Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|

Liste von Stereo-(Vor-)Vollverstärkern/Receivern mit Digitaleingängen / integriertem D/A-Wandler

+A -A
Autor
Beitrag
Noctew
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 12. Mrz 2012, 00:10
Ergänzung: Sony STR-DA 1500 ES (modern, HDMI, Einmessung, Receiver)


[Beitrag von Noctew am 12. Mrz 2012, 00:11 bearbeitet]
Laser12
Stammgast
#52 erstellt: 12. Mrz 2012, 00:11

jd17 schrieb:
aber erklär mir mal was der mp3-eingang beim tucana ist.
und welche übertragungsart? optisch? coax? versteht der wandler dann nur mp3?!

das ist ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Ich habe ihn bisher nicht verwendet.
Passat
Moderator
#53 erstellt: 12. Mrz 2012, 00:11
Das ist ein Surroundgerät!
Die sind hier nicht gefragt.

Noch ein paar Stereogeräte:
- Sharp SM-SX1, SM-SX10, SM-SX100 und SM-SX200.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 12. Mrz 2012, 00:23 bearbeitet]
jd17
Inventar
#54 erstellt: 12. Mrz 2012, 00:32

Noctew schrieb:
Ergänzung: Sony STR-DA 1500 ES (modern, HDMI, Einmessung, Receiver)


Passat schrieb:
Das ist ein Surroundgerät!

jein... es scheint tatsächlich ein stereogerät "DA1500ES" zu geben (wohl nicht in deutschland), ABER dieses hat soweit ich das sehe keine digitaleingänge. ich finde jedenfalls auf der rückseite keinen einzigen. vorne auch nicht, geschweige denn HDMI oder eine buchse fürs einmessmikro.


Laser12 schrieb:
das ist ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Ich habe ihn bisher nicht verwendet.

für mich sieht das wie ein normaler analoger klingenanschluss aus.
hast du eine quelle dafür, dass der digital sein soll bzw. ein wandler dahinter steht?



Passat schrieb:
Noch ein paar Stereogeräte:
- Sharp SM-SX1, SM-SX10, SM-SX100 und SM-SX200.

roman, könntest du diese, sowie die beiden hier:


- Leema Pulse III
- Leema Elements Integrated Amplifier

in den ersten beitrag einpflegen? ich darf leider nicht mehr...
die art meiner auflistung hast du ja durchschaut.
jd17
Inventar
#55 erstellt: 15. Mrz 2012, 10:06
habe grad einen mod gebeten zu ergänzen aber einen fehler gemacht...

die sharps gehören natürlich unter Integrierte 80's/90's.
bitte berücksichtigen. danke.
Noctew
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 15. Mrz 2012, 20:28

jd17 schrieb:

Noctew schrieb:
Ergänzung: Sony STR-DA 1500 ES (modern, HDMI, Einmessung, Receiver)


Passat schrieb:
Das ist ein Surroundgerät!

jein... es scheint tatsächlich ein stereogerät "DA1500ES" zu geben (wohl nicht in deutschland), ABER dieses hat soweit ich das sehe keine digitaleingänge. ich finde jedenfalls auf der rückseite keinen einzigen. vorne auch nicht


Tatsächlich...weder SP/DIF, noch Coax noch HDMI...das hätte ich nun nicht gedacht. Dafür aber ein DMPORT (auch digital) und eingebaute Wandler (für den DMPORT und Satellitenradio)....also streng genommen...okay, besser nicht auf die Liste. Sorry, hätte mich vorher genauer informieren sollen.
jd17
Inventar
#57 erstellt: 20. Mrz 2012, 12:23
kein ding.

danke an die moderation fürs update.

falls ihr in zukunft noch von modellen hört - immer her damit.
es gibt mit sicherheit noch einige modelle, die bisher nicht genannt worden sind.
und es wird in zukunft sicher noch viel produziert werden, der trend scheint ja von der industrie erkannt worden sein.

danke an alle.
Granuba
Inventar
#58 erstellt: 20. Mrz 2012, 12:34
Moin,

www.hifiakademie.de

Digitale Eingänge lassen ich da per DSP-Modul nachrüsten.

Harry
jd17
Inventar
#59 erstellt: 20. Mrz 2012, 14:53
danke harry.

wenn ich das richtig verstehe, ist der poweramp eine reine endstufe oder?

also müsste folgender eintrag ergänzt werden...:


Vorstufen mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten:

- HIFIAkademie PreAmp


...korrekt?
nickonomus
Ist häufiger hier
#60 erstellt: 20. Mrz 2012, 14:55
Zuerst einmal ein Riesenlob für diese Liste! Echt tolle Sache, auf sowas hab ich schon ewig gewartet
Aber was haltet ihr davon, bei den aktuellen Geräten die UVP in die Liste mit aufzunehmen? Bei Gebrauchten ist das mit Preisen natürlich nicht ganz so einfach, aber zumindest für Neugeräte könnte einem das die Suche nach einem passenden Modell nochmal stark erleichtern
jd17
Inventar
#61 erstellt: 20. Mrz 2012, 15:09
wenn ihr und die mods dabei unterstützen, gern.

wir können auch gern die UVPs in DM der alten geräte mit aufnehmen - hier könnte romans archiv sicher helfen.
jd17
Inventar
#62 erstellt: 20. Mrz 2012, 17:55
dann fange ich mal an....
vielleicht versuchen wir erst alle UVPs zu sammeln und lassen das dann als ganzes in den ersten post einpflegen.
ich markiere mal blau.

ich glaube es für die beiden Sonys zu wissen, kann mich aber irren.
wäre nett wenn du ggf. korrigierst roman.

die anderen preise (der aktuellen geräte) sind großteils durch google suchen zustande gekommen.
also bitte korrigieren, wenn ihr es genauer wisst.
die angaben sind oft schwer zu finden.

