Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Leserwahlen 2013

+A -A
Autor
Beitrag
weimaraner
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Mrz 2013, 12:43
Hallo ,

die Leserwahlen sind mal wieder aktuell zuende,
meines Erachtens so unnötig wie ein Kropf,

aber leider schwören ja viele darauf, bzw. lassen sich sehr davon leiten oder in ihrer Auswahl beschränken oder verführen.

Was mich noch interessiert,
starten eigentlich viele Firmen ihre "Mobilmachung" zwecks Teilnahme in Foren so wie es z.B. bei Nubert der Fall ist?
Da mischt die Geschäftsleitung ja munter mit,
diverse Gewinnspielchen im Forum tun ihr übriges,
kennt ihr das noch von anderen Herstellern??

Ich halte die Leserwahlen für absolut irreleitend,
wer hat innerhalb einer Kategorie schon alles gehört?....Ja eben, die grosse Masse sicher nicht, vllt Einzelne.

Andere Meinungen dazu??



VG
fotoralf
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2013, 13:30
Alles ein famoser Blödsinn. Schlimmer treibt es nur noch die europäische Fotopresse. Die wählen mittlerweile allen Ernstes die Speicherkarte des Jahres.

Ralf
georgy
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2013, 13:38
Also wenn mir fünf Boxen vorgegeben werden und ich bin aber der Meinung dass eine ganz andere die Box des Jahres ist stimmt schon was nicht.
Das einzig gute an Leserwahlen ist doch dass man was gewinnen kann, welche Geräte welchen Platz bekommen spielt aus Kundensicht keine Rolle, für Hersteller macht das dagegen schon was aus ob sie sich mit dem Titel Gerät des Jahres schmücken dürfen.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 03. Mrz 2013, 13:45

weimaraner (Beitrag #1) schrieb:

Was mich noch interessiert,
starten eigentlich viele Firmen ihre "Mobilmachung" zwecks Teilnahme in Foren so wie es z.B. bei Nubert der Fall ist?
Da mischt die Geschäftsleitung ja munter mit,
diverse Gewinnspielchen im Forum tun ihr übriges,
kennt ihr das noch von anderen Herstellern??

Ich halte die Leserwahlen für absolut irreleitend,
wer hat innerhalb einer Kategorie schon alles gehört?....Ja eben, die grosse Masse sicher nicht, vllt Einzelne.

Andere Meinungen dazu??



VG


Hallo,
ja wir haben uns an dieser Mobilmachung (über Twitter, Facebook, g+) (wahrscheinlich zum letzten Male) beteiligt. (Hoffe das ich das jetzt als Insider sage verstösst nicht gegen die Nutzungsbedingungen, weil ich ja eigentlich über meine Firma schreibe!!) Ich weiss auch noch von mindestens zwei weiteren Firmen. Eine davon hat es zumindest einmal unter die Top 3 geschafft.

Allerdings ohne Gewinnspielchen, das finde ich "affig".!!

Ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu dem Thema Leserwahlen...aus eigener Erfahrung kann ich sagen das mal ein Produkt von mir, kein MA, auf Platz 2 kam. Aber es stand nur bei einem Händler in ganz Deutschland und wurde nur einmal! an einen Kunden verkauft. Viele gehen bei solchen Dingen nach den "grössten Werbepartnern"...oder auch nach der aktuell gültigen Bestenliste...und beides verursacht, wie du selber schon sagst eigentlich sogar als Verzerrung!....weil irgendwo eine Art der "Selbstbefruchtung"...weil kaum jemand hat das wofür er abstimmt gehört....und darauf kommt es beim Hifi ja eigentlich an.

Markus
Ralf_Hoffmann
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2013, 17:13
Ahoi

Wahlen, Ranglisten und Preise - damit steigert man die Auflage. Das die Wahl z.T. absurd ist, da (wie schon gesagt) kein Mensch alle Produkte besessen und/oder verglichen hat, ist auch den Machern bei AUDIO etc. klar.

Schade für die Hersteller und/oder Vertriebe die dort nicht mitmischen können oder wollen - aber so ist es nunmal

Der eher Audiophile wird sich nicht groß um Ranglisten und Votings kümmern, und sie (wenn überhaupt) eher belustigt links liegen lassen. Für den Normalo mögen sie eine Entscheidungshilfe sein - warum auch nicht?
Egal ob das nun eine reine Marketingveranstaltung sein mag, letztlich sind die B&W, Accuphase, Nuberts & Co, die in den Wahlen zumeist vorne landen, ja keine schlechten Produkte.



Gruß
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie reinigt ihr eure LS ?
RonaldRheinMain am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  9 Beiträge
wie weit würdet ihr euch in eurem Hobby einschränken lassen?
Observer01 am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  42 Beiträge
was ihr über HiFi noch nicht wusstet, oder einmal Media Beratung!
Stullen-Andy am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  126 Beiträge
Was tun wenn die Hifi "gestorben" ist?
Thule2011 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  8 Beiträge
Technics ist (so gut wie) tot!
Peter_H am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  11 Beiträge
Wie hört Ihr Musik?
TSstereo am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  36 Beiträge
Pegelabgleich ja! Aber wie?
Oliver_Stein am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  3 Beiträge
Was könnt ihr eigenlich? ;-)
I.P. am 12.02.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  63 Beiträge
Gibt es noch mehr High End Foren in deutscher Sprache?
Enthusiastenhirn am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  38 Beiträge
Hifi "Made in Germany" - gibt´s das noch?
Ritschie_BT am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  186 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.135