NAD Stereo-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von bms2012 46 NAD C658 - Erfahrungen?
    Ich liebäugle mit einem NAD C658 als eierlegene Streaming-Wollmichsau. Insbesondere - XLR Ausgänge zu meinen AVM M3 - Bluetooth aptx HD bi-direktional (Kopfhörer und Plattenspieler über Pro-Ject BT Box (Anm.: kein High-End Anspruch bei Vinyl)) - zusätzlich Airplay 2 - HDMI mit Zusatzkarte für... weiterlesen → bms2012 am 30.07.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.08.2021
  • Avatar von paladin77 4 Marantz HD-AMP1 vs Magnat MR 780 vs Alternative
    Bin über meine Internetrecherche auf dieses Forum gestoßen und würde mich über eine kleine Kaufberatung (Erfahrungswerte) freuen (gerne auch Alternativen). Ich höre hauptsächlich Remixe der 90er Jahre sowie Dance und Trance Musik Meine alte Einzelbaustein Anlage, die ich dummerweise vor einigen... weiterlesen → paladin77 am 18.04.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.04.2020
  • Avatar von Loothy 17 nuControl 2 vs NAD C658 vs ?
    Ich würde mich gerne mal an diesen Thread anhängen, denn ich spiele mit dem Gedanken, mir einen nuControl 2 oder NAD C658 zuzulegen und würde mich sehr für eure Empfehlung und Meinung interessieren. Meine Anlage besteht aus: nuWave 125 mit ATM Modul Da der Raum einen Parkettboden hat, ist... weiterlesen → Loothy am 03.10.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.10.2020
  • Avatar von Ch1no 3 NAD M10 vs. NAD (C268 und C658 als Set)
    Liebe HIFI-Community, ich benötige einen neuen Verstärker. Von der Ausstattung interessiere ich mich für die Genannten von NAD. Bei meinem Händler würde mich der NAD M10 etwa 500 € mehr als das Set aus C268 und C658 kosten. Für eine gewisse Zeit würde ich ein Paar KEF Q750 damit betreiben,... weiterlesen → Ch1no am 06.03.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.03.2021
  • Avatar von OssiF 7 Klangeinschätzung NAD C658 vs. Rorel RC 1572
    Ich bin am überlegen meinen Stereo Klang etwas auf die Sprünge zu helfen, haben momentan einen IOTAVX Surround Vorverstärker über den ich alles höre. Aber Stereo ist eher mau. Nun möchte ich einen reinen Stereo Vorverstärker mit HT Bypass mit ins spiel bringen, sowohl der NAD wie auch der Rotel... weiterlesen → OssiF am 14.04.2022 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.04.2022
  • Avatar von Karisma 20 welche Stereo Endstufe zu NAD C658
    Welche Stereo Endstufen passen am besten zu meinem VV NAD C658? LS: Quadral Aurum VIIIR In meiner näheren Auswahl sind: Arcam PA240, Rotel RB 1590, Nupower D Zur Zeit habe ich die Audiolab Monos 8300MB (sind defekt) Die Endstufe sollte also mindestens gleichwertig mit meinen Audiolab sein,... weiterlesen → Karisma am 09.12.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.12.2021
  • Avatar von the-caver 10 NAD C658 oder MiniDSP DDRC-24?
    Ich nutze aktuell einen Bluesound node 2i an einem Mission Cyrus one (das Original aus den frühen 90ern) und hätte gerne Raumkorrektur mit DIRAC. aktuell sehe ich 2 praktikable und bezahlbare Lösungen: 1. NAD C658 für 1.700 Euro kaufen, Node verkaufen. Würde mich dann also ca. 1.400 kosten,... weiterlesen → the-caver am 12.03.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.03.2021
  • Avatar von xprox 2 Kaufberatung Linn Majik DSM 3 vs. NAD C658 + C268
    Liebe Gemeinde! Nach längerem Überlegen möchte ich mich von meinem Stereo-Vollverstärker verabschieden, um nun über eines der oben genannten Geräte digitale Audio-Dateien mittels Tidal MQA wiedergeben zu können. Gibt es Erfahrungen eurerseits bzgl. dieser Geräte oder alternative Vorschläge?... weiterlesen → xprox am 25.11.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.12.2019
  • Avatar von Der-Hartmut 3 NAD 712 oder NAD 7225pe ?
