Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher für ca 30m² ?

+A -A
Autor
Beitrag
90Serious90
Stammgast
#1 erstellt: 09. Apr 2016, 22:01
Hallo !
Ich bin auf der Suche nach Standlautsprechern für mein ca 30qm großes Wohnzimmer.
Momentan werkelt nur eine 5.1 Anlage (Harman/Kardon Avr 161s, Teufel Consono 35 mk3).
Schön und gut, aber nix um vernünftig Musik zu hören...daher suche ich Standlautsprecher um einen besseren und sauberen Klang zu erzielen.
Ich hab hier noch einen Denon Pma 520ae, einen Yamaha A-500 und einen Harman/Kardon hk 490i stehen die ich einsetzen könnte.
Ich höre alles mögliche Bunt gemischt, viel Rock wie Acdc, Scorpions etc, aber auch aktuelle Charts, daher sollten die Lautsprecher universell für jede Musikrichtung gut klingen und auch etwas Bass mit sich bringen, da ich keinen Sub einsetzen will.
Budget liegt bei 800€ für das Paar (bekomme ich da was vernünftiges ? )
Wäre toll, wenn ich einen der 3 genannten Verstärkern nehmen könnte, da diese alle noch in Super Zustand sind.
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2016, 23:24
Ich empfehle dir, erst mal http://www.av-wiki.de/ls-auswahl zu lesen.

Mit den von dir gegebenen Informationen kann man keine vernünftige Empfehlung abgeben.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 10. Apr 2016, 06:52
Hallo,

der Yamaha und der HK sind über 30 Jahre alt, aber wenn sie wirklich in einem technischen "super Zustand" sind, warum nicht.

Hier könntest du fündig werden Dynavoice Definition Serie, die DF-6, oder 8, je nach Aufstellmöglichkeit.

LG
ATC
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2016, 07:40
Hallo,

die Klipsch RP 280F gibt es ja mittlerweile auch schon unter 1k€,
wenn du den Lautsprechern nen halben Meter Wandabstand gönnen kannst definitiv mehr als ne Option bei deinen Musikrichtungen.
Subwoofer würdest du da keinen benötigen,
und von dem Wirkungsgrad her so gut das du auch deine Verstärker nutzen könntest.

http://www.ebay.de/i...5:g:MQcAAOSwhkRWeRn1


[Beitrag von ATC am 10. Apr 2016, 07:42 bearbeitet]
90Serious90
Stammgast
#5 erstellt: 10. Apr 2016, 10:05
Ok, oder wäre es Sinnvoll die Standlautsprecher als Front an meinen AVR zu packen? (85w an 8 Ohm)...Wäre somit der Leistungsstärkste von allen.
Aber ist der Klang dann durch einen normalen Stereoverstärker nicht besser als mit dem AVR?
Das die Geräte alt sind weiss ich, aber ich mag die
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2016, 15:18
Die Frage ist eben ob die Stereoverstärker einwandfrei funktionieren, wenn sie das tun ist doch alles ok.

LG
90Serious90
Stammgast
#7 erstellt: 10. Apr 2016, 18:05
Funktionieren alle einwandfrei
Dadof3
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2016, 18:31

90Serious90 (Beitrag #5) schrieb:
Aber ist der Klang dann durch einen normalen Stereoverstärker nicht besser als mit dem AVR?

Normalerweise nicht, eher umgekehrt, wenn der AVR noch ein gutes Einmesssystem hat. (Das ist beim Harman Kardon aber nicht der Fall.)

Siehe auch http://av-wiki.de/ve...er_besser_fuer_musik


[Beitrag von Dadof3 am 10. Apr 2016, 18:32 bearbeitet]
90Serious90
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2016, 20:05
Wenn ich meine Anlage mit dem Einmessmikro einmesse klingt es katastrophal und flach
Dadof3
Inventar
#10 erstellt: 10. Apr 2016, 20:10
Es kann sein, dass du auch mit einem guten Einmesssystem so empfindest. Linearität ist halt nicht jedermanns Geschmack.
Auch wenn sie im Sinne der "High Fidelity" richtiger ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Subwoofer für 30m²?
waveride am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher
ProblemChild am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  6 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
fubbad am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher!
mr_marshall am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  9 Beiträge
Welche Standlautsprecher
Menne83 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  7 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
dodo82 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  12 Beiträge
Subwoofer für ca 30m²
-Kurzer- am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  15 Beiträge
Neue Standlautsprecher bis 500 euro für 30m² Zimmer??
Freek am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  7 Beiträge
Standlautsprecher Allround für Heimkino
elchupacabre am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208