Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist beim Vollverstärker kauf für NuBox 681 beachten?

+A -A
Autor
Beitrag
hifiwalter
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2012, 03:46
Moin moin.

Ich habe mir in den letzten Tagen ein Paar Nubox 681 gegönnt und zum Probehören den AVR Receiver von meinem Bruder ausgeliehen gehabt.Dabei handelte es sich um einen Yamha RX-V461.

Da ich die Lautsprecher zurzeit nur zum Musik hören im Stereobetrieb nutzen möchte bin ich nun auf der Suche nach einem passenden Vollverstärker, da man immer liest das die für die reine Stereo-Musikwiedergabe bessere qualität liefern.

Da die Nubox 681 nicht die effizienteste im db/m bereich ist worauf sollte ich beim Vollverstärker kauf achten? Wie viele Leistungsreserven sollte der Vollverstärker für einen 30 - 35 m² Raum mitbringen? (Boden Fließen, Wände gestrichen, moderner EInrichtungsstil (viele würde es eher als aufgeräum und minimalistisch beschreiben))

Wie viel sollte man Ausgeben? (Also was macht noch Sinn?) (Vorgeben würde ich jetzt mal 700,- Euro)

Um mir die Möglichkeit offen zuhalten das Stereopaar hinterher doch noch zu einem 5.1 oder 5.2 System zuerweitern wäre ich bereit auch etwas mehr auszugeben um dann den Vollverstärker als Endstufe zu benutzen. Soweit ich gelesen habe geht das dann wenn ein Vollverstärker einen "Main-In" oder "Power AMP-direct" Eingang hat.

Ich hoffe ich habe eine ausreihende beschreibung geliefert.
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2012, 04:49
Hallo hifiwalter,

es gibt viele Verstärker um die 681 vernünftig anzutreiben, wenn später wirklich noch ein AVR dazu kommt, kannst du auch einfach eine Umschaltbox nehmen.

Hier eine Auswahl:
Yamaha A-S 700

Onkyo A-933

Marantz PM 7004

AMC 3100 MK2

NAD C356BEE

Meine persönliche, subjektive Wahl, wäre der AMC.

Gruß Karl
hifiwalter
Neuling
#3 erstellt: 26. Okt 2012, 06:38
Ich danke dir für die Vorschläge. Ich dachte eigentlich daran den AVR als zentrale Steuereinheit zu nutzen und den AMP dann halt Endstufe und so dann vielleicht beim AVR nicht unbedingt ein wer weis wie teurees Modell zu nehmen. AVRs tauscht man ja schon mal schneller aus und der AMP als Endstufe würde ja immer das gleiche nur machen.

Der Marantz 7004 kann das wenn ich das richtig gesehen habe. Für Mehrkanal hätte es ja zudem den Vorteil das beim Speißen des AVRs über HDMI ich dann auch zwischen Pre-Out AVR und Power-In das ATM Modul wenn ich es mir eventuell noch nachhole hängen könnte oder nicht?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2012, 07:17

hifiwalter schrieb:

Der Marantz 7004 kann das wenn ich das richtig gesehen habe

Der AMC und der NAD auch, bei Yamaha der R-S700, ist günstiger und auch auftrennbar, das gilt auch für das ATM.

Gruß Karl
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Okt 2012, 07:40
Moin

Was kann der Marantz 7004?

Also Du willst den AVR quasi als "Vorstufe" nutzen und dort alle Zuspieler anschließen, den AMP nutzt Du nur noch zur Verstärkung?
Was willst Du dann mit einem Vollverstärker, wenn der AVR die Steuerzentrale ist und alle Zuspieler auch dort angeschlossen sind?
Eine gute Endstufe für 700€ würde die Verstärkung mMn weit aus besser machen als die meisten Vollverstärker für den gleichen Preis.
Zu dem erwirbst Du mit dem Vollverstärker eine zusätzliche Vorstufe die Du wegen des AVR´s eigentlich überhaupt nicht benötigen wirst!

Gute und günstige AVR´s mit Pre-Out´s zur Zeit:

Marantz SR 5006
Yamaha RX A 810
Yamaha RX V 773

Empfehlenswerte Endstufen um 700€:

XTZ AP 100
Hifiakademie Poweramp 250W

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kraftvoller Verstärker für nuBox 681
schmappel am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  30 Beiträge
Chinchkabel - Muss ich was beachten beim Kauf?
-daniel- am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  15 Beiträge
Passender Verstärker für nuBox 681
Manuel91 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  24 Beiträge
Was ist beim Kauf eines gebrauchten Verstärkers zu beachten?
Earl_Grey am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  6 Beiträge
Was ist zu beachten beim Verstärker Gebraucht Kauf?
Ratatatata94 am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  14 Beiträge
nuBox 681 tritt an gegen?
Flyner am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  13 Beiträge
Verstärker für nuBox 681
baerndorfer am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  8 Beiträge
Verstärker defekt,was sollte man beim neu Kauf beachten?
silke222 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  5 Beiträge
Verstärker Frage und Sonstiges für nuBox 681
Freezer1337 am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  6 Beiträge
Nubox 381 zu Nubox 681
roezdie am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Yamaha
  • NAD
  • Marantz
  • Onkyo
  • HIDIZS
  • Dynavox
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.892