    Das Cheers bräuchte mal euren Rat. Ich probiere mich gerade aus Neugier durch ein paar Verstärker/Hersteller. NAD fand ich schIn immer faszinierend. Die beiden oben genannten Modelle Ständen zu, mich mich, akzeptablen Preisen zur Verfügung. Aber ich kann mich nicht so richtig entscheiden.... weiterlesen → Der-Hartmut am 14.08.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.08.2017
  • Avatar von Sebi_zor 4 Nad c388 vs Nad c658 & avm competition monoblöcke
    981244981245981246 hallo zusammen Ich besitze zurzeit ein IQ system 2 set up mit 2 Satelliten und 1 subwoofer. Diese betreibe ich Amateurenmässig nur mit zwei Avm Competition Monoblöcke (input mit Kopfhörer klinke zu chinch). Ich bin mir bewusst dass dieses Setup schlecht ist und möchte mir... weiterlesen → Sebi_zor am 22.12.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.04.2020
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von schaaff01 12 Lyngdorf TDAI 2170 oder NAD C658 + Musical Fidelity M6si
    Liebes Hifi Forum, ich möchte gern Dynaudio Evoke 50 mit o.g. Lyngdorf oder NAD&MF Kombination betreiben. Bezüglich Lyngdorf habe ich die Bedenken, dass dieser nicht leistungsstark genug ist. Insbesondere, da die Evoke mit einer recht unkonstanten Impedanzkurve ( weiterlesen → schaaff01 am 14.05.2021 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 24.05.2021
  • Avatar von streamer2015 1 NAD C658 HDMI Modul
    Hat von euch jemand das HDMI Modul im Einsatz? Ich habe die Logitech Harmony Elite mit Hub FB. Ich schaffe es einfach nicht dass bei dem HDMI Modul die Eingänge z.B. HDMI 3 TV (Sat Receiver) korrekt geschaltet werden. HDMI1 ist z.B. der Fire TV Stick. Wenn ich im TV und Sat Receiver HDMI CEC... weiterlesen → streamer2015 am 31.05.2021 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 31.05.2021
  • Avatar von gkathan 2 [nad c658] pausiert random playback
    Bin leicht verzweifelt - habe mir einen NAD C658 streamer DAC / vorverstärker gekauft und habe das problem dass das gerät völlig ungesteuert einfach nach einiger zeit auf pause schaltet und die wiedergabe des streams pausiert - egal ob über lokalen usb stick, netzwerk, WLAN, ethernet oder auch... weiterlesen → gkathan am 24.03.2021 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.03.2021
  • Avatar von Manju1 8 NAD 705 Subwoofer möglich?
    Wie im Titel bereits beschrieben wollte ich fragen ob es möglich ist an dem Stereo Verstärker einen subwoofer anzuschließen. Ich habe von meinen Eltern diesen Verstärker und Castle Boxen bekommen, welche ich dann mit der Zeit auch mit neuem Verstärker zum 7.1 system ausbauen will. Das ist aber... weiterlesen → Manju1 am 24.06.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 24.06.2016
  • Avatar von Nöps 3 NAD 712 empfehlenswert?
    Ich habe ein Angebot eines 10-jährigen NAD 712 Receivers erhalten, er soll 250 Sfr kosten (ca 160 Euro). Ist der Preis nach eurer Erfahrung ok - soll ich den "Aufwand" machen und den sehen und hören gehen? Ich habe weniges gefunden über den 712... Gruss Nöps weiterlesen → Nöps am 19.11.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 18.01.2009
  • Avatar von Jaba_hood 7 Onkyo tx 8050 oder NAD C326BEE
    Sollte kurz was fragen für einen Bekannten. LS sind Quadral Platinum M4 und hängen zurzeit an einem Onkyo TX 8050. Er könnte jetzt günstig einen NAD C326BEE bekommen würde sich der Umstieg lohnen?? 20% Music Hip&Hop und R&B 40% TV in HD 40 Blu-ray Panasonic BDT 320 lg weiterlesen → Jaba_hood am 25.04.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 28.04.2013
  • Avatar von highendperle 1 NAD 705 Receiver
    Bin neu hier und wollte mal fragen, ob jemand irgendwelche fachzeitschriften (AUDIO oder STERO) , in der der der NAD 705 getestet wurde, hat? ich hatte das glück, so ein geniales teil für 130€ (revidiert mit rechnung) zu bekommen......und ich muss sagen: WOOOW!!! sowas wertiges und "echtes"... weiterlesen → highendperle am 02.11.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.11.2013
  • Avatar von mtom_art2art 2 NAD 701
    Hat jemand Erfahrung mit dem Receiver NAD 701? Klanglich? weiterlesen → mtom_art2art am 07.10.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 08.10.2005
  • Avatar von valerian 8 NAD C 315 BEE schlechter als DENON DRA 585RD ?
    Zusammmen, in freudiger Erwartung habe ich heute meinen neuen NAD C 315 BEE Verstärker angeschlossen und wurde leider erstmal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt... Meiner (subjektiven) Meinung nach kommt der NAD nicht gegen meine 1996er Denon DRA 585RD Receiver an!!! Meine Kette sieht... weiterlesen → valerian am 19.11.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.11.2007
  • Avatar von postalo 4 NAD 705: MM oder MC Phono-Eingang?
    Ich besitze einen Receiver NAD 705, der noch einen "echten" Phono-Eingang besitzt. Nur leider weiß ich nicht, ob dieser für MM oder MC Systeme ausgelegt ist. Kann diese Frage jemand beantworten? Ich besitze leider kein Anleitung mehr für den Receiver. Danke & Gruß, Mirco weiterlesen → postalo am 15.07.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.07.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen