Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics ist (so gut wie) tot!

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_H
Inventar
#1 erstellt: 27. Dez 2005, 17:14
Hi,

leider mußte ich mit Entsetzen feststellen, daß Panasonic/Technics den Technics-Hifi-Bereich, was Bausteine (wie Tapedecks, CD-Player, Verstärker etc.) betrifft, jetzt endgültig zu Grabe getragen hat (nur noch der DJ-CDP, die Plattenspieler und ein paar Minianlagen sind der traurige Rest)!

Da verschwindet Sang- und Klanglos wieder eine Label, von der ich persönlich viel gehalten habe. Es wurde ja schon seit einigen Jahren immer weiter abgespeckt, aber man konnte immer noch hoffen, daß sich das wieder mal ändert...

Schade...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Dez 2005, 17:26
technics ist schon ziemlich lange tot. es gibt nur noch den namen auf einigen fragwürdigen produkten.

und einigen ehrwürdige verstaubte relikte in einigen tonstudios.
Peter_H
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2005, 17:31
Naja, manchmal leben totgeglaubte ja länger - irgendwie habe ich immer auf eine "Wiederbelebung" der Sparte gehofft - ist aber in Zeiten von "Geiz-ist-geil", wohl nicht zu erwarten gewesen...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Dez 2005, 17:34
the good die young...
technicsteufel
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2005, 17:37
Gibt es denn in der ganzen Matsushita Gruppe niemanden der so ein bischen weiter machen will?
Ich fand Technics immer toll und hatte nie irgend welche Probleme mit meinen Anlagenteilen.
Ich finde es richtig tragisch!
toto_el_bosse
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2005, 17:40

MusikGurke schrieb:
technics ist schon ziemlich lange tot. es gibt nur noch den namen auf einigen fragwürdigen produkten.

Noch geht auch andersrum (die Technik mit anderem Namen, eben Panasonic):

http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=
Peter_H
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2005, 17:44
Naja, meine Anlage wahe ehemals Komplett von Technics (bis auf die Lautsprecher), als es mit "Heimkino" losging wurde dann mit einem Panasonic-VCR, einen Panasonic-DVDP und einen Receiver "aufgerüstet".

Man hatte aber immer noch das Gefühl, daß dies "zusammenpaßt".

Jetzt hat Panasonic zwar noch Heimkino-Receiver und DVD-Player, aber für CD, Tape (o.k. ist nicht mehr soo aktuell) o.ä. muß man "fremdgehen". Nicht daß nicht auch andere Mütter schöne Töchter haben, aber der ein oder andere hat eben gerne alles aus "einer Hand". Ob sich die Jungs von Matsushita mit dieser "Strategie" wirklich einen Gefallen getan haben, wird die Zeit zeigen...

Wenn ich jedenfalls mit dem Gedanken an eine neue Anlage spiele, dann habe ich auch inzwischen andere Hersteller im Sinn, genau eben wegen der begrenzten Auswahl bei Panasonic (und weil ich einer bin, der nicht gerne "zusammenstückelt"). Würden die sich wieder auf ihre frühere Modellpolitik besinnen, wäre dem wahrscheinlich nicht so...
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Apr 2006, 09:20
hi es ist echt schsde das technics
aufgekuft eorden ist von panasonic
weil die bauten echt gute teile.
Ich arbeitete selbst mal als DJ
und die Plattenspieler von denen
waren echt super
naja wass will mann machen.
Schade echt schade technics
bauten echt gute teile
und nochmal schade
Toni78
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Apr 2006, 11:42

mc_fun schrieb:
hi es ist echt schsde das technics
aufgekuft eorden ist von panasonic
weil die bauten echt gute teile.
Ich arbeitete selbst mal als DJ
und die Plattenspieler von denen
waren echt super
naja wass will mann machen.
Schade echt schade technics
bauten echt gute teile
und nochmal schade :(


Panasonic hat Technics nicht aufgekauft - vielmehr sind BEIDES Markennamen (wie auch Ramsa und National) von Matsushita.

Technics war im Grunde nur ein Label - unter diesem Namen verkaufte Matsushita hochwertiges Hifi und Instrumente, während Panasonic eher für "Kleinhifi" (Radiorecoder, Minianlagen...), Haushaltsgeräte und Fahrräder stand.

Unter Ramsa wurden z.B. kleinere PA Laustprecher verkauft.

Übrigens werden die 1210er Plattenspieler und ein paar andere Dinge für Djs nach wie vor verkauft...


[Beitrag von Toni78 am 12. Apr 2006, 11:44 bearbeitet]
onload
Stammgast
#10 erstellt: 12. Apr 2006, 13:22
Ich denke das wird jetzt alles unter Panasonic laufen...und Technics wird nur im DJ Bereich weiterleben, weil sich da der Name schon so breit gemacht hat, dass es ja doof wäre dort die Plattenspieler oder CD-Maschinen mit Panasonic zu beschriften

Winkz
ON
safari
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Apr 2006, 13:36
Stereo-HiFi ist für die Industrie nun mal ein Auslaufmodell (oder schon tot.) Die setzen voll aufs Heimkino, das sich ja auch schon weitgehenddurchgesetzt hat. Und da bei Matsushita die Fernseher und Videorecorder schon immer unter Panasonic liefen, ist es nur konsequent, diese Marke weiterzuführen und Technics einzustellen.


[Beitrag von safari am 12. Apr 2006, 13:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technics tot?
Nif4n am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  23 Beiträge
Die AUDIOphile ist tot
Stereohans am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  55 Beiträge
Technics = Qualität ?
Phoenix4321 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  19 Beiträge
Anlage so gut wie Kopfhörer?
Littlehonk am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  15 Beiträge
Technics SL 1210 Mk2 Quartz defekt?
Pulmoll am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  4 Beiträge
Trauer: Mein Hifi-Laden ist tot ...
ZweiKanal-Fetischist am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  16 Beiträge
Technics suz2
etnahschar am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  5 Beiträge
mp3 genau so gut wie CD ??? !!!
michel_gaugain am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  50 Beiträge
Stereo = tot
Cpt_Chaos1978 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  180 Beiträge
Ist das gut ?
h_buddi am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.006