Ordnung ?

+A -A
Autor
Beitrag
dieselpark
Gesperrt
#1 erstellt: 26. Nov 2013, 06:43
Hi,
ein bißchen anschließend an das Buch "High Fidelity" von Nick Hornby:
Wie ordnet IHR eure CD- und/oder Platten-Sammlung ?? (keine virtuellen Listen in Computern!)

Bei mir gibt es eine "lustige" Mischung:
Bei den CDs grundsätzlich alphabetisch - allerdings in einer Abteilug "allgemein" - und dann noch eine Jazz und eine Klassik und noch eine für besondere Aufnahmen (womit eher besonders gut klingende Scheiben gemeint sind).
Bei den LPs ist es ähnlich - da gibt es aber noch zusätzlich eine Kategorie Blues.

Also individuell würde ich sagen.

Würde mich einfach interessieren, wie es bei Euch aussieht !
So vielleicht ?:
http://cult-mag.de/wp-content/uploads/2011/06/plattensammlung.gif

Gruß
Zaianagl
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2013, 19:08
Meine stehn alphabetisch, sowohl CD´s als auch Platten.
Dann hab ich noch diverse Regale und Ablagen, da stehn und liegen Neuanschaffungen oder zuletzt bzw häufig gehörte Sachen in kontrollierter Unordnung: Nach Gefühl, Zeitablauf, Genre, Nutzungshäufigkeit usw...
Es gibt dann jeweils noch eine spezielle CD und Vinyl Abteilung für alles was nicht zu meinen eigentlichen Genres gehört: Sampler, Klassik, ST...


[Beitrag von Zaianagl am 26. Nov 2013, 19:10 bearbeitet]
Music_Fan
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2013, 19:30
Das Thema kommt hier wohl immer Mal wieder auf:

Wie archiviert Ihr Eure Sammlung

Wie ordnet Ihre Eure LP/CD ...

Sortierung der Tonträgersammlung

Ordnung in der CD / LP Sammlung

Wie habt Ihr Eure CDs sortiert

Bei dem letzten Link wird übrigens auch auf den Film High-Fidelity hingewiesen.

By the way: Ich sortiere Alphabetisch.

UVox
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2013, 21:35
ich sortiere nicht Alphabetisch

Ich fasse thematisch und nach Künstlern zusammen, untergeordnet nach Erscheinungszeitpunkt.


[Beitrag von UVox am 26. Nov 2013, 21:35 bearbeitet]
TKCologne
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2013, 21:36
Alphabetisch und nach Erscheinungsjahr.
dieselpark
Gesperrt
#6 erstellt: 27. Nov 2013, 10:30
Sorry, wenn es so ähnliche threads schon gibt, habe ich nicht vorher gecheckt. mein Fehler.
Aber wenn wir mögen, können wir ja dennoch hier weiter machen !?

Fast alle alphabetisch als Grund-Prinzip. Dachte ich mir.

Aber das Wirre hier und da finde ich sehr sympathisch !
Und vor allem das mit dem Erscheinungsjahr ist skurril. Da müssen dann aber min hohe vierstellige Mengen am Start sein ?!

Über welche Mengen so ungefähr reden wir hier so generell bei euch??
Bei mir sind es etwa 1000 LPs und nochmal 1000 CDs.


[Beitrag von dieselpark am 27. Nov 2013, 10:31 bearbeitet]
PLOS
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2013, 10:53
oh - mal wieder DIE Frage…

bei gibt es nach einer Umräumaktion tatsächlich eine "Änderung" - waren die CDs vorher nach Genre, Interpret, Erscheinungsjahr sortiert, sind sie nun alphabetisch geordnet (Interpret - dann Erscheinungsjahr).

Das betrifft allerdings nur Pop/Rock/Metal Alben. Zu diesem Zeitpunkt waren es 1091 Alben - dazu kommen vielleicht 300 CDs mit klassischer Musik (habe ich nicht gezählt) und ein Stapel mit Compilations - vermutlich weniger als 50 - nicht gezählt der to-do-Stapel. Tendenz insgesamt stark steigend..

LPs habe ich nur wenige Jahre gesammelt… Es dürften rund 200 sein..

cheers
michael
Desmarees
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Nov 2013, 11:13
Nur alphabetisch. Neuanschaffungen (so ca. 30 pro Jahr kommen in ein separates Fach und werden maximal zweimal pro Jahr in den Gesamtbestand eingefügt, was eine komplette "Neueinräumung" erfordert (und mich an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt ).
Mittlerweile sind es übrigens knapp 2000 CDs, meine ca. 400 LPs habe ich vor vielen Jahren in einem Anflug von geistiger Umnachtung billigst verscheuert ...

Gruß
Wolfgang
dieselpark
Gesperrt
#9 erstellt: 28. Nov 2013, 11:19
O weh - das mit dem LP-Verkauf tut selbst mir in der Seele weh.......

Und das mit dem Nervenzusammenbruch beim neu einsortieren kenne ich nur ZU gut !......
Desmarees
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Nov 2013, 11:34
Danke für dein Mitgefühl Der Verkauf entsprang halt der damaligen Euphorie dem Medium CD gegenüber: Kein Knacken, Knistern, Umdrehen etc.
Was für ein verhängnisvoller Irrtum...
Sorry OT.
2001stardancer
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2013, 13:55
LPs, CDs und Musik-DVDs selbstverständlich getrennt
Extra und nicht wirklich sortiert liegen noch einige Boxen (z.B. AC/DC - Bonfire , Genesis - Box Set 1970-1975, Robert Plant - Nine lives, Iced Earth - Dark genesis usw.), weil sie vom Format her schlecht bei den CDs und/oder LKPs dazwischen passen.
Sortierung erfolgt alphabetisch nach Interpret, innerhalb der Interpreten nach Veröffentlichung. Am Ende folgen dann Various Artists sortiert nach Musikrichtungen (Klassik, NDW, Pop, GlamRock, Gothik, Krautrock, Metal, Rock, Schlager, Soundtrack, Diverse). Hier dann nach Titel des Tonträgers.

