Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 . Letzte |nächste|

Magnat Klassiker All Ribbon , MSP, Sigma, etc

+A -A
Autor
Beitrag
fan63
Stammgast
#301 erstellt: 13. Jan 2011, 23:45
Hallo matuzalem

Schön das dir die Boxen von Magnat gefallen...

Natürlich gibt es da Unterschiede...
Bei den All Ribbon machst du eigentlich nichts verkehrt.

Die Viva werden sich nicht schlecht anhören,
aber gegen die All Ribbon kommen die nicht an.

Zumindest wirst du die Viva sicher günstiger bekommen.

Für mich kommen da eher die guten Schnäppchen in frage.
Gute Boxen müssen da nicht immer teuer sein.
Da muss man den Markt länger beobachten.

Man sollte die Serien mal etwas durchschauen...
Was soll es den für eine Box werden.. groß,klein?
Wie kann der Zustand der Box aussehen?

Manche Boxen kann man recht günstig als Defekt bekommen und repariert die dann selbst.

Von großen Baustellen lässt man vielleicht besser die Finger da die Ersatzteile manchmal recht teuer sein können.
( einfach hier mal nachfragen...)

Die MSP 70 ist zum Beispiel Klasse...sehr klar im Klang und auch Basslastig.

Meine MSP 70 haben mit einen defekten Hochtöner gerade mal 35 Eurönchen verschlungen.
40 Eurönchen für zwei neuwertige Hochtöner und die tun es wieder prima...


Fabio möchte einige von seinen Boxen verkaufen...
(aber keine Viva)
Der hat so einige und kann dir sicher noch einiges dazu sagen....

Bei ebay stehen immer wieder Boxen von Magnat drin.
Magnat hat so einige Boxen und Serien gebaut...

Schaue dich auch einfach mal im Magnatmuseum um...
http://www.magnatmuseum.nl/index%20MAGNAT%20MAIN.htm

Natürlich auch Vifa in allen Variationen...
Vielleicht meldet sich ja mal jemand der Viva Boxen hat..

Gruß Fan63
matuzalem
Ist häufiger hier
#302 erstellt: 14. Jan 2011, 01:23
Danke für deine Antwort,

ich habe mich noch nicht auf einen speziellen Lautsprechertyp von Magnat festgelegt.
Die viva war nur als beispiel da über sie nirgendwo was stand.

Die Seite vom magnatmuseum habe ich schon gesehen und mir alles mal angeschaut.

Ich bin eigentlich auf der Suche nach einem Zwischending
zwischen groß und klein (ca 50-80 cm hoch).

Da es sich ja nicht um neugeräte handelt können die Lautsprecher ruhig gebrauchsspuren haben.
Wenn man bei einem defekten Gerät ein Schnäppchen machen kenn,
wäre das natürlich gut(sofern man einfach reparieren kann).
Leider habe ich keine Erfahrung mit solchen Reparaturen.

Eilig habe ich es nicht, also habe ich Zeit den Markt auf ebay etwas zu beobachten und abzuwarten ob etwas interessantes angeboten wird.

Gruß

matuzalem
-Fabio-
Inventar
#303 erstellt: 14. Jan 2011, 01:50
Hi,

die 50-80cm hohen Lautsprecher wären dann allerdings schon die
Spitzenmodelle aus den Serien und da muss man gerne mal über 300€ hinlegen,
auch wenn der Zustand nicht so berauschend ist.
Die eher geringe Höhe der Magnats ist durch die Bauform bedingt.

Man braucht sich wegen der Kraft im Bass auch bei kleineren Modellen keine
Sorgen zu machen. Die können so einiges, was man wirklich nicht erwartet.
Das ist mir vor allem bei meinen Pro 11 aufgefallen, die ich für 20€ bekommen habe.

Das Geld sind die allemal wert und klingen insgesamt sehr angenehm.


Von den kleineren Viva sollte man eigentlich die Finger lassen (meine Meinung),
da dort von der Qualität her deutlich schlechtere Chassis verwendet und die
auch insgesamt nicht so gut klingen.

Wenne s wirklich günstig sein soll, dann sollte man sich die LOG- und die Bull-Serie
mal anschauen.
Der Klang dieser beiden Serien ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem
nicht schlecht.
Für langes Musik hören sind diese allerdings dann etwas nervig.

Ich würde also ein mittleres Kaliber aus dem Hause Magnat wählen.
Da empfiehlt es sich die Serien nochmal durchzuschauen. Die Modelle
mit Schaumstoffsicken machen leider etwas ärger, wenn die Sicken
zerfallen und klingen etwas unsauberer als die mit Gummisicke.
Das war zumindest beim Vergleich MIG Ribbon 6 und Pro 15 bei mir so.


Um mal etwas auf die genaueren Modelle einzugehen:

Es lohnt sich sicher immer wieder Ausschau zu halten.
Dabei sollte man, wenn man nicht allzu viel ausgeben möchte, folgende
Modelle in Betracht ziehen:

Bull 300
Bull 502
Super Bull
MIG 5
All Ribbon 5S
All Ribbon 5A
All Ribbon 6P
Pro 5M
Pro 5S
Pro 7M
Pro 11
Pro 12
Pro 15

Das sind die Modelle, die ich persönlich empfehlen würde.
Rausgelassen habe ich die Modelle mit Schaumstoffsicken
und die mit den schwarzen Körben, da mir dort der Tieftöner
nicht gefällt. Diese haben nämlich nicht mehr die Dicken
Alu-Körbe, sondern eher dünne Blechkörbe und sind
insgesamt von der Qualität her nicht so gut.

Allerdings da nicht mit den Vifa-Chassis verwechseln, wie sie in
der Pro 7M oder der MSP-Serie verbaut wurden.

Hier ein Beipsiel, die All Ribbon 6PII
http://www.magnatmus...%20Ribbon%206PII.htm
Von Tieftönern, die so aussehen, halte ich immer Abstand.
Sind sicher auch nicht schlecht, ist aber meine subjektive
Meinung.

Viele Grüße,
Fabio
fan63
Stammgast
#304 erstellt: 14. Jan 2011, 18:18
Hallo

Die kleineren von Magnat, so wie Fabio sagt sind wirklich nicht zu verachten...

Die Bässe mit Blechkorb haben allerdings nicht so einen vollen klang als die mit Alurahmen.
Das sehe ich genauso...

Den Blechkorbbass aus den MSP 100 habe ich gegen einen mit Bass aus der LOG mit Alukorb getauscht.
(War auch einer Defekt beim Kauf)

Finde die MSP 100 richtig klasse, weil die nicht so groß ist.
Die passt in jeder Ecke.
Mit anderen Bässen machen die nun richtig Laune.

Die originalen Bässe fliegen einen schnell um die Ohren...
Teuer als Ersatzteil sind die auch noch.

Wer nur etwas lauter Musik hört, wird auch mit den originalen Bässen der MSP100 keine Probleme bekommen...
Die klingen auch gut, nur eben nicht so Basslastig...

Fällt aber immer wieder auf wenn MSP 100 verkauft werden, dann ist meistens ein Bass kaputt.

Wer Gelegenheit hat sich vor einen Kauf die Boxen mal Live anzuhören sollte das ruhig auch tun...

Die Ribbon 6 mit schwarzen Kunstoff Hochtöner die man so zwischen 30 und + 130 Euro kaufen kann, sind nicht zu verachten... habe selber zwei Pärchen.
( Viel mehr als 30 Euro gebe ich für die nicht aus )
Um die schwarzen kloppen die sich meistens...
Die braunen sind nicht so gefragt.
Als Einstig sicher nicht Schlecht...

Die MSP 70 bekommt man manchmal auch in der Preisklasse...
Da macht man sicher nichts falsch... TOP
Schöner klarer Klang und Basslastig,
( Würde ich vor einer Ribbon 6 vorziehen )
Sollte ein Bass jedoch hin sein... Vorsicht.. die sind leider selten zu bekommen.

Kann aber nur staunen wie manche das schaffen die Lautsprecher gnadenlos zu schrotten...

Augenmerk sollte der Gummisicke gelten da die eigentlich nicht kaputt geht..

Schaumstoffsicken halten sicher auch so + 15 Jahre, dann bröckeln die einfach in sich zusammen.
Heute bekommt man aber Ersatz oder man lässt die Erneuern.

Gruß Fan63
matuzalem
Ist häufiger hier
#305 erstellt: 14. Jan 2011, 19:02
@fabio & fan63: danke für eure Tips

Die großen Modelle sind für den Einstieg wohl auch etwas übertrieben.

Wenn die kleineren vom Sound her ordentlich sind und
für nen 25qm Raum ausreichen, dann werde ich mal nach solchen ausschau halten.

Bei denen sollte es dann auch mit dem Versand keine Probleme geben.
Bei den größeren Modellen wird von den Verkäufern oft nur Abholung angeboten.

Bei einem günstigen Angebot stört es mich auch nicht,
wenn ich die Lautsprecher nicht probehören kann.

Dann werde ich mal schauen ob ich welche der vorgeschlagenen Lautsprecher finde.

Falls euch welche auffallen (ebay oder so), die für mich interessant sein könnten,
würde ich mich über eine PN freuen.

Gruß

matuzalem
-Fabio-
Inventar
#306 erstellt: 14. Jan 2011, 19:05
Oh, für 25qm wären die großen Modelle auch viel zu mächtig.
Der Bass würde total unsauber und unpräzise klingen

Da ist man klanglich mit den kleineren wesentlich besser bedient.


Ich habe die Zero 4 in meiner Liste vergessen;)
Die werde ich wohl abgeben, da die nicht mehr zur Sammlung passen.

Den Doppelmagnethochtöner habe ich nachgerüstet, da es so (meiner Meinung nach)
besser klingt.
Es ist also ein wesentlich teurerer Hochtöner verbaut.

matuzalem
Ist häufiger hier
#307 erstellt: 14. Jan 2011, 23:33
Okay dann scheiden die großen wohl aus.

Momentan gibt es einige der vorgeschlagenen modelle bei ebay.
Mal schauen ob ich was zu nem vernünftigen Preis ergattern kann.


@fabio: wenn du die zero 4 wirklich verkaufen möchtest kannst du dich bei mir melden.


Gruß

matuzalem
-Fabio-
Inventar
#308 erstellt: 15. Jan 2011, 19:51
Hi,

ich habe heute auch nochmal geschaut und auch einiges gefunden.
Die Pro 11 kann man sicher für einen guteb Preis ersteigern.
Mit den Ständern kann man mit 50€ nichts falsch machen, also
so als ungefähren Richtwert:)


Die Zero 4 werden nur noch wieder etwas schöner gemacht und
dann werde ich die verkaufen.
Dann steht allerdings noch die Frage des Preises aus;)

matuzalem
Ist häufiger hier
#309 erstellt: 15. Jan 2011, 22:07
Die pro11 habe ich auch gesehen,
mal schauen ob ich die für nen ordentlichen Preis bekommen kann.
Hoffentlich gibt es nicht zu viele interessenten.

Bei denen geht aber wohl ein Hochtöner nicht,
wie schwer ist da denn Ersatz zu bekommen.

Ich denke für den Einstieg in die Magnatwelt sind die ganz brauchbar.

Gruß
-Fabio-
Inventar
#310 erstellt: 15. Jan 2011, 22:52
Hi,
ich frage den Verkäufer mal ob es nur an der Hochtocherung liegt.
Meine Pro 11 hatten auch "defekte" Hochtöner, wie ich dachte,
allerdings habe ich dann hinten die Sicherungen raus
geschraubt und
tatsächlich waren diese defekt und nach dem Tausch haben die Hochtöner
wieder funktioniert.

