Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton Chrono 509

+A -A
Autor
Beitrag
Balu36
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jul 2011, 11:09
hallo,

ich suche einen verstärker für meine neuen canton boxen.

dazu hätte ich noch ein paar fragen:

- es soll ein tv angeschlossen werden (panasonic gw20) und meinen laptop über den ich ich hauptsächlich musik hören möchte (grooveshark).

- wenn ich es richtig verstanden habe sollt der verstärker einen digital eingang haben für die laptop-verbindung um bessere qualität zu erreichen.

- es müsste ein ganz normaler verstärker reichen, oder ? weil ein receiver nur noch einen zusätzleichen radioempfang mit sich bringt?

- 5.1 oder 7.1 wären auch nebensächlich, da es mir haupsächlich ums musik hören geht und mir 2 boxen ausreichen würden.

- welchen anschluss sollte der versärker für den tv haben ?

- was sollt ich noch beachten ?

-preislich hab ich mich mal auf max 300 euro festgelget, wäre aber noch luft nach oben wenns nicht anders geht..

schonmal danke im vorraus
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jul 2011, 11:34
Hi

Ob ein Amp mit Digitaleingängen wirklich einen klanglichen Vorteil bringt ist nur sehr schwer zu sagen, es spielen zu viele unbekannte Faktoren eine Rolle.
Wenn Du dir aber 100% sicher gehen möchtest, solltest Du einem mit und einen ohne Digitaleingänge bestellen, nur ein direkter Vergleich wird für Aufklärung sorgen.

Du hast zwar nicht das genaue Modell des Panasonic angegeben, aber die GW20 Serie ist mMn eine der wenigen neuen TV´s die noch einen analogen Tonausgang verfügen.
Der PC lässt sich über die eingebaute Soundkarte eh analog mit dem Amp verbinden, somit gibt es keine technischen Hürden die einen Amp mit Digitaleingängen vorraussetzen.

Mein Tipp:

Sherwood RX772
Yamaha RX 797
Yamaha AX 497
Denon PMA 510 bzw. 710 AE
Onkyo A 9377
Marantz PM 5003 bzw. 6003
Onkyo A5VL (Digitaleingänge)
Onkyo TX 8050 (Digitaleingänge, USB und Netzwerk)
Harman Kardon HK 3490 (Digitaleingänge)

um nur einige zu nennen!

Die Stereo-Receiver bieten im Vergleich zu den Verstärkern oft eine bessere Ausstattung bzw. das bessere PLV, also warum nicht.

Saludos
Glenn
Balu36
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jul 2011, 12:26
danke für die schnell antwort

rein optisch haben mir die verstärker mit diasplay besser gefallen

also im großen und ganzen kann ich mir sogut wie jeden av receiver kaufen ? auser ich möchte einen mit digitalanschluss.

für was benötigt man einen hdmi anschluss am map ?
und wie sieht der digitalanschuss vom laptop zum amp aus ?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jul 2011, 12:35
Ich habe mit keiner Silbe einen AVR erwähnt, den ich bei reinem Stereogenuss auch ausschliessen würde.
Alle genannten Modelle sind entweder Stereo-Receiver oder Vollverstärker, ob mit oder ohne Digitaleingang.

Was ist ein map?

Der Digitalanschluß vom Laptop kann entweder optisch oder koaxial (Cinch) erfolgen.
Die beste Verbindung eines PC´s ist in meinen Augen aber die USB Verbindung.
Leider ist diese Anschlussvariante bei Stereogeräten noch recht selten anzutreffen.
Aber wie gesagt, ob bei Dir überhaupt ein Unterschied bei den Anschlußvarianten zu hören ist, bleibt abzuwarten.

Saludos
Glenn
Balu36
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Jul 2011, 13:15

GlennFresh schrieb:
Alle genannten Modelle sind entweder Stereo-Receiver oder Vollverstärker, ob mit oder ohne Digitaleingang

stimmt! entschuldigung ich komm da noch ein wenig durcheinander.



GlennFresh schrieb:
Was ist ein map?


amp natürlich

also nochmal:
für was benötigt man einen hdmi anschluss am amp ?

was ist der unterschied zwischen einem Stereo-Receiver und einem Vollverstärker ?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Jul 2011, 13:31

Balu36 schrieb:


GlennFresh schrieb:
Was ist ein map?


amp natürlich


Stirnklopf


Balu36 schrieb:

also nochmal:
für was benötigt man einen hdmi anschluss am amp?


Um die verschiedenen HDMI-Bildquellen (z.B. BDP, Sat-Receiver, DVD usw.) zu verteilen bzw. zu verwalten und eventl. den Ton digital abzugreifen.
Das kann dein TV aber prinzipiell genauso gut und somit sind mMn HDMI-Eingänge in deinem Fall eigentlich vollkommen unnötig.


Balu36 schrieb:

was ist der unterschied zwischen einem Stereo-Receiver und einem Vollverstärker ?


Üblicherweise der Tuner (UKW-Radio), allerdings bieten sie oft mehr Ausstattung und leistung zum besseren Preis, so sind zumindest meine Erfahrungen.
Im Falle des Onkyo TX 8050 kommen noch ein Internetradio über Netzwerk und der USB Eingang dazu, somit hat er z.Z. eine Alleinstellung am Markt.
Ähnliches gilt für den Kenwood RA 5000 (HDMI) den ich in meiner Aufzählung nicht erwähnt habe, aber braucht man das wirklich zum Musik hören?

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton chrono 509 DC ?
Saarkater am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  11 Beiträge
Gebrauchter Verstärker für Canton Chrono 509
Pawl am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  8 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Chrono 509 DC
Schnitzelkrrr am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  30 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton Chrono 509
StickTrick am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  27 Beiträge
Canton Chrono 509 und passenden stereo verstärker
MuckD am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  4 Beiträge
verstärker für chrono 509
marcusT am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  11 Beiträge
Canton Chrono 509 DC und Arcam A80
robku am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  56 Beiträge
Denon PMA 510 an Canton Chrono 509 ?
shadowman12 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
KAUFHILFE: Canton Vento 809! oder Canton Chrono 509? und verstärker?
vichti am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  17 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton Chrono 509 DC/507 DC
l00p!n6 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  46 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Marantz
  • Harman-Kardon
  • Kenwood
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350