Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Wieviel Geräte habt Ihr bis jetzt besessen?
1. Bis 20 (60.3 %, 41 Stimmen)
2. Bis 50 (27.9 %, 19 Stimmen)
3. bis 100 (5.9 %, 4 Stimmen)
4. bis 150 (1.5 %, 1 Stimmen)
5. ......noch mehr (braucht kein Mensch) (4.4 %, 3 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Wieviel Geräte habt Ihr bis jetzt besessen?

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 28. Aug 2004, 18:06
Hallo, Leutle!
Wechselt Ihr auch öffters mal eure Geräte?
Oder Sammelt Ihr?
Oder handelt Ihr (Ebay) mit Geräten? =

-wie ich? Nutze die Teile eine Zeit lang und verkauf sie dann!

Ich habe bis jetzt 107 Geräte besessen, das 108 ist geplant, Hitachi HCA 6500 oder 7500 (passend zum Neuerwerb HMA 6500)
Davon waren bzw sind: 16 Marantz, 15 Technics, 8 Philips, usw.
Im Moment habe ich 18 Geräte hier stehen.
Den ganzen Rest habe ich Gewinn bringent veräußert. gruß
Tschugaschwilly
Stammgast
#2 erstellt: 28. Aug 2004, 18:12
Hallo highfreek

Die Umfrage ist leider etwas zu grob. Ich habe 50 angegeben, da ich bislang ca. 22 Geräte besessen habe, resp. besitze. Portis, Gettoblaster etc. sind nicht mitgezählt.


Gruss
Tschugaschwilly


[Beitrag von Tschugaschwilly am 28. Aug 2004, 19:41 bearbeitet]
gdy_vintagefan
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2004, 19:12
Also, ich hatte bis heute (nur HiFi/Stereo, keine Monogeräte):

Verstärker: 5 (4x Yamaha, 1x Pioneer), heute noch 2
CD-Player: 5 (3x Yamaha, 1x Denon, 1x Philips CDR), heute noch 3
DVD-Player: 3 (1x Yamaha, 1x Philips DVDR, 1x Cyberhome), heute noch 2
Plattenspieler: 2 (1x Dual, 1x Mitsubishi), heute noch 1
Tuner: 3 (2x Yamaha, 1x Akai), heute noch 2
Kassettendecks: 10 (5x Yamaha, 2x Akai, 1x Denon, 1x Pioneer, 1x Grundig), heute keins mehr
HiFi-VHS: 2 (2x Loewe), heute keinen mehr
Mischpulte: 1 (1x Vivanco), heute immer noch

Das macht als Summe: 31 HiFi-Geräte (aktuell noch 10)!

Das ist aber noch nicht alles, ich hatte auch noch folgende, die nicht unbedingt immer HiFi-Klang hatten. Das waren größtenteils meine Einstiegsgeräte:

Musiktruhen-Röhrenchassis: 1
Tonbandgeräte: 1
Kassetten-Portables ohne Radio: 4
Kassetten-Portables mit Radio: 1
Plattenspieler (Kristallsystem): 2
Kofferradios mit Verstärkerfunktion: 2 (heute noch 1)
Mono-Videorecorder: 3

Walk-/Discmen, Autoradios und Radiowecker nicht mitgezählt.

Boxenpaare hatte ich bis heute 4 (plus ein Surround-Set), wovon alle heute noch in Betrieb sind.

Ich habe bis heute nie Geräte gesammelt oder damit gehandelt. Bis auf einen gebraucht gekauften CD-Player war/ist alles aus erster Hand bzw. Familienbesitz. Mein Ziel war immer, die Geräte so lange wie möglich selbst zu nutzen. Und das wird auch vorläufig so bleiben, da ich auch nicht das Geld habe, um ständig neue (gebrauchte) Geräte zu kaufen.

Echte HiFi-Geräte verwende ich nun seit genau 23 Jahren, Musikgeräte allgemein seit ca. 30 Jahren (seit Kindheit). Am meisten investiert hatte ich in den 90er Jahren.


