Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Geräte der 80er Jahre

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#51 erstellt: 22. Feb 2018, 13:52

Mit dem Amiga hab ich mich erst vor einigen Jahren angefreundet.
Für den gibt es mittlerweile ein USB Laufwerk.
Funktioniert echt genial.

Das heisst, damit kann man Programme und so über USB aufm Amiga (falls die Kiste heute noch läuft) laufen lassen?

Allerdings muss ich sagen, dass der AMIGA damals gemessen am Preis-Leistungsverhältnis und den graphischen und klanglichen Fähigkeiten unschlagbar war. Und damals wie heute auch meist völlig unterschätzt, was "ernstahfte" Anwendungen betrifft. Ein echter "Heimcopmuter" eben. Hatte zwar selber nie einen (mein erster und wohlbemerkt gebraucht erwobener Computer Anfang der 1990er war bereits ein PC), aber ich erinnere mich noch gerne zurück an die vielen Nachmittage, die ich bei Schulkollegen mit dem Gamen auf dem AMIGA verbracht hatte
CHICKENMILK
Inventar
#52 erstellt: 22. Feb 2018, 14:02
Hi.

Muss die Kiste wieder mal Anwerfen. Hab schon wieder vergessen, wie die Oberfläche nun aussieht.

Auf jeden Fall gibt es eine Benutzeroberfläche, welche geladen wird. Sämtliche Programme sind auf einem 8Gb USB-Stick.
Die Programme sind dann aufgelistet und mit einer Zahl hinterlegt.
Diese Zahl wird dann direkt am Laufwerk über die beiden Tasten ausgewählt und der A500 neu gestartet. Dann lädt er das Programm.

LINK

Hatte eigentlich vor, mir einen Arcade-Spielautomaten zu bauen und dabei den A500 einzusetzen.
Mal sehen, ob ich mal dazu komme.


LG,
Flo


[Beitrag von CHICKENMILK am 22. Feb 2018, 14:03 bearbeitet]
Klipsch66er
Stammgast
#53 erstellt: 22. Feb 2018, 14:21
Meine erste Anlage @ 1984 war von Technics.
Die 2 Lautspercherboxen waren von Hans Deutsch "Atlantic Santo Domingo 004"
Leider hat nichts mehr davon überlebt.
Hätte letztes Jahr 2 Stück Atlantic Santo Domingo 004 von damals in der Bucht schießen können.
Der Verkäufer aus dem hohen Norden wollte sie mir aber nicht in den Süden verschicken.
Transportkosten hätte ich übernommen, er wollte diesen Aufwand nicht.
8erberg
Inventar
#54 erstellt: 22. Feb 2018, 14:23
Hallo,

am Rande: dafür gibts Forenkollegen, einfach mal in die Runde fragen.

Ich hab auch schon Plattenspieler für Mitforisti abgeholt, vorbreitet, verpackt und verschickt. Kam alles heile an...

Peter
lens2310
Inventar
#55 erstellt: 22. Feb 2018, 17:37
Der C-64 lebt noch. Hab ihn vor ca. 1 Jahr mal wieder an seinen Monitor angeschlossen.
Eines meiner Floppylaufwerke (das mit Speedos) geht nicht mehr. Vermutlich Netzteil.
Das andere geht noch.

CIMG0683

CIMG0684

CIMG0690

DSCI0003
höanix
Inventar
#56 erstellt: 23. Feb 2018, 13:24

Christoph71 (Beitrag #31) schrieb:
Bei der Einsteigerklasse kommt einem sofort Schneider in den Sinn. Auch wenn die Geräte optisch und auch von der Ausstattung her einiges versprachen, wirklich HiFi war das nicht.
Dafür waren sie aber in praktisch jedem Jugendzimmer zu finden (und auch schnell wieder entsorgt ;-) )

Meine Schneider Team 100 von '81 läuft heute noch täglich 10-12 Stunden (zumindest der Receiver!)
Django8
Inventar
#57 erstellt: 23. Feb 2018, 13:53
Auch Schneider hat nicht nur Schrott gemacht... Es war halt viel Billiges dabei, was den Ruf dieser Marke nicht grad verbessert hat, während andere "namhaftere" Hersteller sich eher auf das obere (Preis-)Segment beschränkt haben. Aber schlussendlich gilt immer: Man kriegt, was man bezahlt
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
80er-Jahre-AKAI-Anlage
stockbroht am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  26 Beiträge
hifi receiver 70/80er jahre
mruzi am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  22 Beiträge
Harman Kardon Verstärker 80er Jahre
retro_type am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  9 Beiträge
70-80er Jahre Vollverstärker gesucht
TOM-COLOGNE am 26.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  46 Beiträge
Yamaha Vor-Endstufen 80er Jahre
Marco_P. am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
MINI & MIDI's der 70/80er Jahre....zeigt her Eure Geräte.
VintageSpeaker am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Watson (frühe 80er Jahre): um welche Geräte handelt es sich?
Costanza am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
Empfehlenswerte Stereo-Receiver der 80er Jahre
niewisch am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  25 Beiträge
Rank Arena Lautsprecher!70-80er Jahre?
Don-Cordon am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  10 Beiträge
PIONEER A-70 (11kg Amp 80er Jahre)
mietzi250 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.757