Virtuell entfällt die Sortierung nach Tonträgern, ansonsten analog zur obigen Beschreibung.

@Desmarees
Du bist nicht allein mit deiner äusserst dämlichen Entscheidung
Ich habe 2001 alle Schallplatten im Surroundwahn verkauft. Waren schlappe 1.500 Stück - dafür könnte ich mir heute noch in den A... beißen!. Habe jetzt wieder gut 900 Stück. Eine wichtige Scheiben fehlen aber immer noch.


[Beitrag von 2001stardancer am 06. Dez 2013, 14:06 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#12 erstellt: 07. Dez 2013, 11:40
1.500 LPs einfach verkauft !
Das ist ein Super-GAU !
Mein Mitgefühl.
Was tut ein Mensch nur im Laufe seines Lebens ?
O weh........

Und es waren ein paar solche Perlen dabei, die du bis heute nicht wieder beschaffen konntest ? Bsp. ???


[Beitrag von dieselpark am 07. Dez 2013, 11:41 bearbeitet]
chriss71
Inventar
#13 erstellt: 07. Dez 2013, 12:02
Alphabetisch und komplett ordentlich getaggt. Ich finde meine CD's in Sekundenschnelle (so schnell eben mein Computer ist... )
Gerade beim Suchen geht nix über ein PC Setup.

slightly Off-topic: Also ich kann dem Gehäule um die Platten nicht ganz nachvollziehen. Es gibt ganz wenige, wo die LP die beste Version ist (und in diesem Fall gibt es Vinyl-Rips). Im Normalfall handelt es sich aber um CD's, SACD's oder eben High-Res Download. Zu was mit den LP's rumärgern?



[Beitrag von chriss71 am 07. Dez 2013, 12:07 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#14 erstellt: 07. Dez 2013, 13:45
Diesen Streit können wir hier nicht klären.
Mancher mag eben Vinyl (incl. Knistern und Handhabung und Cover etc.) - und mancher nicht.
Punkt.
In Sachen Klang gibt es ebenfalls geschmacksabhängige Unterschiede. So ist es eben.
Ich liebe halt Vinyl, du nicht. Ist doch nicht schlimm.

Meist finde ich meine Scheiben auch schnell - wen auch ggf. nicht so schnell wie mit einem PC.
Das PC-Gespiele überlasse ich den jungen Menschen und Technik-Freaks.

(Aber heulen wird mit E und nicht mit Ä geschrieben............ )
chriss71
Inventar
#15 erstellt: 07. Dez 2013, 13:54

dieselpark (Beitrag #14) schrieb:

(Aber heulen wird mit E und nicht mit Ä geschrieben............ )


Wer 'nen Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten...



Recht haste... (wirklich vertippt)


[Beitrag von chriss71 am 07. Dez 2013, 13:55 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#16 erstellt: 07. Dez 2013, 14:00
Aber jetzt lieber hören als "klugscheißen" !!!!!!!!!!
das gilt für ALLE !


[Beitrag von dieselpark am 07. Dez 2013, 14:01 bearbeitet]
2001stardancer
Inventar
#17 erstellt: 09. Dez 2013, 10:39
@dieselpark

Und es waren ein paar solche Perlen dabei, die du bis heute nicht wieder beschaffen konntest ? Bsp. ???


Dazu gehören z.B. die LPs von Kin Ping Meh (Krautrock), die heute zwar wieder aufgelegt wurden, ich früher aber als Erstpressung hatte. Zwischenzeitlich habe ich die zwar alle auf CD von SecondBattle, aber die Scheiben fehlen mir doch irgendwie.
Besonders ärgerlich ist der Verlust von Platten, die es eigentlich nicht gibt - sprich Bootlegs von z.B. Led Zeppelin, U2 usw.


[Beitrag von 2001stardancer am 09. Dez 2013, 10:41 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#18 erstellt: 09. Dez 2013, 13:23
Ich kann ahnen, wie sich das anfühlen muss...........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ordnung in der CD-/LP-/...-Sammlung
burki am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  34 Beiträge
Ist WAV = WAV oder gibt es Unterschiede bei den einzelnen Anbietern?
Noise_Hunter am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  22 Beiträge
Welche ist Eure am besten klingende CD ?
good-ear am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  65 Beiträge
Eine TOP 10 Liste für den CD Klang von CDs aus dem Bereich Metal - Gothic- EBM- Alternativ
meidemich am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  4 Beiträge
Kauf/Suche/Angebote von CDs und LPs übers Internet
Goodman_ am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  3 Beiträge
Woher bezieht ihr eure "Audiophilen" CD`s?
Jogi42 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  12 Beiträge
Online-Datenbank für CD-Sammlung
Bassig am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  4 Beiträge
aktuelle (Instrumental)musik die nicht Klassik ist
Whomario am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Live Platten bei denen ihr dabei wart
BarFly am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
CDs in Hifi Zeitschriften zuviel Klassik
mamü am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedThomas79/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.364