Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher die fein klingen bis 400 EUR / Paar

+A -A
Autor
Beitrag
sic1606
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:05
hi

ich suche Kompaktlautsprecher

Farbe: Buche

Preis bis ca. 400 EUR / Paar

Receiver ist ein Hamran Kardon AVR 335


die LS sollen schön sauber, detailiert und räumlich klingen, dabei für die gr- auch einen schönen Bass haben.

Subwoofer kommt keiner her, aufgrund Mietwohnung!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:07
Hi!

Falls Du das Budget ausweiten kannst, wären diese hier ein Anhören wert.
sic1606
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:15
dachte evtl. an die heco celan 300...
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:24
Die sollen ganz gut sein und sind ebenfalls eine Hörprobe wert :).
Hier ein interessanter Erfahrungsbericht:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-515.html
sic1606
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:28
mir ist es halt wichtig in der preisklasse den bestmöglichsten, sauberen klang zu bekommen, also das man slebst die instrumente wahrnehmen kann die man bei billigeren boxen garnicht hört...

also schön klar und detailreich...
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2008, 09:33

sic1606 schrieb:
mir ist es halt wichtig in der preisklasse den bestmöglichsten, sauberen klang zu bekommen, also das man slebst die instrumente wahrnehmen kann die man bei billigeren boxen garnicht hört...

also schön klar und detailreich...

Den definiert jeder anders. Du wirst um eigene Hörproben nicht herumkommen. Die Alternativen sind manningfaltig.
Vielleicht solltest Du KEF ebenfalls in Deine Überlegungen mit einbeziehen. Ebenso Tannoy:
http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2008, 10:17
Hallo,

ja, Tannoy ist ein guter Gedanke und die verlinkte Sensys ist ein super Angebot. Preiswerter wirst Du das glasklare Dualconcentrische Horn kaum bekommen.

Eine Alternative wäre evtl. noch Kefs iQ Serie. Kefs iQ Chassie ist ein ähnliches Konzept wie das Dualhorn von Tannoy die iQ1 und 3 bewegen sich im Preisrahmen.

Auch bei Studiomonitoren könntest du fündig werden

Gruß
Bärchen
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2008, 10:20
Hm, z. B. hier:
http://www.thomann.d...ac75f95ade75c6de5ec3
Aber nix Buche.
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 14. Mrz 2008, 10:48
Ja, der A.R.T. Airmotiontransformer (Hochtöner) hat eine tolle Auflösung und klingt imho vor allem nicht so hart wie der von den Selbstbauern so beliebte Eton ER4
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 14. Mrz 2008, 10:49

sic1606 schrieb:
hi

ich suche Kompaktlautsprecher

Farbe: Buche

Preis bis ca. 400 EUR / Paar

Receiver ist ein Hamran Kardon AVR 335


die LS sollen schön sauber, detailiert und räumlich klingen, dabei für die gr- auch einen schönen Bass haben.

Subwoofer kommt keiner her, aufgrund Mietwohnung!


Hallo,

wie groß ist denn Dein Raum, wie kannst bzw. möchtest Du die Lautsprecher aufstellen, welche Musik wird gehört ?

Viele Grüsse

Volker
sic1606
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mrz 2008, 11:20
raum ist ca. 25 m²

stehen ca. 30 cm von der wand hinten weg.. rechts und links zur wand sind es 1,5 m ca.


musik überwiegend metal , rock aber auch rap
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 14. Mrz 2008, 11:27

sic1606 schrieb:
raum ist ca. 25 m²
stehen ca. 30 cm von der wand hinten weg.. rechts und links zur wand sind es 1,5 m ca.
musik überwiegend metal , rock aber auch rap


hmm stellst Du die Lautsprecher dann auf Ständer oder ins Regal ?

Viele Grüsse

Volker
cannonball_add
Stammgast
#13 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:21
Hi,

ich kann die die Teile hier empfehlen, gibt's auch in Buche:

http://www.wharfedale.co.uk/model.php?model_id=12&finish=11#

Preis/Paar: ca. € 250 - € 290.
Würden gut zu Metal passen, da die Boxen eher sonor und warm abgestimmt sind und deshalb nie nervig werden.

Grüße aus München
Michael
jaehnsons
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:26

klingtgut schrieb:

sic1606 schrieb:
hi

ich suche [...] aufgrund Mietwohnung!


Hallo,

wie groß ist denn Dein Raum, wie kannst bzw. möchtest Du die Lautsprecher aufstellen, welche Musik wird gehört ?

Viele Grüsse

Volker


Hast du die Antwort eigentlich auf irgendeiner Taste gespeichert, wie oft du die schreibst (schreiben musst!)

