Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche "STEREO" Verstärker der klanglich zu meinem Pioneer Sc-Lx 73 kommt ?

+A -A
Autor
Beitrag
Richi666-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2015, 18:48
Hey Leute ich habe da mal eine Frage die mir seid längerem durch en Kopf geht.

Ich habe im moment einen Pioneer AV Sc-Lx 73 und der hat ja seine Digitalen Endstufen die ein Hammer klang bieten. Ich habe jetzt vielleicht vor mir ein reinen Stereo Verstärker zu kaufen . Budget max 800€ dachte ich mir und dieser Sollte meine Boxen Canon SL 590 Befeuern , dazu würde ich gern den Tv anhängen eventuell wenn das geht (eher nicht wegen Hdmi) , aber auch egal wenn das nicht geht meine Stream Box sollte ich über Chinch zum anhängen bringen das währe schon sehr gut. Welche Marke der Verstärker ist ist mir egal , könntet ihr mir da weiterhelfen währe euch echt dankbar ?!

Lg
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Jan 2015, 18:54
und was ist mit den AVR? der kann auch stereo oder möchtest du ihn nicht mehr?
Richi666-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2015, 18:55
Mein Av ist mir leider eingegangen vor kurzem ich lass den Zwar reparieren aber ich wollte mich mal erkundigen was klanglich in der Preisklasse rein als Stereo Verstärker im moment zu empfehlen ist von euch ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Jan 2015, 18:58
im prinzip jeder solider verstäker kommt in frage.
z. b.
http://www.justhifi.de/AMC_XIA-50_a9272.html

für 850,- gibt es einen der fast alles hat was man braucht.
http://www.xtzsound.de/de/produkte/elektronik/class-a100-d3-black


[Beitrag von Soulbasta am 31. Jan 2015, 19:00 bearbeitet]
Richi666-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jan 2015, 19:00
Die einzige Frage die sich halt dabei steht ist ob es sinnvoll ist von AV auf einen reinen Stereo Av um zu steigen da ich ein komplettes 5.1 System zuhause habe, mich würds halt nur mal interessieren wie sich die klanglich unterscheiden ?? Ich hatte mal bei media Markt ein Stereo Av angehört weiss aber leider die Marke nicht mehr und der war klanglich oberhammer , also ich fand das viel besser wie den AV zum beispiel der damals auch angeschlossen war von Onkyo .

LGg
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jan 2015, 19:01
die unterscheiden sich alle kaum, dann würde ich natürlich wieder einen avr kaufen.
Richi666-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jan 2015, 19:04
Ok aber welchen av ? Ich habe im moment ein Pioneer Sc-Lx 73 der hat wirklich ein Traum Klang allerdings ist mir da vor kurzem ein Wandler eingegangen und muss den Reparieren lassen um 350 euro :-( und um 350 gibts halt kein neuen Av :-) Bei den Av ist ja im Moment der Pioneer Sc-lx 88 auf Platz 1 soviel ich weiss. Aber viel zu teuer für mich im moment. Wie gesagt max budget sind 800 €
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Jan 2015, 19:25
was für platz 1?

so einer wäre möglich, ich kenne mich aber mit avr nicht so aus.
http://www.sg-akusti...non/Denon-AVR-X3100W
>Karsten<
Inventar
#9 erstellt: 31. Jan 2015, 19:43
Im B&W Stammtisch,hat letztens jemand geschrieben,er hat AVR und Stereo AMP verglichen,im Stereo Betrieb......kein Unterschied.....also wenn du dir ein guten AVR kaufst machst du nichts verkehrt und kannst dein bestehendes Set weiter benutzen.
Wo ich schon viel positives gelesen habe(im Forum)....Onkyo TX NR 818 oder 929 gibts leider nur noch gebraucht.
Oder Onkyo TX NR 838......gibts neu für knappe 800€ bei redcoon


[Beitrag von >Karsten< am 31. Jan 2015, 19:52 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#10 erstellt: 01. Feb 2015, 02:02
Es ist Unsinn zu glauben, dass ein Stereoverstärker einem AVR klanglich überlegen sein sollte. Dafür gibt es weder einen plausiblen technischen Grund noch wäre mir ein seriöser Blindtest bekannt, der so etwas nachgewiesen hätte.

