Kondensator-Powercap Verschmort Warum?

+A -A
Autor
Beitrag
Maik0484
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2010, 19:22
Hallo

Habe neulich festgestellt das bei meinem 12 F Rodek-Cap der Plus Ausgang (diese Plastik abdeckung) und das Stromkabel ziemlich verschmort waren!!!

Woran kann das liegen???

Kann es sein das es vom laden der zusatzbatt kommt? weil ich diese nicht abschließe?

Danke schonmal
zerog77
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Mai 2010, 11:28
Also Laden mit nem normalen Ladegerät würd eich dir nicht empfehlen, da die Spannungsabgaben sehr wellig sind und somit Endstufen und vorallem die Schaltkreise deiner Autoelektronik nicht förderlich sind.
Es gibt ja diese Prozessgesteuerten Ladegeräte die nur mit relativ wenig ampere laden, und die sollen wohl nicht so rabiat sein.
Nur mal so was für eine Batterie lädst du und mit was für ein LG?

Um sagen zukönnen was da schmort, ist es wichtig zu wissen, was du wie verschaltet hast, hängt der Cap zwischen Ladegrät und der zu ladenen Batterie?

Ich ändere mal das was mr boom gesagt hat um. (Ich lieg derzeit mit ner Tonne Isoprofen im Bett, HIGH)
Möglicherweise besteht ein hoher Übergangswiderstand, dies gilt es zu prüfen.


[Beitrag von zerog77 am 26. Mai 2010, 12:09 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2010, 11:56
Durchaus möglich das dort nen hoher Übergangswiderstand vorliegt, z.B. Schraube nicht gescheit festgezogen, Kabelschuhe unzureichend verpresst oder einfach nur der Anschluß oxidiert.
Maik0484
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Mai 2010, 14:41
also es ist eine exide 900 dc und ein LG von c-tek 3600

es ist nichts oxidiert oder nur schlecht verschraubt oä.

hab es alles nachgesehen und dann die anlage mal voll laufen lassen und es wurde sehr heiss an dem anschluss also wird es wohl nicht vom laden kommen oder

also der cap kommt nach der zusatzbatt und danach die amp!

hab es zur sicherheit abgeschlossen..

es ging alles schon über ein jahr ohne probleme und nun das!!

Danke schonmal
zerog77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mai 2010, 15:05
Hmm, der Strom fliesst theoretisch ja von der Lima/Batterie "direkt" zum amp, dazu kommen noch die Spitzen die der Cap abfangen soll, die auch wieder strom "ziehen". Was aber nicht zu einer Überlastung des Kabels kommen dürfte.

Ist das der mit mehrenen Anschlüssen? Sprich der hat so ne art verteiler schon integriert.

Auf alle Fälle hat der doch ne Lade/Schutz elektronik. Sprich intern ist dein achso massiver Anschluss nochmals unterbrochen zu den Elkos hin, vlt liegt da das Problem.

Will ja nix flasches vermuten, aber wenn du Kontakt und Kurzshclussprobleme ausklammern kannst kanns ja nur an dem Cap liegen.
mr.booom
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2010, 15:17

Maik0484 schrieb:
und es wurde sehr heiss an dem anschluss

ist definitiv nen Zeichen für nen zu hohen Übergangswiderstand ... P = I² * R ... und P muss schon einige dutzend Watt betragen das da was schmort.
Wäre es der Stromfluss "an sich" würde das gleiche auch am Minusanschluß passieren!
Maik0484
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Mai 2010, 16:47
ja und nun??

am minus hab ich noch nicht wirklich nachgesehen aber ich dächte da war nichts als ich es abgeschlossen habe!!!

es hat jeweils einen anschluss. also 1x in - 1x output bei plus und minus! und 4 remote anschlüsse.

es ist eine GZ 2800x (2kw) die da drüber laufen! 35qmm mit 150 A sicherung

ich denk wohl eher das der kondensator das problem ist denn sonst hätte es wohl schon früher auftreten müssen!
zerog77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Mai 2010, 12:49
Mach doch mal ein Bild. Rein interesse halber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker verschmort!!!!!!
Darkrebell am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  14 Beiträge
Hoher Pegel - verschmort?!
ainotsA am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  11 Beiträge
hat verschmort gerochen
boettchi3007 am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  10 Beiträge
Woran kann es liegen?
sniper1985 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
Powercap laden!
Cosmic2007 am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  6 Beiträge
Powercap!
-RK- am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Rodek CAP 1,2F
ZenithSonic am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  5 Beiträge
Kondensator (Powercap)
duraki02136 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  3 Beiträge
LED bei Powercap leuchtet nicht
sic20 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  4 Beiträge
Kondensator???
smarty111 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedNMO
  • Gesamtzahl an Themen1.376.910
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.852