[Beitrag von gdy_vintagefan am 29. Aug 2004, 09:49 bearbeitet]
funny001
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2004, 00:23
hallo,

ich bin der eine ,der mehr als 150 Geräte bessen hat , ich weiss, ich habe einen an der Waffel ,aber wenn schon Verückt dan richtig ,

ca:

10 Tuner , 15 CasettenDecks , 28 Plattenspieler , 39 Paar Boxen , 65 CD Player , weit über 150 Verstärker bekomme sie nicht mehr ganz zusammen ,7 Equalizer , 17 Tonabnehmer (die standart Dinger nicht mitgerechnet) , 5 Phonovorverstärker , 5 Endstufen ,7 Vorstufen ,

ich bin mir sicher ich habe noch einges vergessen ,

tschüss

funny001
lumi1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Aug 2004, 07:38
Ich könnte sie aufzählen, schon allein anhand der Rechnungen.Das würde allerdings unheimliche Dimensionen annehmen. Mein derzeitiger Bestand ca. 75 aller Gattungen. Und alles funzt! Außer die Kiste Projektorenschrott.... Aber daraus könnte man noch nen Proki zusammenmurksen...
Bin 36, und habe fast alle (!) Geräte seit meinem 5ten Lebensjahr. Auch die geerbten, und neu/gebraucht dazugekauften. Mein ältestes Stück von Großvater ein Detektor und ein UR-Magnetophon(Röhren) von Grundig, und ebenfalls von Opi ein Voll-Tube-Amp Sahnestückchen von LAFAYETTE 224B ca, Bj64.Übrigens alles zu 90% aus Family-Erstbesitz.


[Beitrag von lumi1 am 29. Aug 2004, 07:40 bearbeitet]
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Aug 2004, 18:11
3 Kassettendecks (Akai, Kenwood, Aiwa)
3 Stereoverstärker (Onkyo, Kenwood, Akai)
2 Surroundamps (beide Yamaha)
5 CD Spieler (Bis auf einen Akai alles Sony)
1 CD Recorder (Pioneer)
4 DAT´s (3x Sony 1x Kenwood)
3 Tuner (Universum, Sony, Kenwood)
2 Equalizer (Technics danach Behrringer Ultra Kurve)
2 Mischpulte (1 Conradschrott, 1 Dynacord)
4 Plattenspieler (Lenco, Pioneer, Thorens, Onkyo)
2 aktive Frequenzweichen (1 Eigenbau, 1 Ecler)
3 Endstufen (1 Eigenbau, 1 Peavy, 1 Audio Crest)
4 Videorecorder (1 NoName, 1 SEG, Sony, JVC)
2 DVD Player 1 Recorder (alles Panasonic)
1 Phono Pre Amp
Einige Behrringer Soundprozessoren (weiß nimmer was alles, zur Zeit ein Ultrabass)
Und unzählige Lautsprecher, zum Teil selber gebaut, zum Teil Billigramsch, zum Teil Profizeug aus dem PA Bereich, und jetzt lauter Canton (ob Ramsch liegt im Ohr des Besitzers )
KEFler
Stammgast
#7 erstellt: 30. Aug 2004, 05:26
Hallo highfreek,
wenn ich davon ausgehe, daß ein Boxenpaar ein Gerät darstellt, dann sind es aktuell 8.
Normal bleibe ich aber einer Kombi so lange treu, bis der Tod dieser uns scheidet.
In 20 Jahren nur 1 Verstärker und 2 Receiver.
Insgesamt komm ich auf knapp 23 Geräte.
sakly
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2004, 05:41
Besessen habe ich bestimmt schon mehr als 20 Geräte, aber sinnvoll nutzen tut man soviele ja gleichzeitig nicht.
Ich nutze im Moment:

1 AVR - Pioneer
2 Stereoverstärker - Pioneer
1 Stereoverstärker - Kenwood
1 Stereoverstärker - Akai
1 Vorverstärker - Philips
2 DVD-Player - Medion/Scott
1 CD-Player - Technics
Ab und zu noch 2 Aktivlautsprecher - Heco

Ich gehöre allerdings zu den Leuten, die gerne auch mal ein Gerät austauschen mit dem sie nicht zufrieden sind. So wird es das nächste Mal den Kenwood treffen.
HarmanJBL1986
Stammgast
#9 erstellt: 30. Aug 2004, 06:03
Hi ich klink mich mal ein,

also meine Geräte bzw. ehemaligen!

