Sicherung rausgeflogen?

+A -A
Autor
Beitrag
Arcoudos
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2006, 13:57
Servus,
bei mir ist grad ein akutes Problem aufgetreten als ich an der Endstufe meines Autos (Yaris Verso) rumgeschraubt hab. Ich hatte die Batteriepole an der Endstufe direkt verkehrt herum angeschraubt und beim testen gabs ein kleines "knack" das sich eben in etwa so angehört hat wie ne rausspringende Sicherung.

Ein vertauschter Pol ist ja nun im Prinzip nicht das selbe wie ein Kurzschluss aber trotzdem fand mein Auto das wohl nicht so toll -> kein Saft mehr auf der Leitung.
Die Zündung funktioniert noch, allerdings is die auch separat verkabelt...

Wäre super wenn mir jemand was dazu sagen könnte!


[Beitrag von Arcoudos am 27. Mai 2006, 13:59 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2006, 14:14
Ein Verpolen der Versorgungsspannung kann durchaus einen Kurzschluss darstellen (wenn z.B. Halbleiter dadurch die falsche Spannungsrichtung "sehen").
Auch ist ein Defekt der Endstufe möglich.

Das musst du aber selbst rausfinden. Hast du schon alle Sicherungen kontrolliert?
Arcoudos
Neuling
#3 erstellt: 27. Mai 2006, 14:37
Die Endstufe selbst ist in Ordnung, ich vermute die hat ne Sperrdiode drin. An ner anderen Spannungsquelle geht sie jedenfalls.

Zum besseren Verständnis muss ich noch sagen, dass der Verso eine komplett digitale Anzeige hat, die funktioniert aber nurnoch zum Teil.

Wenn ich den Schlüssel halb drehe müsste normalerweise der Stromkreis für Radio, Thermometer etc. geschlossen werden. Da tut sich aber nix.

Ich werd mich wohl irgendwo schlau machen müssen wo die Sicherung liegt (bzw. ob er eine hat)... gibts dafür vielleicht ne "übliche" Stelle?
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2006, 15:49

Arcoudos schrieb:
Wenn ich den Schlüssel halb drehe müsste normalerweise der Stromkreis für Radio, Thermometer etc. geschlossen werden. Da tut sich aber nix.


Du hast nur die Endstufe verpolt angeschlossen, nicht die gesamte Autoelektrik, oder?
Schon mal die Bordspannung gemessen?
Arcoudos
Neuling
#5 erstellt: 27. Mai 2006, 16:02
Nur die Endstufe, ich hab inzwischen rausgefunden welche Sicherung rausgeflogen is, leider hab ich im Moment keinen Ersatz
Werds wohl Montag fertigmachen müssen. Trotzdem danke für die Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Focus Sicherung?
Alphaphonix am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  13 Beiträge
sicherung.
raffa90 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge
Sicherung einer Endstufe
alne24 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  7 Beiträge
Mekrwürdig (Sicherung)
General_F am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  16 Beiträge
Endstufe kein Saft
saphir86 am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  7 Beiträge
Endstufe bekommt keinen Saft
Wegay am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  12 Beiträge
Sicherung Endstufe.
Pedda2407 am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  10 Beiträge
problem mit der sicherung :/
uNleaShed am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  34 Beiträge
Wie groß die Sicherung??
DerDoktor am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  5 Beiträge
Endstufe im Auto geht nicht mehr. Remote hat kein Saft mehr
BlckJumper am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.452