Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einge Fragen zu Home-Hifi von einem Anfänger!

+A -A
Autor
Beitrag
Admen
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2006, 17:19
Hallo,ich hätte mal paar Fragen.

Ich habe mir überlegt,meine Car-Hifi Anlage größtenteils abzurüsten,und von dem Gewinn,der dann so 800-900€ betragen wird,mir eine Home-Hifi Anlage zuzulegen.Grund dafür ist,das ich das Auto einfach nicht mehr so oft nutze,und halt nur Kurzstrecken von ca. 5-10min fahre,und da lohnt es sich einfach nicht mehr in der Kiste sone hochwertige Anlage rumzukutschieren.

Ich sag mal ich bin kein absoluter Noob im Home-Hifi bereich,ich weis was ein Verstärker und was ein CD-Player und so ist,aber welcher Verstärker jetzt gut und welche schlecht ist,weis ich nicht.Deshalb hab ich hier im Hifi-Forum bischen rumgelesen,aber die Anzahl der Threads dort ist überwältigend.

Also ich hätte eher grundlegende Fragen,aber auch Fragen zu bestimmten Produkten.Hoffentlich könnt ihr mir hier helfen!

Bedanke mich jetzt schonmal!

Also hier meine Fragen:

1.Es gibt ja Vollverstärker und AV Verstärker.Die Vollverstärker sind doch nur für Stereobetrieb.Und die AV Verstärker haben 7 kanäle(auch mehr,auch weniger) und sind wohl fürs Heimkino ausgelegt,hab ich da recht?Jedoch zum gleichen Preis eines Vollverstärkers,kriege ich eine AV Verstärker mit viel mehr Leistung.Das kann ich nicht verstechen,wieso die AV Vertsärker bei gleichem preis die gleiche,oder sogar mehr,leistung bieten und das sogar auf 7 kanälen,als ein Vollverstärker?

2.Man kann doch sicherlich ohne Probleme an einen Verstärker den Fernseher,meiner hat nur Scart Anschlüße(2 Stück) und meinen PC anschließen,oder?Und das kann ich doch dann bestimmt mit einer Fernbedienung umschalten?

3.Wie sieht das Peis-Leistungs Verhältnis im Homehifi aus?Ich meine wenn ich mir für 300-400€ 2 Standboxen kaufe,kann man das dann mit einem 300-400€ Frontsystem aus dem Car-Hifi Bereich vergleichen?

4.Ich habe schonmal gelesen das DVD Player schlechter klingen als CD-Player.Da ich aber lieber einen DVD-Player hätte,weil ich da drauf dann auch DVDs oder Musik-DVDs gucken könnte,was auch praktischer wäre als das immer übern PC zu machen,bin ich mir da etwas unsicher.Wenn es viel ausmacht,in der gleichen Preisklasse,dann nehme ich natürlich den CD Player,aber wenns kaum hörbar ist...

5.Erziehlt man mit 2 Standboxen wie sie bei mir im Zimmer erstmal Platz finden werden,eine ähnliche Bühne wie im Auto?

6.Was ich mich auch frage:Ein Vollverstärker in meinem Preisrahmen,also ca. 300€,hat eine leistung von 50-100 Watt an 4 Ohm,ist das bei einer 8 Ohm Standbox nicht zu wneig leistung,wenn sie dann nur 25-50 Watt bekommt?Wenn da dann 2x16er oder 2x20er + HT und evtl. noch MT drin sind?

Ich währe froh wenn mir jemand was voschlagen würde.Also ich suche für ca. 800€ +/- 100€ (lieber weniger natürlich) einen DVD Player/CD-Player + Verstärker + 2x Standboxen (also ein Paar)!Ich hätte eigentlich ganz gerne neue Geräte,aber was mir ganz wichtig wäre,das es Geräte aus der selben Serie und vom gleichen Hersteller sind,also vom Design und Farbe natürlich gleich sind.Ich weis es zählt nur der Klang,aber eine Home-Hifi Anlage ist was zum zeigen,ja schon fast ein Statussymbol(man wat schreib ich wieder für ein zeug....),da sollte das schon identisch sein.

Hab schon gegoogelt nach Online Shops,und hab da einen ganz guten gefunden,und mir auch schon was angeguckt.Also was ich geil fände wäre halt alles von Denon(ausser Boxen) da ich zu Denon irgendwie eine Sympathie entwickelt hab,ich weis nicht so recht wieso.Schon als Kind fand ich Denon ist geil,und wer Denon hat,hat Kohle...ect...Wäre also nett wenn mir auch jemand gute Online Shops nennen könnte,wo ich gewissenlos bestellen könnte,und mich auch beraten lassen könnte!

Zu meiner Musikrichtung muss ich sagen,das ich wieder mehr Hip Hop,Reggae und House höre.Aber trotzdem höre ich mir gerne mal ne Platte von Eva Cassidy oder anderes Hochklassiges an.Auch höre ich des öfteren mal Pop.Also es sollte doch schon Allroundmäßig klingen mit einem guten Bassbereich wegen Hip Hop.

Freue mich schon auf eure Antworten!

Hier noch die Bilder des Raumes wo das ganze hin soll:


Die linke Standbox,kommt neben den Schrank,quasi hinten den Gummiball,da wo das fenster ist,wo eine Gardiene davor hängt.


Hier kommt die Standbox neben den Schranka,also zwischen Schrank und Tür hin.Also der Schrank der am fernseher dran ist!


Wie man sieht,ist das Zimmer unterm Dach,also hab ich da eine Schräge drin.Das Zimmer ist ca. 5x3 Meter groß.
sparkman
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2006, 23:09
hallo

zu 1.

ein av reciver ist schlechter als ein preislicher stereo vertärker. er braucht mehr endstufen und mehr digitale boards (DD, DTS usw.) ein normaler stereo vertärker kann hingegen mehr geld in die 2 känäle investieren.

wenn ich mich recht erinnere dann war mal was von 300€ stereo vertärker is vergleichbar mit einen 1000€ reciver.

zu 2.
kommt drauf an wie wweit den pc vom vertärker weg ist.
da nicht jeder SV einen digital eingang hat, bei kurzer strecke geht es auch über chinch.

zu 3.
nein ist es nicht.

zu 4.
ja ein stand alone cd player klingt besser alls ein dvd player. sihe auch punkt 1.

zu 5.
von den bilder her zu sehen wirst du nicht so eine bühne wie im auto erhalten.

zu 6.
leistung ist erstmal uninterresant.
meiner hat auch nur 2x 50 watt. ein röhren vertärker hat sogar viel weniger.
aber um es auch so zu sagen, es kommt immer drauf an welche lautsprecher am vertärker hängen. einzelne geräte kann ich dir so ausn hirn nicht empfehlen. am besten IMMER SELBER PROBEHÖREN!!!!!


achja
wenn du nur 5-10 min mitn auto unterwegs bist könntest du ja gleich das ganze auto verkaufen und davon ein schönes fahrrad und den rest in die anlage, dann kommste nochmal viel weiter.


grüßle
sparkman
Admen
Stammgast
#3 erstellt: 15. Feb 2006, 03:53
hallo,


zu 2.
kommt drauf an wie wweit den pc vom vertärker weg ist.
da nicht jeder SV einen digital eingang hat, bei kurzer strecke geht es auch über chinch.


Wie meinst du das?Also meine Soundkarte hat einen digitalen eingan oder ausgan weis ich jetzt nicht genau.Das ist eine Creative Soundblaster Audigy.Wie weit darf der weg per Cinch maximal betragen?Und warum?


zu 3.
nein ist es nicht.


Ja und wie ist das Verhältnis nun?Home Hifi besser?


zu 4.
ja ein stand alone cd player klingt besser alls ein dvd player. sihe auch punkt 1.


Macht das viel aus,also ist es stark hörbar?Unterschied wie Mp3 zu audio-CD oder kleiner/größer?


zu 5.
von den bilder her zu sehen wirst du nicht so eine bühne wie im auto erhalten.


Ist der Raum zu klein oder wie oder was?


zu 6.
leistung ist erstmal uninterresant.
meiner hat auch nur 2x 50 watt. ein röhren vertärker hat sogar viel weniger.
aber um es auch so zu sagen, es kommt immer drauf an welche lautsprecher am vertärker hängen. einzelne geräte kann ich dir so ausn hirn nicht empfehlen. am besten IMMER SELBER PROBEHÖREN!!!!!


Und wieviel Leistung braucht man um gut laut zu hören,also nicht zimmerlautstärke,sondern schon (sehr) laut?


achja
wenn du nur 5-10 min mitn auto unterwegs bist könntest du ja gleich das ganze auto verkaufen und davon ein schönes fahrrad und den rest in die anlage, dann kommste nochmal viel weiter.


Lustig....Das hilft mir aber leider nicht weiter!

Aber danke für deine Antworten!

Sonst keiner?

Mfg adam
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2006, 07:46
Hi!

Wo sollen Deiner Meinung nach den die LS hin, da diese ja Platz nach vorne und hinten und zur Seite grauchen...

