Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|

Unser täglich Schneider. The Schneider Thread!

+A -A
Autor
Beitrag
Friedensreich
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 22:38
Hallo Leutz,

in fast allen Fred's findet man mittlerweile die Lobeshymnen
auf den Geheimtipp Schneider. Das moechte ich hier mal
kanalisieren....

Ich fang mal an...
nur so darf eine High-End-Anlage stehen!!

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
hifibrötchen
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2006, 22:43
Hallo Liebe Leut noch heut werde ich einen Schneider CD Player das Gehirn raus operieren , es hat nämlich ein Philips Laufwerk drin . So richtig mit Schraubenzieher und Hammer .. Lechs ..und mit viel Kabelblut
beste Grüße Brötchen
Wenn Bilder gewünscht sind immer sagen .


[Beitrag von hifibrötchen am 27. Okt 2006, 22:44 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2006, 22:44
super endlich die richtige würdigung der high end schmiede
hier noch mal der aktienkurs der schneider aktie:

Friedensreich
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2006, 22:48

hifibrötchen schrieb:

Wenn Bilder gewünscht sind immer sagen .


lechz
hifibrötchen
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2006, 22:51
Schweigende Lämmer teil zwei hä hä .. dauert noch bis heut früh..
Gruß Brötchen


[Beitrag von hifibrötchen am 27. Okt 2006, 22:52 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Okt 2006, 22:55

Friedensreich schrieb:
Hallo Leutz,

in fast allen Fred's findet man mittlerweile die Lobeshymnen
auf den Geheimtipp Schneider. Das moechte ich hier mal
kanalisieren....

Ich fang mal an...
nur so darf eine High-End-Anlage stehen!!

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem



So diffus muss die Aussehen, oder muss ich mal zum Augenarzt? Gefällt mir so aber gut.
classic.franky
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2006, 22:58
so jetzt jeder seinen hifi schneider schatz mit foto:



ich liebe sie, perfektion, edel verarbeitet, über die technik brauche ich ja nix verlieren oder
Friedensreich
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2006, 22:58

andisharp schrieb:

So diffus muss die Aussehen, oder muss ich mal zum Augenarzt? Gefällt mir so aber gut. :prost


yepp, das ist young, fresh and stylish!!
Nur so kommt wieder Musik in Deine alten Knochen!



Gruss
Joerg
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Okt 2006, 22:59
Wusste gar nicht, dass die billige Philips-Laufwerke eingebaut haben. Schön, dass du deinem Schneider was Besseres gönnen willst, Brötchen.
Friedensreich
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2006, 23:02

classic.franky schrieb:
so jetzt jeder seinen hifi schneider schatz mit foto:



ich liebe sie, perfektion, edel verarbeitet, über die technik brauche ich ja nix verlieren oder :hail

Alles was man sehen kann, sieht ziemlich geil aus!
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Okt 2006, 23:03
Da sieht man's mal wieder, Naim, Linn und Konsorten haben bei Schneider abgeguckt:

classic.franky
Inventar
#12 erstellt: 27. Okt 2006, 23:12
hier noch das top logo:



hier noch mal mein liebling für die puristen unter uns:









jetzt ist aber schluss sonst werdet ihr neidisch
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 27. Okt 2006, 23:14
Diese Schieberegler! Erste Sahne!
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 27. Okt 2006, 23:16
B&O hat sich natürlich auch bei wem bedient? Richtig:

Friedensreich
Inventar
#15 erstellt: 27. Okt 2006, 23:18
Wenn das kein Klassiker ist, dann weiss ich auch nicht....

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem
classic.franky
Inventar
#16 erstellt: 27. Okt 2006, 23:23
scheisse geil genau abgestimmte high end komponenten8)
man du mußt auch alles posten? jetzt hängen doch gleich alle hier aus dem forum drann

auktions text:

Komponeneten können einfach zusammengesteckt werden!War in den 80 ern ein High Tech Gerät!


[Beitrag von classic.franky am 27. Okt 2006, 23:25 bearbeitet]
Friedensreich
Inventar
#17 erstellt: 27. Okt 2006, 23:47
Langsam geht allen ein Licht auf!

Schneider war einfach seiner Zeit vorraus.
In Zeiten wo alle ueber Ressourcen-Knappheit
(saurer Regen, Waldsterben, Abholzung der Regenwaelder etc.)
gefaselt haben, haben die schon gehandelt und auf Hi-Tec Kunststoffe gebaut!
Der Boersenchart deutet es ja schon an... die kommende Klassiker Generation wird nur noch einen Namen suchen..
Maran... ne Schneider!!
classic.franky
Inventar
#18 erstellt: 27. Okt 2006, 23:57
hier noch mal der lebenslauf:


1889

Gründung durch Felix Schneider. Fabrikation von Holzwaschmaschinen.
1965

Beginn der Produktion von Musikschränken.
1971

Innovation: Produktionsbeginn von Audio-Kompaktanlagen.
1983

Aufnahme Fertigung von Video- sowie TV-Geräten mit eigenem Chassis.
1984

Einstieg in die IT-Branche.
1991

Start der Entwicklung von Laser-TV für den professionellen Einsatz.
1992

Innovationen: TV-Gerät „Ökovision“ sowie 500-Seiten Speed Videotext.
1993

Weltpremiere: Vorstellung des ersten Laser-TV-Prototyps mit beeindruckenden Features - Fernsehen ohne Bildröhre, in HDTV-Qualität, herkömmliche Bildschirmdiagonalen bis zu 5m, auf jede Fläche projizierbar.
1996

Einführung des ersten 100 Hz Gerätes.
1997

Bundespräsident verleiht SCHNEIDER Chefentwickler den Zukunftspreis für Technik.
1998

Verleihung des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft an SCHNEIDER.
2001

Produktionsbeginn prime_TIMER, erster Personal-Harddisk-Recorder. Erweiterung der Produkt-Palette um z.B. Realflat-TV, Plasma, Projektoren.
2002

Einstieg durch TCL in die Marke SCHNEIDER.
2003

Einführung der ersten LCD-/TFT-Geräte
2005

Einstieg in HDTV-Produkte und Ausbau AV-Portfolio


das soll schon was aussagen:
Innovation: Produktionsbeginn von Audio-Kompaktanlagen.
1983
HarpoX
Stammgast
#19 erstellt: 28. Okt 2006, 05:41
eins meiner lieblingsschätzchen

schlicht, elegant, leistungsstark
Curd
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 28. Okt 2006, 06:41

HarpoX schrieb:
eins meiner lieblingsschätzchen

schlicht, elegant, leistungsstark


Du wirst es ja wissen, aber für die anderen: Nein es handelt sich nicht um die High End Schmiede aus Deutschland sondern um eine der vielen Französischen Schneider Low End Firmen!
HarpoX
Stammgast
#21 erstellt: 28. Okt 2006, 06:44


öhm.... danke für die aufklärung,
ich war schon erstaunt über das primitive design,
jetzt werde ich das lieblingsschätzchen in meine lieblingstonne treten..
Curd
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 28. Okt 2006, 07:06
Hallo,

Langsam verwirrt mich das - ob die Leute es nun Ernst meinen oder nicht

Aber eine Bitte an die Schneider-Evangelisten: Bleibt hier in diesem Fred und schwappt nicht in die anderen rüber.

Das ist eine ganz grosse BITTE!
Mir wird wirklich übel wenn ich Schneider Geräte sehen muss oder über Schneider Links stolpere.. DANKE
highfreek
Inventar
#23 erstellt: 28. Okt 2006, 07:52
Das war bis jetzt alles doch nur
SCHROTT
am geilsten, sorry, allergeilsten, sind doch die bekannten:


1000 und 1200 WATT -starken seperaten Endstufen der Power Pack Anlagen!

Ihr wisst schon, die mit anti- magnetischen Kunstoff-Gehäuse und dem wahnsinns Gewicht, massiven Schraubklemmen, zum Teil auch mit Leistungsanzeige,
man die wohlt ich schon immer mal.......
ähh,- zerlegen !

Nix für ungut, da kommt auch "Musik" raus
Blechdackel
Inventar
#24 erstellt: 28. Okt 2006, 12:53
Ach was Schneider.

Ihr kennt wohl alle noch nicht die verkannten Hifi-Highlights aus den Supermarktregalen.

So Topmarken wie Elta, Soundmaster, Durabrand u.a.
Stormbringer667
Gesperrt
#25 erstellt: 28. Okt 2006, 13:26
Auch Marken wie z.B. Hanseatic,Palladium,Universum,Soundwave sollten an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben....
andisharp
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 28. Okt 2006, 13:27
Hinter Palladium steckte übrigens sehr oft Schneider.
bodi_061
Inventar
#27 erstellt: 28. Okt 2006, 16:38
Hallo zusammen,

hier ein paar Schneider Highlights, die man getrost als Hifi Klassiker bezeichnen kann (muss)!

http://www.radiomuseum.org/m/schneider3_d_de_noindex_1.html

Gruß bodi
Curd
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 28. Okt 2006, 16:54

bodi_061 schrieb:
Hallo zusammen,

hier ein paar Schneider Highlights, die man getrost als Hifi Klassiker bezeichnen kann (muss)!

http://www.radiomuseum.org/m/schneider3_d_de_noindex_1.html

Gruß bodi :prost


Das Turny mit Handkurbel-Dynamo war interessant für die Dritte Welt. Leider ist es im Dauereinsatz gnadenlos verreckt - eben typischer Schneider Murks [ oder wie meine Tochter gerade frisch im Kindergarten gelernt hat: "MOPPELKOTZE" ]

Das die auch einen Vertikal-TT im Programm hatten war mir neu - aber ich werde mal gleich ein faires Urteil sprechen: "MOPPELKOTZE"
bodi_061
Inventar
#29 erstellt: 28. Okt 2006, 17:02

rollo1 schrieb:
"MOPPELKOTZE"



..........

Gruß bodi
TrottWar
Gesperrt
#30 erstellt: 28. Okt 2006, 17:17
Oh wie "gern" erinnere ich mich an meine erste Anlage zurück, natürlich ein Hightec-Produkt aus dem Hause Schneider, mit vertikalem CD-Player, Doppelkassettendeck, Plattenspieler, Analogtuner, 3 Band-EQ und all dem Kram.
Hab ich mir damals im zarten Kindesalter selbst zusammenerspart und wusste es ja nicht besser...
Und wie froh war ich ungelogen, als meine Mama beim Putzen ihre Kassette eingelegt hatte und dabei das Tapedeck geschrottet hatte (beim Drücken der Play-Taste brach diese innen drin irgendwie ab), der Techniker nur meinte "die Reparatur kostet mehr, als der Schrott je wert war" und ich was Gescheites bekommen hab...
andisharp
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 28. Okt 2006, 17:29
Echte High-End-Anlagen zeichnen sich darurch aus, dass sie von Frauen nicht bedient werden können, so auch Schneider.
Curd
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 28. Okt 2006, 17:36

andisharp schrieb:
Echte High-End-Anlagen zeichnen sich darurch aus, dass sie von Frauen nicht bedient werden können, so auch Schneider. 8)


Und hier gibt es wieder volle Zustimmung


Trotzdem eine mittelprächtige Absolution: Das war bei den Gurken eine Sollbruchstelle - in Kombi mit der Rec Taste bei Aufnahme sind die abgekratzt - Ach eine wahre Freude
TrottWar
Gesperrt
#33 erstellt: 28. Okt 2006, 19:28
Naja, den komischen Plattenspieler hat's vorher schon - während der Garantiezeit - mal verspult gehabt, nachdem die Platte am Ende der Spielzeit angelangt war und statt dass die Endabschaltung angesprungen war, hat's den Tonarm aus selbiger rausgebrochen.
Man konnte das Ding jedenfalls weder an- noch abschalten, da es im Betrieb war, lief es - egal bei welcher Eingangsquelle - immer mit...
Danach baute sich bei mir schon der Hass auf und nachdem Muttern den Kram geschrottet hatte, kam dann auf ihre Kosten was "Neues" her, was allerdings ausrangierter "Kram" von meinem Patenonkel war, der wohl heute noch seinen Dienst verrichtet...
wattkieker
Inventar
#34 erstellt: 28. Okt 2006, 21:11
Leute, wo wäre dieses Forum wenn es diesen Schneider nicht gegeben hätte.
Also ein bisschen Respekt, bitte


