Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


designgeschichte

+A -A
Autor
Beitrag
schneeweisz
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2005, 16:50
hey alle,

ich bin industrial design-studentin aus wien und schreibe gerade an einer designgeschichte-arbeit zum thema musik & wohnkultur, zu der ich unter anderem auch einen fragebogen erstellt habe, um einige punkte dieser arbeit zu untermauern.

da mir allerdings nur noch wenig zeit bleibt und ich (besonders aus den oberen preisklassen) noch nicht viele rückmeldungen von musik-anlagen-besitzern erhalten habe, poste ich auf diesem forum.

ich würde mich sehr sehr sehr freuen, wenn einer (oder zwei oder mehr...) von euch bei dieser umfrage mitmachen würde. ihr braucht nur an meine mail-adresse zu schreiben, und ich schicke euch das pdf von dem fragebogen.

es liegt mir wirklich sehr sehr viel an dieser arbeit, und ihr würdet mir wahnsinnig helfen, wenn ihr an dieser studie teilnehmt!


vielen dank schonamal im voraus,
esther (schneeweisz@gmx.at)
xuser
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2005, 17:34
An sich würde ich gerne teilnehmen, aber ich scheue davor zurück, einer Unbekannten durch mein Mail meine eigene Mail-Adresse bekannt zu geben.

Hast Du eventuell eine Universitätsadresse, von der man das PDF downloaden könnte?

Gruss Beat
Docker
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2005, 17:39
Hallo,
Ich bin der gleichen Meinung.
Wenn du einen Link auf deinen Fragebogen einstellen würdest,
hast du gute Chancen dass sich hier mehr beteiligen.
schneeweisz
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2005, 18:04
nöö, das kann ich leider nicht.

uns werden zwar welche zur verfügung gestellt, das gilt aber nur für studierende, die den dazu vorgesehenen kurs bereits gemacht haben!

aber was ich für euch tun kann, wäre vielleicht, den fragebogen hier "einzugeben", und ihr beantwortet mir über das forum die fragen.

wär das oke für euch?

lg,
esther
schneeweisz
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2005, 18:10
also, hier ist er - leider is das layout damit dann wohl dahin, aber es wär echt super, wenn ihr (und auch andere) ihn in diesem forum "beantworten" könntet - einfach immer mit der no. der frage vorweg. dauert zwar länger, aber dann braucht ihr auch keine bedenken mehr haben!

vielenvielenvielen dank im voraus,
esther.


Ich ersuche Sie, untenstehende Fragen bezüglich
MUSIK UND WOHNKULTUR
möglichst gewissenhaft und vollständig zu beantworten.
Die auf diesem Wege erhobenen Daten werden völlig VERTRAULICH behandelt und dienen der statistischen Untermauerung einer wissenschaftlichen Arbeit gleichen Titels.
Vielen Dank!



A.Persönliche Daten:

1.Alter:

< 20 Jahre31 – 40 Jahre> 60 Jahre
21 – 30 Jahre41 – 60 Jahre

2.Geschlecht:

männlichweiblich

3.Berufliche Tätigkeit:

Beruf:

(bei StudentInnen) Studienrichtung:

4.Familienstand in der im Folgenden besprochenen Wohnung:

SingleWohngemeinschaft
Lebensgemeinschaftlebe noch im Elternhaus
Lebensgemeinschaft mit Kindern


B.Fragen zu Musikkultur:

1.Haben Sie eine Musik-Anlage? Wenn ja, welche? (Wenn möglich, bitte Marke des jeweiligen Geräts angeben!)

RadioCD-Player
CassettenradioAnlage aus selbst zusammengestellten Elementen

Surround-System

Sonstiges:

2.Auf welchen Wert schätzen Sie Ihre Musik-Anlage (inkl. Lautsprecher, Kabel, etc.)?

<= 50 €801 - 1500 €
51 - 150 €1501 - 3000 €
151 - 350 €3000 – 10000 €
351 - 800 €> 10000 €
3.Seit wann besitzen Sie Ihre Musik-Anlage?

4.Denken Sie daran, sich in nächster Zeit eine neue Musik-Anlage anzuschaffen?
Wenn ja, welche?

ja,
nein

5.Wie wichtig ist Ihnen das Musikhören?

sehr wichtig, ich höre mir bewusst Musik an
wichtig, ich höre oft bewusst Musik
relativ wichtig, als Hintergrundmusik
nicht sehr wichtig, als Hintergrundmusik
überhaupt nicht wichtig
finde Musik oft als störend

Sonstiges:

6.Wo in Ihrer Wohnung steht Ihre Musik-Anlage?



7.Gibt es noch andere Musik-Anlagen in Ihrer Wohnung (bspw. Küchenradio, etc.)?
Wenn ja, wo stehen diese, und wie oft benötigen Sie sie?

ja,
nein

8.Stellen Sie besondere Anforderungen bezüglich der Tonqualität an Ihre Anlage?
Wenn ja, welche?

ja,
keine überdurchschnittlichen Anforderungen
nein, keine

9.Besitzen Sie auch ein Fernseh- oder Video-/DVD-Gerät?

FernseherDVD-Player
VideorecorderDVD-Brenner

Projektor
Home Cinema-Anlage

Sonstiges:

10.Achten Sie bei letztgenannten Geräten besonders auf Qualität?

ja, sehr
ja, durchschnittlich viel
nein
11.Wie oft gebrauchen Sie Ihre Musik- bzw. Fernsehgeräte durchschnittlich pro Woche?

Musik-Anlage:

Fernseher:


C.Fragen zu Wohnkultur und Design:

1.Wie sehr haben Sie beim Kauf Ihrer Musik-Anlage auf Design geachtet?

ich habe meine Anlage hauptsächlich wegen dem Aussehen gekauft
das Aussehen war mir sehr wichtig
ich wollte, dass das Gerät als Markenprodukt auch von anderen erkannt wird
die Anlage sollte sich gut in die Räumlichkeiten einfügen
die Anlage sollte möglichst unauffällig sein
ich habe überhaupt nicht auf das Aussehen der Anlage geachtet

Sonstiges:

2.War Ihnen persönlich die Marke der Anlage wichtig? Wenn ja, warum?

ja,
nein

3.Besitzen Sie eigene Musikmöbel (Audioregal, etc.)?
Wenn ja, welche?

ja,
nein

4.Wenn Sie Frage 3. mit ja beantwortet haben:
Legen Sie Wert darauf, dass Ihre Musik-Anlage in diesen Möbeln in den Mittelpunkt des Blickfelds rückt?

ja, ich möchte sie ja "herzeigen"!
sie sollte einfach im "richtigen Rahmen" stehen
nicht direkt, sie sollte sich nur schön in die Räumlichkeiten einfügen
nein, die Musikmöbel dienen nur dem Zweck der Aufbewahrung
im Gegenteil, die Anlage sollte in den Möbeln "versteckt" sein

Sonstiges:

5.Haben Sie die Aufstellung der restlichen Möbel, Sitzgelegenheiten, etc. in Ihrer Wohnung der Aufstellung der Anlage bewusst angepasst (bzgl. guter Klangqualität, guter Sicht, etc.)?

ja,
nein, zumindest nicht bewusst
6.Falls vorhanden, steht der Wert Ihrer Musikmöbel bzw. sonstiger angepasster Sitzgelegenheiten bzw. Einrichtungsgegenstände in direkter Relation zum Wert Ihrer Musik-Anlage?

ja, ich lege auf beides sehr viel Wert in Bezug auf Qualität und Design
nein, die Anlage ist mir wichtiger
nein, die Möbel sind mir wichtiger
ich lege auf beides keinen besonderen Wert

Sonstiges:

7.Legen Sie generell auf die Ausgestaltung bzw. die Ausstattung Ihrer Wohnung viel Wert?

ja, ich möchte mich mit meiner Wohnung voll identifizieren können
ja, eine schöne Wohnung ist mir schon recht wichtig
eher durchschnittlich
ist mir ganz egal

Sonstiges:

8.Würden Sie bei einem Wohnungswechsel die Aufstellung Ihrer Musik- bzw. Home Cinema-Anlage bewusst berücksichtigen, ggf. auch die Wohnungssuche daran anpassen (bzgl. Räume mit guter Akustik, etc.)?

ja
nicht um jeden Preis
nein, überhaupt nicht



Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Mitwirken!
xuser
Stammgast
#6 erstellt: 26. Feb 2005, 18:35
Hallo Esther

Mir ist nicht klar, wie Du die Vertraulichkeit meiner Antworten garantieren kannst, wenn 100000 Benutzer diese lesen können: z.B. Alter, Beruf, etc.

Allenfalls könnte ich Dir die Antworten in einem PM senden, ich weiss jedoch nicht in welchem Format die Daten bei Dir ankommen.

Gruss Beat
schneeweisz
Neuling
#7 erstellt: 26. Feb 2005, 18:54
ja, dann mach das, wenns dir recht is. mir ist das ganz gleich, über welches medium ichs krieg.

obwohl mir nicht ganz klar is, woris der nachteil einer email liegt - ich weiß von keinem, der da mitmacht den namen, geschweige denn die adresse - und die angaben zu alter, etc. sind sehr wichtig für die auswertung.

es is ja nur eine studie - aber mir is sie eben seeehr wichtig!

danke auf alle fälle,
esther.
Ritschie_BT
Stammgast
#8 erstellt: 26. Feb 2005, 19:05
Also da keine sensiblen Themen wie z.B. Gehalt, etc. angesprochen werden, hab ich kein Problem damit, den Fragebogen per eMail zurückzusenden. Ging auch schon raus.

Ich hoffe, Dir geholfen zu haben.

Halt uns/mich doch mal auf dem Laufenden, was dabei rauskam. Würde mich interessieren.

Gruß,
Ritschie
schneeweisz
Neuling
#9 erstellt: 26. Feb 2005, 20:12
also, nochamal für alle:

wem das lieber is, der kann mir seine antworten natürlich auch über die private nachrichten-funktion schicken (ohne dabei seine email-addy bekanntzugeben).

vielen dank,
esther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kofferradio für die Arbeit?
DOSORDIE am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  4 Beiträge
Gedanken zu Preisen; Vodoo? und anderem
T.M. am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  22 Beiträge
Audiophile Musik zum Ausreizen
winnie6789 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  5 Beiträge
denke ich da richtig?
Andreas_K. am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
Das Design von HiFi-Komponenten: Was spricht euch an?
Volc0m am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  33 Beiträge
Was taugen die alten Anlagen noch ?
Hans-Werner am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  344 Beiträge
Musik zum Testen von Anlagen
Recharger am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  5 Beiträge
Fragen zum Thema Klangqualität
-Realm- am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  34 Beiträge
Zu jeder Musik eine gute Anlage??
mrt1N am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  14 Beiträge
Musik oder Technik???
xxl am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.482