Regallautsprecher Empfehlung 1000 €

+A -A
Autor
Beitrag
ralleratata
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2017, 18:04
Hallo liebe Forummitglieder,

ich hätte gerne Kauftipps. Ich bin vom Überangebot erschlagen. Ich bitte um Empfehlungen.

Ich habe einen Creek 4330 mk2 Verstärker und einen Denon DCD CD Player, dazu inzwischen mehr als 20 Jahre alte A.R.E.S. Regallautsprecher, die ich gegen neue austauschen möchte, da die eine davon inzwischen knarrt.

Ich bin kein High End Hörer und habe keinen reinen Musikhörsaal, bin mit dem bisherigen Klang aber recht zufrieden. Er ist ausreichend vulominös, warm ... so würde ich es beschreiben.

Habt ihr Empfehlungen für mich? So in der Preisklasse um die 1000 € +/- etwas pro Paar.

Herzlichen Dank.
Pauliernie
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2017, 18:15
ATC
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2017, 18:16
Bontaku
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2017, 18:22
tinnitusede
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2017, 18:41
Hi,

die Dynaudio´s könnten dir vom Klang her gefallen und sie müssen auch nicht unbedingt neu sein.

https://www.ebay-kle...-/585835400-172-3541

https://www.ebay-kle...-/589136435-172-9196

https://www.ebay-kle...n/589772930-172-3352

Hans
*hannesjo*
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2017, 18:40
----- und der ----- PREISLEISTUNGSIEGER , Top-Klang zum Schmunzelpreis.!

Dynaudio Emit M20!!!!!!!!!


Lautsprecher des Jahres, nicht nur für MICH, Testberichte und Beurteilungen........der beste Allrounder.



[Beitrag von *hannesjo* am 27. Jan 2017, 08:21 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 27. Jan 2017, 13:58
Hallo,

ich würde ebenfalls die Phonar Veritas m4 NEXT empfehlen.

LG
prouuun
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2017, 15:34
Elac BS 244.2 (Auslaufmodell)
Phonar Veritas m4 NEXT
XTZ 99.25 MK3
Piega Classic 3.0
Monitor Audio Silver 2
Swans D3.1
svenbo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Jan 2017, 16:48
Ich habe meine Anlage komplett mit KEF LS50 ausgestattet und bin sehr zufrieden.... (hatte ca. 900,- pro Paar bezahlt)

Viele Grüße

Sven
*hannesjo*
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2017, 19:39

Fanta4ever (Beitrag #7) schrieb:
Hallo,

ich würde ebenfalls die Phonar Veritas m4 NEXT empfehlen.



LG


Ja!.........wenn es nur um Klassik geht-- sehe ich das auch so.....aber!!!

.....als ALLROUNDER?
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 27. Jan 2017, 19:47
Gerade als Allrounder....du bist nicht zufällig ein Dynaudio Fanboy ?

LG
*hannesjo*
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jan 2017, 19:56

Fanta4ever (Beitrag #11) schrieb:
Gerade als Allrounder....du bist nicht zufällig ein Dynaudio Fanboy ?

LG


50 Jahre Cabasse, nun kam die Ablösung.........hat Berechtigung, rein SUBJEKTIV!

Und das Geld sitzt nicht mehr so.......

Im Wohnzimmer natürlich Cabasse Clipper, 30 Jahre alt, ----ohne Makel.!!!

Danke für den Boy, bin schlappe 70 -aber nicht KLUG und WEISE!


[Beitrag von *hannesjo* am 27. Jan 2017, 20:20 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 27. Jan 2017, 20:47
Hallo,

die Vorgängerbaureihe Dynaudio DM klingt recht dumpf und warm. Da ich die Clipper sehr gut kenne .... wie hören sich die Emit vergleichsweise in den mittleren und höheren Tonlagen an?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 27. Jan 2017, 20:48 bearbeitet]
ATC
Inventar
#14 erstellt: 27. Jan 2017, 22:31
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 28. Jan 2017, 09:08

*hannesjo* (Beitrag #12) schrieb:
Danke für den Boy, bin schlappe 70

War nicht böse gemeint, ich hatte irgendwie den Eindruck, ein Fanboy hat übrigens nichts mit dem Alter zu tun....
Bei einem wie vom TE gewünschten "warmen" Klang passen die Dynaudio aber sicher besser als Cabasse Minorca, oder Elac Boxen mit Jet Hochtöner

LG
sealpin
Inventar
#16 erstellt: 28. Jan 2017, 09:13
An den TE: wie groß ist denn der Hörabstand?
*hannesjo*
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jan 2017, 10:21
[quote="Fanta4ever (Beitrag #15)"][quote="*hannesjo* (Beitrag #12)"]Danke für den Boy, bin schlappe 70[/quote]
War nicht böse gemeint, ich hatte irgendwie den Eindruck, ein Fanboy hat übrigens nichts mit dem Alter zu tun....
Bei einem wie vom TE gewünschten "warmen" Klang passen die Dynaudio aber sicher besser als Cabasse Minorca, oder Elac Boxen mit Jet Hochtöner

LG[/quote

...... und als Geld bei mir noch keine ROLLE spielte....Cabasse Bora,...die Abbildung der akustischen Wirklichkeit.!

Ok! ..
......wieder leichte Übertreibung. .....das ALTER!!


Nicht VERBISSEN sehen ----nur ein bisschen LÄCHELN !!


[Beitrag von *hannesjo* am 28. Jan 2017, 10:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung Regallautsprecher bis max.1000?
TT_Fred am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  17 Beiträge
regallautsprecher für 1000 euro
majordiesel am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  38 Beiträge
[Kaufberatung] Regallautsprecher/SW bis 1000?
HUe am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  11 Beiträge
Slimreciever + Regallautsprecher gesucht bis 1000?
Harry2004 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  3 Beiträge
[Suche] Empfehlung für Stereo Regallautsprecher + Verstärker
QrissirQ am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  8 Beiträge
Wandnaher Regallautsprecher
Lukas2015 am 14.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  19 Beiträge
Regallautsprecher oder StandLS bis 1000.-EUR
isar-zecke am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  15 Beiträge
lautsprecher empfehlung
Altgerätesamler am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  16 Beiträge
Kaufberatung/Empfehlung 2.1 System 500?-1000?
Sithis am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  3 Beiträge
Einstiegs Empfehlung
koldi1 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSubscape
  • Gesamtzahl an Themen1.386.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.108