Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 Letzte |nächste|

Der schönste FL bzw VU Meter Foto Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Concentra
Hat sich gelöscht
#805 erstellt: 22. Dez 2018, 19:33
3A976B15-8A4E-48DC-A232-7CB4C74502C5
7E6AB82B-DEFF-48F3-8B29-49D3020C0152

Hier mal mein alter Rowland aus 2001.
Nicht die Optik eines Accuphase oder McIntosh aber die inneren Werte stimmen.
Mettzofortemusik
Stammgast
#806 erstellt: 22. Dez 2018, 19:42
...wo sind die VU-Meter?
SonyPioneer
Inventar
#807 erstellt: 22. Dez 2018, 19:46
..das hatte ich mich auch schon gefragt
Noneatme
Ist häufiger hier
#808 erstellt: 22. Dez 2018, 23:23
Mir ist Heute auf Ebay Kleinanzeigen folgendes Gerät aufgefallen und da musste ich an diesen Thread denken.



(Gut zu sehen ab Minute 1)

https://www.ebay-kle.../1011485982-172-5198

Sehr schöne VU's wie ich finde.

lg
SonyPioneer
Inventar
#809 erstellt: 22. Dez 2018, 23:49
Das sind Spitzenpegel (Peak) LED s. Waren früher auch in den Studio Mischpulten vertreten
zu_gast
Stammgast
#810 erstellt: 29. Dez 2018, 10:33
... Sie zucken zwar im Normalbetrieb nie (erst weit jenseits der Zimmerlautstärke), aber sie sind da und in Ihrer fast schon langweiligen Schlichtheit schon wieder schön

LOEWE SX6576
LOEWE
WBC
Inventar
#811 erstellt: 29. Dez 2018, 16:43
Hier auch mal ein paar "Flipper" von mir...

(die FL's sind mit den Handy echt schwierig zu fotografieren...)



20181229_140824
Technics RS -BX707
20181229_140612




20181229_135422
Technics RS-M245X
20181229_135546




20181229_135434
Onkyo Integra R1 TA 2550
20181229_135534



Oh man, die Pics sind echt...


[Beitrag von WBC am 29. Dez 2018, 21:46 bearbeitet]
dcmaster
Inventar
#812 erstellt: 29. Dez 2018, 17:40
Ich liebe diese Technics Anzeigen. Die haben einfach was .

Klausi
rolandL
Stammgast
#813 erstellt: 29. Dez 2018, 20:12
Hallo,

mal bei Dunkelheit:

DSC01908

DSC01912

Gruß


[Beitrag von rolandL am 29. Dez 2018, 20:13 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#814 erstellt: 30. Dez 2018, 09:37

dcmaster (Beitrag #812) schrieb:
Ich liebe diese Technics Anzeigen. Die haben einfach was .

Klausi



Ich auch Klausi, deshalb ist das ERSTE Foto hier im Thread von meinem RS-M235X FL Meter. Da steht auch nur noch hier WEGEN des Displays
Deshalb habe ich es damals auch für rund 650 Mark gekauft. Klanglich hat es keine Chance gegen große 3 Kopf Decks von z.B. Onkyo. Der Frequenzgang ist nur bei Normal Band linear. Bei Chrom und Metall fallen die höhen mehr ab wie üblich. Aber inzwischen ist auch die Wippe zum Spulen nicht mehr I.O. und es steht nur noch rum. Ich habe keine Lust DIESES Laufwerk zu zerlegen. Warum auch Ich nutzte keine Cassetten mehr.


[Beitrag von highfreek am 30. Dez 2018, 09:44 bearbeitet]
busch63
Stammgast
#815 erstellt: 02. Jan 2019, 16:59
Das ist auch Technics: SU7700

Technics SU 7700
wummew
Inventar
#816 erstellt: 11. Jan 2019, 09:46
Philips 384 - Ist nicht überall gut weggekommen, mir hat er aber gefallen.

DSC_0349

DSC_0217
tallauscher_
Inventar
#817 erstellt: 11. Jan 2019, 19:54
Hintergrundbeleuchtung ausschalten, dann sieht es besser aus
Schönes Teil!!!!
pioneertapefan
Stammgast
#818 erstellt: 11. Jan 2019, 20:50
IMG_4054_DxO
rubbldykatsk
Stammgast
#819 erstellt: 11. Jan 2019, 21:15
Mir gefällt der Fülips
puedder
Stammgast
#820 erstellt: 16. Jan 2019, 21:16
Die größeren Brüder waren hier schon, hier jetzt die Kleinen:

Pioneer SA 508

72895EC6-E0CC-4F3B-9BFC-270A1A6F56CF

Technics SU 7300

C7C12972-2E28-4FF4-B635-E3141503CFC3
tallauscher_
Inventar
#821 erstellt: 26. Jan 2019, 00:12
Naja, so richtig überzeugen können mich die letzten Beiträge nicht, sorry
Joe_495
Stammgast
#822 erstellt: 26. Jan 2019, 08:02
Okay
highfreek
Inventar
#823 erstellt: 26. Jan 2019, 10:54
Blos keine Zurückhaltung hier, nur weil man KEIN high End gerät postet. Der Thraed ist für ALLE Geräte mit schönen Metern.
selbst wenn Schneider draufstehen sollte

http://www.hifi-foru...287&back=&sort=&z=25 siehe Post 490 !

Schneider


[Beitrag von highfreek am 26. Jan 2019, 11:03 bearbeitet]
puedder
Stammgast
#824 erstellt: 26. Jan 2019, 11:19
Ich gebe zu mein Technics ist jetzt nichts besonderes. Aber die blaue Serie von Pioneer finde ich immer noch schön. Dank seines guten Aussehens darf der SA 508 auch noch bei mir bleiben.
Joe_495
Stammgast
#825 erstellt: 26. Jan 2019, 12:42
Finde den Technics super, das schönste Gerät von beiden. Außerdem hat er richtige VU Meter
höanix
Inventar
#826 erstellt: 26. Jan 2019, 14:18
Mein Schneider Tape hat auch Zappelzeiger, muss ich irgendwann mal fotografieren.
WBC
Inventar
#827 erstellt: 26. Jan 2019, 21:02

highfreek (Beitrag #823) schrieb:
Blos keine Zurückhaltung hier, nur weil man KEIN high End gerät postet. Der Thraed ist für ALLE Geräte mit schönen Metern.
selbst wenn Schneider draufstehen sollte ;)


Diese Aussage muss definitiv Zustimmung erfahren...

rolandL
Stammgast
#828 erstellt: 27. Jan 2019, 12:34
So is es!
rupi99
Ist häufiger hier
#829 erstellt: 27. Jan 2019, 23:54
Sharp GF-8 Mod
Mettzofortemusik
Stammgast
#830 erstellt: 28. Jan 2019, 20:06
So sieht es aktuell aus - Bilder hängen jedoch aufgrund meiner verliehenen Bohrmaschine noch nicht!

IMG_0253
IMG_0254
IMG_0258
IMG_0260

Gruß
Mettzo
Joe_495
Stammgast
#831 erstellt: 28. Jan 2019, 20:59
Schicke Endstufen dort wo die weissen Kisten stehen würden nochmal locker 6 von denen reinpassen. Für ein trölf-punkt-neun System

Spaß bei Seite, da müssen LPs rein!
Mattiss
Ist häufiger hier
#832 erstellt: 29. Jan 2019, 11:20
Diana Rigg find ich auch gut !
dcmaster
Inventar
#833 erstellt: 29. Jan 2019, 15:23
@Mettzofortemusik,

ist das ein geiler Anblick zum hin knien Der läuft mir gleich der Sabber

Klausi
MacPhantom
Inventar
#834 erstellt: 29. Jan 2019, 16:39
Ich weiss ja nicht, aber man kann es auch übertreiben. Eine einzelne solche Endstufe wirkt sehr eindrücklich, ein ganzes Arsenal hingegen lässt sie gar nicht zur Geltung kommen. Irgendwie schade, für mein Empfinden.
dcmaster
Inventar
#835 erstellt: 29. Jan 2019, 19:59
Es gibt sicher einen Grund, warum da so viele Endstufen stehen. Das kann sowohl technisch als auch klanglich bei richtiger Anwendung verdammt gute Vorteile bringen. Wir kennen die Beschaltung der Kette nicht und können nur mutmaßen. Aber die Vorraussetzung für ein verdammt gutes Ergebnis sind hier auf jeden Fall gegeben.

@Mezzo, vielleicht kannst Du uns ja auch mal was zum Einsatz all dieser Endstufen erzählen. Dann brauchen wir nicht mehr spekulieren. Was ähnliches plane ich für die Zukunft auch bei mir, nur eben mit anderen Materialien. Vielleicht nicht ganz so umfänglich, aber die Richtung wird es wohl auch werden.

Klausi
tallauscher_
Inventar
#836 erstellt: 29. Jan 2019, 20:44
Diese "Armada" würde mich auch interessieren - grübel….ähh deren Verwendung
ist ja schlimmer als bei mir
Mettzofortemusik
Stammgast
#837 erstellt: 29. Jan 2019, 20:49
@MacPhantom:
Genau das halbe ich auch gedacht - "man kann es auch übertreiben"!

