Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mal ne Geldfrage...

+A -A
Autor
Beitrag
Murray
Inventar
#1 erstellt: 07. Jun 2004, 15:28
Ich war ja gerade mal wieder im Voodoo-Forum und da kam mir plötzlich eine Frage! Und zwar:

Wenn einer wirklich tausende von Euronen für Kabel ausgibt, um seinen Klang zu optimieren (Das das geht, bezweifel ich bis zu einem gewissen Grad gar nicht!)... Also, bevor ich es machen würde, würde ich mir doch ne vernünftige Band für das nächste Wochenende buchen... ich denke mal, für 1000-3000Euro kriegt man schon ne ganz nette Rock-Band! Oder was denkt ihr?

Sorry, daß war jetzt wirklich off topic!

Murray
eox
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2004, 15:55
naja ich würde mir für so viel geld erstmal neue geräte kaufen und nicht kabel aber lieber in kabel als eine band investieren, da hat man länger was von
Samwise
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2004, 00:19
Naja, 3000Euro nur für den Künstler als Gage ist nicht sooo unbedingt der Hit. Ne gute halbwegs gute Coverband sollte es dafür bestimmt geben, aber auch nicht mehr. Irgendwelche Stars, oder alte Stars kannst du mit dem Kleingeld direkt vergessen.
Ich habe mal was von Uriah Heep und um die 10.000Euro reine Künstlergage gelesen, also ohne Catering, Hotel etc.pp Naja, ist eben schon von vorgestern, aber immernoch verhältnismäßig teuer

Ich würde allerdings auch die Anlage vorziehen und nicht die Kabel. Sehe darin auch keinen Sinn. Wenn überhaupt, wenn auch der Rest der Anlage stimmt aber selbst dann kann man sich noch über Kabelklang streiten. Ich halte davon nichts

Von so ner richtig geilen Liveband wäre ich allerdings auch nicht abgeneigt. Ist doch schon immer was feines, wenn so ne komplette Band richtig loslegt
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2004, 11:09
Hallo,

also wenn ich mir Uriah Heep in meinem 36 qm Wohnzimmer vorstelle...Lieber nicht. Dann sollte man vielleicht gleich die Köln-Arena oder die Westfalen-Halle mit buchen.

Ne ne, dann würde ich mir lieber eine entsprechende Anlage in meine 36 qm stellen. Wenn die Kabel dafür dann einen größeren Betrag kosten, entspricht das wahrscheinlich in etwa den Kosten für den Strom für ein Uriah Heep Konzert in der Köln-Arena.

Gruß

Jörg
Grzmblfxx
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2004, 17:33
Hallo,
wenn ich den Zeit-Faktor sehe, dann schmeidet das Voodoo Zeug echt gut ab.
Nehmen wir den Fall, mein Voodoo bleibt 2 Jahre "aktuell", ich häre pro Woche ca. 3 Stunden, sind ungefähr 150 Stunden im Jahr und 300 in 2 Jahren; macht 10 eur pro Hörstunde ( ist ganz schön teuer, aber mein Voodoo kat ja kaum 1000,-- gekostet...**also "nur" 3eur pro Std für mein Voodoo );
Die Band spielt mit Zugaben 3 Stunden, macht 1000eur pro Stunde...

Was ist jetzt das bessere Preis/Zeit Verhältnis?



Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Könnt ihr mir sagen was für LS ich habe?
Sephiroth93 am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  2 Beiträge
Habe mal ne Frage an alle Stereorückkehrer
peterman1968 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  13 Beiträge
Ich hätt da mal ne Frage... (zum Thema Stereo Sound)
TotalerNixBlicker am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Was brauche ich für den Proberaum meiner Band?
metallica4ever am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  6 Beiträge
Wie kriegt man harte Bässe? (Einstellung)
Peter_Pan am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  15 Beiträge
Schon mal was wirklich lustiges mit Hifi erlebt?
highfreek am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  35 Beiträge
Wenn ich mal so fragen darf...
Hobby-Fighter am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  4 Beiträge
Klang/ was ist das Ziel?
frankhd am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  98 Beiträge
denke ich da richtig?
Andreas_K. am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
was beachten für optimalen klang
christian377771 am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.686