11 (AV) Verstärker (1x Grundig, 6x Yamaha, 1x Sony, 1x Harman, 1x Pioneer, 1x Onkyo)
6 CD Player (3x Sony, 1x Pioneer, 2x Marantz)
2 DVD Player (1x Yamaha, 1x Marantz)
2 Kassettendecks (1x Grundig, 1x Onkyo)
1 Plattenspieler (1x Onkyo)
1 Tonbandgerät (1x Grundig)
25 Lautsprecher (2x ITT, 5x Dual, 17x JBL, 1x Canton)

Das wars glaub ich!

MFG Flo


[Beitrag von HarmanJBL1986 am 30. Aug 2004, 06:05 bearbeitet]
HorstS
Stammgast
#10 erstellt: 31. Aug 2004, 11:25
Das ist schwer zu rekonstruieren. Mein Vater war Tonbandfreak, und so habe ich im Laufe der Zeit viele Sachen übernommen, die er ausrangiert hat. So genau weiß ich nach fast 28 Jahren (also seit 14) nicht mehr, was da so alles durch meine Hände gegangen ist. Ich weiß auch meist nicht mehr, wo die Geräte geblieben sind. So manches, wie den Blaupunkt Salerno oder die Telefunken-Boxen (waren vermutlich noch Alnicos) hätte ich aus heutiger Sicht nie verkaufen dürfen.
Meine erste Anlage dürfte ungefähr so ausgesehen haben:
Dual Plattenspieler
Blaupunkt Salerno Receiver
Telefunken Boxen
Irgendwann kamen dazu
Heco-Boxen
In den Siebzigern hatte ich dann eine komplette Anlage aus Komponenten verschiedener Hersteller: Vollverstärker, Tuner, 2 Cassettenrecorder, alle mit silberner Front ? so wie es damals modern war. Und damit es passte, habe ich den Dual noch durch einen silbernen Plattenspiel ersetzt.
Anfang der Achtziger hatte ich dann den Rappel, alles zu verkaufen.
Aber ich hatte noch den Blaupunkt Salerno. Da ich schon bald wieder was ?auf die Ohren? brauchte schlug ich zu, als mir günstig ein paar sehr gute Boxen angeboten wurden,
Audoplay Charlie, große Version.
Die Charlies und der Blaupunkt Röhrenreceiver, das sah zwar scheiße aus, war aber die beste Verstärker-Boxen-Kombination die ich je hatte.
Dazu kam dann ein
Yamaha Cassettenrecorder .
Der Blaupunkt wurde ersetzt durch einen
Braun R1 Receiver.
Mein Vater hatte einen defekten Direct-Drive ausrangiert, den ich wieder zum Leben erwecken konnte, ein
Technics SL-1900 Plattenspieler.
Diese Kombination (Charlies, Braun R1, Yamaha CR und Technics TT) haben mich ein paar Jahre begleitet.
Nun war ich nicht der große HiFi-Fan, von Kenntnissen ganz zu schweigen. Da ich zwischenzeitlich ein Homerecording-Studio hatte (so mit 4-Spur und Revox A77) gab es diverse, meist nach meinem heutigen Wissen unmögliche, Kombinationen aus meinen Studio-Sachen, der PA und der eigentlichen HiFi-Anlage.
Die Studiogeschichte hatte sich irgendwann erledigt. Die PA stand die meiste Zeit ungenutzt rum, und so habe ich die paar HiFi-Sachen auch noch verkauft und nur noch über die PA gehört.
Damit habe ich auch ein paar Jahre gelebt ? keine Ahnung, wie.
Dann habe ich irgendwann angefangen, mich zum ersten Male wirklich mit HiFi zu beschäftigen. Basiswissen war als Musiker und Funkamateur natürlich vorhanden.
Meine Anlage heute sieht folgendermaßen aus:
Verstärker: Sony TA-AX 2 (noch aus dem Homerecording-Studio)
Boxen: Sony SS-B 2 (von meinem Vater geerbt) und diverse alte Breitbandsysteme, entweder als Original-Boxen oder als Chassis in Schallwand
Plattenspieler: Lenco
Der gute alte Technics dient inzwischen am Computer zum Retten altersschwachen Venyls auf CD.
CD-Player: Onkyo DX-7511
Klaus-R.
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2004, 09:43
20 Geräte in 27 Jahren:

4 Vollverstärker
3 Plattenspieler
3 CD-Spieler
1 Tuner
2 Kassettenrekorder
1 MD-Rekorder
1 Vorverstärker
1 Phono-Pre
4 Boxen

Solange an der aktuellen Anlage nix kaputt geht, wird auch nix neues gekauft, und dann auch nur, wenn irreparable Schäden vorliegen.


Grüsse

Klaus
Strobelix
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Sep 2004, 21:33
Zur Zeit besitze ich 53 HiFi Geräte (u.a. Hitachi HCA/HMA 7500, D 5500 M, Luxman L 405, Yamaha A 1020 usw.) und 8 Boxenpaare (u.a. JBL TI 5000, Grundig Audiorama). Das Problem an der Sache ist, dass ich mich von keinem Gerät so richtig trennen kann.

Ich habe einen guten Bekannten, der immer wieder Geräte vom Sperrmüll, Wertstoffhof oder aus Wohnungsauflösungen besorgt und dann repariert. Schaue regelmäßig bei ihm vorbei, irgendwas hat der immer was mir gefällt und dann kann ich einfach nicht nein sagen.
Leider platzt meine Wohnung so langsam aus allem Nähten, aber ich könnte wirklich nicht sagen, von welchem Gerät ich mich zuerst trennen würde.

Teilweise habe ich auch noch HiFi Geräte aus meinen Anfängen, die sind dann schon teilweise über 15 Jahre alt, da hängen so viele Erinnerungen dran, dass auch hier ein Verkauf für mich nicht in Frage kommt.
gerüstprinz
Stammgast
#13 erstellt: 04. Sep 2004, 10:23
Ich bekomme nur noch meinen aktuellen Bestand hin :


Marantz Modell 140 End
Marantz Modell 3200 Vor
Marantz Modell 112 Tuner
Marantz 4230 Receiver
Marantz CD 73
Marantz 6200 Plattensp.
Thorens 125 Plattensp.
Pioneer SX 424 Receiver
Pioneer LX 626 Receiver
Kenwood KR 3600 Receiver
Görler SG 531 Receiver (1976)
Rotel RA 913 Verstärker
Hitachi DA 1000 CD
Hitachi HCA 6500
Hitachi HMA 6500 Vor End. Kombi.
Harman Kardon AVR 3550 ( den Kindern zuliebe )
Thompson DVD ?
Mustek DVD ? nimmt alles
AKAI CD 55

und diverse andere Geräte....

Lautsprecher:
Bose 601 1. Serie
Bose 501
Bose 901 II Serie
Birdland Lautsprecher England (Eingemessen )
Rogers LS 3/5a
Tempest ?
CSS Säulenlautsprecher
JBL Surroundsystem ? (wenig von Interesse )
KEF Transmission Eigenbau von 1980
Pioneer CS - E400

viel habe ich verkauft, etliche Marantz und Technics Geräte..... seufz
Lautsprecher hatte ich unzählige...
das ich Bose sammel ist aus persönlichen Gründen..

Alle Geräte sind überholt, gereinigt und technisch 1a
werden alle gespielt....

Sage meiner Frau immer, dass es wie Briefmarken sammelm ist, nur halt größer...
Sie glaubt mir nur nicht...

Grüße

Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche U-haltungsgeräte habt ihr schon besessen?
Weidenkaetzchen am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  24 Beiträge
Was habt ihr für Geräte?
Flash am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  19 Beiträge
Wieviel habt ihr für eure Anlage ausgegeben?
TimothyMcLuren am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  141 Beiträge
Wieviele Hifi-Geräte habt Ihr zuhause?
JohnBowers am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  61 Beiträge
HIFI Geräte einlagern.
tatüv am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  31 Beiträge
Wieviel war's euch wert?
Cybaer am 06.10.2002  –  Letzte Antwort am 20.03.2003  –  34 Beiträge
Wie habt ihr mal angefangen
Dj_Dan360 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  528 Beiträge
Wieviel Watt ziehen Eure Geräte?
neusüseler am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  2 Beiträge
das habt ihr jetzt davon! (RE: ASR Emitter 2 HD)
bollekk am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  26 Beiträge
Wo habt Ihr Eure HiFi-Komponenten Probegehört ?
RonaldRheinMain am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Bose
  • JBL
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedWaui001
  • Gesamtzahl an Themen1.346.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.693