@dcmaster:
Zur Erklärung möchte ich folgendes sagen:
Ich war immer ein Verfechter von Bi-Amping Betrieb. Von daher waren bereits zwei Endstufen notwendig. Im übrigen habe ich vorher Bi-Wiring Betrieb getestet und für mich keinen Unterschied zum Single Wire feststellen können. Das Bi-Amping erfolgt über zwei B&W Cm10.
Nun habe ich mir für den hinteren Bereich zwei B&W Cm6 zugelegt, und diese über eine weitere Endstufe (Stufe 3) angesteuert. Da ich nun auch auf die Idee gekommen bin, dass zweite Boxenpaar auch über Bi-Amping zu betreiben, war die vierte Endstufe zwingend erforderlich.
Und hier habe ich lange überlegt, ob das Ganze nicht doch ein wenig "overzised" dar steht. Aktuell bin ich der Meinung, dass so die Kombination schon Sinn macht, und folglich werde ich es zunächst dabei belassen.
...Rückseite Cm6:
IMG_0261

Den Klang finde ich ausgesprochen gut, lediglich die Frontlautsprecher stehen suboptimal, da vorgezogen sie um einiges besser klingen.
Und die Frage, ob man wirklich 4. Endstufen benötigt, ist rein akademischer Natur und eindeutig mit nein zu beantworten.

Für mich zunächst alles gut, sieht auch geil aus und die Onkyo-Komponenten haben für mich ein unschlagbares Preis- Leistungsverhältnis.

In übrigen freue ich mich immer über konstruktive Kritik und Anregungen.

Beste Grüße
Mettzo


[Beitrag von Mettzofortemusik am 29. Jan 2019, 20:50 bearbeitet]
tallauscher_
Inventar
#838 erstellt: 29. Jan 2019, 21:05
Nabend Metzto,
dann ist doch alles GUT
Ich kenne Setups wo teure dual Mono Endstufen von Accuphase im Team nur einen Kanal bedienen dürfen - lach. Hobby ist Hobby und Hauptsache dir gefällt es !!!!
Andere mögen dich "Filetieren", mir gefällt's
Gruß Axel
Mettzofortemusik
Stammgast
#839 erstellt: 29. Jan 2019, 21:12
Hallo tallauscher,

filetieren ist gut (lach) - sie bekommen mich aber nicht, da ich besonders schnell laufen kann!

Viele Grüße sendet Dir
Frank
Mettzo
Hüb'
Moderator
#847 erstellt: 31. Jan 2019, 15:46
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "off-topic aus dem VU-Meter-Foto-Thread"
Hüb'
Moderator
#848 erstellt: 31. Jan 2019, 15:47
Leute, Bilder bitte oder aber im abgetrennten Neben-Faden weitersabbeln!

Danke!

Viele Grüße
Frank
-Moderation Hifi-Forum-
Mary_1271
Inventar
#849 erstellt: 03. Feb 2019, 20:15
Hallo

Hier kann ich auch etwas beitragen.

Da wäre der JVC-Tuner FX-1010 TN, ein nicht ganz schlechtes Gerät.
Das JVC-Cassettendeck JVC TD-V621, ein Dreikopfdeck
Der JVC Equalizer SEA-M770
Der JVC Verstärker AX-90V
Der CD-Player XL-Z444
und eine aus vielen kleinen LCDs bestehende Anzeigetafel, die bei Musik eine Anylizerfunktion hat, und wenn "Ruhe im Karton" ist, zeigt die Tafel den Tag, das komplette Datum und die Uhrzeit an. Leider kommt das auf den Fotos ziemlich beschi**en rüber. In Wirklichkeit wirkt es knackescharf und farbkräftig.

P1040982P1040986P1040984P1040988P1040989P1040990P1040991

Liebe Grüße
Mary
Daniel_A.
Ist häufiger hier
#850 erstellt: 16. Feb 2019, 08:58
Yamaha MX-10000
Mein Heiligtum
YAMAHA MX-10000 220Volt (Selten)
/OMEGA/
Inventar
#851 erstellt: 16. Feb 2019, 09:44
Sehr schick der Yamaha.
Mettzofortemusik
Stammgast
#852 erstellt: 16. Feb 2019, 10:54
...das Teil sieht wirklich klasse aus!
WBC
Inventar
#853 erstellt: 16. Feb 2019, 11:06
Saugeil...
tallauscher_
Inventar
#854 erstellt: 16. Feb 2019, 18:17
Schick, schick!!!!!!!
Würde ich auch hegen und pflegen
>Karsten<
Inventar
#855 erstellt: 16. Feb 2019, 18:29
DanielA gab's zu der 10000 auch eine passende Vorstufe ?
UriahHeep
Inventar
#856 erstellt: 16. Feb 2019, 18:43
Klasse! Und dann noch im edlen Titan
Passat
Moderator
#857 erstellt: 16. Feb 2019, 20:27

>Karsten< (Beitrag #855) schrieb:
DanielA gab's zu der 10000 auch eine passende Vorstufe ?


