Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundanlage verbessern

+A -A
Autor
Beitrag
clubbi1974
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2016, 11:28
Hallo zusammen,

ich besitze in meinem Wohnzimmer (ca. 20 qm) folgende Komponenten:

Pioneer SX205 RDS Verstärker
Pioneer PD 106 CD-Player
JBL Control One Boxen
Teufel Aureol Massiv

Ich höre sehr gerne Indie/Postrock usw. und möchte irgendwie halt klangtechnisch einzelne Komponenten verbessern.
So, jetzt meine Frage....wo fange ich am besten an bzw. wo merke ich am ehesten den Unterschied, wenn ich was austausche. ich gehe mal davon aus, am ehesten bei den Kopfhörern, oder?

Sind denn beispielsweise Beyerdynamic DT770 oder AKG K272 wesentlich besser?

Wie kann ich bei Regallautsptrecher mich verbessern?

Und bringen neuere Receiver/CD-Player klangtechnisch einen Vorteil?

Super laut aufdrehen ist bei mir nicht drin (2 kleine Kinder), drum am ehesten über KH. Und Budget ist relativ....möchte da eher kleine Schritte nach oben gehen.

Danke für eure Tipps
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2016, 12:17
Wie Du schon erkannt hast: Am meisten erreichst Du mit den Schallwandlern Kopfhörer und Lautsprecher, bei den Lautsprechern zusammen mit der Raumakustik.
Was andere Kopfhörer besser können ist sehr relativ: sie müssen nur eines besser können, nämlich Dir zu gefallen - daher wirst Du wohl einfach mal ein paar Hörer ausprobieren müssen. Ähnliches gilt für die Lautsprecher.

Die preiswerteste Art etwas bei denen Lautsprechern zu verbessern ist aber die Raumakustik: http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html. Wenn Du diese Tipps soweit möglich befolgst, dann ist das eine kostenlose Optimierung. Allerdings sind Deine JBL jetzt auch nicht so gigantisch kritisch, was die Aufstellung angeht - eingepfercht im Regal ist aber für Lautsprecher fast nie gut.

Neue Elektronik wird Dir am wenigsten bringen (die Technik ist ausgereift, die Menschheit fliegt zum Mars - da ist die Auslesung bzw. Verstärkung eines Audiosignales technisch eher nicht die Herausforderung ;)). Ein oder zwei Ausnahmen gibt es aber: Ein Gerät mit Einmesssystem (vulgo AV-Reciever) kann Dir helfen akustische Problemchen auszubügeln und bringt Dir ggf. auch noch Internetradio/Musikdienste mit.

Grüße


[Beitrag von dktr_faust am 23. Jan 2016, 12:19 bearbeitet]
clubbi1974
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2016, 07:33
Danke schonmal....noch eine kurze Frage,

ich spekuliere etwas auf den
Yamaha R-S300 inkl.
Yamaha CD S300

Können die irgendetwas mehr als meine derzeitigen Pioneer oder könnte ich mir das Geld auch sparen.

Kopfhöhrertechnisch bin ich jetzt schon mal vom Teufel auf den AKG K272HD umgestiegen.

Danke euch.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2016, 08:01
Wenn die vorhandenen Geräte i.O. sind gehe ich davon aus, dass ein Neukauf keine hörbaren Vorteile für den Betrieb Deines Kopfhörers bietet.


[Beitrag von Tywin am 25. Jan 2016, 08:02 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2016, 10:23
Wie schon mehrfach gesagt, bringt eine Veränderung der Elektronik nichts.

Neue Lautsprecher schon eher, die Control One sind nun wahrlich kein Hifi. Ungefähr gleichteuer sind die Denon SC-M40, die schon deutlich mehr Hifi bringen. Etwas drüber sind noch Dali Zensor 1, Wharfedale Diamond 10.1, Elac BS 72, Magnat Vector 203 , Heco Victa 201 oder Canton Chrono 502 Lautsprecher, die man sich anhören könnte. Die Auswahl kannst du dann nach Geschmack vornehmen.


[Beitrag von JULOR am 25. Jan 2016, 10:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
An welcher Front soll ich am ehesten Updaten?
berniebond am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  8 Beiträge
HiFi-Komponeneten verbessern
clubbi1974 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  11 Beiträge
Anlage bestehend aus HK 3380 und Control ONE verbessern
caseback am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  7 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Was kann ich günstig verbessern?
prometheus0815 am 12.05.2003  –  Letzte Antwort am 14.05.2003  –  7 Beiträge
CD-Player Pioneer PD-S507 brauchbar??
SkAudi am 21.11.2002  –  Letzte Antwort am 21.11.2002  –  5 Beiträge
Sportheim Ausstattung, wo fange ich an?
DyingAngel am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
Gute Kompaktanlage oder doch einzelne Komponenten
mr.quickly am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
JBL Control One Pro
TaiX am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  29 Beiträge
Soundanlage + Komponenten
bestox am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Yamaha
  • Canton
  • JBL
  • Elac
  • Pioneer
  • Heco
  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514