ich suche zwecks umzug kleine LS !

+A -A
Autor
Beitrag
miri-1982
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jul 2007, 18:13
hi leute!
momentan läuft bei mir heimkino und musik über folgende anlage:
av-receiver: yamaha 550
6.1 system von jbl scs 146
2 billige standboxen von magnat (media100)

da ich bald umziehe, fordert meine bessere hälfte die vernichtung der "häßlichen viel zu großen boxen" von magnat.
da ich aber der meinung bin, dass dass jbl system alleine nicht genug volumen leisten kann, suche ich nun ersatz.

eins vorweg:
mit der leistung meines ganzen systems war ich zufrieden, auch wenn sich jetzt bei einigen die nackenhaare krausen werden ;-)

habe mal ein bischen hier und dort geguckt und habe bei teufel die concept p ls gefunden. was meint ihr dazu? würde mir dann evtl. hier und dirt (ebay) die 5 ls zusammenkaufen...
kann man eigentlich die kleinen ls auch hinstellen oder gehören die an die wand? davon 5 stück wären dann auch von meiner frau akzeptiert ;-)


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 18:15 bearbeitet]
xutl
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 18:19
Behalte Deine Anlage, so wie sie ist.
DU bist mit ihr zufrieden und nur DAS zählt

Stell lieber Deine "Bessere Hälfte" auf den Prüfstand.
Erlaube ihr die Boxen bunt anzumalen oder ein Blümchen draufzustellen.
Wenn das nicht reicht, solltest Du Deinen Gedanken freien Lauf lassen...........


[Beitrag von xutl am 30. Jul 2007, 18:28 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 18:22
und zumal du dir mit dem concept s satelitten keinen gefallen tust, sonderlich mit dem musik "genuss", denn solche ls sind nichts ohne einen sub.


daher wohl eher 300€ in kleine freine regal ls stecken, wenn überhaupt.
miri-1982
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jul 2007, 18:28
@AHtEk: concept s kommt nicht in frage! ich meinte die concept p regal ls. die standboxen sind ja wieder ne nummer zu groß für meine freudin. subwoofer ist beim jbl system dabei (hab ich vergessen zu erwähnen...)

@xutl: ich habe schon viel versucht (bambus) aber sie bleibt einfach unerzermürbbar
AHtEk
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 18:30
ich meine doch die p.... und das von mir geschriebene gilt dann türlich auch für die P.


da gibst du geld aus für schicki micki, aber nicht für eine klangverbesserung.
miri-1982
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jul 2007, 18:30
achja mit der lesitung des subs bin auch voll zufrieden. gibt es vllt auch was gleichwertiges, aber auch kleiner ? noch fehlt der geeignete platz für den sub im neuen wohnzimmer
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 30. Jul 2007, 18:32
also ein sub sollte min. 250mm tieftöner haben normal. und die bekommt man nicht kompakt unter

was hat deiner denn?, sah mir auf dem bild schon recht klein aus.
miri-1982
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jul 2007, 18:32
welche kleinen regal ls könnt ihr mir denn empfehlen, die ca. so gut sind wie meine jetzigen regal ls + magnat standboxen?
AHtEk
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2007, 18:33
presiliche niveau? wie viele? welche maximale größe? höhe wird dir ja egal sein, oder?

daher breite +tiefe.
xutl
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2007, 18:35
Dann mußt Du sie überlisten.

Such etwas, was aus IHRER Sicht der Anlage entspricht.
Ab sofort bist DU DAGEGEN
bleibe unbeugsam
Im richtigen Moment ---> Tauschgeschäft

Wird das DEINE oder EURE Wohnung?
oder
Wer bezahlt die Miete?
Du oder ihr?

Deine/Du--> Es gibt kein Problem
"Schatzimausizuckerschnütchen, Du weißt, ich mag Dich, aber Du bist hier Gast

Eure/ihr---> siehe oben
miri-1982
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jul 2007, 18:40
wo kann ich die tieftöner angabe aufm sub sehen? meine hifikenntnisse stoßen hier schon an ihre grenzen....

die ls sollten ca die größe der concept p satelliten haben. größer nicht.
budget ist bei mir als student natürlich begrenzt. ich denke an eine preisklasse für einstieger. würde für mich vollkommen ausreichen. bin ja jetzt auch schon zufrieden.

anzahl?
ich denke 5 ls sollten es sein. würde ja doof aussehen, wenn ich vorne andere habe als hinten, oder.
miri-1982
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jul 2007, 18:41
es wird ne 3er wg. meine freundin, eine freundin und ich
miri-1982
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Jul 2007, 18:46
hier hab ich angaben zu sub gefunden:

Leistung des eingebauten Verstärkers: 100 Watt RMS

Tieftöner: 200 mm-Lautsprecherchassis mit beschichteter Zelluloseverbundmembran und verlängerter Schwingspule Bassreflexgehäuse

Mitteltöner: 75 mm-Mitteltöner mit beschichteter Zelluloseverbundmembran und abgeschirmtem Magnetfeld

Hochtöner: 12mm-Titanlaminat-Hochtöner mit abgeschirmtem Magnetfeld

Nenn-/Musikbelastbarkeit: 50/70 Watt (Satelliten / Center)

* Leistung des eingebauten Verstärkers: 100 Watt RMS
* Tieftöner: 200 mm-Lautsprecherchassis mit beschichteter Zelluloseverbundmembran und verlängerter Schwingspule Bassreflexgehäuse
* Mitteltöner: 75 mm-Mitteltöner mit beschichteter Zelluloseverbundmembran und abgeschirmtem Magnetfeld
* Hochtöner: 12mm-Titanlaminat-Hochtöner mit abgeschirmtem Magnetfeld
* Nenn-/Musikbelastbarkeit: 50/70 Watt (Satelliten / Center)

hier kann man meine jbl system bestaunen:
http://www.amazon.de...chwarz/dp/B0000CFV6S


keine 250 mm tieftöner, aber ich bin trotzdem zufriededn


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 18:48 bearbeitet]
xutl
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2007, 18:47
Chancen auf 2:1?
miri-1982
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jul 2007, 18:50
@xutl: bezieht sich die frage auf die frauen oder die ls?

wenn frauen ist die antwort NEIN!
xutl
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2007, 18:52
Auf die LS, blöde Frage

2 für, eine gegen Deine Anlage.
miri-1982
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Jul 2007, 18:55
denke da hab ich schlechte karten: würde das verhältnis so beschrieben: 1x pro 1x contra 1xneutral-contra.

ich denke ich muss mich von den großen dingern verabschieden. halte es aber auch für nicht schlimm, weil sie wirlklich auch nicht mehr soo gut aussehen.
AHtEk
Inventar
#18 erstellt: 30. Jul 2007, 19:00
also, wie wäre es mit ein 2.1 system?


ein Teufel Motiv 2 sollte auch frauenfreundlich sein. und wäre zumindest wohl eine klangverbesserung.


kannst ja da auch deine alten jbl ls, "verstecken"
miri-1982
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Jul 2007, 19:06
ans verstecken hab ich auch gedacht. hab aber jetzt eine frage: das motv 2 system wird bei teufel ja offiziell als pc-system angepriesen und ist teurer als dasl concept p! ist das beechtigt. ich sehe gerade, dass die concept p satelliten bei ebay versteigert werden. könnte ich nicht rein theoretisch 4 concept p satelliten und eine dazugehöriger center ersteigern und hätte dann eine preiswerte mehrleistung? oder ist das motiv 2 generell von der leistung besser?
AHtEk
Inventar
#20 erstellt: 30. Jul 2007, 19:13
also es wird sicherlich berechtigt sein.


und vorallem, wenn du bei ebay die dinger ersteigerst, wird es meistens teurer als die selbst bei teufel. Daher würd ich wenn dann das ganze concept P nehmen. Aber allemal höchstens in 20m².
miri-1982
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 30. Jul 2007, 19:18
das neue wohnzimmer hat ca. 18 qm. die frage ist, ob das concept p besser ist als mein reines jbl system.... was meint ihr dazu? die dünnen standboxen könnte ich als kompromiss vielleicht durchbringen!

ist denn das cp in dieser preiklasse 250 euro die beste lösung?


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 19:21 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#22 erstellt: 30. Jul 2007, 19:30
Was genau wird hier jetzt eigentlich diskutiert

Es wird ein Surround Set für ca. 18qm Wohnfläche gesucht, das "hauptsächlich" der Frau gefallen soll und
natürlich "nichts" kostet?

Das vermeitliche Budget evtl. nicht mehr als 250,00€?

