Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakt- o. Aktivlautsprecher bis 900 €

+A -A
Autor
Beitrag
zhu87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2015, 17:30
Servus zusammen,

ich hätte gerne ein paar externe Meinung bezüglich meiner neuen Anschaffung.
Habe mich nun von meinen Klipsch RP-260F verabschiedet, mit der Zeit gefiel mir deren Sound einfsch nicht mehr, im Tieftonbereich fand empfand ich sie als ganz angenehm und druckvoll, dennoch war der persönliche Gesamteindruck eher durchschnittlich.

Meiner Obergrenze liegt bei 900 € das Paar, ein Marantz SR5010 wäre bei passiven LS auch vorhanden, aber auch aktive wären durchaus willkommen.
Mein Wohnzimmer hat eine Größe von circa 15 - 20 qm, überwiegend würde ich Musik hören (Soul,Electro,Rock), der Hörabstand liegt bei circa 3 Metern.

Tipps? Es kann sich dabei auch im gute gebrauchte Ware handeln, ist mir nicht allzu wichtig.

Danke & Grüße
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2015, 17:35
JBL LSR 305 fällt mir spontan ein. Persönlich gefällt mir die m audio m3-8 auch sehr gut.

Gebraucht gibt es eine große Auswahl, wir brauchen aber deine PLZ für konkrete Vorschläge.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2015, 19:09
Hallo,

ich würde mir mal die nuPro A-200 anhören.

LG
zhu87
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Dez 2015, 23:07
Danke für die Hinweise, konnte spontan (ohne sie jemals gehört zu haben, risky ich weiß) für 700 € an ein Paar KEF R300 inklusive Stands kommen, da musste ich zugreifen, kenne die Q900 und die hatten mir gut gefallen, mal sehen was die kleinen können.
Nächste Woche kann ich zumindest mein erstes Feedback zu den KEFs geben.

Die Nuberts haben mir leider optisch nie so ganz gefallen, und das Auge hört in manchen Fällen auch mit

Beste Grüße
zhu87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Dez 2015, 21:51
Servus,

so, konnte nun meine neuen KEF R300 eine gute Woche intensiv hören, nun dachte ich mir ein kleines Feedback zu den LS zu geben.

Mein subjektiver Eindruck im direkten Vergleich zu meinen Klipsch RP-260F, war erstmal, wow, man hat bei geschlossenen Augen den Eindruck vor zwei riesigen LS zu stehen, unten herum sehr kräftig, die Mitten gefielen mir auf Anhieb, nur bei den Höhen vermisse ich das gewisse Etwas, selbst die Klipsch mit ihrem Horn waren mir nicht schrill genug
Die LS sind in meinen Augen das Geld wert gewesen, sehr gute Verarbeitung man merkt nicht das sie in China produziert wurden, was natürlich bei so einigen bzw. den meisten Herstellern heutzutage der Fall ist.
Kurz gesagt, vom Hocker haben sie mich nicht gerissen, aber doch relativ stark beeindruckt, Summa Summarum - sehr zufrieden.

Ich würde nun relativ zugügig meinen Marantz SR5001 loswerden wollen, weil dieser nicht in meinem neuen Lowboard untergebracht werden kann, daher meine Frage an die Leute da draußen, ob jemand Kaufempfehlungen hätte was einen Stereo AMP angeht. Ich würde gerne einige Modelle durchprobieren und brüchte eine ungefähre Richtung, gebrauchte Ware ist für mich ebenfalls eine Option. (Budget liegt bei 300 - 400 Euro, darunter wäre natürlich idealer, muss auch keine Fancy Funktionen liefern, hauptsache der Output stimmt )
Ich hoffe das ich deswegen keinen neuen Thread eröffnen muss.

Grüße,
zhu
basti__1990
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2015, 07:32
Yamaha A-S501
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivlautsprecher (Stereo) bis 1000?
Xxtest83 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  67 Beiträge
Aktivlautsprecher bis 250?
Gero_H. am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  2 Beiträge
Händlersuche Aktivlautsprecher
kaki@kassel am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  17 Beiträge
Aktivlautsprecher / Monitore bis 2000 Euro
o_OLLi am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  15 Beiträge
Aktivlautsprecher bis 400?, aber welche?
simon_u. am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  11 Beiträge
Aktivlautsprecher für PC bis 500?
dehein2 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  25 Beiträge
Welche Aktivlautsprecher bis 500? (Stereo)
wastl46 am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  61 Beiträge
Stereo System für 900-1000
Roam am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  28 Beiträge
Anlage bis 900/1000EUR?
kcslayer am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  6 Beiträge
Laustsprecher bis max 900?
iMp2 am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Klipsch
  • Yamaha
  • Nubert
  • JBL
  • M-Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197