Helix B4 mischt Stereo Signal, schaltet in Protect / bei externer Quelle kein Problem

+A -A
Autor
Beitrag
JensvoDo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mai 2010, 10:43
Hallo,

Ich habe ein Problem mit meiner Helix B4 Endstufe. Aufgebaut ist das System folgendermaßen:

Kabel:
# doppelt geschirmte Cinch Kabel
# vor der CAP: 35mm²
# hinter der CAP: 25mm² bzw 16mm²
# Masse: Direkt mit Zahnscheiben im Kofferraum auf die Karosserie verschraubt
# Spannung: Am CAP liegen laut Display 14,X V an. (laufender Motor)



Folgendes Problem tritt auf:
-aus dem Frontsystem ertönt ein sehr lautes Masseschleifen Pfeiffen
-sobald ich den Eingangspegel an der Endstufe ein wenig erhöhe schaltet sich die Endstufe mit einem Knacken in den Protect Modus
-der Balance Regler funktioniert nicht! Sowohl aus dem linken als auch aus dem rechten Kanal kommt immer Musik! Selbst wenn ich nur 1 Cinch Stecker mit der Helix verbunden habe

Die Carpower läuft hingegen permanent sauber ohne zu meckern.

Zum testen, ob der Verstärker defekt ist, habe ich als Quelle mal einen externen CD Player angeschlossen:



Problem:
-es gibt kein Problem!!
-Aus beiden Kanälen kommt sauber die Musik
-Den Eingangspegel kann ich hochdrehen (bis zur Schmerzgrenze)
-Linker und Rechter Kanal funktionieren wieder ohne Probleme

Anschließend habe ich dieses kurze Cinch Kabel an LINE OUT der Carpower angeschlossen.



Problem:
-das gleiche Problem wie am Anfang!
-Ich habe auch mal die beiden Cinch Leitungungen getauscht, also mal die von der Carpower an die Helix und umgekehrt: Ergebnis ändert sich jedoch nicht!



Da ich mit meinem Latein echt nicht mehr weiter weiß, hoffe ich mal, dass ihr mir hier Helfen könnt.

Gruß
Jens
Damageforce
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2010, 09:44
Ich vermute das im Autoradio die Masseleitungen weggeschmorrt sind weil zu irgendeinem Zeitpunkt Plus an den Endstufen angeschlossen war, aber keine Masse.

Der Fader kann dann auch nicht gehen wenn man aus versehen in den Ausgang der Endstufe geht anstatt in den Eingang.

Schlepp mal einen externen Hifi-Verstärker ins Auto und schau mal was aus dem Autoradio raus kommt - die Hifi-Endstufe darf nicht die Fahrzeugmasse berühren.

Setz den Massepunkt nochmal neu. Keine Zahnscheibe drunter sondern den Lack mit Schmirgelpapier abschleifen bis aufs blanke Metal und dann z.B. einen Klauke Rohrkabelschuh aufs Massekabelende pressen. Ideal sind die Verschraubungspunkte von Gurtschlösser weil man da die Schraube so fest anknallen kann.

Die Gehäuse der Endstufen müssen von der Fahrzeugmasse isoliert sein, ist das gegeben ?


[Beitrag von Damageforce am 15. Mai 2010, 09:44 bearbeitet]
JensvoDo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2010, 16:01
Masse am Radio habe ich überprüft, daran lags nicht. Auch kein Kurzschluss / Kabelbruch auf Cinch, hab ich auch durchgemessen.


Habe deswegen heute die gesamte Tür auseinander gebaut und siehe da: Fehler gefunden!

Das Lautsprecherkabel der rechten Tür hatte sich beim festschrauben der Tür zwischen Türverkleidung und Tür verklemmt und war an einer mini kleinen Stelle ein wenig aufgebrochen. Dieser winzig kleine Kontakt auf Masse hat das gesamte System durcheinander gebracht.


Nun Kabel ein wenig Isoliert und einen cm weiter zur Seite verlegt und alle Probleme sind weg. Kein LiMa-Pfeiffen mehr, kein Protect Modus mehr, kein Knallen und Knacken beim einschalten des Verstärkers.
Damageforce
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mai 2010, 17:18
Perfekt, Lautsprecherkabel aufs Blech ist fies. Für den nächsten Wagen kann ich Dir sehr Snakeskin ans Herz legen und schau einfach mal im Forum oder Läden wie Intertechnik, da bekommt man oft schon 100m Rollen mit 2,5qmm unter 50 Euro inkl. Versand. Das ist sehr stabil dann in der Isolierung und geht nicht kaputt selbst wenn es gequetscht wurde.

In Holmen kann man Kabel mit Panzerrohr oder Leerohren (Wohnungsbau für Betonwände) zusammenfassen. Einfach der Länge nach aufschlitzen, Kabel reinlegen und das Paket dann in die Holme legen.

Ingo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe schaltet in Protect
Terrorkeks am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  5 Beiträge
Helix hxa 400 MK2 schaltet sofort Protect
Eagle00703 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  6 Beiträge
Neue Endsufe schaltet auf Protect?
Gumon am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  16 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
Verstärker schaltet auf protect
Chri1982 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  9 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
polofahrernms am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  8 Beiträge
Frontstufe in Protect bei "Strommangel"
Bajs am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  10 Beiträge
Protect bei hoher Lautstärke.
90Serious90 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  30 Beiträge
Endstufe schaltet immer auf protect
adi1990 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  12 Beiträge
Lightning schaltet auf protect HILFE!
Boecki1983 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.635