Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gesucht: eine Loudness-War-Erklärung für Hausfrauen

+A -A
Autor
Beitrag
Franky666
Stammgast
#1 erstellt: 17. Feb 2010, 11:51
Hallo,

meine Mutter hat die Hifi-Anlage endlich entdeckt .
Die ehemaligen Plastikwürfel sind vor einem Monat rausgeflogen und große Boxen mitsamt Verstärker kamen her.

Nun hat sie sich auch einige CD's gekauft und wird immer wieder enttäuscht vom "Digitally Remastered". Sie merkt, dass die Lautstärke schwer zu regeln ist. Entweder ist alles eingeengt oder es ist zu laut. Loudness-War halt.

Sie fragte mich schon, ob an der Anlage was falsch eingestellt sei.

ich habe versucht, meiner Mutter das Ding mit dem Loudness-War und so am PC anhand der Death Magnetic zu erklären, doch sie versteht das nicht so ganz, weil mir das schwerfällt, es ohne die Fachwörter, wie "Mastering", "Remastering", "Clipping", "Dynamikkompressor", "Limiter", "dB", "Dynamik", "Headroom" etc zu erklären. Sie kann sich nur schwer unter alledem was vorstellen, wie die Mucke eigentlich auf die Plastikschheibe kommt.

Gibt es eine Website, auf der das ohne solche Wörter erklärt wird? Also für absolute Laien vorgekaut?

Gruß Franky
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2010, 11:54
das Video auf der Seite kennst du?

http://www.turnmeup.org//
Franky666
Stammgast
#3 erstellt: 17. Feb 2010, 12:11
Na klar kenne ich das. Sie hat das auch schon geguckt.

Oh... das hab ich vergessen:
Sie ist der englischen Sprache nicht mächtig. Ich muss es dann immer nochmal erklären.

Das Video versteht sie aber schon nicht mehr so ganz. Sie sieht, was da grafisch passiert und kann aus ner Hüllkurve nichts ablesen und Rückschlüsse auf ihre Erkenntnisse ziehen. Sie denkt, ein lauter Peak sei ein Bass (Weil es in dem Moment "Bumms" macht) )die "Wurstanteile" seien die Höhen.

Darum hab ich das schon mit der Pegelanzeige am PC versucht, weil sie das vom Kassettenrecorder her kennt (nicht ins Rote, nicht zu wenig usw.).

Sie wüsste auch, glaube ich, eher ganz gerne, warum das gemacht wird.

Aber so ein anschauliches Video wie dieses wäre natürlich nicht schlecht.


[Beitrag von Franky666 am 17. Feb 2010, 12:14 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2010, 12:19

Franky666 schrieb:
N
Sie wüsste auch, glaube ich, eher ganz gerne, warum das gemacht wird.

Dann führ ihr irgendeine CD vor, die gleiche Stelle einmal gemäßigte Lautstärke, und dann um 3 dB lauter, und frage sie was besser klingt.
Gemacht wird es hauptsächlich doch wegen dem Radio, damit sich eine CD gegenüber den anderen besser durchsetzt.
Franky666
Stammgast
#5 erstellt: 17. Feb 2010, 12:23
ok, das probiere ich nochmal
edin71
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2010, 23:13
Möglicherweise reagiert der Lautstärkeregler zu sensibel ???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gegen den LOUDNESS WAR
matadoerle am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  44 Beiträge
Gesucht: Fachbegriff für Mitwippfaktor
EisenPM am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  15 Beiträge
Loudness War - warum 89dB?
Philipp139 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  9 Beiträge
Erklärung Rms und Watt Angabe
Freshride® am 12.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  2 Beiträge
Kampf gegen den Loudness-War (totkomprimierte Musik)
cr am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  170 Beiträge
Loudness
Kernspalter am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  43 Beiträge
Händler gesucht Castle Acoustics ?
mwaudio68 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  3 Beiträge
Erklärung der Einheit dB
Stahlstadtjunge am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  11 Beiträge
Frage zur DR Loudness Database
MartyR2 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  9 Beiträge
Manual für STR-DA50ES gesucht
ninjafahrer am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.659