Vielmehr sind AVR wegen der Einmesssysteme auf Wunsch in der Lage, den Klang an den Raum anzupassen und damit einen erheblich lineareren und klareren Klang zu erzeugen.

Mach bitte nicht den Fehler, den Audiozeitschriften auch nur ein Wort zu glauben außer den knallharten Fakten so wie Anschlüsse oder Funktionen. Daher spielt es auch keine Rolle, auf welchem Platz der nach Preis und Anzeigenvolumen zusammen gestellten Bestenlisten irgendwas steht.

Ich empfehle dir einen - ggf. gebrauchten - AVRs mit Audyssey XT32.
Richi666-
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Feb 2015, 12:50
Also Bei Media Markt hab ich ja damals meine Canton SL 590 getestet und die waren an einem Normalen STereo Verstärker angeschlossen und das klang ehrlich gesagt schon besser wie am AV aber das kann jetzt natürlich auch täuschen.

Ich werd höchstwahrscheinlich mein Pioneer Reparieren lassen und den auch behalten . Da die SC Klasse einfach Hammermässig klingt beim Sound.


troztdem danke für eure Hilfe.


Lg
>Karsten<
Inventar
#12 erstellt: 01. Feb 2015, 13:08
das ist bestimmt,die beste Lösung
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 01. Feb 2015, 13:36

Richi666- (Beitrag #11) schrieb:
Also Bei Media Markt hab ich ja damals meine Canton SL 590 getestet und die waren an einem Normalen STereo Verstärker angeschlossen und das klang ehrlich gesagt schon besser wie am AV aber das kann jetzt natürlich auch täuschen.

Raum, Aufstellung, Musik, Erwartungshaltung und die persönliche Tagesform haben einen viel(!!!) größeren Einfluss auf das Klangempfinden als der Verstärker, bei dem man in aller Regel nicht einmal beim direkten Umschalten in der Lage ist, einen Unterschied zu hören.


Ich werd höchstwahrscheinlich mein Pioneer Reparieren lassen und den auch behalten . Da die SC Klasse einfach Hammermässig klingt beim Sound.

Gute Lösung! (auch wenn die Kiste wahrscheinlich nur einen äußerst geringen Anteil am hammermäßigen Sound hat ...)
Richi666-
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Feb 2015, 09:10
Wenn ich ehrlich bin hab ich gedacht das Stereo Verstärker immer den besseren Sound Liefern als ein AV zb. ein Röhrenverstärker da schwören ja viele drauf das die so toll sind :-) Aber wie gesagt ich spiele meine Musik am liebsten am AV bis jetzt wegen

FLAC und 192 Hz und weil ich mir deswegen extra die Stream Box gekauft habe und sehr teure Chinch kabeln.

Hier ist meine Anlage
KLICK MICH

Lg
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 02. Feb 2015, 10:10

Wenn ich ehrlich bin hab ich gedacht das Stereo Verstärker immer den besseren Sound Liefern als ein AV


Wenn ich ehrlich bin, dann hätte ich dafür gar keine technische Erklärung, so lange der Verstärker genügend leistungsfähig für die Anforderungen ist. Dabei ist es vollkommen egal, welche zusätzliche Ausstattung der Verstärker hat und wie man daher den Verstärker (Receiver/AVR) bezeichnet.


zb. ein Röhrenverstärker da schwören ja viele drauf das die so toll sind :-)


Hier im Forum geht es um HiFi-Stereo, ein Röhrenverstärker der ein nettes Leuchten verbreitet, technisch/nostalgisch interessant ist und den geneigten Nutzer mit seinen Verzerrungen begeistert, hat damit wenig zu tun.


