Dynaudio Kompaktlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Dynaudio Kompaktlautsprecher

× 9.3 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.7
8.667 Punkte
Ausstattung 8.7
8.667 Punkte
Design 9.3
9.333 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.3 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Dynaudio EMIT M20 Stereo Front-Lautsprecher
× 8.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8.4 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Dynaudio EMIT M10 Stereo Front-Lautsprecher
× 9.3 Punkten aus 5 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.2
9.2 Punkte
Design 8.4
8.4 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.8 Punkte
9.3 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Dynaudio Special Forty Stereo Front-Lautsprecher
× 10 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
10 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Dynaudio Excite X18 Stereo Front-Lautsprecher
× 8.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
8.4 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Dynaudio Focus 110 Stereo Front-Lautsprecher
  • Avatar von teufelchen007 40 Dynaudio Excite X18
    Hat jemand schon die neue Excite X18 von Dynaudio und kann berichten ? Den Test in Stereo habe ich gelesen... Ich schwanke zwischen der Elac BS 244.3 und der X18. Schon mal Danke ! weiterlesen → teufelchen007 am 20.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.02.2019
  • Avatar von jazzrocker! 41 Dynaudio Emit M10 vs M20
    Zurzeit steige ich von Studiomonitoren auf eine klassische Stereoanlanlage, aufgrund der komfortableren Bedienung (Spotify streamen, Lautstärke einstellen, etc) um. Dafür habe ich bereits den Marantz SR5011 erworben. Ich habe mich für einen AV-Receiver entschieden aufgrund der Einmess-Funktion... weiterlesen → jazzrocker! am 11.07.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.03.2018
  • Avatar von kozakjan 14 Upgrade von Dynaudio Emit M10 auf Special Forty
    Ich besitze zurzeit die Dynaudio Emit M10 mit der Sony HAP-S1 und bin durchaus zufrieden. Ich lese aber sehr viel, wie hervoragend die neue Dynaudios Special Forty sein sollen. Es ist mir klar das die beide eine komplet andere Klasse sind Die Frage ist: 1) Merkt man der Unterschied zwischen... weiterlesen → kozakjan am 16.01.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.02.2018
  • Avatar von fabbsen 4 NAD C338 an Dynaudio Emit M20
    In die Runde, ich stelle gerade für meinen Schwiegeronkel zwei verschiedene Stereoanlagen Zusammen. Eine basierend auf Netzwerkplayer und eine ohne Netzwerkplayer, dafür mit CD-Player. Er hört vornehmlich Klassik und Blues ... naja, eigentlich ausschließlich Ich habe die Dynaudio Emit M20... weiterlesen → fabbsen am 21.01.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.01.2018
  • Avatar von seca83 9 B&W 805s vs. 805D vs. Dynaudio special 25
    Ich bin momentan auf der Suche nach gebrauchten Kompaktlautsprechern. In Frage kommen die B&W 805s und die 805 D. Ich habe beide mal vor langer Zeit gehört. Damals hatten mir beide gefallen. Ein direkter Hörvergleich kam aber nie zu Stande. Kann mir jemand vielleicht die klanglichen Unterschiede... weiterlesen → seca83 am 11.07.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.07.2018
  • Avatar von Cuerex 4 Dynaudio Emit M20 oder Elac Uni-Fi BS U5
    Ich habe eine Frage. Ich besitze momentan einen Marantz AMP1 welche KEF LS50 zuspielt und möchte sehen was sich in den Jahren so getan hat und ob sie nicht schon längst überfällig sind. Da ich momentan nicht so liquide bin habe kann ich nicht beide sofort bestellen.. ich habe jedoch einen guten... weiterlesen → Cuerex am 17.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.12.2016
  • Avatar von Norgazil 16 Subwoofer zu Dynaudio Emit M20 für Musik
    Ich möchte mir ein vernünftigen Subwoofer zulegen, und Ihr könnt mir da vielleicht helfen. Ausgangslage Verwendung: 50 % Musik (Priorität) / 50% Gamen Raum: 4x5 Meter mit Dachschräge Verstärker: Cambridge Audio CXA80 (hat USB mit Wolfson DAC) Lautsprecher: Dynaudio Emit M20 Source: PC via USB... weiterlesen → Norgazil am 23.01.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.02.2018
  • Avatar von *tomka* 3 Dynaudio Emit M20 vs. Q Acoustics 3050