Also ich würde auch bei Nubert gucken und da mal 1-2 Paar (nuBox 381, nuWave 35, nuLine 32 - auch die nuBox 311 ist wahrlich ein Wunder für den Preis, sowas wie ein Geheimtipp ) probehören. Das lohnt sich schon allein, um mal zu sehen was Service ist (kostenlose Telefonberatung, 4W Rückgaberecht etc.).

grüße
klingtgut
Inventar
#15 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:33

jaehnsons schrieb:

Hast du die Antwort eigentlich auf irgendeiner Taste gespeichert, wie oft du die schreibst (schreiben musst!)


meinst Du nicht das es wichtig ist zu wissen wie groß der Raum ist, wie die Lautsprecher aufgestellt werden können ?
bevor hier irgendwelche Empfehlungen für Lautsprecher ausgesprochen werden ? oder hast Du den Universal Lautsprecher gefunden bei dem das alles keine Rolle mehr spielt ?
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:34
Warum gleich so eingeschnappt?
Hast natürlich vollkommen Recht.
klingtgut
Inventar
#17 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:37

Hüb' schrieb:
Warum gleich so eingeschnappt?


wieso eingeschnappt ? sollte so nicht rüberkommen nur imho ist das Thema zu wichtig um es einfach abzutun


Hüb' schrieb:

Hast natürlich vollkommen Recht. ;)


Danke
vksi
Stammgast
#18 erstellt: 14. Mrz 2008, 13:03
Ich würde in dem Preisbereich versuchen folgende Lautsprecher Probezuhören:

Kef iQ3
Heco Celan 300
Mordaunt Short 902i
Canton Chrono 502
Nubert 381
B&W 686

Die decken ein grosses Spektrum unterschiedlichster Klangrichtungen ab und sind bei vielen Händlern vorrätig.

Probehören bei den Händlern und eingrenzen ... zum Schluss die Nubert bestellen und mit den verbliebenen 1-2 der anderen zu Hause probehören ... erfordert natürlich eine Leihgabe des entsprechenden Händlers ...
dschaen81
Stammgast
#19 erstellt: 14. Mrz 2008, 13:54
Ich würde die Liste meines Vorredners noch um die Monitor Audio RS 1 erweitern. In dieser Preisklasse ein Lautsprecher, der es auf jeden Fall wert wäre, mal gehört zu werden.

http://www.monitoraudio.de/product.php?range=2&product=3
jaehnsons
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:02

klingtgut schrieb:

jaehnsons schrieb:

Hast du die Antwort eigentlich auf irgendeiner Taste gespeichert, wie oft du die schreibst (schreiben musst!)


meinst Du nicht das es wichtig ist zu wissen wie groß der Raum ist, wie die Lautsprecher aufgestellt werden können ?
bevor hier irgendwelche Empfehlungen für Lautsprecher ausgesprochen werden ? oder hast Du den Universal Lautsprecher gefunden bei dem das alles keine Rolle mehr spielt ? :?


Oh nein oh nein, das ist glaub ich ganz falsch rübergekommen. Ich find es GUT das du es machst!!! Es tut mir leid, wenn du es falsch aufgenommen hast. Ich dachte mit dem: "(schreiben musst!) :hail" wäre es deutlich geworden. Das sollte eigentlich ein Lob an dein Engagement sein, ist wohl misslungen
klingtgut
Inventar
#21 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:06

jaehnsons schrieb:

Oh nein oh nein, das ist glaub ich ganz falsch rübergekommen. Ich find es GUT das du es machst!!! Es tut mir leid, wenn du es falsch aufgenommen hast. Ich dachte mit dem: "(schreiben musst!) :hail" wäre es deutlich geworden. Das sollte eigentlich ein Lob an dein Engagement sein, ist wohl misslungen :.


kam wahrscheinlich wegen der Taste falsch rüber aber da wir uns offensichtlich einig sind und sorry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher bis 400 Euro
tankpusher am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  26 Beiträge
Kompaktlautsprecher ~400-500?/Paar
tfriedl am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400 EUR gesucht
Saber-Rider am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 300 ? Paar
Radiosammler am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 140 EUR
fogelkind am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400?
Sick_Of_It_All am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  2 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher bis 300/Paar
FreezerSE am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher bis 300 EUR
marv90 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  22 Beiträge
Welche Kompaktlautsprecher bis 400?(paar),oder Canton CD100II?
Moverik am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Kleine Kompaktlautsprecher bis 250 EUR
LouisCyphre123 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Nubert
  • Harman-Kardon
  • Bowers&Wilkins
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitglieddiego_zenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.905