Verstärker für Stereo-Einsteigeranlage gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
fury67
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2012, 18:57
Hallo liebe Community,

da ich ab september meine erste eigene Wohnung beziehen werde bin ich auf der Suche nach einer akzeptable Einsteigeranlage für Studenten. Ich bin bereits in Besitz eines Paares Heco Victa 500 und biete grade auf einen Dual Plattenspieler CS 620 Q, hoffentlich wird das was.
Nun da ich mich mit der Materie nicht wirklich auskenne weiß ich auch nicht wie das mit Verstärker/Phonovorverstärker usw aussieht. Brauch ich beides oder nur einen guten verstärker mit gutem Phonoeingang? Was empfiehlt sich da?
Mein Preislimit liegt bei 80€, gerne alte gebrauchte Sachen, die sich gut in der bucht schießen lassen.
Desweiteren ist mir wichtig, dass ich neben den Vinyls auch meine Musik vom Laptop aus auf der Anlage spielen lassen kann.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
vielen Dank!
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2012, 20:05
Gebrauchte Verstärker, fibt es wie Sand am Meer, aber nicht so viele, die deinen Budgetvortsellungen gerecht werden, deshalb hab eich jetzt nur gefunden, die dein Budeget leider überschreiten. Entschuldige.
http://www.ebay.de/i...&hash=item4845cb2bb6
http://www.ebay.de/i...&hash=item41672738f7
http://www.ebay.de/i...&hash=item4845c9ba92



http://www.ebay.de/i...&hash=item27c82e03e6
fury67
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2012, 20:34
vielen Dank! das hilft mir schonmal weiter.

wie siehts hiermit aus? da neigt sichs gleich dem ende zu
http://www.ebay.de/i...&hash=item33777c5998
ebenso hier:
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

gruß
Blink-2702
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2012, 20:38
Dass sind auch zwei gutw Verstärler für den Anfang.
Da kann man sagen, nimm den , der die besser gefällt, die sind so gut wie gleichwertig
dkP74
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jun 2012, 20:40
Also ich habe mir kürzlich Kenwood Verstärker bei ebay ersteigert und bin damit zufrieden. Zum Phonoteil kann ich nichts sagen, da ich keinen Dreher mehr angeschlossen habe aber ich glaube mit nem Kenwood Verstärker machst Du nichts falsch.

Gruß
dkP
fury67
Neuling
#6 erstellt: 19. Jun 2012, 21:07
Es hat geklappt

habe den KA-4040R von Kenwood für 62€ ergattern können.
Mit dem Dual CS 620Q ist es leider nix geworden, habe dafür aber nen Dual CS 1257 für 25€ geschossen

Damit bin ich jetzt ingsgesamt mit 265€ dabei und bin zufrieden


vielen dank an euch!!
dkP74
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2012, 21:33
Glückwunsch, schönes Teil.
Ich glaube ich muss mir auch noch einen mit Fernbedienung besorgen

Gruß
dkP
Blink-2702
Inventar
#8 erstellt: 20. Jun 2012, 13:24
Glückwunsch auch von mir, dass ist wirklich ein gutes Gerät
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteigeranlage gesucht
Boeni am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  24 Beiträge
Einsteigeranlage
chris224 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Günstige Einsteigeranlage gesucht!
maxScene am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  25 Beiträge
Einsteigeranlage
Skarji am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  18 Beiträge
Einsteigeranlage für ~ 600?
pun1sh3r am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  6 Beiträge
Einsteigeranlage für Plattenspieler
Vezixig am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  8 Beiträge
minimalistische Einsteigeranlage
toshi187 am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  8 Beiträge
Einsteigeranlage bis zu 1200?
Turquoise_Boy am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  13 Beiträge
Einsteigeranlage bis ca. 700 Euro gesucht
coincidence am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  20 Beiträge
Kaufberatung für komplette Einsteigeranlage
-neko- am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSunnyface
  • Gesamtzahl an Themen1.406.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.675

Hersteller in diesem Thread Widget schließen