Endstufe defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
silvergolf
Neuling
#1 erstellt: 02. Apr 2009, 23:06
Hallo, ich heisse Christian, bin 22 Jahre alt und fahre einen 4er Golf.
Seit ein paar Tagen hat meine Endstufe an der ein Ground Zero Woofer hängt keine Funktion mehr.Weder die integrierte beleuchtung, noch die grüne, noch die rote Störungs LED leuchten.Auch der CAP schaltet sich nicht ein. Kabel sind alle richtig angeschlossen. Auch das Massekabel sitzt fest.

Anschlussplan:
Autoatterie->nach 20cm Sicherung->Powercap->Endstufe-> Woofer

Lege ich nun eine Brücke vom Plus was in die Endstufe geht auf das Remote der Endstufe geht Cap und Endstufe an.
Deshalb wäre meine erste Vermutung dass es das Remotekabel ist. Halte ich dass Remotekabel allerdings an die Anschlüsse des Caps geht dieser an (die Endstufe nicht).
Könnte es evtl. der Remoteeingang der Endstufe sein der defekt ist?
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 03. Apr 2009, 11:27
Wenn du Remote von der normalen Plusleitung abzweigst, scheints ja zu funktionieren, also ist an der Endstufe nichts defekt.

Ich tippe eher auf einen Kabelbruch o.ä. in der Remote-Leitung.
Hast du diese extrem dünne Rem.-Leitung genommen, die im Cinch eingearbeitet ist? Da kommts nämlich schon mal vor, dass die irgendwo abknickt und dann nichts mehr geht, hatte das selbst schon.

Wenn das der Fall ist, ersetz die Remote-Leitung mal durch ein etwas dickeres Kabel.
silvergolf
Neuling
#3 erstellt: 03. Apr 2009, 12:21
Ja, habe dass dünne Kabel zwischen den Chinch kablen genommen.
Wenn es wirklich einen Kabelbruch hätte, wie kann es dann sein dass der Kondensator anspringt wenn ich dass Remotkabel an einen der beiden Anschlüsse halte

Am besten Test ich dass ganze mal mit einem anderen Remotekabel. Gibts denn chinch kabel mit nem dickeren Remotekabel so im Handel zu kaufen oder was fürn Kabel soll ich dafür nehmen und wo schließe ich es an? Am Radio oder am Zündplus?
schlagi87
Stammgast
#4 erstellt: 03. Apr 2009, 12:31
Da brauchst du ja nicht gleich ein neues Cinch kabel
Nimm einfach eine 0,75mm² Litze vom großen C, irgendsowas in der Richtung.

Die ist groß genug um sie gut klemmen zu können und die geht sicher nicht leicht kaputt.

Natürlich aknn die Leitung so klein wie möglich sein aber sie sollte ja auch was aushalten und gut klemmbar sein.
'Stefan'
Inventar
#5 erstellt: 03. Apr 2009, 12:41

Am besten Test ich dass ganze mal mit einem anderen Remotekabel. Gibts denn chinch kabel mit nem dickeren Remotekabel so im Handel zu kaufen oder was fürn Kabel soll ich dafür nehmen und wo schließe ich es an? Am Radio oder am Zündplus?


Jopp, testen ist sinnvoll

Neues Cinchkabel brauchst du wie gesagt nicht, kauf dir einfach 5 Meter 0,75 oder 1mm²-Kabel (kannst eigentlich auch Lautsprecherkabel o.ä. nehmen) und greift dir Remote vom Antennenanschluss des Radios ab. (blau-weißes Kabel)

PS:
Verleg das neue Remote-Kabel erstmal "Free-Air" quer durchs Auto. Nicht dass du das Kabel schön verlegst und am Schluss lags garnicht daran...