[Beitrag von wattkieker am 28. Okt 2006, 21:11 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 28. Okt 2006, 21:17
Mit der Möhre wäre ein Forum, wie dieses nie möglich geworden. Da war mir dieser deutlich lieber:
MC_Shimmy
Inventar
#36 erstellt: 29. Okt 2006, 09:42
Das war schon lange überfällig - DER deutsche HiFi-Hersteller SCHNEIDER wird nun endlich auch bei TheVintageKnob gewürdigt, DEM HiFi-Klassiker-Online-Museum:

Schneider CDP8000 bei TheVintageKnob

Herzlichen Glückwunsch!

Gruß
Martin


The rest of Schneider's '84/85 lineup is extremely interesting (and quite futuristic) but will make for another post, sometime, somewhere in another TVK section.


Ist da noch mehr zu erwarten?!


[Beitrag von MC_Shimmy am 29. Okt 2006, 09:45 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 29. Okt 2006, 11:13
Die Qualitäten der Geräte und die unbestreitbare Innovationsfreudigkeit Schneiders haben sich halt herumgesprochen. Leute greift zu, bevor es wieder mal zu spät ist, wie bei Marantz.
Stormbringer667
Gesperrt
#38 erstellt: 29. Okt 2006, 11:17
Kennt jemand den Kopfhörer,der dort so elegant gegen den Schneider lehnt?
highfreek
Inventar
#39 erstellt: 29. Okt 2006, 14:42

Stormbringer667 schrieb:
Kennt jemand den Kopfhörer,der dort so elegant gegen den Schneider lehnt?


Nein, leider nicht, aber wenn du auf 70` er Höhrer stehst hab noch einen OVP.





I was flicking through the channals on the TV
on a sunday in milwaukee in the rain...
:D




Marillion ist schon gei......
jedenfalls alles vor: this strange engine


[Beitrag von highfreek am 29. Okt 2006, 14:43 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#40 erstellt: 29. Okt 2006, 14:43

Nein, leider nicht, aber wenn du auf 70` er Höhrer stehst hab noch einen OVP.


Und welcher wäre das?
highfreek
Inventar
#41 erstellt: 29. Okt 2006, 14:54
Hallo, nix rares ein:

dev tiptop, so heißt der Modell hi-fi 8165
4-16 ohm, 18-24.000 Hz, 0.4 watt, 110 db 1000hz 1mW,
76 mm Dyn. mit mono schalter und 2 regler an höhrerkabsel.
gruß
Stormbringer667
Gesperrt
#42 erstellt: 29. Okt 2006, 14:56

highfreek schrieb:
Hallo, nix rares ein:

dev tiptop, so heißt der Modell hi-fi 8165
4-16 ohm, 18-24.000 Hz, 0.4 watt, 110 db 1000hz 1mW,
76 mm Dyn. mit mono schalter und 2 regler an höhrerkabsel.
gruß


Kenn ich nicht.Foto?
usmu
Stammgast
#43 erstellt: 29. Okt 2006, 14:57
Zu erwähnen wär' noch die EdelschmiedeRosita
MC_Shimmy
Inventar
#44 erstellt: 29. Okt 2006, 15:00
@Stormbringer667:

Ich hab mich mal auf der Koss-Homepage umgeschaut und den Kopfhörer gesucht, der da an dem Schneider-CD-Player lehnt.
Es könnte sich um einen Koss HV/X oder HV/XLC handeln.

Koss-Museum: 70er Jahre Kopfhörer

Gruß
Martin
Stormbringer667
Gesperrt
#45 erstellt: 29. Okt 2006, 15:00
Rosita kann man absolut nicht mit Schneider vergleichen!

Rosita hat nur die Möbel hergestellt,in die dann zeitgemäße Komponenten,vorzugsweise Marantz oder Grundig eingebaut wurden.
Ähnliches gab es auch von Liesenkötter.

Die haben sich gar nicht getraut,solches Highend wie Schneider einzubauen.....
Stormbringer667
Gesperrt
#46 erstellt: 29. Okt 2006, 15:08
KOSS hat ja früher nicht unbedingt Schrott gebaut.Sehen jedenfalls interessant aus.Die Elektrostaten scheinen auch nicht von schlechten Eltern zu sein.Hier hat doch mal jemand so einen Elektrostaten von Flohmarkt mitgebracht.Wer war das noch? War das nicht Raphael?
raphael.t
Inventar
#47 erstellt: 29. Okt 2006, 15:20
Hallo!

Ja, den Koss SP 9 besitze ich, und der ist in der Tat hervorragend!
Aber auch der Koss HV 1 A ist sehr gut, während der erste Kopfhörer in dem Koss Link (danke Martin!) gewaltig aufs Ohrwaschel drückt (wie wir Ösis zu sagen pflegen).
Da glaubst du, jemand dreht eine Schraubzwinge zu!

Zurück zu Schneider:
Manchmal freue ich mich auf Flohmärkten schon, wenn ich eine Schneider-Anlage sehe, kaufen würde ich sie zwar nie (oder gibt es Geheimtipps?!), doch besser der Anblick von Schneider als von Dutzenden ausgelutschten Videorecordern oder von feinster Technik, die heute keiner mehr braucht (Super 8 Kameras).

Grüße von
Raphael, der früher nie zu einer Schneider kam und heute keine will
germann
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 30. Okt 2006, 00:43
SCHNEIDER ist nun mal das nonplusultra bei HiFi und HiEnd Klassikern.

Ich bin im Moment dabei geeignete Schneider Schilder zu suchen um meine billigen japanischen Sansui Geräte (insbesondere meinen AU9900 und TU9900 ) auf Schneider umzulabeln. Erst dann kommen die ins Wohnzimmer. Wenn dann Besuch kommt, kann man mit Schneider richtig protzen. WER hat denn noch Schneider HiHi Klassiker im Wohnzimmer. Das ist nun mal der absolute KULT.

Die Preise für Schneider Geräte gehen bei 1,2,3 in letzer Zeit so hoch das ich da kaum noch mitbieten kann, auch der "Strom geht Mann " auf den FM weiss schon das Schneider Gold wert ist, und verschenkt die Schneider nicht mehr.

In diesem Sinne .... Schneider is best, forget the rest ...

Gruss
Hermann
andisharp
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 30. Okt 2006, 00:51

Stormbringer667 schrieb:
KOSS hat ja früher nicht unbedingt Schrott gebaut.Sehen jedenfalls interessant aus.Die Elektrostaten scheinen auch nicht von schlechten Eltern zu sein.Hier hat doch mal jemand so einen Elektrostaten von Flohmarkt mitgebracht.Wer war das noch? War das nicht Raphael?


Koss spielt aber auch immer sehr bassbetont, jedenfalls die alten. Manche nennen das dumpf. Hatte sehr lange selber einen. Keine Ahnung mehr, wie der hieß, war nur damals nicht gerade billig.
Tedat
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 30. Okt 2006, 08:10

germann schrieb:
WER hat denn noch Schneider HiHi Klassiker im Wohnzimmer. Das ist nun mal der absolute KULT.


"HiHi Klassiker"? Ja, die gibts nur von Schneider!
Friedensreich
Inventar
#51 erstellt: 01. Nov 2006, 17:57
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Schneider
Dreizack am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  21 Beiträge
schneider
toddrundgren am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  8 Beiträge
Schneider HiFi
Stullen-Andy am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  147 Beiträge
schneider-manhatten
lutziputz am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  9 Beiträge
Schneider Lagerverkauf
Sunbeam3 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  9 Beiträge
Schneider Manhattan
Rabenzahn2 am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  10 Beiträge
Schneider-Anlage extrem belastbar!!
joker555 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  17 Beiträge
Schneider DCS 8025 / 8070
overbull am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  7 Beiträge
schneider Manhattan 1100
belmondo_theone am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  25 Beiträge
Wunderschöne alte Schneider Boxen!
Curd am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  31 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.642 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSpovkobob
  • Gesamtzahl an Themen1.492.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.840