    Ich bin auf der Suche nach neuen Lautstprechern für meine Stereoanlage. Die Idee ist von 20 Jahr alten, recht guten Elac Regalboxen (damals umgerechnet 400 Euro für das Paar), eine Schippe drauf zu legen was Brillianz und Fülle angeht. Ich will mehr Raumklang und starke, ausdrucksvolle Mitten... weiterlesen → *tomka* am 01.10.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.10.2017
  • Avatar von Inner_vision 2 Verstärker für Dynaudio Excite X14 - ca. 500€
    Liebe Forengemeinde! Als zukünftiger Besitzer der Dynaudio Excite X14 bin ich gerade dabei, meine Räumlichkeiten und das ganze Drumherum umzuplanen. Nachdem die Zimmerplanung und Umbaumaßnahmen abgeschlossen sind mache ich mir nun "Sorgen" über das Amping. Lautsprecher: Dynaudio Excite X14... weiterlesen → Inner_vision am 11.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.08.2015
  • Avatar von damatzee 8 Netzwerk Verstärker/Receiver für Dynaudio Emit M20 geuscht
    Ich bin noch recht neu auf diesem Gebiet und habe in den letzten Tagen viel gelesen und habe mich für die Dynadio Emit 20 entschieden, da ich diese als geprüfte Retoure günstig ersteigern konnte. Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Verstärker für diese Boxen. Ich suche einen Verstärker,... weiterlesen → damatzee am 05.02.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.02.2019
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von -Descartes- 12 Verstärker-Empfehlung für Dynaudio Contour 20
    Seid gegrüsst, liebe Dynaudio-Foristen: Ich bin seit 4 Wochen stolzer Besitzer einer Dynaudio Contour 20, die ich erstmals 2017 auf den Westdeutschen Hifi-Tagen gehört habe, allerdings am Octave V80 SE mit Super Black Box, in dieser Kombi ein Geniestreich! Die Kombination Devialet Expert 130... weiterlesen → -Descartes- am 18.08.2018 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.09.2018
  • Avatar von LogisBizkit 20 Dynaudio Crafft?
    Mir wurde heute eine Dynaudio Kraft(?) angeboten, ist ein alter Nahfeldmonitor ungefähr in der Größe der Focus 140, kennt jemand diesen Lautsprecher? Der mir angebotene hat neue Tief/Mitteltonchassis bekommen, ein WBT Anschlussterminal und ist äußerlich in einem guten Zustand. kann mir vllt... weiterlesen → LogisBizkit am 18.01.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 30.05.2014
  • Avatar von Crossi 6 TEST: DYNAUDIO Special 25
    Liebe Forumsteilnehmer, seit etwa 2 Jahren hat die Dynaudio 25 meinen "Test of Time" bestanden. Anfangs war ich auf der Suche nach einem 2-Wege-System und habe sämtliche (!) Kompaktlautsprecher der Rang- und Namenliste an verschiedenen Verstärkern (ML, T+A, Chord, Bryston, Classe und Burmester)... weiterlesen → Crossi am 23.11.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.07.2015
  • Avatar von Hero1988 44 Emit m20 ausreichend antreiben - mit Denon 1400h möglich?
    Ich habe einen vorhandenen Denon 1400h im Wohn/Essbereich stehen der Raum ist ca. 4m + 5m(siehe Skizze). Die Emit m20 werden hoffentlich diese Woche geliefert. Ich würde nun gerne wissen ob ich die Lautsprecher mit angenehmen Pegel am Hörplatz (habe das mal gemessen wie laut ich in der Regel... weiterlesen → Hero1988 am 23.04.2018 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.05.2018
  • Avatar von plüsch 69 Dynaudio Crafft ,wo den Hebel ansetzen?
    Habe einen Lsp der viel Spass macht und zuweilen nervt. Irgendwo im Mittelhochtonbereich wirds ab mittleren Lautstärken anstrengend. Habe schon alles mögliche ausprobiert: Kennt jemand eine Kombination die gut funzt und nicht zu teuer ist? Meine Anlage besteht aus: Marantz CD10(PanasonicDVD... weiterlesen → plüsch am 12.05.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.01.2016
  • Avatar von Papa_San 17 Dynaudio Focus 140 vs Contour 1.4
    Bin im Besitz der Focus 140 und auch sehr zufrieden mit dem Sound. Nun suche ich für´s Esszimmer ein Paar Boxen und es sollen auch wieder Dynaudios werden. Lohnt sich der Aufstieg zur Contour 1.4? Die Contour sind in etwa gleich groß,die Treiber ähnlich,der Preis aber deutlich höher. Wo sind... weiterlesen → Papa_San am 18.10.2015 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.02.2016
  • Avatar von meyer8 6 Dynaudio Excite X12 durch X14 ersetzen?
    Forum, habe einen ca. 16 qm großen Hörraum und nutze die Excite X12 i.V.m. Nad Verstärker und Rega/Thorens-Zuspielern. Klang ist sehr gut. Die X12 machen besseren Sound als z.B. die alte Contour-Serie (1.3 bzw. 1.1) oder ProACs. Außerdem "quälen" sie den Verstärker nicht so stark. Mit der... weiterlesen → meyer8 am 03.06.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 06.06.2014
  • Avatar von jopetz 22 Dynaudio Focus 140 oder Contour 1.3 Mk II?
    Hat jemand die Dynaudio Contour 1.3 Mk II und die Focus 140 schon mal im direkten Vergleich gehört? Ich kenne die Focus aus der Vorführung im Laden, und überlege, eventuell gebraucht zu suchen -- und bin u.a. auf die Contour 1.3 Mk II gestoßen. Da sich ein Vergleichshören nicht realisieren... weiterlesen → jopetz am 06.11.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 26.11.2006
  • Avatar von tohni 30 Dynaudio DM 2/7: Mittel-/Bass gefällt nicht.
    Ich weiß nicht so recht, was ich tun soll. Ich habe meine DM 2/7 in einem 12 m² Zimmer auf Ständern, entkoppelt mit Gummifüßen. Die LS stehen jeweils min. 30cm von Schalldiffusionsquellen entfernt. - Aber egal, wie ich es bzw sie drehe und wende, der Bass wirkt - minimal, aber doch genug, um... weiterlesen → tohni am 23.06.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.12.2013
  • Avatar von stet 5 Dynaudio Focus 160 – erste Eindrücke !
    Heute war es nun endlich so weit, die Boxen sind angekommen. Endlich mal sehr edel eingepackt in weissen Stoffsäcken. Plastiksack, ade... Ich muss vorausschicken, dass ich vorher die Excite 12 hatte, dann die 110 Focus, immer jeweils für ca. 6 Monate. Größere Lautsprecher kann ich nicht stellen.... weiterlesen → stet am 04.06.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.06.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Kompaktlautsprecher der Marke Dynaudio

  • 9.0
    Ich kann den Vorbewertungen nur zustimmen. Sehr klar auflösende und stets sressfreie Höhen. Bass für die Größe der Box sehr gut. Die Dynaudio bauen ein tolles Bühnenbild auf. Im Vergleich konnte ich bei den Contour 20 keine Verbesserung mehr feststellen. Meine alten, allerdings auch sehr viel preiswerteren Kompaktboxen hatten keine Chance... zum Produkt →
  • 8.4
    Abgesehen von dem extrem langweiligen Design und den schon etwas stolzen Preis spielen die Special 40 schon brillant :) Sehr ausgewogen - alles ist da und nichts sticht heraus. Bass ist auch ausreichend da. Was noch auffällig ist, aber kein direkter Bezug zur Klang hat ist, daß die relativ leicht sind. Also man muss auch gute Ständer vorsehen, die entsprechend gut dämpfen. Die Lautsprecher alleine sind nicht besonders steif. zum Produkt →
  • 9.8
    Im Grunde hat dieses kleine Schmuckkästchen nur Vorteile. Natürlich, musikalisch und extrem charmant kommt sie daher. Räumlich, präzise mit einem unglaublich angenehmen Schuss Wärme ohne dabei auch nur einen Hauch an Transparenz vermissen zu lassen. Auch der Bass ist überraschend kräftig. zum Produkt →
  • 10.0
    Seit heute steht die Dynaudio Special Forty bei mir zuhause. Es ist mein erster Standfuß-Lautsprecher. Bisher hatte ich immer nur große Modelle anderer Hersteller. Ich bin von diesen Lautsprechern einfach nur begeistert. Der Klang ist derart sauber und detailreich, wie es bisher keiner meiner Lautsprecher war. Die Special Forty schafft es mich zu fesseln. Sie spielt derart musikalisch und natürlich, dass es eine wahre Freude ist. Das Design und die kompakte Größe ist ganz unscheinbar, schlicht ... zum Produkt →
  • 8.8
    Musikperformance ausgezeichnet, für einen sensationellen Preis, in dieser Klasse. zum Produkt →
  • 7.8
    Die kleine DA klingt ziemlich warm, rund und voll. Man sollte ihr genügend Freiraum auf Ständern einräumen können. Weder löst dieser Lautsprecher sonderlich gut auf, noch klingt er brillant, noch ist es eine BumBum Box. Wunderbar kann man damit Gesang und kleine natürliche Instrumentierungen angenehm und andauernd hören. Ich mag sie neben meinen anderen Boxen nicht missen. Verarbeitungsqualität, Ausstattung und Design spielen für mich bei passiven Lautsprechern keinerlei Rolle und somit würde ... zum Produkt →