Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wasserbett und Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Kurt Funck
Gast
#1 erstellt: 01. Sep 2002, 10:25
hallo Leute!
Ich habe ein großes Problem mit meiner Anlage. Ich will sie in mein Schlafzimmer stellen doch da steht ein Wasserbett was Probleme macht. Ein Freund von mir hat es auch so gemacht und beim laut musikhören ist ihm dann das Wasserbett geplatzt und die halbe Wohnung mit Anlage waren im Arsch. Angeblich hat die Anlage die Resusfrequenz des Wasserbetts getroffen und es so zum platzen gebracht. wie kann ich mich davor schützen? Angeblich sollen Bleiplatten vor dem zur Anlage gerichteten Seiten des Betts helfen. Bitte helft mir, ich bin kurz vor dem verzweifeln, ich weiss wirklich nicht mehr, wie ich das mit Anlage und Wasserbett hinbekommen soll.
Danke für eure Hilfe
Kurt
MichaelPrunner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Sep 2002, 10:36
Servus Kurt
Da verarscht Dich einer hochgradig!
M.
au-jo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Sep 2002, 10:43
hi kurt!
da hat michael mal wieder recht! da will dir einer einen wahnsinnig großen bären aufbinden. es gibt definitiv keine probleme bei der aufstellung von anlagen in räumen mit wasserbetten, wenn dir jemand so was erzählt, ist das humbug. außerdem heißt es nicht resusfrequenz, sondern resonanzfrequenz. und die geschichte mit der abschirmung durch bleiplatten kannst du auch gleich wieder vergessen, dass ist nur noch größerer humbug.

es gibt bei der aufstellung einer anlage überhaupt kein problem mit wasserbetten, also stell deine anlage in dein schlafzimmer und geniesse den guten klang gepaart mit dem blubbern deines bettes!
ciao joachim
Kurt Funck
Gast
#4 erstellt: 01. Sep 2002, 15:49
hallo Leute!
Danke für euren Rat. Habe meinem Freund das gesagt, was ihr mir geschrieben habt, er hat dann gestanden, das der wassersschafden damals ein Rohrbruch war und er mich nur reinlegen wollte. Dank für eure Hilfe. Dafür hilfzt er mir jetzt beim aufstellen.
Noch mal DSanke für mein Rettung
Kurt
cumbb
Gesperrt
#5 erstellt: 08. Jul 2015, 09:01
Hihi;-)
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2015, 09:22

cumbb (Beitrag #5) schrieb:
Hihi;-)


Ob das nach 13 (!!) Jahren notwendig war...
BartSimpson1976
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2015, 09:28

cumbb (Beitrag #5) schrieb:
Hihi;-)



auch 13 jahre spaeter noch witzig!
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2015, 06:26
Bei manchen dauert es eben etwas länger, bis der Groschen gefallen ist...
monwinckel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2015, 18:03
Sehe ich genauso, sonst wäre ich ja nie über diesen Thread gestolpert
gtms
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Jul 2015, 07:45
Bevor der Thread in der Versenkung verschwindet, könnte man ihn noch in den Vodoo-Bereich verschieben.

Evtl. hat das Bett schädliche Auswirkungen auf den audiophilen Klang der Anlage. Schliesslich sind ja auch Fußbodenheizungen das reinste Gift für den Klang....
Dodger_1972
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jul 2015, 07:51
nicht zu vergessen Klimaanlangen. Auch die beeinflussen sicher den Klang.

LG
Dodger


[Beitrag von Dodger_1972 am 17. Jul 2015, 07:52 bearbeitet]
morettnik
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jul 2015, 18:48
Ich sag nur Klangkatze
Curlew
Stammgast
#13 erstellt: 22. Jul 2015, 19:29
Ja, wenn die Klangkatze ihre Krallen an dem Wasserbett schärft. Und jetzt hört mal auf, den Thread zu schänden, bevor er noch auf die Müllhalde ins Café verschoben wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
"kleine" Anlage schützen?
aargau am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  96 Beiträge
Anlage
moddaa am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  41 Beiträge
Probleme mit Technics Anlage...
tinchen76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  19 Beiträge
Anlage "bauen"
Simon96 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  48 Beiträge
Subwoofer an die Stereo! Anlage anpassen, Wie?
TSstereo am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  13 Beiträge
Probleme mit alter Anlage
andyman am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
große unzufriedenheit mit meiner anlage
Hai_! am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  164 Beiträge
Probleme mit meiner neuen Anlage :-(
FrankBrunner am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  30 Beiträge
Einbauhöhe für Hifi-Anlage
woiffi am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.806