NAD Stereo-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von sunny1978 4 NAD C 730 > ist der immer noch gut?
    Ich habe heute von einem Kollegen einen NAD C 730 Stereo-Receiver für 150,-€ angeboten bekommen. Ist zwar schon 10 Jahre alt aber noch Top in Schuss. Soll man da zuschlagen? Grüsse sunny1978 weiterlesen → sunny1978 am 10.03.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.03.2010
  • Avatar von basthaphil 1 Nad 705 oder Nakamichi SR-2E
    Bei einem Hifi Händler in unserer Stadt habe ich, folgende zwei Receiver Modelle gesehen, beides sind Gebrauchtgeräte. Welches der beiden würded ihr mal grundsätzlich empfehlen? Wieviel sollte man für einen solchen Receiver bezahlen? NAD Receiver 705 Nakamichi Receiver SR-2E Ich persönlich... weiterlesen → basthaphil am 29.05.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.05.2007
  • Avatar von reso. 21 NAD Visio Three/C326bee/C356bee digital oder Onkyo TX-8050, HK3490 NEED Kaufempfehlung
    Liebe hifi freunde, Habe seit einiger Zeit nun zwei Platino TL ( Birke , bessere Spulen bei den Höhen) an einen alten Akai AM-35 angeschlossen. CD´s höre ich momentan noch via PS3, möchte aber auch hier umsteigen! Die Platino TL sind super Lautsprecher! Mir fehlt aber ein bischen Bass. Daher... weiterlesen → reso. am 20.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.03.2012
  • Avatar von basti120780 3 EVO 8 Signature oder Diamond 9.3 an NAD 710
    Ich habe vor auf ein Stereosystem umzusteigen welches ansatzweise audiophilen Ansnsprüchen genügen sollte. Da mein Budget momentan ziemlich begrenzt ist, erweist sich das natürlich als nicht ganz so leicht. Da ich ein Fan von Wharfedale bin, sollten es auch solche sein. Ich hab nun nach langer... weiterlesen → basti120780 am 17.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.04.2010
  • Avatar von rolv4u 5 Lautsprecher zu NAD C 720 BEE
    Habe mir vor geraumer Zeit einen neuen Verstärker + Vorverstärker zugelegt. Beim Verstärker handelt es sich um oben benannten NAD C 720 BEE. Als Vorverstärker dient ein dynavox Röhrenvorverstärker TPR 2 mit einer Röhre. Die Stereoanlage steht in einem ca. 25 qm großen Raum. Der Raum bietet... weiterlesen → rolv4u am 01.11.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.12.2008
  • Avatar von Bosko005 7 Umfrage zu NAD C 720 BEE und KEF iQ7
    Liebe Leut\' ich möchte mir einen neuen Verstärker/Receiver und Stereo-Boxen zulegen und bin durch Internet-Recherche und Testberichte auf den NAD-Receiver C 720 BEE und die neuen KEF iQ7 gestoßen, habe beides aber noch nicht gehört. Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Meinung zu diesem... weiterlesen → Bosko005 am 13.01.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.01.2006
  • Avatar von Radio:aktiv 13 Kommt der Nad c 730 Reciever mit dem nad c 325 bee mit?
    Ganz dringende Frage: Hab den NAD c 352 gehört und fand ihn toll. Meine Regierung hat mein Budged schwer gekürzt, aber ich wollte doch schon gern den tollen NAD-Klang. Klingt der NAD C 730 reciever so ähnlich wie der NAD c 352/325 bee (den ich im Blick hatte) - die 30W würden mir reichen! Wenn... weiterlesen → Radio:aktiv am 14.03.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.03.2007
  • Avatar von pumaschuh 1 Endstufe für NAD 705
    Ich brauch mal ein bisschen hilfe zum thema Endverstärcker kaufen. Die stereo endstufe soll: Bei 8 ohm 100-200 watt haben max. 400€ kosten Gibt es überhaupt endstufen zu dem preis? Bitte schreib mir weiterlesen → pumaschuh am 07.11.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.11.2007
  • Avatar von malone_de 2 NAD L53 oder Denon DRA-700AE + DVD 1730 oder doch Onkyo?
    Um so länger man hier mitliest, um so schwieriger wird die Entscheidung etwas neues zu kaufen... Ich war eigentlich auf der Suche nach einem DVD-Receiver. Also viel meine erste Wahl auf den NAD L53. Hauptgrund war eigentlich alles in einem Gerät zu haben! Nun frag ich mich, ob ich das wirklich... weiterlesen → malone_de am 05.03.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.03.2007
  • Avatar von rolv4u 2 Lautsprecher zu NAD C 720 BEE und Vorverstärker Dynavox TPR-2
    Habe mir vor kurzem die oben genannten Geräte zugelegt. Bin nun noch auf der Suche nach den passenden Lautsprechern. Als Frontlautsprecher möchte ich möglichst kleine Lautsprecher einsetzen, vielleicht in Kombination mit einem aktiven Subwoofer. Habt ihr evtl. Vorschläge oder Anregungen für... weiterlesen → rolv4u am 31.03.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.04.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Manju1 8 NAD 705 Subwoofer möglich?
    Wie im Titel bereits beschrieben wollte ich fragen ob es möglich ist an dem Stereo Verstärker einen subwoofer anzuschließen. Ich habe von meinen Eltern diesen Verstärker und Castle Boxen bekommen, welche ich dann mit der Zeit auch mit neuem Verstärker zum 7.1 system ausbauen will. Das ist aber... weiterlesen → Manju1 am 24.06.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 24.06.2016
  • Avatar von Minione 3 NAD C 720 BEE Lautstärkeregler per Fernbedienung zu grob!
    Ich besitze einen NAD C 720 BEE AV-Receiver. Der Lautstärkeregler ist im unteren Lautstärkebereich generell wenig feinfühlig eingestuft, d. h. die Lautstärke nimmt von 0 kommend sehr schnell zu. Per Hand kann man das mit ein wenig Feingefühl noch auf den gewünschten Level bekommen. Per Fernbedienung... weiterlesen → Minione am 29.07.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 29.07.2008
  • Avatar von Jaba_hood 7 Onkyo tx 8050 oder NAD C326BEE
    Sollte kurz was fragen für einen Bekannten. LS sind Quadral Platinum M4 und hängen zurzeit an einem Onkyo TX 8050. Er könnte jetzt günstig einen NAD C326BEE bekommen würde sich der Umstieg lohnen?? 20% Music Hip&Hop und R&B 40% TV in HD 40 Blu-ray Panasonic BDT 320 lg weiterlesen → Jaba_hood am 25.04.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 28.04.2013
  • Avatar von postalo 4 NAD 705: MM oder MC Phono-Eingang?
    Ich besitze einen Receiver NAD 705, der noch einen "echten" Phono-Eingang besitzt. Nur leider weiß ich nicht, ob dieser für MM oder MC Systeme ausgelegt ist. Kann diese Frage jemand beantworten? Ich besitze leider kein Anleitung mehr für den Receiver. Danke & Gruß, Mirco weiterlesen → postalo am 15.07.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.07.2008
  • Avatar von Nöps 3 NAD 712 empfehlenswert?
    Ich habe ein Angebot eines 10-jährigen NAD 712 Receivers erhalten, er soll 250 Sfr kosten (ca 160 Euro). Ist der Preis nach eurer Erfahrung ok - soll ich den "Aufwand" machen und den sehen und hören gehen? Ich habe weniges gefunden über den 712... Gruss Nöps weiterlesen → Nöps am 19.11.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 18.01.2009
  • Avatar von highendperle 1 NAD 705 Receiver
    Bin neu hier und wollte mal fragen, ob jemand irgendwelche fachzeitschriften (AUDIO oder STERO) , in der der der NAD 705 getestet wurde, hat? ich hatte das glück, so ein geniales teil für 130€ (revidiert mit rechnung) zu bekommen......und ich muss sagen: WOOOW!!! sowas wertiges und "echtes"... weiterlesen → highendperle am 02.11.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.11.2013
  • Avatar von valerian 8 NAD C 315 BEE schlechter als DENON DRA 585RD ?
    Zusammmen, in freudiger Erwartung habe ich heute meinen neuen NAD C 315 BEE Verstärker angeschlossen und wurde leider erstmal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt... Meiner (subjektiven) Meinung nach kommt der NAD nicht gegen meine 1996er Denon DRA 585RD Receiver an!!! Meine Kette sieht... weiterlesen → valerian am 19.11.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.11.2007
  • Avatar von productmanager 4 NAD 705 Receiver bringt volle Lautstärke nicht.
    Servus, ich hab mir in der Bucht nen 705er Receiver zugelegt. Birnen des Displays waren defekt; Lautsprecherrelais waren oxydiert und sind nun gereinigt. Nun läuft soweit alles, jedoch bringt der 705er keine Lautstärke. Bei voll aufgedrehtem LS Regler kommt nur mittlere Lautstärke aus den Boxen.... weiterlesen → productmanager am 27.01.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.01.2009
  • Avatar von Radio:aktiv 5 Welche Vor-/Endstufe stecken in einem NAD C 730
    Habe mir vor einigen Wochen einen NAD C 730 Receiver gekauft und bin auch sehr zufrieden. Wollte nun aber gerne Wissen welche Vor-/Endstufe darin verbaut ist, falls ich evt. mal für Bi-Amping ne 2. Endstufe anschließen will (den der kräftigste ist er bei 30 Watt nicht). Damit ich die selbe... weiterlesen → Radio:aktiv am 03.04.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 03.04.2007
  • Avatar von mtom_art2art 2 NAD 701
    Hat jemand Erfahrung mit dem Receiver NAD 701? Klanglich? weiterlesen → mtom_art2art am 07.10.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 08.10.2005
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen