Scott R 75 S , Hifi Klassiker oder Sperrgut ?

+A -A
Autor
Beitrag
Seniorenhilfe
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2010, 16:42
Hallo , ich hoffe hier im richtigen Forum gelandet zu sein .
Ich möchte mich jetzt auf Grund meines Rentenalters von einigen Sachen trennen und frage an ob es noch für den derzeigen HIFI Klassiker Scott R 75 S einen Markt gibt., Ich glaube mich daran erinnern zu können das Gerät um 1975 zu einem Preis von ca. 1800 DM gekauft zu haben , habe es dann aber weil ein Lautsprecher immer wieder ausfiel sauber und ordentlich eingepackt ( trockener Keller im Haus )es kam eine neue Anlage ins Haus.Der äussere Zustand ist nahezu tadellos , keine Kratzer usw., einfach schön und gepflegt.
Wie würdet Ihr als erfahrene Fachleute vorgehen ? Zunächst DANKE für die Hilfe und eine kleine Bitte um Verständniss ,
ich bin nicht mehr der Jüngste.
Mit Grüßen Thomas
charlymu
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2010, 17:09
Hallo Thomas, erstmal Willkommen an Board!

Du bist genau richtig hier mit Deinem schönen Scott Receiver. Ich würde ihn nach der langen Standzeit einmal testen. Es wäre sicher nicht falsch alle Schalter und Potis zu reinigen. Eine entsprechende Anleitung, wie, mit welchem Mittel ect. findest Du über die Suchfunktion. Wenn Du Dir das aber nicht zutraust würde ich den schönen Klassiker in fachkundige Hände geben. Als erste Adressen würde ich hier den Arnmin777 oder rüsselschorf nennen. Beide sind bekannt für prima Arbeit und faire Preise. Du kannst Ihnen eine PN senden und ja mal anfragen. Meiner Meinung nach, lohnt sich das für den schönen Scott in jedem Fall.

Wenn Du Ihn aber dennoch verkaufen willst, dann ist sicher Ebay die erste Adresse. Allerdings erzielt der Receiver defekt deutlich weniger als funktionsfähig.

Gruß

Dirk


[Beitrag von charlymu am 21. Apr 2010, 17:12 bearbeitet]
errorlogin
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2010, 17:46
Willkommen!

Vielleicht könnte Dich auch das hier interessieren, eine schöne Erneuerung von Norman:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-185-4481.html

An Deiner Stelle würde ich das Teil herrichten und dann behalten.
Wenn Du Dir das nicht zutraust, sind wie gesagt, die genannten Personen die ersten Adressen hier.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deine "neuere Anlage" besser ist.
Oder doch? Was ist denn das für eine?

Viele Grüße



[Beitrag von errorlogin am 21. Apr 2010, 17:50 bearbeitet]
oldsansui
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2010, 19:49
Hallo Thomas,

ja hier bist Du richtig

Ich "musste" letztes Jahr einen Scott R77S mit 4 anderen Geräten im Paket mitkaufen.

Glück hatte ich, denn er lief noch und wie! Die anderen Receiver Marantz, Pioneer etc. habe ich grossenteils wieder weiterveräussert.
Der R77S, Deinem ganz ähnlich, bleibt hier. Die Scott's der "made in USA"-Baureihe sind einfach unschlagbar, sehr selten und klingen klasse.

Meinen Scott habe ich blitzbank geputzt und kann mich stets dran erfreuen.



Bitte lass Deinen R75S von den Experten wieder herrichten, ein echter rarer Klassiker.
Gruss Rainer
Sankenpi
Gesperrt
#5 erstellt: 21. Apr 2010, 21:41
Das ist in der Tat ein wunderbares Stück Technik. Dazu noch sehr edel im Aussehen. Ein zeitloser Klassiker.
Behalten - und mal durchsehen lassen. Er wird es mit gutem Klang danken.
norman0
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2010, 07:53

Seniorenhilfe schrieb:
Ich möchte mich jetzt auf Grund meines Rentenalters von einigen Sachen trennen und frage an ob es noch für den derzeigen HIFI Klassiker Scott R 75 S einen Markt gibt.

Hallo Thomas,

herzlich willkommen im Forum. Wenn Du den Scott verkaufen möchtest, ist EBAY die beste Möglichkeit. Andererseits kannst Du ihn auch hier im Forum bei Suche / Biete reinstellen. Wenn Du dann noch ein paar schöne Bilder machst, wird der Scott bald einen neuen Besitzer haben
detegg
Inventar
#7 erstellt: 22. Apr 2010, 08:04

norman0 schrieb:
Andererseits kannst Du ihn auch hier im Forum bei Suche / Biete reinstellen.

