Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher zur Konfirmation

+A -A
Autor
Beitrag
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2004, 17:42
Hallo!

ich hatte grade am Sonntag den 09.05.04 Konfirmation und möchte mir jetzt für ca. 1000EUR 1 Paar Lautsprecher Kaufen.
Ich hatte mir die JBL TI5000 schon einmal angeguckt (bei e-bay) und finde diese sehr gut. Was haltet ihr von den TI5000 oder was könntet ihr mir empfehlen?

Danke für eure Ratschläge schon mal im Vorraus!
Murray
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2004, 17:56
Himmel, zu meiner Konfirmation vor über 10 Jahren konnt ich mir gerade eine Philipskompaktanlage leisten (+2 Wochen gearbeitet!). Naja, egal!
Sicher, die JBL ti 5000 sind recht gut, aber die einzige Empfehlung meinerseits: Probehören! Im Bereich um 1000 Euronen hat man eine sehr gute Auswahl an sehr guten Lautsprechern! Vielleicht erzählst du noch was zu deinem Verstärker, der Zimmergröße und deiner bevorzugten Musikrichtung, dann kann man dir hier Vorschläge machen bzw. Empfehlungen geben, die du dann allerdings immer noch zur Probe hören solltest....

Murray

(Sorry für oben, ich halte dermaßen viel Geld für eine Konfirmation für ETWAS übertrieben...)
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Mai 2004, 18:05
Mein Zimmer misst 5,30m X 3,70m.

Ich höre zur Zeit viel Metal aber auch Hip-Hop und POP.
Ich habe einen Pioneer A-404R Verstärker.
Murray
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2004, 18:15
Also, wie voll steht das Zimmer, von den Abmessungen her ist es schonmal gar nicht so schlecht! Allerdings: Investiere leiber etwas weniger in die Lautsprecher und überlege dir, einen neuen Verstärker zu kaufen (Der jetztige ist ein wenig.... Klein! ), meine Empfehlung wäre ein Yamaha AX-596 (Vielleicht auch ein kleiner NAD oder MArantz, allerdings bietet der Yamaha ein Super Preis/Leistungsverhältnis!) zusammen mit eventuell Canton RC-L (Sehr Bass-intensiv), beide werden hier im Forum gern empfohlen. Das zusammen kostet knappe 1000 Euronen und ist bestimmt sinnvoller als teurere Boxen und einfacher Versärker. Was hast du denn für einen CD-Player?

Murray
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Mai 2004, 18:23
den PD-106 von Pioneer
Murray
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2004, 18:33
Ui, sorry, wenn ichs so frech formuliere: Es steht eine Grundsanierung an. Glaubs mir, es ist nicht sinnvoll, derart teure Lautsprecher an eine derart "kleine" Anlage anzuschließen! Also, die Sachen bei Ebay reinsetzen (Glaubs mir, du bekommst noch genug Geld dafür.... Mindestens aber 100 Euro) und komplett neu investieren, als da wären:

1)Verstärker: Yamaha AX 596 oder irgendwas in der Preisklasse um 300 Euro, z.B. Harman KArdon 670 (Oder den etwas älteren 680), einen Marantz oder NAD...

2)CD-Player, da würde ich maximal 150 Euro für investieren, eventuell was gebrauchtes, ich bin z.B. sehr zufrieden mit meinem Technics (Kannst du sehen, wenn du auf meinen Namen klickst). Deswegen empfehle ich auch den Technics SL-PS 7, viel Player für wenig Geld

3)50 Euronen würde ich in Kabel investieren, als da wären Cinchkabel und LAutsprecherkabel....

4)Den Rest (Knappe 600 Euro) dann in die Lautsprecher, die RC-L sind immer einen Hörtest wert, aber vielleicht etwas zu groß für dein Zimmer, aber du ziehst ja eh irgendwann mal um!

Murray
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Mai 2004, 18:37
Aber da gäbe es auch die TI1000 was halst du von denen? Die gib es nämlich grade bei e-bay http://cgi.ebay.de/w...RK%3AMEBWA%3AIT&rd=1


[Beitrag von MrMephisto am 12. Mai 2004, 18:38 bearbeitet]
Murray
Inventar
#8 erstellt: 12. Mai 2004, 18:47
Ich sehe, du willst JBL! Kann ich gut verstehen, habe die JBL ti 600 und die klingen für das Geld verdammt gut!(Schnell, präzise und guter Bass) Aber: Ich weiß nichts über andere JBL, ich selber habe die JBL ti 600 probegehört und war überzeugt! Aber muß es unbedingt JBL sein und hast du einen bestimmten Grund?

Murray
anon123
Administrator
#9 erstellt: 12. Mai 2004, 18:50
Hallo MrMephisto,

Glückwunsch für's beeindruckende Abräumen.

Es ist ja schon gesagt worden, daß man beim LS-Kauf u.a. auch auf den verwendeten Verstärker achten sollte. Nun kenne ich Deinen Pioneer nicht, aber wenn ich mich recht erinnere, sind auch die kleineren von denen nicht von schlechten Eltern.

Beim Boxenkauf (und HiFi-Kauf) würde ich dringend von Ebay und Versand abraten (mal abgesehen von Nubert oder Teufel, die sehr seriös sind), denn neben anderen Nachteilen kannst Du da nicht Probe hören. Die genannte JBL braucht einen sehr kräftigen Verstärker, da könnte es mit dem Pioneer knapp werden. Auch steht die im Verdacht, in letzter Zeit in einer billigen Neuauflage hergestellt worden zu sein. Wenn Du Pech hast, hat sie mit der Ur-5000 kaum etwas zu tun. Außerdem halte ich sie in Deinen Hörraum für überdimensioniert.

Bei Deiner Raumgröße würde ich zu etwas größeren bzw. hochwertigeren Kompakt-LS (auf soliden Ständern) oder kleineren Stand-LS raten. Alle guten Hersteller haben da etwas im Programm, und da kann allein der Höreindruck walten. Wenn's etwas besser sein soll, und in Zukunft vielleicht der Hip-Hop-Anteil abnimmt (was ja sein kann), dann würde ich (auch aus eigener Erfahrung) etwa die Briten B&W, Monitor Audio, Acoustic Energy und Wharfedale als Hörkandidaten empfehlen, aus deutschen Landen etwa Elac, Phonar oder HGP.

Es ist IMHO immer am klügsten, Lautsprecher und anderes HiFi bei einem guten Fachhändler zu hören und zu kaufen. Nur dort kannst Du ausgiebig Probe hören und vergleichen, und Du hast immer einen Ansprechpartner vor Ort. Viele Fachhändler ermöglichen auch das sehr wichtige Probehören zu Hause. Wo der Dir nächst gelegene ist, erfährst Du auf den Homepages der Hersteller. Für Dein Budget gibt es eine große Auswahl, und wer weiß, was Du bei einem guten Händler noch entdeckst.

Beste Grüße.
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Mai 2004, 18:51
Ich werde einfach mal in ein paar Läden gehen und hören was mir gefällt dann sehe ich weiter.
anon123
Administrator
#11 erstellt: 12. Mai 2004, 18:54
Hallo MrMephisto,


Ich werde einfach mal in ein paar Läden gehen und hören was mir gefällt dann sehe ich weiter.


Den besten Rat hast Du Dir aomit selbst gegeben. Halt' und auf dem Laufenden, gerade auch, wenn Du weitere Fragen hast.

Beste Grüße.
Epsilon
Inventar
#12 erstellt: 12. Mai 2004, 22:30
Viel Spass beim Probehören!

Du hast dich doch nicht etwa nur des Geldes wegen konfirmieren lassen? Na gut, das haben damals alle in meinem Alter auch gemacht. Ich hab mir damals auch von dem Geld meine erste Anlage gekauft - und "The number of the beast" von Iron Maiden damit gehört...

Gruss, K.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Mai 2004, 09:26

Ich werde einfach mal in ein paar Läden gehen und hören was mir gefällt dann sehe ich weiter.


Hallo,

genau das ist der einzig richtige Weg. Und solltest auch keien Scheu vor "kleinen Fachhändlern" in deiner Nähe haben. Falls du den ein oder anderen Tipp haben möchtest, einfach melden.

Markus
Dragonsage
Inventar
#14 erstellt: 13. Mai 2004, 10:21

Hallo MrMephisto,


Ich werde einfach mal in ein paar Läden gehen und hören was mir gefällt dann sehe ich weiter.


Den besten Rat hast Du Dir aomit selbst gegeben. Halt' und auf dem Laufenden, gerade auch, wenn Du weitere Fragen hast.

Beste Grüße.

Ja, evtl. kannst Du auf diesen Weg auch dann den richtigen Weg zur Komplettsanierung finden (alte Geräte beim Händler in Zahlung geben) oder aber Boxen finden, die genau zu Deinen Komponenten passen. Das kann Ebay Dir nicht bieten.

Wo wohnst Du? Vieleicht kann Dir einer einen guten Händlertipp geben!

Liebe Grüße DS

PS: Oder nimm das Angebot von Markus an und frag Ihn mal per PM, welcher Händler empfehlenswert ist...


[Beitrag von Dragonsage am 13. Mai 2004, 10:22 bearbeitet]
MrMephisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Mai 2004, 18:42
Ich wohne in der Nähe von Hannover. Falls sich dort jemand auskennt: Ich war bei Saturn da die ein großes Studio haben un bei Thorens die auch ein nettes Tonstudio hatten (hatten ihre Aurum Vulkan an 2 Mono-Endstufen and die eine die Bässe an die andere Hoch- und Mittelton). Am besten gefiehlen mir die Aurum Lautsprecher von Quadral. Naja die Titan sind viel zu teuer, die Vulkan auch aber die Montan sind schon günstiger (aber immernoch zu teuer mit 1000EUR pro Stück!) Vielleicht hat jemand hier im forum solche Lautsprecher und will sie loswerden. Wenn ja einfach bei mir melden.

MFG Mephi


[Beitrag von MrMephisto am 13. Mai 2004, 18:46 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 13. Mai 2004, 19:55
Hallo,

lass dich nicht von Rotstiftpreisen oder ähnliches zu einem zu schnellen Entschluss "drängen". Das ein Produkt günstiger am Markt ist kann auch andere Gründe haben.

Du solltest in Hannover noch www.alexgiese.de , www.goethe-studio.de und www.artundvoice.de aufsuchen und dir einiges anhören, z.B. B&W, Monitor Audio oder auch Dali.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Etwas komplexer: 18qm, JBL ti5000
rolf_der_wolf am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für JBL TI5000
Megafon! am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  87 Beiträge
Welcher Verstärker für JBL ti5000
enzoaus am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von Bose ??
ein_neuer am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  28 Beiträge
Was haltet ihr von diesen Komponenten ?
michiLS am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  21 Beiträge
Was haltet ihr von den Boxen?
hio am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von Ebay DVD Autoradios?
Thommy270591 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  4 Beiträge
Welche Stereo Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen?
Streetracing am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  10 Beiträge
Was haltet ihr von meiner Einkaufsliste?
JonZon13 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  41 Beiträge
Clarion & Helix - Was haltet Ihr von den Komponenten ?
missvant am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL
  • Technics
  • Pioneer
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedAllgau
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.339