Batterie zu schwach ?

+A -A
Autor
Beitrag
KartoffelKiffer
Inventar
#1 erstellt: 02. Jan 2004, 23:09
Hi,

ich habe ein altes Suzuki Modell mit einer neueren Batterie. Wenn ich nun abends fahre, Licht Anlage etc anhabe, dann schwindet meine Batterie immer dahin und an der Ampel wenn ich kein Gas gebe, geht mein Radio aus. Ich habe ne ZX Dual + (noch) billigen 1200 Watt Verstärker. Gibt es ne Möglichkeit meine Batterie zu "tunen" ? Und noch etwas: Wenn ich das Auto starte und die Musik anmache, dann muss ich erst 10 min fahren, dann kann ich ohne springen der CD Musik hören. In den ersten 10 min springt die CD total, das nervt unheimlich. Kann das auch an der zu schwachen Batterie liegen ? Dass die sich erst aufladen muss ?

Mfg KartoffelKiffer
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2004, 23:34
Klingt ja böse... wieviel AH hat denn deine Batterie? Wieviel Ampere deine Lichtmaschine und wie dick ist das Kabel das du verlegt hast?


[Beitrag von polosoundz am 02. Jan 2004, 23:34 bearbeitet]
KartoffelKiffer
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2004, 23:46
Die Batterie hat 45 Ah, Lichtmaschine kann ich dir nicht sagen und das Kabel is nen 16er.
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 00:07
kuck einfach mal die lima an, steht in aller regel drauf! wenn nicht einen kleinen spiegel nehmen und drunter schauen, da ist es auch sehr oft versteckt!
KartoffelKiffer
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2004, 00:09
Hm wo sitzt die denn ?
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jan 2004, 00:14
unter der motorhaube
KartoffelKiffer
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2004, 00:17
LoL , danke, hatte ich mir gedacht Wie sieht es denn aus mit ner neuen Batterie, weil 45 Ah sind wohl etwas wenig. Nur macht das die LM mit ?
polosoundz
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2004, 00:46
Ja genau deswegen sollst du ja nachschaun! Ohne Angabe was die Lima schafft kann dir niemand sagen was du für ne Batterie nehmen kannst! Also musst du wohl oder übel in deinem Motorraum die Lima suchen und schaun wieviel Ampere sie bringt...
KartoffelKiffer
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2004, 01:09
Hm ja gut, mach ich morgen mal, jetzt is eh zu dunkel und mit ner Funzel hab ich kein Bock da rumzusuchen.
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Jan 2004, 01:35
schau auch gleich mal nach welches kabel raus geht! also wie dick es ist!
KartoffelKiffer
Inventar
#11 erstellt: 03. Jan 2004, 01:51
Das Stromkabel is nen 16mm²
KartoffelKiffer
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2004, 17:15
Und nun ist es soweit. Auto springt nicht mehr an. Die blöde Batterie is total am Ende. Wer auch so nen Prob hat, soll mir mal bidde helfen. Weil das kann ja nicht die Lösung sein, dass ich jeden Abend da nen Batterieaufladegerät dran klemmen muss.
matzesstyle
Inventar
#13 erstellt: 03. Jan 2004, 17:31
wenn du dir eine neue batterie holst mit einer größeren kapazität sollte es theoretisch keine probleme mit der lima geben. es dauert halt nur länger bis die batterie wieder voll ist.
KartoffelKiffer
Inventar
#14 erstellt: 03. Jan 2004, 17:33
Aber meine Lichtmaschine kommt da doch net mit, meine Anlage zieht mehr Strom als die Lichtmaschine wieder gutmachen kann
matzesstyle
Inventar
#15 erstellt: 03. Jan 2004, 17:36
dann könnte ein etwas dickeres kabel von lima zur batterie abhilfe schaffen, damit die leistung der lima voll genutzt werden kann. oder halt einfach die musik nicht immer zu laut machen
KartoffelKiffer
Inventar
#16 erstellt: 03. Jan 2004, 18:44
So habe eine Lösung gefunden, für alle die dasselbe Problem haben: Bei mir war es so dass der Keilriehmen zu locker war und bei voller Belastung die Lichtmaschine nicht mit genügend Strom versorgt worden ist. Somit ist die Batterie bei Belastung immer leerer geworden.
BigB
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Jan 2004, 19:57
@ KartoffelKiffer

Die Lichtmaschine wird nicht mit Strom versorgt, sie erzeugt ihn!

Du meinst wahrscheinlich, dass die Lima wegen des lockeren Keilriemens nicht mehr richtig angetrieben wurde!
KartoffelKiffer
Inventar
#18 erstellt: 03. Jan 2004, 22:12
So meint ich es...
MojoMC
Inventar
#19 erstellt: 04. Jan 2004, 01:49

Aber meine Lichtmaschine kommt da doch net mit, meine Anlage zieht mehr Strom als die Lichtmaschine wieder gutmachen kann

Naja...

Die 1200W existieren wohl nur auf dem Papier. Die würden auch nie ausreichend durch ein 16qmm-Kabel versorgt werden können...



Springt die CD immer noch morgens nach dem Losfahren? Das kann auch an einem kalten Radio liegen...
KartoffelKiffer
Inventar
#20 erstellt: 04. Jan 2004, 03:00
Ja das habe ich mir auch gedacht, da das Auto nachts draußen steht. Wird wohl daran liegen und machen kann man da wohl auch net viel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie zu schwach?
Raubhamster am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  4 Beiträge
Batterie zu Schwach?
Highhorizon am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  37 Beiträge
Batterie zu schwach ?
Dogukan am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  4 Beiträge
Ist meine Batterie zu schwach?
Extrembass am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  9 Beiträge
Batterie auf dauer zu schwach! Was tun?
nallaw am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  11 Beiträge
Wann ist die Batterie zu schwach zum Hifi hören!
Eraser-1 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  21 Beiträge
Stromprobleme! Brauche ich CAP, BATTERIE oder LIMA zu schwach?
X-tention am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  35 Beiträge
Ist meine Lichtmasche zu Schwach?
Mascht am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  9 Beiträge
Batterie - was zu beachten...
Dronkitmaster am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  25 Beiträge
batterie
andiwug am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTalcabrother
  • Gesamtzahl an Themen1.382.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.310