Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleinere Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
pusher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2013, 12:21
Hallo,

Ich plane, meine aktuelle Anlage (HK 3490 + Klipsch RF-7) aus Platzgründen vielleicht durch etwas kleineres zu ersetzen. Die Klangcharakteristik soll ähnlich der der Klipsch sein, nur in kleinerer Ausführung. Beschallt wird ein Raum von knapp 20qm. Problem: Die neue Anlage soll sowohl am Mac (weniger als 1m Hörabstand) als auch von der Couch aus (mehrere Meter Abstand) genutzt werden. Bis jetzt nutze ich am Mac noch normale PC-Boxen.

Mir ist klar, dass man den Klang der RF-7 mit kleineren Boxen nicht reproduzieren kann und die neue Anlage ein Kompromiss aus Klang und Größe wird. Es müssen aber keine Mega-Pegel gefahren werden. Am liebsten hätte ich natürlich eine kleine All-in-One Lösung wie Aktivlautsprecher oder eine Zeppelin Air oder so.

Preis: maximal 500-600 EUR.

Werde natürlich alles, was in die engere Wahl kommt, in der Wohnung probehören.
soundrealist
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2013, 12:47
http://www.teufel.de...9be0f700fd05ae8a1af4

... wie wäre es hiermit ? Gerade für kleines Geld sind die LS- und Subwoofer-Konzepte von Teufel dank sehr ordentlichem Chassie-Material fast immer top. Durch die Vermeidung von Zwischenhändlern stimmt auch der Preis. Habe eine vergleichbare Lösung im Schlafzimmer, um den quäkenden TV-Ton aufzupeppen. Klingt erstaunlich neutral und trotz dem anspringend lebendig. .Vor allem ohne Schmalspur-Bass. Dank USB kann auch ein Notebook oder ein PC problemlosen Anschluß finden.Und wenn´s nicht gefällt, kannst Du die Anlage problemlos zurückschicken. Mehr Klang für dieses Geld erhältst Du m. e. eigentlich nur, wenn Du Dir für 500,- € einen CDP + einen guten Kopfhörer kaufst. Oder was gebrauchtes in gutem Zustand.


[Beitrag von soundrealist am 01. Apr 2013, 12:49 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2013, 13:25
@soundrealist, ist dein Post dem 1.April geschuldet ?

Gruß Karl
std67
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2013, 13:30
Hi

wenns der Klipsch carakteristisch entsprechen soll würde ich halt auf Kompakte dieser Firma setzen
Problematisch sehe ich aber die stark unterschiedlichen Hörabstände. Evtl. nen 2tes Set fürs Nahfeld am PC über Zone 2 bzw A/B-Schaltung


[Beitrag von std67 am 01. Apr 2013, 13:31 bearbeitet]
MaLoe2401
Stammgast
#5 erstellt: 01. Apr 2013, 13:51
Mit etwas Geduld kannst du dir eine gebrauchte RB-75 zulegen, sind aber relativ selten zu bekommen. Haben das gleiche Hochtonhorn wie die RF-7.

Gruß Markus
soundrealist
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2013, 13:56

Der_Karl (Beitrag #3) schrieb:
@soundrealist, ist dein Post dem 1.April geschuldet ?

Gruß Karl




..... kleine komplette Anlage, 500-600,- €. War doch richtig ? Der TS weiß ja auch, daß er keine Äpfel mit Birnen vergleichen kann und deutliche Abstriche machen muß.

Für eine neue Anlage sind 500-600 € nun mal recht knapp bemessen. Und in dieser Kategorie gibt es nun mal sehr wenig, was halbwegs vernünftig klingt. Hinter meinem Tip stehe ich voll und ganz, würde mich in dieser Situation genau hierfür entscheiden. Aber vielleicht hast Du ja eine Alternative. Ich denke mal, der TS freut sich über jeden guten Vorschlag und ist auch gewillt, sich nach den erwähnten eigenen Hör-Tests letztendlich eine eigene Meinung zu bilden


[Beitrag von soundrealist am 01. Apr 2013, 13:56 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2013, 14:04

Hinter meinem Tip stehe ich voll und ganz

Ok, wollte nur sicher sein

Gruß Karl
soundrealist
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2013, 14:24

Der_Karl (Beitrag #7) schrieb:

Hinter meinem Tip stehe ich voll und ganz

Ok, wollte nur sicher sein

Gruß Karl



.... na dann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch rf 7 II, Kaufberatung
Christian51 am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  15 Beiträge
Kaufberatung Klipsch RF 7
Wellington am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  26 Beiträge
Klipsch RF 7 oder RF 7 II
UltraViolent-Bass am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  36 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-7
andi2409 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  8 Beiträge
Stereoverstärker zur Klipsch RF 7 ?
ohrenschmauss am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  8 Beiträge
Arcam Solo Neo + Klipsch RF 7 Classic= ?
Xfiler am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  12 Beiträge
Neue Anlage mit Klipsch Rf 82?
koelnmuesli am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF 7 MKII
Lachmahal am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  31 Beiträge
Klipsch RF-10 oder Magnat Altea 7 oder?
Sn0wman am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  14 Beiträge
Klipsch RF 7
hifi-born am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Klipsch
  • Harman-Kardon
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255