Wie viel Ampere braucht meine anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Nikotin..
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2012, 17:15
hi,
vorweg will ich nur kurz sagen das ich in sachen car-hifi noch ein totaler noob bin :)
also ich hab mir n hifonics komplettset gekauft und will die bis ich mir ein neues auto kaufen kann in meiner wohnung mit einem netzteil betreiben. (also 12V)
meine frage: Wie weit muss ich das netzteil aufdrehen damit das teil läuft aber keine sicherung fliegt (60A)
ich sag schon mal danke :)
Gabberdup
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2012, 17:21
Hallo,

so ein Schwachsinn was du da betreibst, Home Hifi und Car Hifi sind zwei verschieden Dinge
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2012, 17:26
Was soll das für ein Netzteil sein?

Der Verstärker zieht sich eigenständig den Strom, den er braucht.

Wie denkst Du Dir das?
Meinst das er zuviel Strom bekommen könnte?
Nikotin..
Neuling
#4 erstellt: 03. Feb 2012, 17:29
ja wie gesagt ich bin auf dem gebiet nicht so informiert deswegen hab ich ja erst mal gefragt bevor ich es ausprobiert hätte^^
also sollt ichs lieber bleiben lassen mit netzteil ne :)
Gabberdup
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2012, 17:42
JA
Nikotin..
Neuling
#6 erstellt: 03. Feb 2012, 17:45
ok trotzdem danke für die aufklärung :)
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2012, 17:57
Wenns ein ordentliches Netzteil ist - warum nicht?


http://www.maas-elek...5V-DC--0-60-A.2.html
Tonhahn
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2012, 14:52
du sagst selber von dir das du keine ahnung hast.. wie kam es zu der entscheidung dir diese hifonics produkte zu kaufen? möchte es nicht schlecht reden nur habe ich da so meine befürchtungen..
welches packet ist es genau?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Feb 2012, 15:56
Ich würde dafür ein Marken-PC-Netzeil (bsp. Cougar, Be!Quiet, Tagan usw.)
was min. 25A auf der/den 12V-Schienen bietet (zu Hause reichen die paar Amp!!) nehmen.

Das wäre für 50-70€ zu realisieren und liefert sehr sauberen Strom.

Um es anzuschließen musst du entweder solche Molex-Kupplungen kaufen, alte Laufwerke schlachten oder
du knippst einfach die Kabel ab.

Gelb und Schwarz müssten für 12V sein.
Nehm möglichst alle 12V-Strippen des NTs.
Malice-Utopia
Inventar
#10 erstellt: 21. Feb 2012, 21:57
Naja mit den pc Netzteilen ist immer so ne Sache, die sollten normalerweise auch auf der 5volt leitung belastet werden und die Spannung ist nicht wirklich stabil.
Aber schau dich in eBay mal nach großen hitashi Server Netzteilen um, hab daheim eine für 60€ mit bis jetzt stabile 100ampere auf der 12 volt Leitung, vorallem kann man die Spannung regulieren und bleibt auch bis 130ampere auf 13,2 volt stabil.
Sollte bei großen belastungen aber mit Lüfter gekühlt werden.

MfG mat
Stereo33
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Feb 2012, 08:22
Laut diesem Forum hier, ist es nicht mehr wie früher und
die NTs brauchen keine Last mehr auf 5V.

Und stabil sollten sie schon sein, ausserdem so ein Carhifi-Verstärker
zu Hause, der zieht nich tso viel wie im Auto.

Zu Hause hat der Schall freie Bahn, und es gibt nicht so viele
Schallschluckende Oberflächen usw.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie viel Ampere ::::
geilewutz am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  22 Beiträge
Wie viel Farad braucht man wirklich?
Wholefish am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  207 Beiträge
wieviel ampere
bassgott am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  30 Beiträge
Zu viel Ampere? BRAUCHE SCHNELL HILFE!
hupfi am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  3 Beiträge
Cathy braucht Hilfe...
ric8zero am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  6 Beiträge
Endstufe wieviel Ampere
WWaidner am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  15 Beiträge
Sicherung 180 Ampere
ms-style11 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  16 Beiträge
Endstufe Ampere berechnen?
Basti1989 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  18 Beiträge
Mit wieviel Ampere Absichern ???
delikanli1985 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  16 Beiträge
Wieviel Ampere absichern?
BCorsadriver am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.015