Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ideale Lautsprecher für Gitarren-/ Indiesound

+A -A
Autor
Beitrag
inchie
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2006, 03:09
Hallo,

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach "guten" Lautsprechern (Standlautsprecher) für meine Anlage. Ich höre hauptsächlich Gitarrensound in Richtung New Model Army, Buffalo Tom, Pixies, The Shins usw. Hin und wieder laufen auch elektronische Teile wie Project Pitchfork.

Wegen der Menge an Empfehlungen, die ich bisher erhalten habe, versuche ich in diesem Forum einen Tipp zu erhalten. Als Preisspanne habe ich mir einen Paarpreis von 500 bis 800 euro gesetzt. Sollte es gute Lautsprecher für meine Bedürfnisse geben, die 1.000 euro kosten, wäre ich auch bereit, dies auszugeben.

Empfohlen wurden mir bisher Klipsch Synergy F3, Wharfedale Diamond 9.5 (9.6?) oder Pacific Evo 20 und auch KEF IQ5.

Ich habe gehört, dass auch Mission für den Indie-Bereich gute LS haben soll.

Vielleicht könnt ihr mir helfen, bevor ich mich in das nächste Studio begebe und mir das eine oder andere LS-Paar anhöre, wobei gute Audio Läden bei uns eine Seltenheit sind.

Übrigens: Ich habe einen Harman Kardon HK670 Verstärker, einen alten Onkyo CD-Player und einen älteren DUAL Plattenspieler. Der CD-Player wird demnächst wahrscheinlich durch einen Marantz ersetzt und der Thorens Plattenspieler ist unterwegs. Der Raum ist ca. 25 m² gross.

Danke im Voraus für eure Tipps!
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2006, 11:40
Ich kann dir nur empfehlen so ziemlich alle Lautsprecher in deiner Preisklasse dir mal anzuhören. Ein guter Lautsprecher wird jede Musik gut wiedergeben. Ein Lautsprecher, der nur eine Musikrichtung gut wiedergibt, ist nicht gut

Um deine Elektronik musst du dir keine Sorgen machen, der Verstärker hat mehr als genug Leistung für so ziemlich jede Box, die vernünftig konstruiert wurde. Da würde ich nach dem Kauf der Boxen höchstens vielleicht mal gucken, ob noch etwas Geld über ist. Ansonsten das komplette Geld für die Lautsprecher.
Der Raum mit 25m² ist auch in Ordnung und darin kannst du sowohl Kompaktboxen als auch große Standlautsprecher betreiben. Es sei denn, du hast allgemein Probleme mit der Akustik darin...

Hmm, was für Lautsprecher hast du jetzt eigentlich und was gefällt dir an denen nicht? Und wie sind die im Raum aufgestellt? Ein Plan deines Raumes wäre dazu ganz sinnvoll. Daraus kann man auch ersehen, was an Lautsprechern gut reinpasst und was nicht.

PS: Ich würde auch Selbstbau in Erwägung ziehen Dort kannst du für das Geld das meiste rausholen. Im entsprechenden Forum kann dir aber in dem Fall besser geholfen werden.
inchie
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2006, 12:43
Erstmal danke für die Antwort.
Im Moment habe ich kleine Regallautsprecher Canton LE 102.
Die habe ich eigentlich für den Fernseher gekauft, da das Gerät LS-Anschlüsse hat. Nun dienen sie als Übergangslösung für die Anlage. Mir haben diese Boxen einfach zu wenig Fülle.

Der Raum ist offen und stellt akustisch kein grosses Problem dar.

Ich habe gehört, die Wharfedale wären sehr gute allround-Boxen, die (fast) jedes Spektrum an Sound gut abdecken.
Wirklich anspruchsvolle Musik (Klassik, Jazz) wird bei mir nicht laufen. Die Höhen dürfen auf keinen Fall agressiv sein, sondern eher warm herüberkommen.

Selbstbau kommt für mich eher nicht in Frage, da ich nicht die Zeit habe, mich in die Materie, die komplettes Neuland ist, hineinzuleben.
darkman71
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Dez 2006, 12:56
Bei Rockmusik würde ich jedenfalls nicht die IQ5 berücksichtigen. Meine Cousine hat sich diese Lautsprecher gekauft und sind, zumindest nach meinem Geschmack, im Bassbereich zu schwach. Mit einem Sub kann man dieses Defizit vielleicht wieder ausgleichen.

Gruss
Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher für Newbee
funblocker am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für empfindliche Lauscher
RockDog am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  2 Beiträge
suche ideale boxen für DENON 1060.wer hilft?
oldschoollover am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  5 Beiträge
Beratung Yamaha RX-V863 - was sind ideale Boxen?
jiuwilly am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  21 Beiträge
Suche die ideale Box -1000-2000 Euro und 27qm
sponk2002 am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  10 Beiträge
Nubert Lautsprecher
dominicdeto am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher für Marantz PM-14mkIIki
vriesi am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  17 Beiträge
lautsprecher
frecher am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher
Qigong am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  10 Beiträge
lautsprecher
stu am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Wharfedale
  • KEF
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff87
  • Gesamtzahl an Themen1.344.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.021