Habe ich etwas überlesen oder ist das wirklich so
AHtEk
Inventar
#23 erstellt: 30. Jul 2007, 19:30
wenn es um 5.1 geht, eigentlich ja. Ein concept R wäre eine leichte steigerung und wert die 50€ mehr, aber design wird euch sicherlich nicht gefallen.


was du aber nicht erwarten darfst, ist ein großer sprung.
miri-1982
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Jul 2007, 19:39
kurze zusammenfassung:

habe ein 6.1 system von jbl + 2 billige frontstandboxen von magnat. die magnatboxen sollen weg!
jetzt besteht die frage: wie komme ich wieder zur ursprünglichen systemleistung?
jbl-system weg und teufel p her?
oder die 2 magnatboxen ersetzen durch 2 kleinere (satelliten)boxen? hier stehen bislang die motiv 2 satelliten oder die concept p satelliten zur diskussion


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 19:44 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#25 erstellt: 30. Jul 2007, 19:45
satelitten -.-


also wenn, das komplette system oder

2 regal ls
Lapinkul
Inventar
#26 erstellt: 30. Jul 2007, 19:49

miri-1982 schrieb:
kurze zusammenfassung:

habe ein 6.1 system von jbl + 2 billige frontstandboxen von magnat. die magnatboxen sollen weg!
jetzt besteht die frage: wie komme ich wieder zur ursprünglichen systemleistung?
jbl-system weg und teufel p her?
oder die 2 magnatboxen ersetzen durch 2 kleinere (satelliten)boxen? hier stehen bislang die motiv 2 satelliten oder die concept p satelliten zur diskussion


Also habe ich in den paar Postings doch nicht überlesen

Mich allerdings würde dein höchstmögliches Budget interessieren!!!
miri-1982
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Jul 2007, 19:54
stimmt du hast nichts überlesen
budgetlimit ist sone frage.. ich will ja nur meine ursprüngliche leistung plus x ereichen! sprich meine magnatboxen (50 euro bei ebay vor 2 jahren ) ersetzen.
kannst dir ja denken, dass ich jetzt nicht soviel investieren möchte.. zum beispiel sind gerade die regal ls vom concept p bei ebay drinn. einmal für ca. 70 euro sofortkauf und einmal als auktion. wenn diese mit meinen magnat-ls zu vergleichen sind, würde ich mich um sie bemühen..
um mal ne summe zu nennen: 100 euro! mehr sollten es wirklich nicht sein.


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 19:54 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#28 erstellt: 30. Jul 2007, 19:57
also für 100€ bleibt bei dein jbl set.


denn die satelitetn wie die concep p etc. sind ohne subwoofer nix und auch nicht so gut, das das sich das geld lohnt.

da wäre ein paar canton plus xl eine steigerung von den jbls, aber zu deinen magnats kA, weil wir nicht einmal den namen nennen, nur magnat, das bringt nix.
miri-1982
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 30. Jul 2007, 20:02
ich hab doch einen subwoofer!!! der is beim jbl system dabei

also:
2 magnatboxen vs. 2 concept p satelliten
AHtEk
Inventar
#30 erstellt: 30. Jul 2007, 20:03
ohne! bezeichnung der magnats können wir dir dazu nix sagen.

zumal die concept P nicht viel besser wie die jbls sein werden!
Lapinkul
Inventar
#31 erstellt: 30. Jul 2007, 20:05
Schuster bleib bei deinen Leisten!!!

Ich kann AHtEk hier nur vollkommen zustimmen...
mit diesen 100,00€ lässt sich so gut wie nichts
auf die Beine stellen

Versuche die Satellieten und die Magnat so gut wie möglich zu verkaufen und schaffe dir dann ein paar (5) "halbwegs"
vernünftige Lautsprecher an

Vielleicht 5x Wharfedale Diamond 9.1

Gruß Sven
miri-1982
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 30. Jul 2007, 20:08
magnat media100 heißen die frontboxen. wie groß sind denn die diamonds? sind die auch satellitengröße?


[Beitrag von miri-1982 am 30. Jul 2007, 20:11 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#33 erstellt: 30. Jul 2007, 20:16
über die magnats findet man leider nix mehr


nein die diamonds sind richtige regal ls.

du wirst einfach mit noch anderen satelitten was ordentliches zusammen stellen können PUNKT!
miri-1982
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 30. Jul 2007, 20:20
ok ich werde mal schauen ob ich die cp satelliten günstig schießen kann um halt ein bischen volumen im system halten zu können!

auf jeden fall danke für eure zeit und hilfe
mcrob
Inventar
#35 erstellt: 30. Jul 2007, 20:25
naja dann richte dir doch ein nettes musikzimmer ein

den jbl stuff bastelst du ins wohnzimmer und bei der nächsten dvd lässt du die sache mal ohne sub laufen. in aller regel wird fragt dann selbst die unnachgiebigste freundin was da los ist. antwort: ja du schatz da fehlen die wuchtbrummen, sonst kein toller klang

ok alternativ kannst du dich auch durchaus klanglich steigern. die magnet kenn ich leider nicht, werden aber sicher eher basslastig sein.

mit einem guten regal ls, der zudem auch nen hohen waf hat und wohnzimmer tauglich ist, kann man sicher nen guten step machen.

ich würde die 25-300 euro für die teufels lieber in nen guten regal ls investieren. in summe hast du da mehr gekonnt.

alternativen gibt es sicher viele

monitor audio
kef (mir gefällt die kef cresta 2 verdammt gut, aber eher ne hässliche ente ^^)
die neuen missions

hirsch und ille hat auch gerade eine B&W ausverkaufs aktion.
wenn dir der sound gefällt könntest du da ein schnäppchen machen.
Lapinkul
Inventar
#36 erstellt: 30. Jul 2007, 20:37
Also hier mal ein Foto von den Wharfdale Diamonds 9.1 (meinen)



Das ganz 5x und "irgendwann" einen guten Sub dazu

Guter WAF Faktor (auch wenn ich damit kein Problem habe)
und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
mcrob
Inventar
#37 erstellt: 30. Jul 2007, 20:54
n netter ls, aber der klang muss gefallen.

den hochton empfinde ich nicht gerade gut auflösend, mitten ganz ok, bassbereich recht bedämpft, wenig kontur - alles etwas schwammig/bassbreiig

aber da kann man sich ja streiten

gibt aus meiner sicht bessere alternativen.
Lapinkul
Inventar
#38 erstellt: 30. Jul 2007, 21:08

mcrob schrieb:
n netter ls, aber der klang muss gefallen.

den hochton empfinde ich nicht gerade gut auflösend, mitten ganz ok, bassbereich recht bedämpft, wenig kontur - alles etwas schwammig/bassbreiig

aber da kann man sich ja streiten

gibt aus meiner sicht bessere alternativen.


Wenn das dein Empfinden ist...OK
Ich sehe das anders.

Nenne mir für diesen Preis alternativen!!!

Guts Nächtle
mcrob
Inventar
#39 erstellt: 30. Jul 2007, 21:42
monitor audio br2 oder die ältere b2
mission m31 (für 160 das paar)
kef cresta 2
was von B&W >> siehe hirsch ille sale
mordaunt short ms 902 oder eine ms912
asw cantius I (spielt die wharfedale in jeder disziplin an die wand )
eine kleine focal chorus
eine nubox von nubert
und jede menge mehr.

speziell wenn man eine ma br2 gegen die diamond hört fällt der klassenunterschied deutlich auf.

rein vom hören sagen dachte ich zunächst auch, dass mir der ls gefallen könnte. die enttäuschung kam in der praxis. hatte deutlich mehr von dem ls erwartet.
AHtEk
Inventar
#40 erstellt: 30. Jul 2007, 21:56
die br kosten aber auch wieder 50% mehr wie die diamonds, das muss man ja schon bedenken.

aber ich wette mit euch, der te hat sich die Concept P satelitten gekauft xD und wird sich hier nie wieder melden xD
miri-1982
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 31. Jul 2007, 07:44
noch habe ich gar nichts gekauft
ich glaube ich laß mir dass alles nochmal durch den kopf gehen. es macht ja kein sinn wenn ich jetzt schöne kleine ls habe, die keine leistung bringen anstatt regal ls, die etwas mehr kosten, aber viel mehr bringen....
ich werde mich mal über die hier genannten empfehlungen informieren. denke aber das alle viiiel mehr leistung bringen als meine magnat dinger..
wenn jemand preise für die genannten ls nennen könnte, wäre es super.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KLEINE ! Rear-LS gesucht
wobble am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  7 Beiträge
ganz kleine Dipol Ls?
tinom87 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  5 Beiträge
Kleine Kaufberatung
wizard_of_oz am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  3 Beiträge
Rear LS, alte große Canton oder kleine neue Magnat?
Straight_Six am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  4 Beiträge
Suche LS für wenig Geld
RealCurtis am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  19 Beiträge
Kleine Rear-LS - trotzdem Large?
850trx am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  8 Beiträge
Kompakte LS + "kleine Surround´ler"
Anja22 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  9 Beiträge
suche 2 kleine Boxen.
blaueSonne am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  4 Beiträge
Große oder kleine Front LS für HK?
n0rse am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  7 Beiträge
Canton GLE mit kleine Surround LS erweitern
Steffenito am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen