Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie macht ihr eure anlage sauber ?

+A -A
Autor
Beitrag
LuckyStrike
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2003, 12:50
moin moin, ich habe da so ein kleines problem, da meine ganze anlage schwarz ist zieht sie staub an wie sau ! ich könne jeden tag drüber wischen gibt es da so einen geheimtip zum reinigen ?? was mich besonders aufregt is die Fliegen Sch...e auf den membran meiner Klipsch RF 3 !! kann man die eigendlich feucht abwischen ? ich trau mich nicht habt ihr solche Probs auch ?
H-Line
Stammgast
#2 erstellt: 02. Aug 2003, 13:11
Hi, es gibt dafür speziell für Hifianlagen kleine Handstaubsauger (Audiocleaner). Habe mir so ein Teil mal bei e-bay gekauft. Wird mit Batterie betrieben.

Ich benutze den cleaner ziemlich oft.

H-Line
bart_simpson
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2003, 13:15
tach Lucky
Ein Mikrofaser Tuch leicht angefeuchtet das tut’s
Es sollte feucht sein (nicht nass) den mit etwas trockenem erzeugt man durch die Reibung eine Elektrostatische Aufladung und das gerät zieht denn staub an wie ein Magnet

PS:Das mit den fliegen ist ergärlich oder
Ich drehe meine Anlage richtig auf wenn ich welche sehe dann fallen sie zu Boden
DschingisCane
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2003, 14:38
Trockenes Antistatisches Tuch erst drüberwischen...
dann ist der erste Staub weg.
Glasreiniger für Metall und Displays (Auf Küchenpapier).

Evtl noch Cockpit Spray ausem Auto für die Kunsststoffteile.
LuckyStrike
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Aug 2003, 15:02
hm die hört sich schon nicht schlecht an, aber was ist mit den Membran ? kann ich die auch einfach so abwischen ?
DschingisCane
Stammgast
#6 erstellt: 02. Aug 2003, 15:05
Aus was für nem Material ist die Membran den?
Denke bei Metall solts kein Problem sein(solange man nicht rumdrückt wie blöde), Papier Membranen lieber nur trocken!
LuckyStrike
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Aug 2003, 15:19
ich habe die Klipsch RF 3, die membran sind wohl mit etwas beschichtet, was es ist weis ich nicht genau, es hat so einen goldschimmer.
Hir ins bild
keessie
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Aug 2003, 18:21
Also luckystrike,

ich mach das so;

ich bin raucher und das merkt mann doch mit alles. fuer das gehause benutze ich glassex ( glassreiniger ) mit spezielle microfasertucher, meine anlage, pioneer reference, nur atem und microfasertuch, fast wie samt, die cinch anschlusse manchmal mit brasso (kupferpolish), um das jahr auch das innere aller offene geraete mit pressluft und wo ich kann auch mit tuch und glassex, auch die platinen. Bei meinem pc gehe ich noch weiter; da schraube ich auch noch alle fans raus (4 stuck)und reinige ich sie naturlich wieder mit mf-tuch und glassex. auch das netzteil wird innen gereinigt.

so ein microstaubsauger hab ich auch, aber das funktioniert uberhaupt nicht. am besten eine dose pressluft und daneben einen normalen staubsauger. was alles drauskommt, kann mann so einfach absaugen. Pass aber auf fur die finger, wenn mann zu lange spritzt, erfrieren sie

Die tucher lediglich waschen mit feinwaschmittel, dann bleibt das tuch sanft

grusse

Keessie
H-Line
Stammgast
#9 erstellt: 02. Aug 2003, 22:23
Mikrofasertuch ist noch mit am besten, weil es sehr weich ist und so gut wie keine kleinen Kratzer hinterläßt.....

H-Line
SCSI-Chris
Stammgast
#10 erstellt: 03. Aug 2003, 09:14
die membranen der lautsprecher sollte man NICHT reinigen!!!
eine evtl staubschicht etv hat keinerlei einfluss auf den klag (steht im handbuch zu meinen LS)
cr
Moderator
#11 erstellt: 03. Aug 2003, 09:44
Staub von den Geräten saugen, schwer zugängliche Stellen (bei Schaltern, Ritzen) mit einem Pinsel.
Fensterreinigungsmittel.
Lautsprechermembranen: Gar nicht!
Alphaben2
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 04. Aug 2003, 16:16
Hallo,

meine Anlage wird alle 6 Monate sauber gemacht, dabei wird der ganze Turm auseinander genommen alle Stecker werden abgezogen und dann wird jede Komponente einzeln mit einen Mikrofasertuch gereinigt (leicht angefeuchtet).
Die engen stellen werden mit einem Pinsel gereinigt und abgesaugt.
Wenn mein Türmchen nicht benutzt wird ist es mit einem großen Tuch abgedeckt, dadurch Stauben meine Geräte nicht so schnell ein.Und muß weniger Putzen.



mfg Mario
Schafschuetzer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Aug 2003, 15:09
Zum reinigen meiner Anlage benutze ich ausschließlich meine Frau.

Aua



MfG

Christian
!ceBear
Stammgast
#14 erstellt: 07. Aug 2003, 17:52
Gar NICHT!!!!
MH
Inventar
#15 erstellt: 29. Aug 2003, 20:27
Für Klarlack oder Klavierlack kann ich nur empfehlen ein Baumwolltuch zu verwenden. Mikrofaser, ob Brillenputz oder Hara zerkratzt die Oberfläche.

Gruß
MH
H-Line
Stammgast
#16 erstellt: 30. Aug 2003, 00:18
Einfach mit einem normalen Staubtuch, bei Rauchern ab und zu mit etwas Glasreiniger abwischen.

H-Line

---------------

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
Interpol
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Aug 2003, 16:32
geraete mit nebelfeuchtem microfasertuch.

boxen membrane gar nicht. ist eh eine schwarze stoff-abdeckung davor. da kommt kein staub durch.
Modest
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Sep 2003, 13:21
Mann, Schlauch auf und draufhalten. Geht auch mit meinem Motorrad so!
Im Ernst: Staubsauger, Saugbürste drauf und drüber damit. Den Rest mit feuchtem Tuch, wenns Fingerabdrücke hat.
Finger weg von den Membranen. Fliegendreck bringt effektiv keinen Klangveschlechterung (aber Katzen, die ihre Krallen an den Membranen wetzen). Es soll ja Leute geben, die ihre Gehäuse noch mit Hartwachspolitur einsalben, aber die frieren auch ihre CD-Player ein, um einen knackigeren Klang zu bekommen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie ihr eure Anlagen sauber haltet.
DME am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  17 Beiträge
Wie präsentiert ihr eure Anlage?
K-Schnitzer am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  79 Beiträge
Wie habt Ihr Eure Anlage/Komponenten gefunden?
NewNaimy am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  79 Beiträge
Wie archiviert ihr eure CDs
premierenticket am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  15 Beiträge
Wie hört Ihr meist konzentriert Musik über Eure Anlage?
John_Bowers am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  16 Beiträge
Ist eure Anlage versichert?
reellamer am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  10 Beiträge
Eure Anlage (Stereo)
Nextman am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  8 Beiträge
Wieviel habt ihr für eure Anlage ausgegeben?
TimothyMcLuren am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  141 Beiträge
wie beurteilt ihr meine Anlage ?
symons_ am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  16 Beiträge
Wie trefft IHR Eure Investitionsenscheidungen in HiFi?
hohesZiel am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  82 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cowon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935