Hilfe: ist mein amp kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2004, 00:56
Hi leute,

ich hab ein ganz blödes problem: ich hab vor einigen tagen nen amp und ne bassbox geschenkt bekommen (2ch.amp). die teile hab ich mit nem kumpell eingebaut. also folgendes:

ich habe stromkabel (20qmm) verlegt und die amp angeschlossen. dan haben wir die chinch kabel verlegt und vom radio zum amp angeschlossen. dan vom radio/iso stekker das remote kabel an die amp gelegt. dan den sub gebrückt. so weit so gut.
an meinem radio hängen 2 front speaker, die funtzen.
so, wen ich jetzt das radio einschalte, geht die amp an, die scheiss verd**te bassbox aber nicht :S
die bassbox hat aber schon gespielt, und zwar direkt am radio.

wir haben auch schon die low/high/full schalter probiert, alle möglichen kombinationen, die sub mono oder stereo, dat will net

habt ihr tips? hab ich was vergessen?
bin bloody anfänger

mfg Bleifuss


[Beitrag von [LPF]Bleifuss am 08. Dez 2004, 00:56 bearbeitet]
just-SOUND
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2004, 01:17
Endstufe geht auf grün?
Mach ma Bilders!

Eventuell mal zum Händler um die Ecke fahrn und nen 10er in die Kaffeekasse werfen und RICHTIG helfen lassen!
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2004, 01:53
also, ich kom grad von draussen, hab noch mal nach gesehen. ich habe zwei leds am amp: grün und rot, welche muss denn jetzt angehen? bei rot steht protection, wass bitte schön soll das denn heissen? bij grün steht nur active drunter.

ow man ich könnte die ganze sch... mit 120 aus m fenster werfen *heul*

mfg bleifuss


[Beitrag von [LPF]Bleifuss am 08. Dez 2004, 01:55 bearbeitet]
HiFi-Frank
Moderator
#4 erstellt: 08. Dez 2004, 19:48
Der Amp muss auf GRÜN stehen!

Wenn die rote LED leuchtet, isr was faul. Dann geht die Stufe in einen Schutzmodus...aus welchen Gründen auch immer.

....ach übrigens, was leuchtet denn bei dir?
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2004, 01:27
Ok dan binn ich schon mal beruhigt. Also hab's heute noch mal probiert:

habe das (-) kabel ab gemacht von der schraube wil die ein bissle lackiert war und so. Dan habe ik (-) an einer nackten stelle gehalten, jetzt brennte die grüne led heller. als ik minus wieder weghielt, leuchtete die led nur noch halb so stark. Also kriegt die amp ein bissl strom aus den chinch kabel, stimmt das?
Ich war heute im Media Markt und der futzi meinte, ich hätte die box falsh gebrückt, ist aber nicht so gewesen. Ich habe das rote kabel an der plus brücke en das weisse kabel an minu brücke montiert. dan hab ik die switch auf LPF geschaltet. Ich habe probiert die GAIN zu regeln, hatte aber alles keinen sinn.

Ich binn jetzt echt verzweifelt...
Ich könnte ja jetzt sagen welche marke meine amp ist, aber ich weis genau was ihr mir dan sagt: kauf dir ne anständige... Ok, ok, die amp ist von Sioux, die chance das die aber schon von anfang an kaput ist, ist aber nicht echt an zu nehmen oder? ich meine ich habe zum glück noch 2 jahr garantie aber trozdem.

habt ihr noch tips für nen verzweifelten holländer ?

mfg bleifuss
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Dez 2004, 04:37
*EEK* wahnsinnig ?? niemals bei eingeschaltetem amp das massekabel abklemmen, das kann den amp und das radio verglühen lassen !!

also massekabel an eine blanke stelle, lack abschleifen - sauber mit kabelschuh anklemmen - danach rostschutz drauf. oder zweites kabel direkt zum minus der batterie legen, ist in der regel aber nicht erforderlich.

hast du schon geschaut, ob am chinch-ausgang vom radio was rauskommt ? am besten lautstärke runter, den gain-regler der endstufe auf mitte drehen und erstmal alle filter abschalten (fullrange). danach beim radio schauen, ob die chinch-ausgänge extra geregelt werden können, wenn ja aufdrehen. und dann sollte eigentlich auch was aus dem sub rauskommen und du kannst die anlage korrekt einstellen.

