Bin am Verzweifeln! Hab ne Masseschleife und bekomm sie nicht weg bitte HELFT mir!?

+A -A
Autor
Beitrag
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 17:12
Hi Hififreunde

Hab übers we meine Anlage eingebaut hat auch alles funktioniert! Wenn das Auto aus ist hört sich alles tip top an aber sobald ich das Auto anmache (Golf2) hab ich einen extrem lauten summton in den Boxen!
Habe mehrere Massepunkte ausprobiert alle Kabel ausgetauscht aber nichts hat Funktioniert!
Liegt das an schlechten massepunkten oder warum ist das??

P.S. Komisch ist auch das ich in den Boxen die CD laufen höre woran kann das liegen??

Gruß und danke an alle die mir helfen!
tranier
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 17:32
wie und wo hast du deine chinch, strom und Lautsprecherkabel verlegt?
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Feb 2005, 17:36
Hi

Habe strom und Remotekabel auf der Fahrerseite!
Chinchkabel hab ich auf der Beifahrerseite.
Das massekabel hab ich vom Amp (Kofferraum) an ein Rücksitzschanier angeschlossen!

Gruß und Danke
D.O.G
superstar07
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2005, 18:31
strom vom orinal iso stecker lösen, kabel + und - vom Verstärekr direkt ans Radio legen, dann langsam rest vom isostecker anklemmen
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Feb 2005, 20:14

superstar07 schrieb:
strom vom orinal iso stecker lösen, kabel + und - vom Verstärekr direkt ans Radio legen, dann langsam rest vom isostecker anklemmen


?? Das verstehe ich jetzt nicht!

Meinst du damit das ich den strom vom Radio holen soll und nicht direkt von der Batterie??
Oder wie meinste das genau??

Gruß und Danke
D.O.G
Liquidsnake
Stammgast
#6 erstellt: 13. Feb 2005, 20:22

D.O.G schrieb:
Meinst du damit das ich den strom vom Radio holen soll und nicht direkt von der Batterie??

Ich denke er meint du sollst den Strom für den Radio von der Batterie holen (vom selben Kabel mit dem du deinen Amp versorgst)

Übrigens kann es auch an den Komponenten liegen die du verbaut hast, es muss also nicht zwingend am Einbau oder an der Elektrik liegen. Kann sein dass du z.B. mit nem neuen Radio plötzlich keine Probleme mehr hast...
tranier
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2005, 20:24
er meint damit ein kabel zum radio legen vom verstärker damit endstufe udn radio den selben massepunkt haben.
würd mal versuchen so ein chinchkabel mal in der mitte durch das auto legen also frei um mal zu testen ob dann noch was is, wenn da sbesser is das kabel in der mitte verlegen unterm teppich z.B. weg von allen kabeln.
hast schonmal son endstörfilter probiert, bringt manchmal auch was, bei mir hats nix gebracht das in der mitte legen hat bei mri etwas gebracht, zwar net 100% aber shcon einiges.
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Feb 2005, 20:25

Liquidsnake schrieb:

D.O.G schrieb:
Meinst du damit das ich den strom vom Radio holen soll und nicht direkt von der Batterie??

Ich denke er meint du sollst den Strom für den Radio von der Batterie holen (vom selben Kabel mit dem du deinen Amp versorgst)

Übrigens kann es auch an den Komponenten liegen die du verbaut hast, es muss also nicht zwingend am Einbau oder an der Elektrik liegen. Kann sein dass du z.B. mit nem neuen Radio plötzlich keine Probleme mehr hast...


Hmm dann probiere ich das morgen mal mit dem strom und der anderen Batterie!
Wieso kann das auch am Radio liegen??

Gruß und Danke
D.O.G
Liquidsnake
Stammgast
#9 erstellt: 13. Feb 2005, 20:33

D.O.G schrieb:

Wieso kann das auch am Radio liegen??


Kann dir das leider technisch nich richtig erklären (kann glaube ich z.B. an einem schlechten/schadhaften/nicht vorhandenen Massekontakt der Chinchbuchsen liegen).
Aber bei mir war es zum Beispiel so, dass ich nachdem ich mein neues Radio eingebaut hatte kein LiMa-Pfeiffen mehr in meinen Lautsprechern hatte. und ich bin da nicht der einzige.
Was für ein Radio hast du denn (auch der Rest der Anlage wär interessant)?
tranier
Inventar
#10 erstellt: 13. Feb 2005, 20:33
http://www.hifi-foru...read=3797&postID=3#3
les das hier mal
, bevor du das mit dem strom machst amch erstmal mit einem anderen chinch in der mitte , das geht schneller, braucht ja nix untern teppich legen nur mal so reinlegen zum testen wos am wenigsten störungen gibt.
am radio kann das sehr oft liegen, gerade bei billigen radios mti einem niedrigen preout, das ist der out wo das signal auf das chinch an die endstufe gibt, wenn da nur niedrige ströme fliesen ist das kabel viel störanfälliger, je höher der strom desto besser.


[Beitrag von tranier am 13. Feb 2005, 20:34 bearbeitet]
Liquidsnake
Stammgast
#11 erstellt: 13. Feb 2005, 20:39
naja.
Wenn er noch ein Stromkabel hat geht das wohl ungefähr genauso schnell wie die Sache mit dem Chinchkabel (ausser dass man das Stromkabel anschrauben muss und das Chinchkabel gesteckt wird);)
Ich würde einfach beides austesten (Chinch und Strom) und wenn keins von beiden hilft mal schauen ob man testweise nen besseren Radio einbauen kann
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Feb 2005, 21:15

Liquidsnake schrieb:
naja.
Wenn er noch ein Stromkabel hat geht das wohl ungefähr genauso schnell wie die Sache mit dem Chinchkabel (ausser dass man das Stromkabel anschrauben muss und das Chinchkabel gesteckt wird);)
Ich würde einfach beides austesten (Chinch und Strom) und wenn keins von beiden hilft mal schauen ob man testweise nen besseren Radio einbauen kann


Wie oben geschrieben habe ich schon alle Kabel ausgetauscht ein anderes Chinchkabel hab ich auch schon probiert habs überall rumgelegt hat aber nichts geholfen!
Anderes Stromkabel hab ich auch probiert aber ohne erfolg !

Amp:Carpower Wanted 4/320 Carpower Wanted 1/800 Sub:Impulse CW-1212
Front:2 Wegesystem von Sony
Heck:3 Wegesystem von Sony
tranier
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2005, 21:31
hatte auch mal die carpower wanted 320 und auch recht heftige störungen, seit ich audio system amps habe ist das um einiges besser geworden, würde mal schaun ob du ein anderes radio bekommst irgendwo her, und mach alles was auf dem link steht den ich dir da oben gesagt habe.
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 13. Feb 2005, 21:36

tranier schrieb:
hatte auch mal die carpower wanted 320 und auch recht heftige störungen, seit ich audio system amps habe ist das um einiges besser geworden, würde mal schaun ob du ein anderes radio bekommst irgendwo her, und mach alles was auf dem link steht den ich dir da oben gesagt habe.


Werd ich morgen gleich mal machen anderes Radio ist kein Prob!
Ich melde mich morgen wieder und geb bescheid wies ausgegangen ist!!

Gruß Und Danke
D.O.G
firlefanz
Stammgast
#15 erstellt: 15. Feb 2005, 18:36
@dog
Ist echt ein nerviges Thema, habe selbst Probs damit...aber das Wetter

Hast du mal probiert ob das Stören auch bei abgezogener Antenne noch da ist?

Dann wär da noch die Sache mit der Verbindung vom Radiogehäuse zum Cinchkragen, mal ausprobiert?

Weitere Möglichkeit wäre ein Entstörkondensator der zwischen Lima und Bat gesetzt wird.

Gruß
Firlefanz
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 16. Feb 2005, 18:02
Hi Leutz

Hab jetzt mal 3 verschiedene Radios alles andere marken probiert und nichts hat geholfen!
Radiostecker kann auch nicht sein da der nicht existiert!
Bn echt am Verzweifeln aber am WE leg ich nochmal alle Kabel neu!
Wenns dann nicht funktioniert
Frag ich euch wieder!

Wenn wir uns mal treffen geb ich einen aus!


Gruß und Danke
D.O.G
Liquidsnake
Stammgast
#17 erstellt: 17. Feb 2005, 02:22

D.O.G schrieb:

Hab jetzt mal 3 verschiedene Radios alles andere marken probiert und nichts hat geholfen!

Welche Marken waren es denn? und von welcher Marke ist deines?
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 17. Feb 2005, 20:12
Hi

Ich selber habe ein Sony irgendwas mit 2000! Die anderen sind Redstar, JVC und nochmal sony!
Ich habe aber solangsam das gefühl das mein Amp schrott ist!
Kann das auch sein??

Gruß und prost
D.O.G
gsxfblau
Inventar
#19 erstellt: 17. Feb 2005, 20:17
ja na klar kann das sein wie ist dieser befestigt?! in die Rückwand der hinteren sitzbank geschraubt?!
D.O.G
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 19. Feb 2005, 11:40
Hi

Habe den Verstärker an die Rückseite der Box geschraubt!
Also liegt er direkt auf holz und nicht auf Metall oder sonstigem!
Was natürlich auch sein kann das die Amps zu nah an den Boxen sind oder??

Gruß und
D.O.G
tranier
Inventar
#21 erstellt: 20. Feb 2005, 11:49
Sagen wir so, mir is mal Im PA Bereich sowas passiert, da hat ich die Amps auf nem 18er bass stehen.Und da gabs leichte Störgeräusche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Masseschleife!
ljsnoopy am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  4 Beiträge
Masseschleife im Wechslerbetrieb
Dirk76 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  3 Beiträge
Bitte helft mir! Störgeräusche!
zebrab am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  2 Beiträge
bekomm das Brummen nicht weg
schwermetaller am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  15 Beiträge
Masseschleife - Alles probiert, geht nicht weg
Steeeeeeefen am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  25 Beiträge
Masseschleife-> hilft Entstörfilter!
mazda_121 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  21 Beiträge
Masseschleife mal komisch
OnkelMark am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  6 Beiträge
Helft mir bitte!
Burn9988 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  11 Beiträge
Großes Radioproblem :( BITTE helft mit, bin ratlos
BlauerKrieger am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  14 Beiträge
golf 3 kriechstrom! bitte helft mir
kingtofu am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitglied*Erich_*
  • Gesamtzahl an Themen1.386.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.208

Hersteller in diesem Thread Widget schließen