[Beitrag von Tywin am 02. Feb 2015, 10:36 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 02. Feb 2015, 10:12
Ob man von Surround auf Stereo umrüstet ist in erster Linie eine Grundsatzentscheidung. Dass ein Stereoverstärker besser klingt als ein AVR ist so pauschal gesagt Unsinn. Im Gegenteil ist ein AVR durch die Einmess-Fähigkeit einem Vollverstärker eher noch überlegen, weil der reine Stereoverstärker (ohne Einmessung) Raumeinflüsse nicht kompensieren kann.

Ob du jetzt 350.- in deinen LX73 steckst, oder einen gebrauchten LX75 für 500.- kaufst, oder ggf. einfach erstmal einen "kleinen" AVR im Sinne eines Denon AVR X1000 oder X1100 probierst, ist letztlich auch deine Entscheidung.

Ansonsten, wenn das Budget um die 800.- liegt dann wäre ebenso zu überlegen, ob man mal nach nem gebrauchten Denon AVR X4000 (neu für 899.-) oder Onkyo TX-NR818 bzw. Marantz SR 7008 schaut. Digitalendstufen hin oder her, das XT32 macht dann eher den Unterschied im Vergleich zu dem Pioneer.
Richi666-
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Feb 2015, 20:31
Welcher Av bestizt den dieser XT 32 ?
Eminenz
Inventar
#18 erstellt: 02. Feb 2015, 20:38
Lies bitte meinen Post nochmal....
Richi666-
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Feb 2015, 11:08
Alles klar danke :-)
Dadof3
Inventar
#20 erstellt: 03. Feb 2015, 14:19

Richi666- (Beitrag #14) schrieb:
Wenn ich ehrlich bin hab ich gedacht das Stereo Verstärker immer den besseren Sound Liefern als ein AV zb. ein Röhrenverstärker da schwören ja viele drauf das die so toll sind :-)

Das ist eine Legende, die von der Hifi-Industrie (einschl. der für sie arbeitenden Audiozeitschriften) nimmermüde verbreitet wird, um den Umsatz anzukurbeln. Technisch betrachtet funktioniert ein Stereoverstärker nicht anders als ein AVR, nur dass letzterer noch ein paar (die Herstellungskosten kaum beeinflussende) Endstufen mehr hat.


Aber wie gesagt ich spiele meine Musik am liebsten am AV bis jetzt wegen

FLAC und 192 Hz und weil ich mir deswegen extra die Stream Box gekauft habe und sehr teure Chinch kabeln.

192 kHz und teure Cinchkabel beeinflussen den Klang etwa so viel wie ein Heckspoiler die Bodenhaftung eines Treckers.


[Beitrag von Dadof3 am 03. Feb 2015, 22:33 bearbeitet]
mw83
Inventar
#21 erstellt: 03. Feb 2015, 19:24
ich würde den Pioneer richten lassen und gut.

für die gleiche Qualität legst du über nen 1000€ hin und das brauchst du ja nicht.
Richi666-
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Feb 2015, 20:18
Ich habe den Pioneer Bereits in Reperatur gegeben , auf alle Fälle sollte der mal den geist aufgeben dann kommt dieser hier als Nächstes :-)

EINFACH GEIL :-)
>Karsten<
Inventar
#23 erstellt: 05. Feb 2015, 22:30
1-2 Jahre warten dann bekommst du ihn für die hälfte......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player an meinem Pioneer SC-LX 85
Prudentis am 28.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  13 Beiträge
suche neuen Stereo-Verstärker (>2x70watt)
Ohrenschmalzwurm am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  40 Beiträge
Pioneer Sc-1223 Stereo Standlautsprecher gesucht
Somjamin am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  3 Beiträge
passender stereo verstärker für canton ergo
karuzo93 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  8 Beiträge
Suche passenden Subwoofer zu Stereo Receiver
HifiNoob92 am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  3 Beiträge
Suche STereo Verstärker
Buddelbaby am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  18 Beiträge
CD-Player gesucht (zu Pioneer SC-LX72)
MB71 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  2 Beiträge
Suche ordentlichen Stereo-Verstärker
WorldSuxx am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  8 Beiträge
Suche schönen Stereo Verstärker
tennfeldi am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  21 Beiträge
[Suche] Stereo Verstärker
HomeCinemaFriend am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.467