Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstiges 2.0 System mit Airplay

+A -A
Autor
Beitrag
Shaav
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 13:38
Hallo Leute,
für meinen Vater suche ich ein Lautsprechersystem. Er schielt auf ein Bose-System (Lifestyle T20), welches mal eben 1800-2000€ kostet und meiner Mutter zu teuer ist.
Daher sollte ich mich mal auf die Suche nach einer Alternative machen. In diesem Forum stellte ich dann schnell fest, dass Bose i.d.R. überteuert ist.

Was ist suche:

- zwei Lautsprecher, die auch über genügend Bass verfügen, aber dennoch klein sind
- einen Receiver, welcher für die Lautsprecher ausgelegt ist
- das Lautsprechersystem sollte erweiterbar sein, auf ein 4.1 system, evtl. auch 5,1
- Wiedergabe von Radio und CD sollen möglich sein
- kabellose Wiedergabe via iPad/iPhone

- optional suchen wir noch einen Recorder, mitdem man digitales FErnsehprogramm aufnehmen kann, sowie einen Bluray Player.

Was mein Vorschlag ist:
- Zwei nuBox 381 (link)
- Yamaha RX-V473 5.1 A/V-Receiver (Link)
- Samsung BD-E6300/-E8500 (je nachdem ob man die Festplatte beim E6300 intern verbauen kann link link

Habe ich mir grobe Fehler bei der Zusammenstellung geleistet?
Gibt es einen Receiver mit CD-Player, sodass man sich die Samsunggeräte erstmal sparen kann?
Habt ihr eine bessere Empfehlungen für den Receiver oder die Lautsprecher?
Brauche ich noch irgendwelche Kabel?
Brauche ich ein zusatzmodul um den Receiver mit dem WLAN zu verbinden?



MfG Shaav


[Beitrag von Shaav am 13. Dez 2012, 13:43 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 13:53

Shaav schrieb:

- zwei Lautsprecher, die auch über genügend Bass verfügen, aber dennoch klein sind


Das solltest Du mal genauer definieren, prinzipiell ist das aber aus physikalischen Gründen nicht möglich!


Shaav schrieb:

- einen Receiver, welcher für die Lautsprecher ausgelegt ist
- das Lautsprechersystem sollte erweiterbar sein, auf ein 4.1 system, evtl. auch 5,1
- kabellose Wiedergabe via iPad/iPhone


Das ist kein Problem, die meisten AVRs, auch im Einsteigerbereich beherrschen das, ein Beispiel:

http://www.pioneer.eu/de/products/22/98/405/VSX-527-K/page.html

Die Frage der Beherrschbarkeit stellt sich aber!


Shaav schrieb:

- Wiedergabe von Radio und CD sollen möglich sein


In einem Gerät?

Wenn aber sowieso ein Bluray Player angedacht ist, erübrigt sich das eigentlich!


Shaav schrieb:

- optional suchen wir noch einen Recorder, mitdem man digitales FErnsehprogramm aufnehmen kann, sowie einen Bluray Player.


Welcher TV ist im Einsatz?

Zum Pioneer AVR würde sich der passende BDP anbieten:

http://www.pioneer.eu/de/products/42/84/222/BDP-150-K/page.html

Macht von der Bedienung her (eine FB) womöglich Sinn!


Shaav schrieb:

Was mein Vorschlag ist:
- Zwei nuBox 381 (link)
- Yamaha RX-V473 5.1 A/V-Receiver (Link)
- Samsung BD-E6300/-E8500 (je nachdem ob man die Festplatte beim E6300 intern verbauen kann link link

Habe ich mir grobe Fehler bei der Zusammenstellung geleistet?


Wie kommst Du genau auf diese Kombination?
Die Nubert sind weder klein und zu dem auch relativ anspruchsvoll bei der Aufstellung!

Ohne genauere bzw detailliertere Infos ist es schwer Tipps zu geben!


Shaav schrieb:

Gibt es einen Receiver mit CD-Player, sodass man sich die Samsunggeräte erstmal sparen kann?


Ja, gibt es, aber mMn entweder nicht so dolle oder relativ teuer, vor allem wenn er Mehrkanal können soll!
Aber das kommt natürlich immer auf den jeweiligen Anspruch der Person und das Anwendungsgebiet an.

Saludos
Glenn
Shaav
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 14:00

Das solltest Du mal genauer definieren, prinzipiell ist das aber aus physikalischen Gründen nicht möglich!


Dem bin ich mir bewusst. Jedoch gibt es Hersteller die eher basslastige Lautsprecher herstellen (Teufel) und andere eher weniger (Nubert). Andererseits habe ich gehört, dass dieser Lautsprecher sehr gut in diversen Tests abgeschnitten hat. Wie ist deine Meinung dazu?

Die Bedienung sollte natürlich möglichst einfach sein, da würde es sich dann wohl anbieten beide Geräte von Pioneer zu holen. Allerdings wird neben einem Receiver nur noch ein CD-Spieler gebraucht, weshalb es klasse wäre wenn es einen Receiver gäbe, der die auch wiedergeben könnte, sodass man sich die 300€ für ein zusätzliches Gerät sparen könnte.


Die Nubert sind weder klein und zu dem auch relativ anspruchsvoll bei der Aufstellung!



Wie meinst du das? Haben die nur drei Füße, oder was ich damit gemeint? Wenn du darauf hindeutest, dass der Klang auf einen bestimmten Punkt gelenkt ist, dann würde ich eher Lautsprecher bevorzugen, die weniger speziell auf einen Punkt die Lautstärke vkonzentrieren, sondern breitflächiger. es soll am Ende kein high-end Lautsprechersystem stehen, sondern eher eins, mitdem man gleichmäßig einen Raum mit Musik beschallen kann, ohne, dass in jeder Ecke ein Lautsprecher stehen muss. Ich hoffe du verstehst, was ich meine.


[Beitrag von Shaav am 13. Dez 2012, 14:14 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 14:19
1.
Wie der Bass eines Lsp. ausgeprägt ist, kommt auch viel auf den jeweiligen Raum, die Aufstellung und den Hörplatz an!

2.
Von Tests halte ich nicht all zu viel, es sei denn ich habe sie selbst gemacht.
Die Nubert ist eine Frage des Geschmacks, genauso wie alle anderen Boxen.

3.
Einfache Bedienung, dann scheiden AVRs wohl eher aus.

Was jetzt, CD, DVD oder Bluray, 2-Kanal, Mehrkanal oder was? Das meinte ich bzgl. genauer definieren!

Wenn nicht mehr als zwei Lsp. gefragt sind, gibt es schon interessante CD/DVD/BD Receiver.
Allerdings ist das dann mit Airplay so eine Sache, die bietet nicht jeder bei diesen Geräten an.
Aber das könnte man sich ja auch leicht mit einem kleinen und günstigen Zusatzgerät holen.

Hier mal ein Beispiel:

http://www.idealo.de...rbd-x1000-denon.html
http://www.amazon.de...%3Aairplay%20adapter

oder komplett mit Boxen:

http://www.idealo.de...ory/1761F915169.html

4.
Das was Du dir vorstellst ist mit herkömmlichen Lsp. nicht zu machen, dafür gibt es sowas zum Beispiel:

http://duevel.com/home/lautsprecher.shtml

Die Aufstellung ist mir immer noch nicht ganz klar!?

Saludos
Glenn
Shaav
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Dez 2012, 22:36
Was jetzt, CD, DVD oder Bluray, 2-Kanal, Mehrkanal oder was? Das meinte ich bzgl. genauer definieren!

Mehrkanal und CD.

4.
Das was Du dir vorstellst ist mit herkömmlichen Lsp. nicht zu machen, dafür gibt es sowas zum Beispiel:

http://duevel.com/home/lautsprecher.shtml


Also so groß sind die Anforderungen auch nicht an den Sound, dass man sich diese futuristischen Geräte ins Wohnzimmer stellen müsste


Ich fasse nochmal zusammen was ich suche:
- mind. zwei Lautsprecher
- Über Airplay ansteuerbar
- CD und Radio-Wiedergabe
- Aufrüstbar auf 4.1
Gelegenheitshörer
Stammgast
#6 erstellt: 14. Dez 2012, 23:02
Hallo Shaav,

es scheint mir, dass Deine Eltern eine eierlegende Wollmilchsau suchen, die zu dem noch möglichst unauffällig aussieht. Deshalb Bose. Dann macht es aber auch keinen Sinn, ihnen klassische Hifi-Komponenten anzupreisen. Das werden sie vermutlich nicht als gleichwertige Alternative zu Bose empfinden.

Hier mal ein Vorschlag, der ein ähnliches Konzept verfolgt und für einen deutlich niedrigeren Preis vermutlich mindestens so gut klingt wie das Bose-System:

Harman Kardon BDS716

Für Airplay müsstest Du allerdings ein Apple Airport Express oder ein Apple TV für ca. 100 EUR dazukaufen. Aus meiner Sicht kein Drama, weil sich das auch problemlos irgendwo verstecken lässt.

Generell würde ich Dir empfehlen für Airplay auf ein externes Apple-Gerät zu setzen, weil es 5.1-CD-Receiver mit eingebautem Airplay fast gar nicht gibt.

Viele Grüße
Alexander


[Beitrag von Gelegenheitshörer am 15. Dez 2012, 00:00 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Dez 2012, 00:37
Leute, wo lebt ihr denn, es gibt keinen Mehrkanal CD Receiver, egal ob mit oder ohne Airplay!
Würde ja auch keinen Sinn machen und außer Dir bzw. deinen Eltern, würde das keiner kaufen.
Und genau deshalb gibt es so ein Gerät nicht, wer produziert schon gerne einen Ladenhüter.
Da aber jeder DVD oder Bluray Player auch CD´s wieder geben kann, wäre alles recht einfach.

Aber leider hättest Du gerne einen Mehrkanal CD-Receiver mit Airplay wo man mal auf 4.1 aufrüsten kann.
Dazu noch (zwei) Lsp. die an jeder Stelle im Raum gut klingen, weil es ja keinen bestimmten Hörplatz gibt.
Du solltest mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück kommen, ansonsten suchst Du in 2 Jahren noch!

Saludos
Glenn
Gelegenheitshörer
Stammgast
#8 erstellt: 15. Dez 2012, 09:20

GlennFresh schrieb:
Leute, wo lebt ihr denn, es gibt keinen Mehrkanal CD Receiver, egal ob mit oder ohne Airplay!


Es kommt wohl in erster Linie darauf an, dass das Ding CDs abspielen kann. Ein Mehrkanal-Receiver mit DVD- oder Bluray-Laufwerk wäre vermutlich auch in Ordnung.


Aber leider hättest Du gerne einen Mehrkanal CD-Receiver mit Airplay wo man mal auf 4.1 aufrüsten kann.
Dazu noch (zwei) Lsp. die an jeder Stelle im Raum gut klingen, weil es ja keinen bestimmten Hörplatz gibt.
Du solltest mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück kommen, ansonsten suchst Du in 2 Jahren noch!


Er kann vermutlich nichts dafür. Sein Vater will halt das Bose-System, aber der Mutter ist es zu teuer. Wenn er jetzt als Alternative normale Hifi-Komponenten vorschlägt, dann fragt der Vater vermutlich:

"Aber kann man das auch auf Surround aufrüsten? [...] kann das auch CDs abspielen? [...] ist das auch so klein und unauffällig wie das Bose-System?"

Viele Grüße
Alexander
Gelegenheitshörer
Stammgast
#9 erstellt: 15. Dez 2012, 10:08
Oder Du lässt die Surround-Anforderung fallen und nimmst dieses Teil:

Pioneer X-HM71 für 389 EUR. Das kann ansonsten alles was Deine Eltern haben wollen, und ist klein und unauffällig schick.

Dazu gegebenenfalls noch ein unauffälliger Sub, den man an der Wand hinterm Fernseher verstecken kann, und das 2.1-Vergnügen ist perfekt.

Allerdings kann dieses System nie auf 4.1 oder 5.1 aufgerüstet werden.

Leider gibt es den Receiver von der Pioneer X-HM71 nicht einzeln ohne Lautsprecher. Andererseits bekommst Du unter 400 EUR auch kein anderes vergleichbar ausgestattetes Gerät ohne Lautsprecher. Einzeln gibt es nur den Pioneer XC-HM81. Der kostet dann aber auch gleich 449 EUR ohne Lautsprecher und bietet als einzigen Vorteil nur einen Aufnahmeschacht für Bluetooth-Modul.

Ich würde daher erstmal die X-HM71 inklusive der mitgelieferten Lautsprecher ausprobieren. Falls die Lautsprecher Deinen Eltern nicht reichen, könnt ihr die auch problemlos durch andere ersetzen. Ich denke hier z.B. an die schicken Dali Zensor 1 in Wandmontage.


[Beitrag von Gelegenheitshörer am 15. Dez 2012, 10:24 bearbeitet]
Shaav
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Dez 2012, 10:04
Danke für all die Hilfe.
Das Thema ist erstmal auf Eis gelegt, denn vieles haben wir noch nicht durchdacht.
Ein frohes Fest wünsche ich euch,
Shaav
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiges Stereo System - 5.1 oder 2.0 Receiver?
blubbl am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  3 Beiträge
Günstiges System
minibip am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  6 Beiträge
Günstiges, aktives 2.0 oder 2.1 für Anschluss an Kabelreceiver gesucht
X_FISH am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  5 Beiträge
2.0 System gesucht
HankSolon am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  46 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
2.0 System / Budget 1.200?
Inotali am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System, Wandmontage?
crs187 am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  28 Beiträge
2.0 system für schlafzimmer
ragna2k am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  4 Beiträge
2.0 System für Klassik
bmk90 am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  17 Beiträge
Günstiges kompaktes 2(.1)-System
PB791 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Bose
  • Nubert
  • Yamaha
  • Denon
  • Samsung
  • Pioneer
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.346