Die Diskussion ob ein DVD-P zu nem CD-P besser, schlechter klingt, würde ich erst einmal weglassen. Das Alles wird im Geräuschfall des PC-Lüfters untergehen... IMHO.

Andre
Admen
Stammgast
#5 erstellt: 15. Feb 2006, 14:03
Wieviel Platz brauchen den die LS nach hinten und zur Seite?WO sie hin sollen hab ich unter die Bilder geschrieben!

Wer sagt den das ich Musik hören wenn der PC an ist?Und wenn er an ist,dann hör ich bei gehobener Lautstärke gar nix mehr von ihm!Schließlich ist dort ne Wakü un dnur 1 Lüfter verbaut!

Ein Kollege hat mir als verstärker die Yamaha AX-870 und AX-1070 vorgeschlagen,kann man die empfehlen also sind die brauchbar?

Dann bräucht ich nur noch ne empfehlung für Standboxen und für einen CD oder DVD Player.

Was ist denn von den beiden DVD-Playern zu halten?

http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_dvd-1720_schwarz.php

http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_dvd-s657_schwarz.php

Besonders der Yamaha find ich sieht sehr interessant aus,da er ja nach dem Testbericht zu urteilen sehr gut klingt und auch SACD behersscht!

Mfg Adam
Admen
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2006, 13:50
Kann mir keiner helfen?

Mfg Adam
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2006, 14:00
Hi!

Ich denke, dass Du mit beiden Geräten gut bedient wärst.
Den Denon finde ich persönlich optisch ansprechender. Zudem ist er preisgünstiger.
Der Yamaha hat hingegen die SACD-Funktionaliät, die aber wohl nur bei einer hochwertigen dahinterhängenden Kette zum tragen kommt. Außerdem muss "Deine" Software auch aauf SACD verfügbar sein.

Grüße

Hüb'
Stullen-Andy
Inventar
#8 erstellt: 16. Feb 2006, 14:45
Hi,

schau mal da nach !
http://www.dv-rec.de/

und da mal den CH DVD635S genau, der hat alle DVD Player im Test geschlagen ! und selbst in Audio Zeitschriften schlägte er so ziemlich alle CD / DVd / SACD Player !

aus dem Test :

Fazit:

Das Warten hat sich also gelohnt. Der CH DVD 635S übertrifft alle Erwartungen, für seinen Preis ist der Player zur Zeit konkurrenzlos. Die Art und Weise, wie er das an sich unfaire Duell gegen den dreimal so teueren Marantz DV 4500 in fast allen Bewertungen für sich entscheidet, ist zutiefst beeindruckend. Den direkten Konkurrenten Sigmatek XM 400pro, der für sich alles andere als ein schlechter Player ist, lässt er wie einen Budget-China-Player aussehen. Ein bestechend gutes Bild, bester Ton, SACD und DVD-Audio in guter Qualität, gepaart mit guter Verarbeitung - wie soll man da nicht ins Schwärmen kommen?

Der CH DVD 635S erhält nicht nur unsere Kaufempfehlung, andere Player werden sich an ihm messen müssen. Wie es bisher ausschaut, nicht nur die seiner Preisklasse.




Und zu der HiFi geschichte,

in deiner Bude ist nicht so der Platz für Große Boxen, schau mal ob du ein Paar Canton Fonum 301DC bekommst, dann einen Verstärker mit 2x 40-50 Watt und nen Cd Player bei eBay !


Verstärker:
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Tuner:
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

CD Player:
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Boxen:
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

habe die Teile ( bis auf die Boxen ) mal bei Händlern Rausgesucht, da hast du 12 Monate Garantie !

und du wirst dich Wundern wie gut das klingt !


[Beitrag von Stullen-Andy am 16. Feb 2006, 15:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Car-HiFi -> Home-HiFi
ZenBose am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  13 Beiträge
Kleine Fragen (Anfänger)
patrickalexander am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  7 Beiträge
Car-Hifi vs. Home-Hifi
dirk-1082 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  7 Beiträge
home hifi
Ihr_seid_alle_leet am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  3 Beiträge
Anfänger: Beratung Hifi Anlage zu Hause
wo00lf am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
Allgemeine Fragen zu HiFi
HorusTheSG am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  6 Beiträge
unterschied car hifi und home hifi
badde34 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  33 Beiträge
Bassprobleme Anfänger
wimStudent am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  9 Beiträge
Grundsätzliche Anfänger Fragen
Simon_hat_Fragen am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  11 Beiträge
Allgemeine Anfänger Fragen!
Corsag@ngst@ am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton
  • Cyberhome

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.920
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.870