Die MX-10000 entstammt der Centennial-Anlage, die Yamaha zum 100-jährigen Firmenjubiläum 1987 aufgelegt hat.

Die Serie bestand aus:
- Vorstufe CX-10000

UVP war 15.000,- DM

- Endstufe MX-10000

UVP war 15.000,- DM

- Phonovorstufe HX-10000

UVP war 5.000,- DM

- CD-Player CDX-10000

UVP war 7.000,- DM

- Lautsprecher NSX-10000

UVP war 12.000,- DM/Paar

- Lautsprecherständer SPS-10000


Das waren die ersten Geräte in der Farbe Titan.
1 Jahr später gabs von Yamaha die Titanium-Serie, später hat Titan Silber bei allen Geräten ersetzt.


Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 16. Feb 2019, 20:30 bearbeitet]
Seimalanders
Stammgast
#858 erstellt: 16. Feb 2019, 20:57
Roman,

Danke für die gute Hintergrundinformation.
Bei der Geschichte und den UVP kann man sich ja ausmalen, was man dafür heute noch berappen muss.
>Karsten<
Inventar
#859 erstellt: 17. Feb 2019, 00:50
In der Tat .....1987 war das richtig fett Kohle Wobei sich heutzutage der finanzielle Aufwand für die Geräte in Grenzen halten wird


[Beitrag von >Karsten< am 17. Feb 2019, 00:53 bearbeitet]
Fan_großer_Schwingspule...
Stammgast
#860 erstellt: 17. Feb 2019, 01:41
wirklich wunderschöne Boliden
Passat
Moderator
#861 erstellt: 17. Feb 2019, 03:39

>Karsten< (Beitrag #859) schrieb:
In der Tat .....1987 war das richtig fett Kohle Wobei sich heutzutage der finanzielle Aufwand für die Geräte in Grenzen halten wird ;)


Nicht wirklich.

Das billigste Angebot für die CX-10000 der letzten Jahre lag bei um die 3000,- €.
Die restlichen Bausteine findet man auch nicht günstiger.
Für die komplette Serie wird man heute noch um die 15.000 - 20.000,- € hinblättern müssen.

Übrigens ist da ein stabiles Regal angeraten, die Geräte sind richtig schwer.
CX-10000 = 25 kg
MX-10000 = 43 kg
HX-10000 = 20 kg
CDX-10000 = 25,5 kg
NSX-10000 = 54 kg pro Stück

Hier hat jemand eine Homepage über die Serie gemacht:
http://www.yamaha10000.com/index.htm

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 17. Feb 2019, 03:41 bearbeitet]
Daniel_A.
Ist häufiger hier
#862 erstellt: 17. Feb 2019, 18:11
Entschuldigung für die Späte Antwort. Meine Vorredner haben schon die korrekten Antworten gegeben. Alleine konnte ich Sie zumindest nicht auf meinen Schreibtisch heben. Die passende Vorstufe CX-10000 hätte ich auch noch gerne, finde aber keine als 220 Volt Version... . Die MX ist 220 Volt äusserst selten....
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
off-topic aus dem VU-Meter-Foto-Thread
dcmaster am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 31.01.2019  –  8 Beiträge
Suche VU Meter
Buddelbaby am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  18 Beiträge
VU-Meter Gesucht !
fietito am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  5 Beiträge
Was besagen die VU-Meter?
LX-44 am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  6 Beiträge
Kann man VU METER instandsetzen
Lunaman124 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  9 Beiträge
AKAI VU Meter nicht korrekt?
mibomm am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  5 Beiträge
Suche: Vintage Verstärker mit Zappelanzeige (VU Meter) ;-)
locutusvonborg1 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  10 Beiträge
Was tun wenn VU-Meter durchgebrannt?
skarboy am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  11 Beiträge
separat betreibbare VU-Meter (analoge Zeiger)
hansenwernersen am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  10 Beiträge
Sony PS-FL-Series
HMM-2000 am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.845 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedRogerInord
  • Gesamtzahl an Themen1.438.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.381.350