Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


klassischer Stereo-Verstärker/Receiver bis 400€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
kossi9999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2011, 20:12
Hallo,
ich suche einen guten potenten Verstärker für meine alten EL 140 Boxen von Elac ;-)
er darf auch gern gebraucht sein, alte Kraftwerke wilkommen !

was denkt ihr?
son marantz a la 2270 is wohl nicht zu bekommen in dem preisbereicht oder ?
gruß max
niclas_1234
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2011, 20:32


son marantz a la 2270 is wohl nicht zu bekommen in dem preisbereicht oder ?


bei dem preis? NEIN !

Aber es gibt durchaus andere Kraftwerke die gut an deinen elay spielen könnten.

Möchtest du den richtig Kraft haben?

Ubnd welche optik soll es den sein? So schöne alte silberne Geräte oder auch etwas moderneres?

Bei was modernem kann ich vorneweg schon mal zu den Pioneer A 7XX Reihe raten.

Gruß Niclas
kossi9999
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2011, 22:13
ich hab noch nen 656 mark II Pio, der hat jetzt aber schon 2 lautsprecherpaare (ein günstige von mir und eine von der werkstatt…) trotz angeblicher reperatur beim händler zerlegt, kommt jetzt nicht mehr ran bei mir

also mir gehts nicht nur um kraft, darf auch gern gut klingen ;-)

alternative? schaffen die kleineren marantz das? ich find die ja so schick hach..
floboter
Neuling
#4 erstellt: 08. Dez 2011, 22:25
Suche ich auch, habe jedoch bereits eine kleine Vorauswahl getroffen und andere Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

Sympathisch und optisch ansprechend finde ich diese Verstärker:

Cambridge Audio Azur 550A

NAD C326

Onkyo A-5VL

Den Onkyo würde ich sehr, sehr günstig kaufen können, doch vor allem hat er einen entscheidenen Vorteil gegenüber den anderen beiden, er besitzt einen digitalen Eingang mit dem ich sehr flexibel bei der Auswahl zukünftiger Zuspieler wäre.
Vor allem gehts mir darum einen Computer anstecken zu können, da ich befürchte die Netzwerkplayer von NAD und Cambridge Audio werden meine Ansprüche, FLAC Dateien die sich auf einer Netzwerkfestplatte befinden abspielen, nicht zufriedenstellend erfüllen.

Als Lautsprecher befindet sich ein Paar KEF IQ70 im Einsatz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker bis 400? gesucht!
*CrZ* am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  30 Beiträge
Stereo Verstärker bis 400? gesucht
Mukalu am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  9 Beiträge
(klassischer?) Stereo-Verstärker gesucht
hasustyle am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung Receiver / Verstärker bis 400?
JoeMojito am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  18 Beiträge
AV-Receiver bis CA. 400? GESUCHT (und Kaufhilfe)
:DaBoss:D am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  9 Beiträge
Stereo-Regalbox bis 400? für Surroundsystem gesucht
winlincla am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  15 Beiträge
Pc-Schreibtisch Stereo- LS gesucht bis 400?
Citrusitrone am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  79 Beiträge
Stereo Receiver (neu) gesucht.
Frosch6 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  5 Beiträge
Verstärker bis 400? gesucht!
Trolool am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  11 Beiträge
Stereo Verstärker / Receiver gesucht
Tonno75 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • NAD
  • Onkyo
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.224