Vielleicht ist das bei der einem Pro 11 aus der Autkion auch so.




Edit:
Ich habe nun mal gefragt, mal sehen wann die Antwort kommt:)
Natürlich werde ich berichten.
Gute Lautsprecher sind es auf alle Fälle und entfesseln für die
Größe ungeahnte Bassgewalten.
Ich hatte die Lautsprecher allerdings auch in Wandnähe stehen.
Sind ja schließtlich Regallautsprecher:)




[Beitrag von -Fabio- am 15. Jan 2011, 22:56 bearbeitet]
fan63
Stammgast
#311 erstellt: 15. Jan 2011, 23:10
Hallo Fabio

Habe es nun endlich geschafft ein Pärchen MIG 5 günstig zu ergattern...

SCHLACHTFEST!

Keine 15 Euro plus Versand.. geht doch....
( Nur die Sicken der Mitteltöner bröseln ab )

Neue Bässe für meine schwarzen MSP 100...
Das wird was...

Die originalen Bässe sind noch TOP nur die alten Bässe von der MIG oder LOG mit 4 Ohm sind einfach viel besser.
(Meine Meinung!)
Halt noch die alte Serie von Magnat Bässen..TOP!

Wer nun in Not ist und noch originale Bässe für seine MSP 100 mit 4 Ohm braucht... bitte PN.

Die kleine MSP 100 ist gut verarbeitet und klingt auch gut.
Kommt wohl öfter vor, das der originale Bass mal bei Vollast an seine Grenzen stößt.
Es lohnt sich immer die Boxen wieder her zu richten...

Umgebaut so wie meine MSP 100 können die Boxen erheblich mehr Bass verkraften.

Das passt auch so besser zu meine All Ribbon 10.


Hallo matuzalem

Die MIG 5 wäre sicher auch als Anfang nicht schlecht gewesen.

Da wäre nur ein Austausch des Mitteltöners oder die Reparatur der Sicke notwendig gewesen.
Diese sehen vielleicht nicht so klasse aus aber Klanglich sind die KLEINEN sicher nicht zu verachten...
Kann ich aber erst genau sagen wenn ich die hier habe.
Bilder folgen...

Gruß Fan63
fan63
Stammgast
#312 erstellt: 15. Jan 2011, 23:49
So sehen die MIG 5 aus...

Brauche nur die Bässe und die scheinen noch TOP zu sein.
Soll jedenfalls alles noch funktionieren.. da bin ich ja mal gespannt.

MIG 5

Die PRO 11 ist sicher nicht schlecht...
Hatte mal so ähnliche.. die waren gut keine Frage.
Kann gut sein das nur die Sicherung keinen Kontakt bekommt oder hin ist.
Die Komponente Hoch und Mitteltöner kann man noch bekommen.
Mit etwas Geduld bekommt man schon mal ein Schnäppchen.

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#313 erstellt: 16. Jan 2011, 02:59
Du willst die MIG 5 auseinander nehmen?

Die haben ja sogar noch die Rahmen für die Bespannung, was
bei denen sehr selten ist.
Die sind umbedingtoriginal zu halten und die Mitteltöner sind
auch mit so gut wie keinem Aufwand zu reparieren!

Ich habe blöderweise vergessen drauf zu bieten.
fan63
Stammgast
#314 erstellt: 16. Jan 2011, 14:19
Hallo Fabio

Jawoll

Aber sicher doch... will ja nur die Bässe...

Werde die MIG 5 aber unbedingt mal Probe hören wie die vom Bass mit den Reflexöffnungen vorne klingen....

Ich sage doch, da fällt immer mal wieder was für mich ab.
Man muss nur aufmerksam den Markt beobachten.

Sicher kann man die auch gut wider herrichten.
Persönlich würde ich vielleicht den Hoch und Mitteltöner noch gegen die schwarzen tauschen...
Das würde dann die Bestückung meiner umgebauten MSP 100 sehr nahe kommen.

Erstmal muss man aber genau wissen welche Ohm Werte die haben... werde nachschauen und Berichten.

Natürlich gehen wieder Bilder nach Frank, denn die Weiche habe ich dort noch nicht gesehen..
Scheint wirklich noch alles original zu sein...

Die letzten MIG 5 waren wirklich TOP, die sind glaube ich für schlappe 17 Euro weg gegangen.. die habe ich leider verpasst...

Aber gut das die Leute die alten oder defekten Boxen anbieten...

Für alle die mitlesen...
Bitte bietet eure alten Boxen von Magnat an..
Egal in welchen erbärmlichen Zustand!

Denn es gibt immer Jemanden der auf die Boxen bietet, weil er genau das Ersatzteil benötigt...
Zudem werden immer noch ein paar Eurönchen damit zu verdienen sein!

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#315 erstellt: 16. Jan 2011, 16:15
Die arman Lautsprecher:(

Wären Hoch- und Mitteltöner wirklich defekt, dann würde ich die Bässe
natürlich auch retten, aber es funktioniert ja noch alles.
Also Sicken der Mitteltöner tauschen und die Lautsprecher
original lasse.
fan63
Stammgast
#316 erstellt: 16. Jan 2011, 18:05
Hallo Fabio

Glaube die MIG 5 hat schon bessere Tage gesehen...
Da tut es mir nicht Leid die zu schlachten.

Die schwarzen MSP 100 waren noch äußerlich TOP und nur ein Bass defekt...

Die letzten MIG 5 waren auch sehr gut erhalten, da wäre es mir nicht so leicht gefallen denen den Bass zu klauen.

Diese MIG 5 sind äußerlich wirklich im erbärmlichen Zustand.
Auch diese Boxen waren mal nicht billig und wurden trotzdem ganz schön hin und her geschoben....

Gibt es halt mal wieder günstig Ersatzteile...


Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#317 erstellt: 16. Jan 2011, 18:07
Nunja, diese komische Anthrazitfarbene Folie vermittelt häufig
einen schlechten Eindruck.
Auch bei meinen Bull 502 und meinen einen MIG Ribbon 6 ist das so.
Da werde ich wohl eine andere Folie wählen, wenn ich die
wieder aufarbeite.
-Fabio-
Inventar
#318 erstellt: 16. Jan 2011, 20:14
Achja, da fällt mir etwas ein.
Zu den Pro 11:

Der Verkäufer hat geschrieben, dass er nicht nachschauen kann.
Also kann man sicher leider nicht sicher sein, dass die
Sicherung Schuld ist.

Man kann also nur hoffen.
Da es sich bei dem Hochtöner nicht um ein einzelnes Bauteil handelt,
sindern um eine Kombinatio aus Hoch- und Mitteltöner wird
man die wohl nicht so oft bekommen.
Die Hochtoneinheit nennt sich MR2 glaube ich.

matuzalem
Ist häufiger hier
#319 erstellt: 16. Jan 2011, 22:35
@fabio: vielen Dank für die Information zu den pro11

Da muss ich doch nochmal überlegen ob ich das riskieren will, wenn der Hochtöner evtl wirklich kaputt ist.


Wie gut sind denn die bull 502?

@fan62: gratuliere zur mig 5

gruß matuzalem
-Fabio-
Inventar
#320 erstellt: 16. Jan 2011, 23:04
Die Bull 502.....es ist etwas schwer den Klang zu beschreiben, aber ich versuche es mal.

Die Lautsprecher haben an sich einen sehr guten Wirkungsgrad und brauchen
deshalb nicht viel Verstärkerleistung.
Der obere Mitteltonbereich ist etwas betont und die ganz hohen Höhen sind nicht
ganz so klar wie bei anderen Lautsprechern von Magnat.
Im Bassbereich spielen die überhaupt nicht tief und sind sehr stark im oberen
Bassbereich betont.

Ich persönlich habe die Bull 502 (leider funktioniert momentan nur eine) und die
fast identischen Bull 300.
Die Bull´s benutze ich wegen des doch sehr gewöhnungsbedürftigen Klangs nicht
als Hauptlautsprecher, sondern eher für zwischendurch oder für Quadrofonie.

Für Rock Musik macht es aber wirklich Spaß über die zu hören, aber meiner
Meinung nach nichts für alltäglichen gebraucht, weil die dann doch gerne
etwas "nervig" klingen.


Ich werde schauen ob ich meine Zero 4 noch neu lackiere, bevor ich die
verkaufe. Natürlich wie original in schwarz mit Lack-Lasur, damit die
Maserung erhalten bleibt.
Die Bull 502, Bull 300, Bull 100 und die Pro 11 oder die All Ribbon 2 (je nachdem
ob ich zweitere wieder einwandfrei fit bekomme) werden auch verkauft;)

Ansonsten habe ich noch einige Lautsprecher anderer Marken hier.
Notfalls kann man auch Besichtigung mit Probehören vereinbaren.

matuzalem
Ist häufiger hier
#321 erstellt: 16. Jan 2011, 23:27

-Fabio- schrieb:

Meinung nach nichts für alltäglichen gebraucht, weil die dann doch gerne
etwas "nervig" klingen.


Vielen Dank für die Klangbeschreibung.

Dann lasse ich wohl besser die Finger von den Bull 502 die es gerade bei ebay gibt.

Eine mehr die ich von meiner Liste Streichen kann.
-Fabio-
Inventar
#322 erstellt: 16. Jan 2011, 23:36
Wenn du nicht so weit weg wohnst kannst die meine Bull 300 vielleicht
mal Probe hören. Klanglich sind die so gut wie identisch mit den 502:)
-Fabio-
Inventar
#323 erstellt: 17. Jan 2011, 00:28
Für die paar Euro kann man die Pro 11 aber eigentlich auch riskieren.
Wenn es nicht klappt sucht man halt Ersatz für die Hochtoneinheit.

Felix Seifert sollte sicher noch Teile da haben;)

fan63
Stammgast
#324 erstellt: 17. Jan 2011, 02:20
Hallo Fabio

Habe gerade ein Pärchen Magnat PRO 5M gesichtet...
Bin mal gespannt was der haben möchte.
Ein Hochtöner soll defekt sein...
Die sind sicher klasse im Klang.

Die Pro 11 ist gerade für 35 Euro (+Porto) mit Ständer weg gegangen.
Als Defekt und beschädigt vielleicht zu viel.
Vielleicht wollte auch nur einer unbedingt die Boxenständer haben.
Die sind auch nicht so oft anzutreffen...

Hallo matuzalem

Danke... freue mich schon auf die MIG 5.

Die MIG 5 oder die PRO 5M in der Richtung musst du mal schauen...
Schaue dir die Bestückung der Lautsprecher mal etwas genauer an...
Das sind die richtig guten Magnats mit Alurand.
Für kleinere Räume sicher eine sehr gute Wahl!
Auch Bass mäßig brauchen sich die KLEINEN überhaupt nicht zu verstecken...TOP!

Falls du in der nähe von Fabio wohnst wäre ein Probe hören gar nicht mal so schlecht...

Felix kann ich sicher auch weiter empfehlen..
Gute Ware hat aber auch seinen Preis.

Ich bevorzuge die Schnäppchen und päppele meine Boxen wieder auf.

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#325 erstellt: 17. Jan 2011, 02:58
Die Pro 5M klingen ganz sicher gut.
Haben glaube ich die selbe Bestückung wie meine Pro 15 und die klingen wirklich ordentlich.

Die kommt eine Bassgewalt raus, die man überhaupt nicht erwartet;)

Die Höhen sind, wie für diesen Hochtöner üblich, absolut klar und die Mitten
sind ebenfalls sehr sauber.

Jedenfalls super Lautsprecher.


Bei ebay sind übrigens gerade die Pro 12 drin;)
Die sollte man auch im Auge behalten.

matuzalem
Ist häufiger hier
#326 erstellt: 17. Jan 2011, 14:51

-Fabio- schrieb:
Bei ebay sind übrigens gerade die Pro 12 drin;)
Die sollte man auch im Auge behalten.


Sind mir auch schon aufgefallen, mal schauen auf wieviel Interesse die stoßen.

fan63
Stammgast
#327 erstellt: 19. Jan 2011, 00:17
Hallo maduzalem

Die Pro 12 wird sicher gut sein....

Die MIG 5 sind schon angekommen...
Angeschlossen und Probe gehört... TOP!!

Echt klasse die Kleinen.. aber auch recht schwer.
Klang mäßig machen die MIG 5 meinen umgebauten MSP 100 noch was vor...
Obwohl die Sicke beim Mitteltöner fast abgebrödelt ist hört sich der Lautsprecher gut an..

Sieht jedenfalls alles noch recht Jung freudig aus... da hat wohl noch keiner geschraubt.

Eine Hochtonsicherung sucht man hier vergebens... das Kabel kommt original aus der Box.

Durch den vorderen Bassreflex hört sich der Bass besser an.
Hört sich alles recht gut und ausgewogen an.

In den schäbigen grau mag ich die MIG 5 überhaupt nicht.

Bin am überlegen das System komplett in die MSP 100 zu setzen...

Muss ich die guten Stücke mal in Ruhe auseinander nehmen um zu schauen was da Magnat genau verbaut hat...

Der Mitteltöner steht etwas mehr vor, als der Hochtöner.
Nach den Schrauben in den Chassis, war da noch keiner bei.

Scheinbar waren die Abdeckungen auch nicht oft ab.
Die Aluränder der Chassis sehen sehr gut aus.

Beim Versuch die Abdeckung abzunehmen, hat sich die Bespannung freiwillig gelöst....
Alles noch original dabei... das gibt es auch noch.

Der Spaß hat 15 Euro + Versand gekostet...
Beide Boxen waren in einen Karton... armer POSTBOTE...

Hab den Karton vom Nachbarn abgeholt.. wie Blei der Karton.
Höre die Boxen natürlich gerade...
Einmal angeschlossen und Probe gehört....

Es lohnt sich jedenfalls die MIG 5 zu kaufen...

Gruß Fan63
UriahHeep
Inventar
#328 erstellt: 19. Jan 2011, 00:29

matuzalem schrieb:

-Fabio- schrieb:
Bei ebay sind übrigens gerade die Pro 12 drin;)
Die sollte man auch im Auge behalten.


Sind mir auch schon aufgefallen, mal schauen auf wieviel Interesse die stoßen.

:prost


Ich war heute abend bei dem VK und habe die zufällig auch mal betrachtet.
An den Gehäusen ist noch reichlich Bearbeitungsbedarf.
Er schreibt aber glaube ich auch von starken Gebrauchsspuren.
charlymu
Inventar
#329 erstellt: 19. Jan 2011, 00:36
Du auch Volker?

Sahen aber schon prima aus die Pro 12.



Dirk
-Fabio-
Inventar
#330 erstellt: 19. Jan 2011, 01:39
Ich habe hier ja die Pro 15 stehen.
Sind eigentlich die selben nur, dass meine den neueren Hochtöner, also die
Alu-Kalotte anstatt der Textilkalotte, haben. Aber man hört eigentlich
nicht wirklich einen Unterschied zwischen denen.



Edit:

@Fan63

Schön, dass dir die MIG 5 gefallen:D
Den Mitteltöner würde ich noch machen, stellt ja keine große Aufgabe dar:)
Die Gehäuse könnte man auch lackieren oder mit neuer Folie bekleben:D
Dieses Anthrazit mag ich auch nicht so gerne, aber bei mir werden die wieder
mit dem Zeug geklebt, weil es ja original war;)


[Beitrag von -Fabio- am 19. Jan 2011, 01:41 bearbeitet]
fan63
Stammgast
#331 erstellt: 19. Jan 2011, 02:32
Hallo charlymu und UriahHeep

Habt ihr denn schon mal ältere Magnat Lautsprecher besessen?


Hallo Fabio

Die MIG 5 gefallen mir außerordentlich gut...
Werde sicher erst mal schauen was in denen verbaut wurde..
Bin echt nicht abgeneigt die komplett um zubauen.

Anders herum würde ich die auch gerne an den Saba im Keller anschließen und die Ribbon 6 wieder abgeben...

Vom Klang her gefallen mir die MIG 5 noch besser...

Kaufe eh nur Günstig oder gar nicht....
Bei 15 Eurönchen macht man nichts falsch.

Solche klasse Lautsprecher für den Preis bekommt man sicher nicht alle Tage, aber es ist immer wieder möglich.

Mein Bruder hat mal die All Ribbon 6 mit Alurand besessen.
Die MIG 5 ist sicher so gut wie die AR6 wenn nicht besser.

Liege hier ganz geduldig auf der Lauer... es lohnt sich.
Habe da auch schon wieder was neues ins Auge gefasst...
Mal schauen ob das klappt.....

Gruß Fan63.
fan63
Stammgast
#332 erstellt: 23. Jan 2011, 16:00
Hallo Magnatfreunde

So wie das nun ausschaut werde ich meine MSP100 doch noch neu bestücken...
Was haltet ihr von denen hier?

PRO 5M

Magnat PRO 5M

Muss das eine Pärchen MSP 100 hinten Bassreflex bekommen, und das andere vorne Bassreflexöffnungen.(noch geschlossen... )
Ist doch mal was anderes....

Momentan schlagen die sich gerade um die PRO 12...
Da kommen dann noch 35 Eurönchen Versand extra drauf.
Prima, 112 Euro und das Angebot läuft noch 5 1/2 Stunden...
Wenn die Gehäuse wirklich nicht mehr so ansehnlich sind wie charlymu und UriahHeep sagen sind die wohl zu teuer.

Aber gut, muss jeder wissen was ihm die Boxen letztendlich wert sind...

Die Magnat PRO 5M kosten mir nun 60 Eurönchen mit Versand.
Das ist mit einen defekten Hochtöner aber immer noch annehmbar.

Es gibt auch noch andere Plattformen als ebay... die auch noch Teile von Magnat anbieten...

Manchmal kann man besser gleich defekte Boxen günstig kaufen als das einzelne Ersatzteil was gebraucht wird.

@Fabio
Wenn du nun einige Boxen verkaufen möchtest ist das jetzt bei ebay vielleicht ganz günstig...
Momentan schlagen die sich förmlich um die Teile.

Hier habe ich auch schon mal was gekauft...
http://kopen.marktpl...id=5026-66753-1039-0

Marktpaats in Holland bietet auch so einiges an...
Hier entscheidet nur der Verkäufer ob er letztendlich auch verkauft!
Nicht immer billig aber auch eine Möglichkeit an Teile zu kommen...

Natürlich gibt es noch andere Anbieter....

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#333 erstellt: 23. Jan 2011, 16:18
Die Pro 5M haben ganz genau wie die selbe Bestückung wie meine Pro 15.
Klanglich dürften die also recht weit oben stehen. Im Tiefgang dürften die
auf Grund des geringeren Volumens aber etwas schwächer sein.

Ich persönlich finde es schade die MSP 100 so umzubauen:(
Aber nunja, ist halt deine Entscheidung, aber wenn es noch mehr so machen
wird man bald kaum noch originale Magnats finden und genau das ist meine Befürchtung.
Es werden ja sehr viele Zum Umbau angeregt, wenn die immer etwas von
Klangverbesserung oder so hören, obwohl ich daran eher nicht glaube, denn
der Eindruck wird doch sehr davon beeinflusst, weil man es ja selbst geschafft
hat und stolz auf sich ist. Das selbe hatte ich bei meinen ersten selbstgebauten
Lautsprechern auch und nach einiger Zeit hören gefielen die mir dann doch nicht mehr so gut.
Also bitte ich darum wirklich nur Schrottreife Modelle umzubauen:(

Der Preis der Pro 12 kopmmt mir natürlich sehr gelegen, da die Käufer nun
einen so hohen Preis im Kopf haben und bereit sind mehr auszugeben.
Allerdings kann ich noch keine Magnats verkaufen, da ich manche noch neu lackiere,
Sicherungen tausche und alles genau überprüfe, damit sich keiner beschwert
und ich einen höheren Preis erziele.

Momentan spiele ich auch wieder mit dem Gedanken die Marke zu wechseln,
da mir das mit den Magnats wirklich zu viel wird. Ich denke ich werde die
meisten Sachen, die ich von jetzt an kaufe überholen und weiter verkaufen.


Die Magnats, die ganz sicher weg kommen:

Pro 11
Zero 4
MIG Ribbon 6
MIG Ribbon 6

Die Magnats, die vielleicht weg kommen:

Bull 100
Bull 300
All Ribbon 5 oder Pro 15

Die All Ribbon 2 wollte ich noch etwas behalten und evtl. neu furnieren und
dann als Ersatz für die Bull 300 oder die Bull 100 verwenden, je nachdem
ob ich noch eine Nummer größer bekomme.

fan63
Stammgast
#334 erstellt: 23. Jan 2011, 20:28
Hallo Fabio

Mach dir keine Sorgen.. da sind noch genug Magnats vorhanden....

Sicher werden auch noch so einige geschlachtet.
Aber gut wenn die Leute die Boxen anbieten und nicht einfach zum Wertstoffhof bringen.

Ein Bass aus der PRO 5M ist gerade für über 30 Euro weggegangen....
Warum die aufwendig aufarbeiten wenn du für die Einzelteile vielleicht noch mehr bekommst?

Nachfrage nach Magnat Teilen scheint nun etwas mehr zu bestehen.

Bei den PRO 12 steht stark beschädigt für die Gehäuse...
Finde es aber trotzdem gut das die Boxen ein neues Zuhause bekommen...
Die Gehäuse sind größer als die PRO 5M.. kann also gut sein das der Bass etwas besser ist.

Aus den kleinen PRO M5 kommt aber trotzdem genug Bass.

Volumen mäßig hat die MSP 100 gegenüber der PRO 5M vielleicht etwas mehr... muss ich mal ausmessen.

Gruß Fan63
max.h
Neuling
#335 erstellt: 25. Jan 2011, 19:00
Hallo zusammen,

hätte ein Paar All Ribbon 8 PII Executive abzugeben.
Ein Hochtöner defekt, ansonsten nahezu perfekter technischer& optischer Originalzustand.

Bei Intresse Gebote bitte an smaaa@gmx.de

All Ribbon 8 P II Executive 1
All Ribbon 8 P II Executive 2
All Ribbon 8 P II Executive 3

beste Grüße
-Fabio-
Inventar
#336 erstellt: 25. Jan 2011, 21:35
Solche Angebote kommen immer zur falschen Zeit:D

Nunja, werde die nicht kaufen können.
Erstmal heißt es raus aus den Schulden und das wird wohl etwas dauern.

Vielleicht verkaufe ich auch noch die Transpuls 45, mal sehen wie es kommt.
Wäre natürlich sehr schade:(
fan63
Stammgast
#337 erstellt: 26. Jan 2011, 02:32
Hallo Fabio

Setze doch einfach mal welche bei ebay kostenlosen Kleinanzeigen rein...

Finde ich persönlich besser als später vielleicht nur ein paar Euro für gute Boxen zu bekommen.
Verhandeln kann man da immer.

Manche werden bei ebay manchmal in Auktionen vergoldet.
Andersherum aber auch öfters bald verschenkt.

Dann lieber sofort sagen was man haben möchte und Verhandlungen nicht ausschließen....

Da du die Sicken zum Beispiel bei den Transplus 45 und anderen schon repariert hast sind die natürlich auch mehr wert.

Schaue mal in NL Marktpaats nach da suchen auch welche Magnats....

Gute Magnats wird man sicher auch noch in 10 Jahren bekommen...

Hallo max.h

Die Magnat All Ribbon 8P II E ist Garantiert nicht schlecht...
Nur Schade das das teuerste Teil an denen Defekt ist.
PN ist unterwegs...


Habe hier mal ein paar Links gefunden...

Wer das mit den Lautsprechern macht.... schrottet die Boxen Garantiert...

http://www.youtube.com/watch?v=C8JEzF1k6Gw
http://www.youtube.com/watch?v=F-nDbNX1hrY

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#338 erstellt: 26. Jan 2011, 02:38
Wenn du "dobe527" bist, dann hast du meinem Kommentar beim zweiten Link
zugestimmt

Die Executive haben nicht den normalen Tieftöner, denn der dort verbaute ist wesentlich besser:)
Da wäre ausnahmsweise mal der Tieftöner das teuerste
Hochtöner 80€/Stück.

fan63
Stammgast
#339 erstellt: 26. Jan 2011, 03:01
Nein dobe527 bin ich nicht...

Wollte da auch erst ein Kommentar zu schreiben...
Bin da aber nicht registriert...
Hab ich dann auch gelassen, weil ich auch nicht viel mehr hätte dazu fügen können...

Mit viel Verstand hat das leider nichts zu tun....
Um das mal sehr gelinde auszudrücken...

Nur sehr schade um die Boxen....
Muss halt jeder wissen was er macht.
Meine Magnats möchte ich jedenfalls so lange es nur geht behalten.

Die Boxen laufen fast jeden Tag bei mir und werden das normalerweise auch noch lange tun.

Die Hochtöner in meinen AR10 sind noch die ersten und leben noch...

Vielleicht auch eine Sache der Einstellung und eigenen Kontrolle...

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#340 erstellt: 26. Jan 2011, 14:45
Das mit den Hochtönern ist ja auf zu schwache Verstärker zurück zu fügen.
Die Magnats sollten immer an einem ausrechend starkem Verstärker
betrieben werden, damit der nicht ins Clipping kommt und die Hochtöner
oder wohlmöglich sogar die ganzen Lautsprecher zerstört.

Wenn man trotzdem einen schwachen Verstärker hat sollte man aufpassen
und sobald etwas verzerrt ein Stück zurück drehen, aber nicht nur so, dass
er nicht eher verzerrt, sondern noch ein Stück weiter.


Die Tieftöner der All Ribbon Serie sind ja so gut wie unzerstörbar, da braucht man
sich wenigstens kaum sorgen zu machen, aber bitte auch da aufpassen:)



In meinen All Ribbon 10P sind die zweiten Hochtöner verbaut.
Ich habe die Textilversion mit Doppelmagneten verbaut (MHTL26F), da die
Metallkalotte zu teuer war und sich klanglich kaum unterscheidet.
Das ist mi den doppelter nicht wert.

-Fabio-
Inventar
#341 erstellt: 26. Jan 2011, 20:19
Hallo,

die eine Mittaltonkalotte der TP45 hat sich nun auf Grund von Kabelbruch wieder verabschiedet.
Als ich die bekommen habe war die schon "angeschlagen", aber als ich sie nun
im Mitteltonbereich mit Gitarrenmusik etwas mehr belastet habe sah man, wie
der Funke über die gebrochene Stelle übergesprungen ist, also ist das kleine
Stück mit dem der Kontakt noch geschlossen war wohl durchgebrannt.

Jedenfalls würde ich die Transpuls 45 nun abgeben, wenn Ersatz zu teuer ist.
Preislich dachte ich an um die 500€
Alle anderen Chassis arbeiten einwandfrei und die Sicken der Tieftöner sind neu.

fan63
Stammgast
#342 erstellt: 27. Jan 2011, 23:40
Hallo Fabio

Mir hat mal jemand geschrieben das er die Spule beim Hochtöner etwas abgewickelt hat und neu angelötet hat.
Soll soweit funktioniert haben.
Leider hat der sich nicht mehr gemeldet...

Habe aber keine Ahnung ob man den Mitteltöner auseinander bekommt...

Ein Ersatzteil zu bekommen könnte eventuell schwierig werden.
Frage einfach Felix mal....

Habe es nun mal geschafft die Zero 5 vom Kollegen abzulichten.

Zero 5 Zero 5 Zero 5 Zero 5

Zero 5

Müsste der selbe Bass wie in der MSP 70 sein.
Alles noch so wie beim Kauf der Box.

Habe die Box natürlich auch Probe gehört..
Klingt sauber und reichlich Bass.
Auch manche Party haben die Boxen hinter sich.

Um die 800 DM pro Stück haben die mal gekostet.
Echtholz Furien in Eiche schwarz.
(Werden auch nicht verkauft)

Wie man sieht hinten keine Sicherung, aber offen.
Alle Chassis noch voll in Ordnung...TOP!

Gruß Fan63
fan63
Stammgast
#343 erstellt: 28. Jan 2011, 19:43
Hallo Zusammen

Die PRO 5M sind nun eingegangen... Volltreffer...
Denn der noch intakte Hochtöner ist mit Doppelmagnet.

Ein sehr schöner für meine All Ribbon 10 zum Tauschen...TOP!
Der andere funzt leider nicht mehr.. Sicherung ist auch platt.
Baue ich halt die schwarzen mit Kunstoff in die PRO M5 ein.

Bassmäßig sind die auch nicht schlecht...
Für kleinere Räume aber sicher sehr Gut.

Leider sind die Bässe mit dicken Alurand...
Mal schauen ob die nicht doch noch mit umgeänderter Abdeckung passen...

Natürlich klingen die Boxen sehr klar...
Gummisicken.. die halten was sie Versprechen.
Gut der eine Bass ist etwas eingedrückt und ein Hochtöner hin... aber für 60 Euro inklusive Versand, bei einen intakten Hochtöner mit Doppelmagnet alleine schon ein Schnäppchen.


Gruß Fan63
Mo888
Inventar
#344 erstellt: 28. Jan 2011, 20:04
Hallo,

ich melde mich auch mal wieder.
In meinen All Ribbon 10P-II sind laut Vorbesitzer auch noch die ersten Hochtöner drinn!
Der Vorbesitzer war auch der 1. Besitzer und er hat sich mit HiFi eigentlich sehr gut ausgekannt.
Frage mich dann nur, wenn er ja auch den Neupreis kennt und weiß, was das für hervorragende Lautsprecher sind, warum er sie dann für 90€ verkauft hat
Aber mir wars recht!

Hier auch nochmal neue Bilder:

DSCN9064

DSCN9065

DSCN9066

DSCN9067

DSCN9059

Gruß
Magnus

fan63
Stammgast
#345 erstellt: 29. Jan 2011, 00:10
Hallo Magnus

Die hat er dir quasi fast geschenkt...
In den guten Zustand und noch in schwarz ab 250 Euro locker aufwärts.

Top Lautsprecher für den Preis, wirst du sicher so schnell nicht wieder finden...

Falls du dich doch irgendwann mal von denen trennen willst sage mir Bescheid...

Gruß Fan63
Mo888
Inventar
#346 erstellt: 29. Jan 2011, 00:15
Hallo Fan63,

ich werde diese Lautsprecher nie mehr hergeben!
Sind echt total klasse
Sollte ich mich mal umentscheiden, melde ich mich, aber dies wird warscheinlich in den nächsten 10 Jahren nie der Fall werden!

Gruß
Magnus
-Fabio-
Inventar
#347 erstellt: 29. Jan 2011, 00:40
Guten Abend:)


Habe nun zwei neue Hochtöner für meine Magnat All Ribbon 2.

Nun steht fest, dass die bleiben und die Pro 11 weg kommen.
Wenn mein Vater die gute Kamera wieder hat, dann fange ich an die Sachen
zu fotografieren, die schon fertig zu Verkauf sind;)
fan63
Stammgast
#348 erstellt: 29. Jan 2011, 00:52
Hallo Magnus

Du wirst noch sehr lange deine Freude an den Boxen haben da bin ich mir sicher...

Hallo Fabio

Mach mal schöne Bilder von den Boxen... das kommt sicher immer gut.

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#349 erstellt: 29. Jan 2011, 01:22
Ich habe leider keine Kamera hier, also wird das mit den Bildern nichts:(

Ich weiß auch nicht wann ich die wieder bekomme.

fan63
Stammgast
#350 erstellt: 29. Jan 2011, 13:07
Hallo Fabio

Gute Bilder sind immer gut für einen Verkauf...
Dafür kann man gerne mal auf die Kamera warten.
Oder versuch von jemand anderen mal eine Kamera auszuleihen.

Mache die Bilder selber nur mit meinen K800i draußen bei etwas Sonne.. und die Bilder werden dabei doch ganz gut...
Zudem brauche ich die dann nicht noch verkleinern.. passt gut.

Versuch das heute doch einfach mal bei etwas Sonne mit deinen Fotohandy...

Im Raum mit Lampe lässt sich halt nicht gut mit einen Fotohandy Bilder machen...(Bilder von der Zero 5)

Es laufen gerade die Pro 5M alleine im Hintergrund..
Ein Hochtöner ist defekt..
Trotzdem klingen die sehr gut.

Mit umbauen wird das erst mal nichts... hab mir wohl eine Grippe eingefangen...

Die Pro 5M kommt definitiv in meinen Keller an den Saba Receiver... kommen halt schwarze Hochtöner mit Doppelmagnet rein....

Die Mig 5 wird 100% geschlachtet...
Die Gehäuse finde ich in grau so was von Hässlich..(meine Meinung!)
Die Dinger sind schwer wie Blei..

Die PRO 5 M ist richtig leicht gegenüber der MIG 5.
Das liegt wohl nur am Gehäuse...

Die Ribbon 6 bei ebay ist schon über 100 Euro... (Kunstoffhochtöner)
Falls jemand noch so Lautsprecher sucht kann der gerne bei mir per PN nachfragen... gebe die nun wieder ab...

Gruß Fan63
-Fabio-
Inventar
#351 erstellt: 29. Jan 2011, 13:37
Deshalb will ich ja auf die gute Kamera warten;)
Das Handy überzeugt mich einfach nicht richtig.
Ich habe ja ebenfalls das K800i

Beleuchtet werden meine Bilder mit einem 500 Watt Halogen-Strahler. Hell
genug ist das;)
Tageslicht kommt auch genug rein, da mein Zimmer Richtung Sonne zeigt
und mein Fenster sehr groß ist. Das ist ja eine komplette Wand:D




Mehr Gewicht ist ja nicht schlecht;)
Lässt ja schon einen Unterschied der Qualität erahnen.

Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat All Ribbon Aktiv
tom0815net am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  6 Beiträge
Magnat All Ribbon 10P
toddrundgren am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  15 Beiträge
Magnat All Ribbon 4
cassco am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  7 Beiträge
Magnat all ribbon 10
Leopold2792 am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  6 Beiträge
Magnat All Ribbon 10P Hochtönertausch
toddrundgren am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  14 Beiträge
Magnat Sigma 900 schätzwert?
ib@28mg am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  4 Beiträge
Magnat All Ribbon Hochtöner testen, aber wie ???
flex1986 am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  2 Beiträge
Magnat All Ribbon 6 - kennt die einer?
xlupex am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  14 Beiträge
Magnat All Ribbon 5a verschiedene Höchtöner verbaut?
Schlafmütze1985 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  30 Beiträge
Magnat All-Ribbon 7P - Aktiv- oder Passivbox?
andi_tool am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfrecherbengel1
  • Gesamtzahl an Themen1.404.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.316