Moin zusammen,

nur zur Info - das lassen unsere Nutzungsbedingungen nicht zu.

;-) Detlef
norman0
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2010, 08:19

detegg schrieb:

norman0 schrieb:
Andererseits kannst Du ihn auch hier im Forum bei Suche / Biete reinstellen.

Moin zusammen,

nur zur Info - das lassen unsere Nutzungsbedingungen nicht zu.

;-) Detlef

Stimmt Detlef. Ich habe gerade noch mal die Spezielle Nutzungsbedingungen für Biete gelesen.

Es ist fortan nur noch Mitgliedern gestattet Angebote einzustellen, die über mehr als 100 Beiträge verfügen und länger als 2 Monate registriert sind.

Also scheidet diese Option für mindestens die nächsten zwei Monate aus.
detegg
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2010, 09:20

norman0 schrieb:
Also scheidet diese Option für mindestens die nächsten zwei Monate aus.

Hi Norman,

ja, und eigentlich gehört diese Anfrage in den "Was ist mein HiFi-Krempel wert?" Thread verschoben. Nur dort können Wertanfragen zu Klassikern mit (offensichtlicher?) Verkaufsabsicht geduldet werden. Hab´s nur zu spät gelesen.

Mal schaun, ob Rentner Thomas seinen Scott nicht doch lieber behalten will ...

;-) Detlef
norman0
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2010, 10:30

detegg schrieb:
Mal schaun, ob Rentner Thomas seinen Scott nicht doch lieber behalten will ... ;)

Zu wünschen wär's im ja
oldsansui
Inventar
#11 erstellt: 22. Apr 2010, 11:20

Sankenpi schrieb:
Behalten - und mal durchsehen lassen. Er wird es mit gutem Klang danken.

Und das mit Stil für die nächsten 30 Jahre

Falls der Scott doch sein Heim verlassen muss, wird ihn sicher einer unserer 14jährigen Mitglieder sich schnappen und für die nächste Generation sichern.

Lass bitte beizeiten mal hören Thomas, wie Du Dich entschieden hast?!

Gruss Rainer
errorlogin
Inventar
#12 erstellt: 28. Apr 2010, 13:29
Thomas Seniorenhilfe, was ist aus Deinem Gerät geworden?
norman0
Inventar
#13 erstellt: 28. Apr 2010, 14:16
Ich glaube da ist er wieder: EBAY. Schade, dass hier keine Rückmeldung kam. Aber so ist das Leben. Irgendwie fühle ich mich ausgenutzt
charlymu
Inventar
#14 erstellt: 28. Apr 2010, 14:23
Ja, er hatte mir auch noch Fragen per PN gestellt, die ich gerne beantwortet hatte aber auch hier ist leider kein Feedback gekommen..

Dirk
detegg
Inventar
#15 erstellt: 28. Apr 2010, 14:48

norman0 schrieb:
Schade, dass hier keine Rückmeldung kam. Aber so ist das Leben. Irgendwie fühle ich mich ausgenutzt ;)

... mmmh - soll ich unserem "Rentner" jetzt einen hohen Verkaufserlös wünschen
... nö - eher wünsche ich mir, das der Scott in gute Hände kommt!

;-) Detlef
norman0
Inventar
#16 erstellt: 28. Apr 2010, 17:43

detegg schrieb:

... nö - eher wünsche ich mir, das der Scott in gute Hände kommt! ;)

Leider habe ich schon einen, aber der Trend geht ja zum Zweit-Scott
norman0
Inventar
#17 erstellt: 10. Mai 2010, 08:12
Über die 81,10 Euro wird sich Rentner Thomas aber freuen...
oldsansui
Inventar
#18 erstellt: 10. Mai 2010, 10:02
Das ist ein relativ höher VK-Erlös für ein nicht ganz intakten Receiver.

SCOTT - Made in USA
norman0
Inventar
#19 erstellt: 10. Mai 2010, 10:24
Ja ja, seit diesem Thread sind die Preise für HH Scott extrem gestiegen.
oldsansui
Inventar
#20 erstellt: 10. Mai 2010, 17:13
Ganz genau so ist es (und dieser Fred des Ältermann war auch hilfreich) - aber das ist offensichlich unser Job
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H.H. SCOTT HiFi Klassiker ? The holy grail of vintage audio?!
@drian am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  689 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi-Klassiker oder Schrott ?
infofreund am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  17 Beiträge
hifi klassiker oder röhrenverstärker
loritas am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  18 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker- Zeitschrift.gib´s sowas?
am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  68 Beiträge
Lautsprecher an alten Scott anschliessen ?
52152er am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedFrosch79
  • Gesamtzahl an Themen1.454.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.673.591

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen