komplete Anlage schaltet ab // Wandet 2/300 Protect troubleshooting

+A -A
Autor
Beitrag
bassmacher
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2008, 21:22
Hallo,

hab am WE meinen Anlage etwas umgebaut...

Komponenten:

Pioneer HU
Hifonics Cap
Hifonics ZS4400 @ Eton Pro 130X
Carpower Wandet 2/300 @ Helix P10

nun zu meinem Problem... nach ca. 25 min Spielzeit schalten beide Amps ab... zeitgleich!

natürlich gleich Remoteverkabelung überprüft... sollte eigentlich passen... nach der Zündung läuft wieder alles. für ca. 10 - 20 Min.

Fackt ist das wen das Sys für ein par Minuten keinen Remote Impuls bekommen geht wieder alles für einige Zeit.

Ich bitte um Rat.

Thx & Lg

Bassmacher
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 10. Mrz 2008, 21:41
Vielleicht über ein Relais schalten?
bassmacher
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2008, 21:48

RS-Gummi schrieb:
Vielleicht über ein Relais schalten?


gut das hab ich mir auch schon gedacht sollte aber die aller aller letzte Lösung sein.

Ich hoffe auf einen sehr einfachen Grund und eine sehr einfache lösung. Ich binn seit Donnerstag dabei mein System zu optimieren und jetzt hab ich so einen scheiß Fehler.


Lg & THX
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 10. Mrz 2008, 21:57
Na 2Endsufen und vielleicht auch noch das Cap über Remote könnte zu viel sein.
bassmacher
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:01

RS-Gummi schrieb:
Na 2Endsufen und vielleicht auch noch das Cap über Remote könnte zu viel sein.



So wie du gesagt hast ist es auch... die 2 Stufen und auch der CAP hängen am Remote...

Was ich aber dan nicht verstehe warum alles erst nach 20min abschaltet?

Gruß Bassmacher
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:08
Na versuch doch mal ohne Cap und schau was dann passiert.Hat aber nur ein Remote am Radio?
bassmacher
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:18

RS-Gummi schrieb:
Hat aber nur ein Remote am Radio?


soweit ich mich erinnern kann speiß ich das signal vom Zündungs Plus ab... bzw. muss so sein weil die Anlage rennt nur wen die Zündung an ist!

gruß
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:30
Wie haste nicht das Remote vom Radio genommen?
Wenn du von der Zündung abgehst kann es sein das dein Auto nach ner Zeit die Zündung abschaltet wenn der Wagen nicht läuft?!
bassmacher
Stammgast
#9 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:39

RS-Gummi schrieb:
kann es sein das dein Auto nach ner Zeit die Zündung abschaltet wenn der Wagen nicht läuft?!


Das verstehe ich absolut nicht
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 11. Mrz 2008, 01:07
Du hast nicht das Remote vom Radio genommen oder?Nim das bitte mal!
NeoHakke
Stammgast
#11 erstellt: 11. Mrz 2008, 01:57
Dann kannsu doch auch gar nicht im Stand hören, Zündung zieht doch auch einiges an Saft... Wie gesagt Remote oder Antenne vom Radio.
bassmacher
Stammgast
#12 erstellt: 11. Mrz 2008, 11:38

NeoHakke schrieb:
Dann kannsu doch auch gar nicht im Stand hören, Zündung zieht doch auch einiges an Saft... Wie gesagt Remote oder Antenne vom Radio.


Ich habe einen Pioneer DEH-P40MP

Und ich bin der meinung das der keinen Remote hat?! Ist das möglich... Das ist schon einw weile her das ich den verbaut habe...


Gruß
NixDa84
Inventar
#13 erstellt: 11. Mrz 2008, 11:39
Der hat Remote. Ein Blick in die BA reicht
bassmacher
Stammgast
#14 erstellt: 11. Mrz 2008, 12:18

NixDa84 schrieb:
Der hat Remote. Ein Blick in die BA reicht ;)



habe aber kein BA.. der ich den Radio gebraucht von meinen Schwiga Papa bekommen habe...

Nunja danke auf jeden fall mal mitlerweile galube ich aber das es kein Remote Problem ist... weil das Protect LED Leuchdet
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 11. Mrz 2008, 13:17
An beiden Endstufen???
bassmacher
Stammgast
#16 erstellt: 11. Mrz 2008, 14:09

RS-Gummi schrieb:
An beiden Endstufen???


Nö nur die Wandet für den SUB... aber das das Cinch kabel durch die Wandet durchgeschliffen in die Hifonics kommt bei der Hifonics kein Signal an wodurch ich zuerst gedacht habe das bei sich ausschalten... vondaher auch die Annahme mit dem Remote Problem.

Jetzt weiß ich nicht was es sein kann!

Manomann das geht mir schön langsam auf den Keks!


Gruß Bassmacher
'Stefan'
Inventar
#17 erstellt: 11. Mrz 2008, 14:29
Also das Radio hat Remote! Zumindest das DEH MP 40 das ich hab


Bedienungsanleitung

Einbauanleitung
worapp
Inventar
#18 erstellt: 11. Mrz 2008, 15:22
Das Beste in solchen Situationen is immer alles der Reihe nach testen:

1.) Wenn du den Sub in einem Gehäuse mit Terminals verbaut hast - Kabel direkt verlegen
2.) Probieren ob es was hilft wenn du den Sub normal an 4 Ohm hängst (ohne Brücke - nur ein Kanal) - wenns dann geht kanns zB an der Hitze Entwicklung liegen da er bei normal 4 Ohm weniger Leistung braucht.
3.) AMP ohne DoBo bzw. Verbau testen (wieder wegen der Hitzeentwicklung).

4.) AMP und Sub an einer externen Bat testen...


lg worapp


[Beitrag von worapp am 11. Mrz 2008, 15:47 bearbeitet]
bassmacher
Stammgast
#19 erstellt: 11. Mrz 2008, 15:36
Ok Ok...


Das sind alles mal Dinge die ich testen werde...

Was giebt es noch für Problem Quellen?



THX

Gruß Bassmacher
bassmacher
Stammgast
#20 erstellt: 11. Mrz 2008, 15:47
Die Endstufe ist mit einer Schutzschaltung gegen
Kurzschluss an den Lautsprecherausgängen und
gegen Überhitzung gesichert. Spricht die Schutzschaltung
an, leuchtet die rote LED PROT. (2). Bei
einer Überhitzung schaltet die Endstufe nach dem
Abkühlen automatisch wieder ein. Bei einem Kurzschluss
an den Lautsprecherausgängen muss nach
der Fehlerbeseitigung zum Zurücksetzen der
Schutzschaltung die 12-V-Steuerspannung kurz abgeschaltet
werden (z. B. Autoradio ausschalten).

YFI


Gruß
worapp
Inventar
#21 erstellt: 11. Mrz 2008, 17:14

bassmacher schrieb:
Ok Ok...


Das sind alles mal Dinge die ich testen werde...

Was giebt es noch für Problem Quellen?



THX

Gruß Bassmacher



Teste einfach mal die genannten Sachen vorher ist es schwer etwas zu sagen...
bassmacher
Stammgast
#22 erstellt: 11. Mrz 2008, 17:46
So...


bin soeben vom Büro nach Hause... hab mir extra etwas zeit gelassen beim Fahren das ich auf ca. 35min Fahrzeit gekommen bin! Ich habe durchgehent versucht nicht lauter als gute Zimmerlautstärke zu hören.... und siehe da ich hatte keinen einzigen Aussetzer... Das ist doch schon mal etwas


Und jetzt mach ich mich ans Testen...


[Beitrag von bassmacher am 11. Mrz 2008, 17:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe schaltet ab gewiser lautstärke auf protect.
DoN_Hulio am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
protect.
the__subman am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  3 Beiträge
Protect
donki am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge
Endstufe schaltet in Protect Mode
blablubb am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
Bolt schaltet auf Protect
Haemisch am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  5 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
polofahrernms am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  8 Beiträge
Verstärker schaltet auf protect
Chri1982 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  9 Beiträge
Endstufe schaltet ab
samege am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  20 Beiträge
Lightning schaltet auf protect HILFE!
Boecki1983 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  30 Beiträge
anlage schaltet ab
MANITOU am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eton
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAllrad4x4
  • Gesamtzahl an Themen1.376.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.070