum hat ca. 25 (5x5) Quadrat Meter, aber die LS sollen schon einige Jahre Freude bieten, vielleicht kommen die dann ja auch mal in einen größeren Raum oder werden draußen für ne Garten party benötigt. Ich werde heute versuchen die 3 Modelle probezuhören und bin dann hoffentlich schlauer.

Hat iregendjemand von euch die Lautsprecher zuhause stehen? Ach und es sollten schon Standlautsprecher sein und wenn möglich keine Gebrauchten...


[Beitrag von nikoh am 04. Aug 2005, 09:50 bearbeitet]
S.P.S.
Inventar
#7 erstellt: 04. Aug 2005, 09:26
dacht schon


[Beitrag von S.P.S. am 04. Aug 2005, 14:57 bearbeitet]
nikoh
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Aug 2005, 09:52
ne sind 25 (5x5)
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 04. Aug 2005, 10:03
wie wärs mit denen:
http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem
leg einfach noch n bisschen drauf
lieber einmal was anständiges!

oder billiger aber qualitativ und technisch etwas einfacher(trotzdem ein schöner lautsprecher):

http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem
oder die neue serie:
http://www.hifi-regl...uantum_505_buche.php
bilder von der quantum 505 kannst du links in meinem avatar sehen oder auf www.magnat.de


sry das ich nur magnat erwähnt habe aber bin halt magnatfan!


Manu


[Beitrag von zwittius am 04. Aug 2005, 10:06 bearbeitet]
nikoh
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Aug 2005, 10:28
Hmm, aus irgendwelchen Gründen kann ich mich mit magnat nicht so sehr anfreunden.
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2005, 10:30
ja ich weiß das magnat auch ramsch baut aber die von mir ausgesuchten modelle sind wirklich super!


[Beitrag von zwittius am 04. Aug 2005, 10:30 bearbeitet]
-HiFi-
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2005, 10:53
das stimmt, die Modelle sind gut.
Am besten davon sind die ersten Magnat Vintage.

Klang ist gut + Bass.

MfG.
dertelekomiker
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2005, 13:31

nikoh schrieb:
...oder die Canton LE 170 / 190, wobei die zu teuer wären.

Die Vorgänger 107/109 sind dafür umso günstiger. Die 109 gibt es bei ebay vom Händler i.d.R. für 398,- EUR/Paar.
nikoh
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Aug 2005, 16:59
Habe huete mal die 170/190 vergliche und man hört den Unterschied, die 190 haben einfach mehr Klangvolumen.
MrObi
Stammgast
#15 erstellt: 04. Aug 2005, 17:38
Hallo,

also bei Standboxen für 220€/Stück und für 25 oder mehr qm würde ich auf dem Gebrauchtmarkt zuschlagen.

Bei ebay gibt es immer schöne Schnäppchen, zb diese: -Link-

Gehen so für 300 bis 400€ übern Tisch und haben mal 4500DM gekostet, da kannst Du nichts falsch machen...
MD-Michel
Inventar
#16 erstellt: 04. Aug 2005, 17:40
Hallo,

ich hoffe, dass morgen meine Canton LE 190 kommen. HAb sie günstig bei ebay ersteigert und hoffemal die passen gut zu meinem HK AVr 230.
nikoh
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Aug 2005, 12:44
Ok, es ist vollbracht. Neben mir stehe zwei T+A TAS 850E und ein Yamaha AX 596 Verbunden mit High End Kabeln (Dietz Berlin). Die Lautsprecher sind einfach der Hammer!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 200 Euro pro Stück gesucht
Darthfelix am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  5 Beiträge
Suche gute Lautsprecher bis 100 Euro. Heco Vitas 300? Magnat Monitor 220? Alternativen.
Sersh22 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 450 Euro
HiFi-Aaron am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 600 Euro
Stefan23539 am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  30 Beiträge
lautsprecher bis 350 euro(paar)
niesfisch am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher bis 2500 Euro für Electronic und House ?
_iam_charly am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  32 Beiträge
Vergleich verschiedener Kompakt-LS (bis 150? pro Stück)
anakyra am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher (Einsatzort: Computer) Preis: Bis 1.700 Euro
matthiaszimmer am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  3 Beiträge
Suche gutes Lautsprecherpaar bis 250 Euro
Tho.Er.93. am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  5 Beiträge
Suche warmklingende Kompakte bis 500 Euro
bananenbeisser am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Yamaha
  • ALR
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.739