wenn du nur die endstufe testen willst, dann nimm die chinchkabel vom radio ab (nicht das remote-kabel), dreh den gain-regler auf ein viertel und tippe ganz kurz (!!) den offenen pin des chinchkabels an. das sollte ein plopp-geräusch erzeugen wenn alles ok ist.
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Dez 2004, 18:49
also, ich habe deine tips befolgt. Leider ohne ein gutes resultat. ich habe die chinche vom radio genommen, den remote dran gelassen. das radio leise gemacht, gain auf viertel/halb gedreht, un die spitzen der chinche angetippt.. leider kein plop zu hören.

an meinem radio kan ich leider keine option finden die etwas mit den chinchen regelt. ich habe ein pioneer deh-1630 (schwartz)

also laut deiner aussage ist meine amp am ar... ?
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Dez 2004, 19:03
wenn du dir sicher bist, daß die bassbox ok und alles richtig angeschlossen ist, dann schaut's schlecht aus.

mein tip: gib den amp zurück, lass dir wenn möglich das geld wiedergeben und kauf dir was vernünftiges...
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Dez 2004, 21:07
Guter tip (Y)

Naja heut abend kommt n kumpel von mir vorbei der hat auch nen 2ch amp. dan wechseln wir de ganzen krempel mal um, dan wird sich heraus stellen was jetzt bei mir kaputt ist.

ich poste dass dan noch mal hier, aber ich gehe mal davon aus das ich meine knete zurück frage und noch n monat spare für etwas anständiges. wass kannst du mir den so advisieren unter 100 euro für ne amp ?

thnx für deine/eure hilfe !!

greetz -dp-
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Dez 2004, 21:15
yep, bau mal eine andere endstufe ein und schau nach ob's damit besser geht. oder bau diese in ein anderes auto ein.

hmm gib mir mal paar tage zeit, vielleicht finde ich da was.
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Dez 2004, 22:30
Yow alles klar, nimm dir ruhig zeit, brauchst nicht sofort zu stöbern. ich werd mir sowieso erst "nächstes" jahr was kaufen wen die weinachts scheine da sind
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Dez 2004, 01:03
Also, gute und schlechte nachrichten...
Meine amp ist nicht kaputt.
Sie läuft nur in meiner karre nicht.

Ein kumpel war gerade hier, da habe ich meine amp+subwoofer bei ihm angeschlossen, da ging alles wie geschmiert...

Wieder zurück in mein auto, und wieder nix...

Wo sind die unterschiede?

- er hat 10 qmm kabel und eine 20 ampaire sicherung am accu
- ich habe 20 qmm kabel und eine 40 ampaire sicherung am accu

- er hat ne 20'er im amp
- ich habe ne 30'er im amp

wo liegt es jetz dran? Könnte es an meinem radio liegen?

http://www.pioneer.n...8&taxonomy_id=25-121

mfg Dennis


[Beitrag von [LPF]Bleifuss am 10. Dez 2004, 01:20 bearbeitet]
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Dez 2004, 01:20
höchstwahrscheinlich liegt's dann an deinem radio, die endstufe schaltet ja ein.
tbird
Stammgast
#14 erstellt: 10. Dez 2004, 01:20
kommt denn remote am amp? einfach mal messen...zur not überbrücken...+12V auf Remote
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Dez 2004, 01:21
sorry, hab noch mal edit gemacht

und zwar hier so: http://www.pioneer.n...8&taxonomy_id=25-121
-Hoschi-
Inventar
#16 erstellt: 10. Dez 2004, 01:22
Hmm also müsstest es ja am Remote liegen..Überbrück doch mal den Remote mit +. Wenn es geht, dann weiss du woran es liegt..

Edit: Mist zu Langsam

Hmm Strom an + und Masse beim Amp ist doch da oder?


[Beitrag von -Hoschi- am 10. Dez 2004, 01:23 bearbeitet]
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Dez 2004, 01:23

tbird schrieb:
kommt denn remote am amp? einfach mal messen...zur not überbrücken...+12V auf Remote


ja, sonst ginge die grüne led ja nicht an. weil wenn ich remote ab mache, geht sie aus. Hab aber nicht an 12v dauerstrom montiert, soll ich das mal probieren?
mal bitte klartext für anfänger, was heisst überbrucken?


[Beitrag von [LPF]Bleifuss am 10. Dez 2004, 01:24 bearbeitet]
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Dez 2004, 01:25

atarjono schrieb:
Hmm also müsstest es ja am Remote liegen..Überbrück doch mal den Remote mit +. Wenn es geht, dann weiss du woran es liegt..

Edit: Mist zu Langsam

Hmm Strom an + und Masse beim Amp ist doch da oder?



ja
-Hoschi-
Inventar
#19 erstellt: 10. Dez 2004, 01:26
Hmm komisch das ganze....dein Amp funz, wenn du aber am Chinch (den Pin) berühst brummt es nicht. --> Sub defekt, aber die funzen ja auch...
Oder hab ich was überlesen oder falsch verstanden.
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Dez 2004, 01:28

atarjono schrieb:
Hmm komisch das ganze....dein Amp funz, wenn du aber am Chinch (den Pin) berühst brummt es nicht. --> Sub defekt, aber die funzen ja auch...
Oder hab ich was überlesen oder falsch verstanden.


ist schon richtig was du sagst. kann es sein das mein (-) nicht richtig dran hängt ?


[Beitrag von [LPF]Bleifuss am 10. Dez 2004, 01:29 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#21 erstellt: 10. Dez 2004, 01:31
Dass könnte natürlich sein. Wobei de rgeht ja an, dann müsste er ja einen Ton von sich geben .Was hast du denn für Masse genommen. Ansonsten einfach mal ne andere Masse nehmen. Die Schraube am Gurt ist meinstens dafür geeignet.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 10. Dez 2004, 01:32
wenn sie einschaltet brauchst das nicht probieren... check das radio, wie die chinch-ausgänge aktiviert werden, klick dich durch alle menüs, die du finden kannst.
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 10. Dez 2004, 01:35
oow man, tja das dachte ich mir schon. weil, strom ist da, angeschlossen auch alles, sie functionierte ja bei meinem kumpel. dan kan es ja nur das radio sein.
ich scanne noch mal die anleitung und guck mal im menu.
ich hatte da aber schon mal gekuckt aber nix gefunden von chinch. ich guck aber nochmal
-Hoschi-
Inventar
#24 erstellt: 10. Dez 2004, 01:35

check das radio, wie die chinch-ausgänge aktiviert werden

Aber der bekommt ja nichtmals ein brummen, wenn er den Chinch berührt...und dass kann doch nciht sein oder?
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 10. Dez 2004, 01:42
nee tut mir leid, aber im meinem menu kann ich nix finden, überzeugt euch selbst:
http://www.service.p...penform&Modelnr=1630

oder binn ich blind? omg ich werd verrückt ne'
[LPF]Bleifuss
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 10. Dez 2004, 17:57


Mein system functioniert !!!!

Es lag an der sicherung am accu. die war 40a und jetzt habe ich ne 20a drin und es geht !!! fragt mich nich wie das möglich ist, aber es funzt, und es mach mächtig laune sag ich euch.

jetzt brauche ich noch ein fernünftiges frontsystem

vielen dank an euch für die hilfe !!!!

Dennis
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 10. Dez 2004, 18:21
dann war die 40A wohl defekt ...
-Hoschi-
Inventar
#28 erstellt: 10. Dez 2004, 22:17
Hmm wie konnte es denn sein, dass das grüne Lede geleuchtet hat? Hat er etwa durch Remote Strom gezogen?
Ehmm was fürn Amp hast du hängen? Weil 20A ist nicht grad viel...nicht, dass du nur begrezt Musik hören kannst .
tbird
Stammgast
#29 erstellt: 11. Dez 2004, 01:40
viele billige amps zeigen durch die grüne LED nur an ob am remote spannung liegt und ned ob der Amp wirklich rennt...
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 11. Dez 2004, 01:53
mal 'nen burn-out mit 'nem leo2 drauf machen, danach zeigt sie richtig an...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp. kaputt?
MZ am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  3 Beiträge
amp kaputt?
st3ve am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  4 Beiträge
Chinch Anschlüsse kaputt?AMP PIEPT
bartholomeus_s am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  19 Beiträge
Amp kaputt? übles kratzen.
Psirex am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  6 Beiträge
Rauschen aus'm Amp! Kaputt ?
Peer0910@Bass.Leegebruch am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  21 Beiträge
Hilfe! Fragen zum Amp-Einbau
Ozmaker am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
HILFE!!! Mein Verstärker ist tot! HILFE!!!
Eraser-1 am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  18 Beiträge
amp sicherun geht immer kaputt!
Tak69 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  5 Beiträge
NEUE AMP F2-300 KAPUTT????
Audio-System-Golf am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  28 Beiträge
Amp geht nicht mehr an - bitte Hilfe
darkstrike am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.728 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMaxi-Goofy
  • Gesamtzahl an Themen1.382.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.811