Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Vollverstärker oder Endstufe für Klipsch RF 7 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-born
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2015, 16:26
Bin auf der suche nach einem Vollverstärker oder eine Endstufe mit ordentlich Dampf.

was könnt ihr empfehlen ?

Habe XTZ class a D3 und Yamaha AX 1070 getestet.


Was haltet ihr von Denon PMA 2000ae ?
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2015, 16:44

hifi-born (Beitrag #1) schrieb:
Habe XTZ class a D3 und Yamaha AX 1070 getestet.


Und was war mit denen?
PIP888
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2015, 16:53
Hallo, bei den niedrigen Preisen , aber klanglich hochwertigen AVRs sind VV out. Außerdem bekommt man mit einem AVR ein ordentliches Einmesssystem ist optional für Surround gerüstet.
Gruß
PIP
hifi-born
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2015, 16:58
die beiden Verstärker haben mir zu wenig bass bei zimmer lautstärke.
ATC
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2015, 17:02
Amp mit Loudnessfunktion
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2015, 17:14
Der Yamaha 1070 hat eine variable Loudness.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2015, 17:16

hifi-born (Beitrag #4) schrieb:
die beiden Verstärker haben mir zu wenig bass bei zimmer lautstärke.


Da kannst du noch 30 andere Verstärker testen, es wird sich am Bass nichts ändern.
dejavu1712
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2015, 18:00

hifi-born (Beitrag #4) schrieb:
die beiden Verstärker haben mir zu wenig bass bei zimmer lautstärke.




Wie sieht es mit der Aufstellung, der Raumakustik und dem Sitzplatz aus?

Adäquate Mittel wären zum Beispiel Loudness, Nubert ATM Modul oder DSP/EQ.

Der Denon oder ein anderer Verstärker/Endstufe ändert an der Problematik überhaupt nichts.
hifi-born
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jan 2015, 15:34
Naja vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich will das beste für die klipsch raus holen ich habe gehört das luxman gut seien sollte was hält ihr von luxman m363 Endstufe und Vorstufe c03 ?

Würde mich auf eine Guten Rat freuen.
dejavu1712
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2015, 15:42
Kannst Du "das beste aus der Klipsch" rausholen mal genauer definieren?

Prinzipiell ist es aber so, die Raumakustik, die Aufstellung und der Hörplatz sind
maßgeblich für den Klang verantwortlich, nicht die Elektronik, wenn es dir nur um
den erreichbaren Maximal Pegel geht, dann gilt es darauf zu achten, das der Amp
halt genügend Leistung bereit stellt, der Luxmann M 363 wäre mir in Anbetracht
des Alters zu teuer, eine Yamaha P2500S hat mehr Leistung und kostet neu 399€!
hifi-born
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jan 2015, 15:54
Naja ich möchte mehr Feinheiten vom Klang es geht mir nicht das mir dass Trommelfell platzt hab mir überlegt ein röhren Verstärker zu holen aber leider wenn man da was gescheites will legt man ein Haufen Geld hin und das kann ich mir immoment nicht leisten.
dejavu1712
Inventar
#12 erstellt: 24. Jan 2015, 16:00
Daran wird ein neuer Verstärker nichts ändern und die RF7 funktioniert mit einer
Röhre nicht wirklich gut, von den anderen Dingen die man sich damit einfängt will
ich erst gar nicht anfangen, Verstärker/Elektronik Diskussionen gibt es hier ja zu Hauf.
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 24. Jan 2015, 18:01

hifi-born (Beitrag #11) schrieb:
Naja ich möchte mehr Feinheiten vom Klang es geht mir nicht das mir dass Trommelfell platzt hab mir überlegt ein röhren Verstärker zu holen aber leider wenn man da was gescheites will legt man ein Haufen Geld hin und das kann ich mir immoment nicht leisten.


Wie schon gesagt, deine Lautsprecher paar cm in die richtige Richtung geschoben bringt wesentlich mehr als ein neuer Verstärker.

Oben schreibst du, du hast zu wenig Bass bei Zimmerlautstärke, jetzt sind es mehr Feinheiten. Mehr Bass wäre durch eine Loudnessfunktion zu erreichen, mehr Details bringen Aufsgellung, Raumakustik (bei der Klipsch nicht ganz so wichtig) oder halt eben neue Lautsprecher.

Wenns trotzdem ein neuer Verstärker sein soll, dann vielleicht sowas?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SUCHE ENDSTUFE für RF 7 MKII
MKII7er am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  6 Beiträge
KLipsch RF-7 MK1 oder Klipsch RF83
riod am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  11 Beiträge
Suche Verstärker für Klipsch RF 7
wolferl111 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  8 Beiträge
Klipsch RF 7 oder RF 7 II
UltraViolent-Bass am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  36 Beiträge
Stereo-Vollerstärker für Klipsch Rf-7 bis ?1000.-
dali30 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  36 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-7
andi2409 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  8 Beiträge
Vollverstärker für Klipsch RF 5
rf5 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  16 Beiträge
Klipsch RF-7 welchen Verstärker?
toni1 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  3 Beiträge
Klipsch RF-10 oder Magnat Altea 7 oder?
Sn0wman am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  14 Beiträge
Welcher Verstärker für Klipsch Rf 7?
Robin_h_18 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Denon
  • Luxman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978