[Beitrag von 'Stefan' am 03. Apr 2009, 12:44 bearbeitet]
silvergolf
Neuling
#6 erstellt: 03. Apr 2009, 12:55
Ok, danke für die Tips , werde ich gleich mal ausprobieren
silvergolf
Neuling
#7 erstellt: 06. Apr 2009, 22:39
Hi,
hab mir heute ein neues Chinchkabel mit integriertem Remotekabel geholt. Es hat aber nichts genutzt. Die Endstufe reagiert immernoch nicht auf das Remotesignal, der Kondensator tut es aber. Ich werde die Endstufe morgen zum fachhändler schicken, da ich noch Garantie darauf habe.
schlagi87
Stammgast
#8 erstellt: 11. Apr 2009, 14:37
ja ist ne gute Idee, vielleicht ist intern ein Remote Problem.
lombardi1
Inventar
#9 erstellt: 11. Apr 2009, 17:47
Wenn Du das normale Plus an REM brückst geht die Endstufe doch an ??

Also ist die in Ordnung.
Wo hast Du Rem angeschlossen am Radio ?

Kannst Du nicht einfach messen, ob Du auf REM 12 Volt hast ?

Was hast Du gemacht ?
"wenn ich dass Remotkabel an einen der beiden Anschlüsse"

An welche Cap Anschlüsse ?????

mfg Karl
'Stefan'
Inventar
#10 erstellt: 11. Apr 2009, 17:55

Wenn Du das normale Plus an REM brückst geht die Endstufe doch an ??

Also ist die in Ordnung


Jopp, seh ich auch so...steht ja oben schon.

Meine Idee:
Lass die Verkabelung mal von jemandem kontrollieren, der sich auskennt!
thwandi
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2009, 10:23
ich tippe drauf, dass dein radio nicht genug strom lifert zum schalten... nimm doch mal n relais, das klemmst du ans radio an den remote, den geschalteten kontakt plus vom realais beziehst du vom plus der endstufe... wenn die stufe bei überbrückung von + auf remote geht,dann ist sie nicht kaputt^^
'Stefan'
Inventar
#12 erstellt: 13. Apr 2009, 15:09

ich tippe drauf, dass dein radio nicht genug strom lifert zum schalten...


Aha...

Quark.
Wieso sollte das Radio keine X mA zum "Schalten" liefern können?


Die Endstufe reagiert immernoch nicht auf das Remotesignal, der Kondensator tut es aber


Anscheinend kommt ja irgendein Strom an...


[Beitrag von 'Stefan' am 13. Apr 2009, 15:10 bearbeitet]
thwandi
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2009, 22:39

mrniceguy1706 schrieb:

ich tippe drauf, dass dein radio nicht genug strom lifert zum schalten...


Aha...

Quark.
Wieso sollte das Radio keine X mA zum "Schalten" liefern können?


Die Endstufe reagiert immernoch nicht auf das Remotesignal, der Kondensator tut es aber


Anscheinend kommt ja irgendein Strom an...


aber wohl nicht genügend...
'Stefan'
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2009, 22:43
@TE

Schnapp dir mal ein Multimeter und prüf nach, ob am Remote-Kabel Strom anliegt (möglichst nahe am Radio).
Catweazle23
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Aug 2009, 14:30
und was war es nun?????
hab ein ähnliches Problem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Endstufe?
TimoW am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
funktionierende Endstufe schaltet nicht ein
Headshot am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  18 Beiträge
Spannungsabfall an der Endstufe .
TomBMW93 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  26 Beiträge
POWERCAP Rote LED & 1.0V
dorfler1000 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  3 Beiträge
endstufe(kabel)
cemo18 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  2 Beiträge
Endstufe nun Defekt?
dennis1191 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  34 Beiträge
Limapfeifen - Endstufe defekt?
noxcure am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  11 Beiträge
Endstufe schaltet auf protection
GHOST_KING88 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  14 Beiträge
Endstufe defekt
schriever787 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedQuakespeare
  • Gesamtzahl an Themen1.376.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.287