ich habe zudem noch einige dinge ergänzt und fehler/reihenfolgen korrigiert.


jd17 schrieb:
Integrierte 80's/90's:

- Akai AM-55
- Akai AM-65
- Akai AM-67
- Akai AM-69 (Fernbedienung)
- Akai AM-73
- Akai AM-65
- Akai AM-93
- Akai AM-95
- Denon PMA-1520
- Fisher RS-Z1 (Receiver, Fernbedienung)
- Grundig Fine Arts A-9009 (Fernbedienung)
- JVC AX-Z711 (Fernbedienung)
- JVC AX-Z911 (Fernbedienung)
- JVC AX-Z1010 (Fernbedienung)
- Kenwood DA-9010 (Fernbedienung)
- Kenwood KA-1100 D
- Kenwood KA-3300 D
- Kenwood KA-D1100EX
- Luxman LV-109
- Luxman LV-113
- Luxman LV-117
- Marantz PM-75 (Fernbedienung)
- Marantz PM-95 (Fernbedienung)
- Onkyo A-8690
- Onkyo A-8990
- Philips DFA 888
- Pioneer A-90D
- Pioneer A-91D
- Sansui AU-X911DG (Fernbedienung)
- Sharp SM-SX1
- Sharp SM-SX10
- Sharp SM-SX100
- Sharp SM-SX200
- Sony TA-F450D
- Sony TA-F630ESD / 999 DM
- Sony TA-F650ESD / 999 DM
- Technics SE-M100
- Technics SU-V90D
- Technics SU-MA10
- Telefunken DA 1000 Digital
- Yamaha AX-2000 (Fernbedienung)

Integrierte Modern/Aktuell:

- Advance Acoustic MAP 308 / 1199 €
- Advance Acoustic MAX 450 / 999 €
- Audionet DNA / 9590 €
- Harman/Kardon HK 990 / 1699 €
- Harman/Kardon HK 3490 (Receiver) / 499 €
- Kenwood RA-5000 (Receiver, auch HDMI) / 280 €
- Leema Elements Integrated Amplifier / ~1500 €
- Leema Pulse III / ~2000 €
- Lyngdorf Millenium Mk 4 / 12000 €
- NAD C390DD (HDMI mit Modul) / 2500 €
- NAD M2 / 5999 €
- Naim Supernait / 4000 €
- Onkyo A-5VL / 399 €
- Onkyo A-9000R / 1500 €
- Onkyo A-9070 / 999 €
- Onkyo TX-8050 (Receiver) / 399 €
- Peachtree Grand Integrated / 4499 €
- Pioneer A-A9MK2 (nur USB) / 999 €
- Sony TA-FA1200ES (Einmessung) / 699 €
- T+A E-SERIE MUSIC RECEIVER (Receiver) / 2700 €
- Teac Reference A-H01 / 499 €
- XTZ Class A100 D3 / 735 €

Integrierte mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase E-212 / 3050 €
- Accuphase E-213 / 3150 €
- Accuphase E-250 / 4100 €
- Accuphase E-307 / 4499 €
- Accuphase E-308 / 4499 €
- Accuphase E-350 / 4499 €
- Accuphase E-360 / 4499 €
- Accuphase E-408 / 5899 €
- Accuphase E-450 / 6000 €
- Accuphase E-460 / 6000 €
- Accuphase E-530 / 8899 €
- Accuphase E-550 / 7900 €
- Accuphase E-560 / 7900 €
- AMC 3100 MK2 / 750 €
- AMC 3150 MK2 / 1000 €
- AMC CVT-3030 MK2 / 1250 €
- Atoll IN 50 /se / 650 €
- Atoll IN 80 /se / 800 €
- Atoll IN 100 /se / 1000 €
- Atoll IN 200 /se / 1750 €
- Atoll IN 400 /se / 4500 €
- Densen B-110 / 1600 €
- Densen B-130 / 2700 €
- Densen B-150 / 3900 €
- Densen B-175 / 6500 €
- NAD C356BEE / 750 €
- NAD C375BEE / 1400 €
- Primare i22 / 1350 €
- Primare i32 / 2590 €

Vorstufen 80s/90s:

- Akai DA-P9500 (Fernbedienung)
- Denon DAP-2500 (Fernbedienung)
- Denon DAP-2500A (Fernbedienung)
- Denon DAP-5500
- NAD 118 (Fernbedienung)
- Sony TA-E77ESD (Fernbedienung)
- T+A PD 1200 R
- Technics SU-A60
- Yamaha CX-1000 (Fernbedienung)
- Yamaha CX-10000 (Fernbedienung)

Vorstufen Modern/Akutell:

- Audiolab 8200 CDQ / 1200 €
- Audiolab 8200 DQ / 900 €
- Audiolab M-DAC (nur digital) / 750 €
- Advance Acoustic MPP 505 / 849 €
- Advance Acoustic MPP 506DA / 949 €
- Lyngdorf DPA 1 / 3690 €
- McIntosh C50 / 3800 €
- Meridian Audio Core 200 / 2690 €
- Peachtree Grand Pre / 3499 €
- T+A E-SERIE MUSIC PLAYER BALANCED (mit Vorverstärkermodul) / 3150 €

Vorstufen mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase C-245 / 6300 €
- Accuphase C-2000 / 5800 €
- Accuphase C-2110 / 5800 €
- Densen B-250 / 4000 €
- Densen B-275 / 7500 €


[Beitrag von jd17 am 20. Mrz 2012, 19:09 bearbeitet]
Graf_Hinkelstein
Inventar
#63 erstellt: 20. Mrz 2012, 18:06
Der XTZ Class A100 D3 kostet inzwischen 735€.
jd17
Inventar
#64 erstellt: 20. Mrz 2012, 19:08
die haben doch einen schatten... erst 650€, dann 699€ und jetzt 735€?
langsam wird es unverschämt. aber war ja klar... die alte Vincent-geschichte.
nur geht das mE viel zu schnell. ich finde nicht, dass sie sich das leisten können.
fRESHdAX
Inventar
#65 erstellt: 20. Mrz 2012, 19:44
Benchmark hat neben den D/A Wandlern mit Kopfhörerverstärker seit längerem auch Vorstufen - genauer:

Benchmark DAC1 PRE ($1595 laut US Homepage)
Benchmark DAC1 HDR mit Fernbedienung ($1895 laut US Homepage)

In diesem Sinne,
fRESHdAX
Passat
Moderator
#66 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:18
ich habe mal die mir bekannten Preise ergänzt:

Integrierte 80's/90's:
- Akai AM-55 699,- DM
- Akai AM-65 999,- DM
- Akai AM-67 999,- DM
- Akai AM-69 (Fernbedienung)
- Akai AM-73 1499,- DM
- Akai AM-93 1999,- DM
- Akai AM-95 1999,- DM
- Denon PMA-1520 1999,- DM
- Fisher RS-Z1 (Receiver, Fernbedienung) 2799,- DM
- Grundig Fine Arts A-9009 (Fernbedienung) 2199,- DM
- JVC AX-Z711 (Fernbedienung) 1399,- DM
- JVC AX-Z911 (Fernbedienung) 1999,- DM
- JVC AX-Z1010 (Fernbedienung) 1699,- DM
- Kenwood DA-9010 (Fernbedienung) 1599,- DM
- Kenwood KA-1100 D
- Kenwood KA-3300 D 2499,- DM
- Kenwood KA-D1100EX 1999,- DM
- Luxman LV-109 3699,- DM
- Luxman LV-113 1299,- DM
- Luxman LV-117 2399,- DM
- Marantz PM-75 (Fernbedienung) 1499,- DM
- Marantz PM-95 (Fernbedienung) 5999,- DM
- Onkyo A-8690 1499,- DM
- Onkyo A-8990 3999,- DM
- Philips DFA 888 999,- DM
- Pioneer A-90D (Japan-Version des A-91D)
- Pioneer A-91D 2499,- DM
- Sansui AU-X911DG (Fernbedienung) 2399,- DM
- Sharp SM-SX1 7999,- DM
- Sharp SM-SX10
- Sharp SM-SX100 32999,- DM
- Sharp SM-SX200
- Sony TA-F450D 799,- DM
- Sony TA-F630ESD / 999 DM
- Sony TA-F650ESD / 999 DM
- Technics SE-M100 1799,- DM
- Technics SU-V90D 1399,- DM
- Technics SU-MA10
- Telefunken DA 1000 Digital
- Yamaha AX-2000 (Fernbedienung) 3999,- DM

Integrierte Modern/Aktuell:

- Advance Acoustic MAP 308 / 1199 €
- Advance Acoustic MAX 450 / 999 €
- Audionet DNA / 9590 €
- Harman/Kardon HK 990 / 1699 €
- Harman/Kardon HK 3490 (Receiver) / 499 €
- Kenwood RA-5000 (Receiver, auch HDMI) / 280 €
- Leema Elements Integrated Amplifier / ~1500 €
- Leema Pulse III / ~2000 €
- Lyngdorf Millenium Mk 4 / 12000 €
- NAD C390DD (HDMI mit Modul) / 2500 €
- NAD M2 / 5999 €
- Naim Supernait / 4000 €
- Onkyo A-5VL / 399 €
- Onkyo A-9000R / 1500 €
- Onkyo A-9070 / 999 €
- Onkyo TX-8050 (Receiver) / 399 €
- Peachtree Grand Integrated / 4499 €
- Pioneer A-A9MK2 (nur USB) / 999 €
- Sony TA-FA1200ES (Einmessung) / 699 €
- T+A E-SERIE MUSIC RECEIVER (Receiver) / 2700 €
- Teac Reference A-H01 / 499 €
- XTZ Class A100 D3 / 735 €

Integrierte mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase E-212 / 3050 €
- Accuphase E-213 / 3150 €
- Accuphase E-250 / 4100 €
- Accuphase E-307 / 4499 €
- Accuphase E-308 / 4499 €
- Accuphase E-350 / 4499 €
- Accuphase E-360 / 4499 €
- Accuphase E-408 / 5899 €
- Accuphase E-450 / 6000 €
- Accuphase E-460 / 6000 €
- Accuphase E-530 / 8899 €
- Accuphase E-550 / 7900 €
- Accuphase E-560 / 7900 €
- AMC 3100 MK2 / 750 €
- AMC 3150 MK2 / 1000 €
- AMC CVT-3030 MK2 / 1250 €
- Atoll IN 50 /se / 650 €
- Atoll IN 80 /se / 800 €
- Atoll IN 100 /se / 1000 €
- Atoll IN 200 /se / 1750 €
- Atoll IN 400 /se / 4500 €
- Densen B-110 / 1600 €
- Densen B-130 / 2700 €
- Densen B-150 / 3900 €
- Densen B-175 / 6500 €
- NAD C356BEE / 750 €
- NAD C375BEE / 1400 €
- Primare i22 / 1350 €
- Primare i32 / 2590 €

Vorstufen 80s/90s:

- Akai DA-P9500 (Fernbedienung) 29999,- DM (mit Endstufe DA-A9500, nur zusammen lieferbar)
- Denon DAP-2500 (Fernbedienung) 1499,- DM
- Denon DAP-2500A (Fernbedienung)
- Denon DAP-5500 2699,- DM
- NAD 118 (Fernbedienung) 2699,- DM
- Sony TA-E77ESD (Fernbedienung) 2499,- DM
- T+A PD 1200 R 4799,- DM
- Technics SU-A60 1199,- DM
- Yamaha CX-1000 (Fernbedienung) 2399,- DM
- Yamaha CX-10000 (Fernbedienung) 14999,- DM

Vorstufen Modern/Akutell:

- Audiolab 8200 CDQ / 1200 €
- Audiolab 8200 DQ / 900 €
- Audiolab M-DAC (nur digital) / 750 €
- Advance Acoustic MPP 505 / 849 €
- Advance Acoustic MPP 506DA / 949 €
- Lyngdorf DPA 1 / 3690 €
- McIntosh C50 / 3800 €
- Meridian Audio Core 200 / 2690 €
- Peachtree Grand Pre / 3499 €
- T+A E-SERIE MUSIC PLAYER BALANCED (mit Vorverstärkermodul) / 3150 €

Vorstufen mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase C-245 / 6300 €
- Accuphase C-2000 / 5800 €
- Accuphase C-2110 / 5800 €
- Densen B-250 / 4000 €
- Densen B-275 / 7500 €

Grüsse
Roman
jd17
Inventar
#67 erstellt: 21. Mrz 2012, 10:22
wow roman, das ist echt wahnsinn. danke!
da fehlt ja fast garnichts mehr.
ich habe es alles vereinheitlicht, kann dann so in den ersten post eingepflegt werden.
übernimmst du das?


Integrierte 80's/90's: (ehem. UVPs)
- Akai AM-55 / 699,- DM
- Akai AM-65 / 999,- DM
- Akai AM-67 / 999,- DM
- Akai AM-69 (Fernbedienung) / 999,- DM
- Akai AM-73 / 1499,- DM
- Akai AM-93 / 1999,- DM
- Akai AM-95 / 1999,- DM
- Denon PMA-1520 / 1999,- DM
- Fisher RS-Z1 (Receiver, Fernbedienung) / 2799,- DM
- Grundig Fine Arts A-9009 (Fernbedienung) / 2199,- DM
- JVC AX-Z711 (Fernbedienung) / 1399,- DM
- JVC AX-Z911 (Fernbedienung) / 1999,- DM
- JVC AX-Z1010 (Fernbedienung) / 1699,- DM
- Kenwood DA-9010 (Fernbedienung) / 1599,- DM
- Kenwood KA-1100 D / ?
- Kenwood KA-3300 D / 2499,- DM
- Kenwood KA-D1100EX / 1999,- DM
- Luxman LV-109 / 3699,- DM
- Luxman LV-113 / 1299,- DM
- Luxman LV-117 / 2399,- DM
- Marantz PM-75 (Fernbedienung) / 1499,- DM
- Marantz PM-95 (Fernbedienung) / 5999,- DM
- Onkyo A-8690 / 1499,- DM
- Onkyo A-8990 / 3999,- DM
- Philips DFA 888 / 999,- DM
- Pioneer A-91D (jap.: A-90D) / 2499,- DM
- Sansui AU-X911DG (Fernbedienung) / 2399,- DM
- Sharp SM-SX1 / 7999,- DM
- Sharp SM-SX10 / ?
- Sharp SM-SX100 / 32999,- DM
- Sharp SM-SX200 / ?
- Sony TA-F450D / 799,- DM
- Sony TA-F630ESD / 999,- DM
- Sony TA-F650ESD / 999,- DM
- Technics SE-M100 / 1799,- DM
- Technics SU-V90D / 1399,- DM
- Technics SU-MA10 / ?
- Telefunken DA 1000 Digital / ?
- Yamaha AX-2000 (Fernbedienung) / 3999,- DM

Integrierte Modern/Aktuell:

- Advance Acoustic MAP 308 / 1199,- €
- Advance Acoustic MAX 450 / 999,- €
- Audionet DNA / 9590,- €
- Harman/Kardon HK 990 / 1699,- €
- Harman/Kardon HK 3490 (Receiver) / 499,- €
- Kenwood RA-5000 (Receiver, auch HDMI) / 280,- €
- Leema Elements Integrated Amplifier / ~1500,- €
- Leema Pulse III / ~2000,- €
- Lyngdorf Millenium Mk 4 / 12000,- €
- NAD C390DD (HDMI mit Modul) / 2500,- €
- NAD M2 / 5999,- €
- Naim Supernait / 4000,- €
- Onkyo A-5VL / 399,- €
- Onkyo A-9000R / 1499,- €
- Onkyo A-9070 / 999,- €
- Onkyo TX-8050 (Receiver) / 399,- €
- Peachtree Grand Integrated / 4499,- €
- Pioneer A-A9MK2 (nur USB) / 999,- €
- Sony TA-FA1200ES (Einmessung) / 699,- €
- T+A E-SERIE MUSIC RECEIVER (Receiver) / 2700,- €
- Teac Reference A-H01 / 499,- €
- XTZ Class A100 D3 / 735,- € (ehem. 650,- €, dann 699,- €)

Integrierte mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase E-212 / 3050,- €
- Accuphase E-213 / 3150,- €
- Accuphase E-250 / 4100,- €
- Accuphase E-307 / 4499,- €
- Accuphase E-308 / 4499,- €
- Accuphase E-350 / 4499,- €
- Accuphase E-360 / 4499,- €
- Accuphase E-408 / 5899,- €
- Accuphase E-450 / 6000,- €
- Accuphase E-460 / 6000,- €
- Accuphase E-530 / 8899,- €
- Accuphase E-550 / 7900,- €
- Accuphase E-560 / 7900,- €
- AMC 3100 MK2 / 750,- €
- AMC 3150 MK2 / 1000,- €
- AMC CVT-3030 MK2 / 1250,- €
- Atoll IN 50 /se / 650,- €
- Atoll IN 80 /se / 800,- €
- Atoll IN 100 /se / 1000,- €
- Atoll IN 200 /se / 1750,- €
- Atoll IN 400 /se / 4500,- €
- Densen B-110 / 1600,- €
- Densen B-130 / 2700,- €
- Densen B-150 / 3900,- €
- Densen B-175 / 6500,- €
- NAD C356BEE / 750,- €
- NAD C375BEE / 1400,- €
- Primare i22 / 1350,- €
- Primare i32 / 2590,- €

Vorstufen 80s/90s: (ehem. UVPs)

- Akai DA-P9500 (Fernbedienung) / 29999,- DM (mit Endstufe DA-A9500, nur zusammen lieferbar)
- Denon DAP-2500 (Fernbedienung) / 1499,- DM
- Denon DAP-2500A (Fernbedienung) / 1999,- DM
- Denon DAP-5500 / 2699,- DM
- NAD 118 (Fernbedienung) / 2699,- DM
- Sony TA-E77ESD (Fernbedienung) / 2499,- DM
- T+A PD 1200 R / 4799,- DM
- Technics SU-A60 / 1199,- DM
- Yamaha CX-1000 (Fernbedienung) / 2399,- DM
- Yamaha CX-10000 (Fernbedienung) / 14999,- DM

Vorstufen Modern/Akutell:

- Audiolab 8200 CDQ / 1200,- €
- Audiolab 8200 DQ / 900,- €
- Audiolab M-DAC (nur digital) / 750,- €
- Advance Acoustic MPP 505 / 849,- €
- Advance Acoustic MPP 506DA / 949,- €
- Benchmark DAC1 PRE (keine Fernbedienung!) / 1856,- €
- Benchmark DAC1 HDR / 2213,- €
- Lyngdorf DPA 1 / 3690,- €
- McIntosh C50 / 3800,- €
- Meridian Audio Core 200 / 2690,- €
- Peachtree Grand Pre / 3499,- €
- T+A E-SERIE MUSIC PLAYER BALANCED / 3150,- € (mit Vorverstärkermodul)

Vorstufen mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase C-245 / 6300,- €
- Accuphase C-2000 / 5800,- €
- Accuphase C-2110 / 5800,- €
- Densen B-250 / 4000,- €
- Densen B-275 / 7500,- €
- HIFIAkademie PreAmp / 820,- €


[Beitrag von jd17 am 21. Mrz 2012, 11:45 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#68 erstellt: 21. Mrz 2012, 10:37
Die Denon DAP 2500A hatte UVP von 2000 DM.

Akai AM 69 = 1000 DM


[Beitrag von Eminenz am 21. Mrz 2012, 10:40 bearbeitet]
jd17
Inventar
#69 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:23
prima, danke.
jetzt fehlen nur noch die ehem. UVPs von 4 geräten.
das kriegen wir doch auch noch hin, oder?
jd17
Inventar
#70 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:30

fRESHdAX schrieb:
Benchmark hat neben den D/A Wandlern mit Kopfhörerverstärker seit längerem auch Vorstufen - genauer:

Benchmark DAC1 PRE ($1595 laut US Homepage)
Benchmark DAC1 HDR mit Fernbedienung ($1895 laut US Homepage)

In diesem Sinne,
fRESHdAX

hatte ich total überlesen...
wenn die geräte nur auf dem US-markt zu haben sind würde ich sagen, wie lassen sie erstmal außen vor... oder was meint ihr?

ok hat sich erledigt, gibts auch bei thomann... ich setze sie rein.


[Beitrag von jd17 am 21. Mrz 2012, 11:31 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#71 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:31
Würde ich (erstmal) auch so halten.
detegg
Inventar
#72 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:54

... kann dann so in den ersten post eingepflegt werden

Amtshilfe geleistet

;-) Detlef
jd17
Inventar
#73 erstellt: 21. Mrz 2012, 14:37
und danke an detlef für den support.

ULTIMATIV wäre natürlich, wenn wir jetzt noch bei jedem gerät wandlerart/generation und baujahr(e) sowie anzahl/art der digitaleingänge hätten.
aber das gebe ich mal an euch ab wenn ihr mögt.
die preise gestern waren genug arbeit.
zudem sind die infos bei den meisten geräten wirklich schwer zu bekommen. das könnte eine weile dauern.


so hätte ich mir das schön vorgestellt:

- Sony TA-F650ESD / 999,- DM / 1991-1992 / 1 Bit PULSE / 2x opt. + 1x coax / 1x opt. out


...aber ist ja auch kein must have.


[Beitrag von jd17 am 21. Mrz 2012, 14:52 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#74 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:36
Nur in Japan: Technics SU-V100D (1987 / ?)
http://audio-heritage.jp/TECHNICS/amp/su-v100d.html
jd17
Inventar
#75 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:50
traumhaftes gerät... aber die japan only modelle sollten wir wirklich außen vor lassen.
sonst wird es nur unübersichtlich und geholfen ist auch keinem, weil man sie hier über normale wege nicht bekommt.

enthusiasten, die sich dafür interessieren, kennen solche modelle eh und wissen wie sie daran kommen.
Passat
Moderator
#76 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:58
In Japan gabs eine ganze Reihe von Geräten, die es sonst nirgendwo gab:
Denon PMA-580D
Denon PMA-780D
Denon PMA-1010D
JVC AX-Z511
JVC AX-Z521
JVC AX-Z921
Kenwood DA-1100EX
Kenwood D-3300A
Sony TA-F303ESD
Sony TA-F505ESD
Yamaha AX-1
Yamaha AX-700D

Noch ein älteres Gerät:
Burmester 909.

Grüsse
Roman
jd17
Inventar
#77 erstellt: 21. Mrz 2012, 16:12
ja, ist schade drum, gerade die Denons und Sonys finde ich auch toll, aber es macht mE trotzdem keinen sinn sie hier aufzunehmen.

roman, der burmester war aber auch bei uns erhältlich oder? ist das eine vorstufe oder ein vollverstärker?
Passat
Moderator
#78 erstellt: 21. Mrz 2012, 18:41
Der Burmester ist eigentlich eine Endstufe, die sich zum Vollverstärker mit Digitaleingängen aufrüsten lässt.

Grüsse
Roman
Son-Goku
Inventar
#79 erstellt: 21. Mrz 2012, 19:43
Da Hifiakademie zwar schon genannt wurde gibts ja auch noch das komplettgerät.Power DAC
darkstar23
Stammgast
#80 erstellt: 21. Mrz 2012, 22:31
Technics SU-MA10 / 2500 DM / 1990 / 2x opt. + 1x coax / 1x coax. (DAT) out

Siehe Technics SU - MA10
Passat
Moderator
#81 erstellt: 22. Mrz 2012, 00:06
Noch 6 Technics (alle Midi in 360 mm Breite):
SU-X990D
SU-X980D = 898,- DM
SU-X901 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X955 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X977 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X999 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)

Aktuelle Vollverstärker mit Möglichkeit einen DAC nachzurüsten:
Bryston B60R, 2960,- €
Bryston B100, 4645,- €
Goldmund Telos 390
Goldmund Telos 390.2, 5900,- €

Aktuelle Vorstufen mit Möglichkeit einen DAC nachzurüsten:
Bryston BP6, 2745,- €
Bryston BP16, 3335,- €
Bryston BP26, 4735,- €
Goldmund Mimesis 27.5

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 22. Mrz 2012, 02:08 bearbeitet]
jd17
Inventar
#82 erstellt: 22. Mrz 2012, 10:09
update:

roman, ich glaube wir sollten diese kompaktanlagen-teile (?) raus lassen. wenn sie nicht einzeln erhältlich waren, werden sie es auch gebraucht nur im seltensten fall sein.

SU-X901 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X955 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X977 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)
SU-X999 (nur komplett im Turm erhältlich gewesen)


und ist Goldmund überhaupt in europa erhältlich?


Integrierte 80's/90's: (ehem. UVPs)
- Akai AM-55 / 699,- DM
- Akai AM-65 / 999,- DM
- Akai AM-67 / 999,- DM
- Akai AM-69 (Fernbedienung) / 999,- DM
- Akai AM-73 / 1499,- DM
- Akai AM-93 / 1999,- DM
- Akai AM-95 / 1999,- DM
- Burmester 909 (Endstufe, aufrüstbar zu digitalem Vollverstärker) / ?
- Denon PMA-1520 / 1999,- DM
- Fisher RS-Z1 (Receiver, Fernbedienung) / 2799,- DM
- Grundig Fine Arts A-9009 (Fernbedienung) / 2199,- DM
- JVC AX-Z711 (Fernbedienung) / 1399,- DM
- JVC AX-Z911 (Fernbedienung) / 1999,- DM
- JVC AX-Z1010 (Fernbedienung) / 1699,- DM
- Kenwood DA-9010 (Fernbedienung) / 1599,- DM
- Kenwood KA-1100 D / ?
- Kenwood KA-3300 D / 2499,- DM
- Kenwood KA-D1100EX / 1999,- DM
- Luxman LV-109 / 3699,- DM
- Luxman LV-113 / 1299,- DM
- Luxman LV-117 / 2399,- DM
- Marantz PM-75 (Fernbedienung) / 1499,- DM
- Marantz PM-95 (Fernbedienung) / 5999,- DM
- Onkyo A-8690 / 1499,- DM
- Onkyo A-8990 / 3999,- DM
- Philips DFA 888 / 999,- DM
- Pioneer A-91D (jap.: A-90D) / 2499,- DM
- Sansui AU-X911DG (Fernbedienung) / 2399,- DM
- Sharp SM-SX1 / 7999,- DM
- Sharp SM-SX10 / ?
- Sharp SM-SX100 / 32999,- DM
- Sharp SM-SX200 / ?
- Sony TA-F450D / 799,- DM
- Sony TA-F630ESD / 999,- DM
- Sony TA-F650ESD / 999,- DM
- Technics SE-M100 / 1799,- DM
- Technics SU-MA10 / 2500,- DM
- Technics SU-V90D / 1399,- DM
- Technics SU-X980D / 898,- DM
- Technics SU-X990D / ?
- Telefunken DA 1000 Digital / ?
- Yamaha AX-2000 (Fernbedienung) / 3999,- DM

Integrierte Modern/Aktuell:

- Advance Acoustic MAP 308 / 1199,- €
- Advance Acoustic MAX 450 / 999,- €
- Audionet DNA / 9590,- €
- Harman/Kardon HK 990 / 1699,- €
- Harman/Kardon HK 3490 (Receiver) / 499,- €
- HIFIAkademie PowerDAC / 1990,- € (mit extra Analogeingang)
- Kenwood RA-5000 (Receiver, auch HDMI) / 280,- €
- Leema Elements Integrated Amplifier / 1500,- €
- Leema Pulse III / 2000,- €
- Lyngdorf Millenium Mk 4 / 12000,- €
- NAD C390DD (HDMI mit Modul) / 2500,- €
- NAD M2 / 5999,- €
- Naim Supernait / 4000,- €
- Onkyo A-5VL / 399,- €
- Onkyo A-9000R / 1499,- €
- Onkyo A-9070 / 999,- €
- Onkyo TX-8050 (Receiver) / 399,- €
- Peachtree Grand Integrated / 4499,- €
- Pioneer A-A9MK2 (nur USB) / 999,- €
- Sony TA-FA1200ES (Einmessung) / 699,- €
- T+A E-SERIE MUSIC RECEIVER (Receiver) / 2700,- €
- Teac Reference A-H01 / 499,- €
- XTZ Class A100 D3 / 735,- € (ehem. 650,- €, dann 699,- €)

Integrierte mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase E-212 / 3050,- €
- Accuphase E-213 / 3150,- €
- Accuphase E-250 / 4100,- €
- Accuphase E-307 / 4499,- €
- Accuphase E-308 / 4499,- €
- Accuphase E-350 / 4499,- €
- Accuphase E-360 / 4499,- €
- Accuphase E-408 / 5899,- €
- Accuphase E-450 / 6000,- €
- Accuphase E-460 / 6000,- €
- Accuphase E-530 / 8899,- €
- Accuphase E-550 / 7900,- €
- Accuphase E-560 / 7900,- €
- AMC 3100 MK2 / 750,- €
- AMC 3150 MK2 / 1000,- €
- AMC CVT-3030 MK2 / 1250,- €
- Atoll IN 50 /se / 650,- €
- Atoll IN 80 /se / 800,- €
- Atoll IN 100 /se / 1000,- €
- Atoll IN 200 /se / 1750,- €
- Atoll IN 400 /se / 4500,- €
- Bryston B60R / 2960,- €
- Bryston B100 / 4645,- €
- Densen B-110 / 1600,- €
- Densen B-130 / 2700,- €
- Densen B-150 / 3900,- €
- Densen B-175 / 6500,- €
- Goldmund Telos 390 / ?
- Goldmund Telos 390.2 / 5900,- €
- NAD C356BEE / 750,- €
- NAD C375BEE / 1400,- €
- Primare i22 / 1350,- €
- Primare i32 / 2590,- €

Vorstufen 80s/90s: (ehem. UVPs)

- Akai DA-P9500 (Fernbedienung) / 29999,- DM (mit Endstufe DA-A9500, nur zusammen lieferbar)
- Denon DAP-2500 (Fernbedienung) / 1499,- DM
- Denon DAP-2500A (Fernbedienung) / 1999,- DM
- Denon DAP-5500 / 2699,- DM
- NAD 118 (Fernbedienung) / 2699,- DM
- Sony TA-E77ESD (Fernbedienung) / 2499,- DM
- T+A PD 1200 R / 4799,- DM
- Technics SU-A60 / 1199,- DM
- Yamaha CX-1000 (Fernbedienung) / 2399,- DM
- Yamaha CX-10000 (Fernbedienung) / 14999,- DM

Vorstufen Modern/Akutell:

- Audiolab 8200 CDQ / 1200,- €
- Audiolab 8200 DQ / 900,- €
- Audiolab M-DAC (nur digital) / 750,- €
- Advance Acoustic MPP 505 / 849,- €
- Advance Acoustic MPP 506DA / 949,- €
- Benchmark DAC1 PRE (keine Fernbedienung!) / 1856,- €
- Benchmark DAC1 HDR / 2213,- €
- Lyngdorf DPA 1 / 3690,- €
- McIntosh C50 / 3800,- €
- Meridian Audio Core 200 / 2690,- €
- Peachtree Grand Pre / 3499,- €
- T+A E-SERIE MUSIC PLAYER BALANCED / 3150,- € (mit Vorverstärkermodul)

Vorstufen mit Möglichkeit, ein DAC-Modul nachzurüsten: (Preise ohne Modul)

- Accuphase C-245 / 6300,- €
- Accuphase C-2000 / 5800,- €
- Accuphase C-2110 / 5800,- €
- Bryston BP6 / 2745,- €
- Bryston BP16 / 3335,- €
- Bryston BP26 / 4735,- €
- Densen B-250 / 4000,- €
- Densen B-275 / 7500,- €
- Goldmund Mimesis 27.5 / ?
- HIFIAkademie PreAmp / 820,- €


[Beitrag von jd17 am 22. Mrz 2012, 10:10 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#83 erstellt: 22. Mrz 2012, 11:58
Die Technics SE-M100 ist übrigens eine Endstufe mit integriertem DAC. Tönt kurios, ist aber so. Matsushita hat das damals angeboten, um einen möglichst kurzen Signalweg vom Wandler zur Endstufe zu ermöglichen. Deshalb hat das Gerät auch nochmals einen eigenen Volumeregler.
Das sind übrigens die Eingänge (darüber die passende Vorstufe): klick!.
Ausserdem ist das so ziemlich die einzige Regel bei der Namensgebung dieser Marke, die (bis auf diesen Zwitter) ausnahmslos ist: Endstufen beginnen immer mit "SE".
Passat
Moderator
#84 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:46
Natürlich ist Goldmund in Europa und auch in Deutschland erhältlich.
Ist ja eine europäische Firma, genauer: Aus der Schweiz!

Grüsse
Roman
jd17
Inventar
#85 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:02
alles klar, ich kannte den hersteller bisher nicht.
beim googeln wurden mir einfach fast nur amerikanische seiten ausgespuckt.

@mac:
wenn ich das richtig erkenne, hat die endstufe ja auch mindestens einen analogen eingang, der über den poti geht oder?
somit ist es trotz der bezeichnung doch eigentlich ein vollwertiger vollverstärker oder nicht?
wenn auch nicht sehr klassisch... aber der XTZ ist ja auch nicht viel anderes... keine klangmanipulation, kein kopfhörerausgang, kein rec (hat der Technics ja sogar digital) usw... aber das wichtigste ist alles dabei.
ich sehe also eigentlich nicht die notwendigkeit, diesen umstand extra zu kennzeichnen...
Passat
Moderator
#86 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:11
Goldmund ist der breiten Masse weniger bekannt, weil die nur teure Sachen machen und nur wenige Händler die Marke führen.
In Deutschland gibt es nur 2 Händler.

Der genannte Telos 390.2 für 5900,- € UVP ist deren Billigschiene!

Die meisten Komponenten kosten einen 5-stelligen Betrag.

Grüsse
Roman
Hankshizzoe
Ist häufiger hier
#87 erstellt: 24. Mrz 2012, 01:12
Hallo

als Receiver ganz toll Pioneer PDX Z9, leider spielt er auch noch SACD, kann mein I Phone bedienen und nimmt digitales von der Platte (sogar Flac) über lan und über USB auch andere Sachen. Aber er ist ein ganz toller Verstärker- kann-fast-alles-Ding.javascript:insert('%20:prost%20','')

Frage an alle, wer hat den Primare schon mit Digitalboard optional im Besitz oder gehört?
jd17
Inventar
#88 erstellt: 30. Mrz 2012, 14:22
@Hankshizzoe:
da es ein multigerät mit laufwerk ist, gehört es nicht so richtig in die liste.
trotzdem danke für den input.
Hankshizzoe
Ist häufiger hier
#89 erstellt: 30. Mrz 2012, 22:03
Die Cyrus Geräte fehlen ebenfalls. Durch die Modulbauweise sind alle Verstärker und Vorverstärker auch mit dig. Eingängen ausgestattet. Eigene Dac gibt es ja auch. Wenn ich Zeit hab liste ich sie mal.

Einmal habe ich sie schon gehört, war sehr beeidruckend, 8er Serie.
Hankshizzoe
Ist häufiger hier
#90 erstellt: 30. Mrz 2012, 22:37
Zur Liste Verstärker kann auch Aura Vita aufgenommen werden.

Klein und fein aus Fernost. Kann leider auch Radio, dann vielleicht doch nicht. Aber der Primare I32 ist ja auch drin. Und der kann ja mit optionalen Board noch mehr.

Für mich die beste Gerätekombination: Stereoverstärker mit Radio und digitalen Eingängen für Sat/kabel und neue Medien.

Ideal auch der NAD 390 DD der erspart mit dem HDMI Board die Frauen-feindlichen-Riesen-AVReceiver.

Schön das es überhaupt wieder mehr in Richtung Stereo geht. Habe ja auch nur 2 Ohren.
drSeehas
Inventar
#91 erstellt: 31. Mrz 2012, 08:33

Hankshizzoe schrieb:
... erspart mit dem HDMI Board die Frauen-feindlichen-Riesen-AVReceiver ...

Das geht auch mit einem Pioneer VSX-S300 oder VSX-S500 oder Sherwood R-904.
Die sind aber nicht für diese Liste hier, da sie Surround-Receiver sind.


[Beitrag von drSeehas am 31. Mrz 2012, 08:34 bearbeitet]
CarstenO
Hat sich gelöscht
#92 erstellt: 07. Apr 2012, 14:27
Habe noch einen entdeckt, auf den ich neugierig bin:

X4-Tech Tubebooster 3000

Ist ein Receiver mit Röhrenvorstufe und kostet 229 EUR bei Conrad Elelctronic. 2 optische und 2 koaxiale Digitaleingänge, sowie 1 USB-Eingang.

Diskutiert wird hier darüber, leider nur mit wenigen Erfahrungen:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-111-3968.html

Datenblatt:

http://www.produktin..._STEREO_RECEIVER.pdf

Gruß, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 07. Apr 2012, 14:34 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#93 erstellt: 07. Apr 2012, 14:53
Stimmt, wäre echt mal einen Test wert.
Star_Soldier
Inventar
#94 erstellt: 08. Apr 2012, 16:16
Hier ist ja alles versammelt was Rang und Namen im Forum hat

Dann gleich mal meine Frage, ich suche einen Vollverstärker mit einem Subwoofer Ausgang da ich nur Regalboxen habe. Irgendwie finde ich da keinen oder übersehe ihn.

Hatte mal einen gebrauchten MYRYAD MI 120 in der engeren Wahl aber eben das Problem Sub.

Edit: Sehe gerade der Myryad gehört gar nicht hierher, kein Digi Eingang


[Beitrag von Star_Soldier am 08. Apr 2012, 16:19 bearbeitet]
Passat
Moderator
#95 erstellt: 08. Apr 2012, 16:20
Gibts auch so gut wie gar nicht.

Lösung:
Subwoofer mit HighLevel Eingang.

Grüsse
Roman
Star_Soldier
Inventar
#96 erstellt: 08. Apr 2012, 16:28
High Level meint Chinch Eingänge am Sub und dann die Boxen am Sub verkabeln ?

Ich vermute mal in den Vollverstärkern gibt es dann auch keine Trennfrequenzen zu beachten, das passiert dann am Sub oder ?

Ich bin quasi seit einem Tag auf die Vollverstärker gekommen um an meiner Zweitanlage Stereo zu betreiben.


Edit: Habe welche gefunden z.B. NAD C 326BEE aber keine Digi Eingänge, Kann doch nicht so schwer sein beides zusammen zu bringen.


[Beitrag von Star_Soldier am 08. Apr 2012, 16:37 bearbeitet]
drSeehas
Inventar
#97 erstellt: 08. Apr 2012, 16:38

Star_Soldier schrieb:
... ich suche einen Vollverstärker mit einem Subwoofer Ausgang ...

Das gibt es sogar mit 2 Subwoofer-Ausgängen: harman/kardon HK 990.
darkstar23
Stammgast
#98 erstellt: 08. Apr 2012, 17:04

Star_Soldier schrieb:
High Level meint Chinch Eingänge am Sub und dann die Boxen am Sub verkabeln ?

Ich vermute mal in den Vollverstärkern gibt es dann auch keine Trennfrequenzen zu beachten, das passiert dann am Sub oder ?

.


Nein High Level sind keine Chinch Eingänge, sondern extra Eingäng, die man gewöhnlich mit den B Lautsprecherausgängen des Verstärkers verbindet.

Entweder hat der Verstärker ein Bassmanagement wie z.B. der HK 990 mit Einmessung per Mikrophone, oder man stellt die Trennfrequent am Woofer ein, egal ob high level oder low level Eingang. Der HK 990 hat auch einen DSP mit 3 verschiedenen Modi, also Korrektur über den kompletten Frequezgang, nur Mitte und Bass, oder nur Bass.
Star_Soldier
Inventar
#99 erstellt: 08. Apr 2012, 17:28
Starkes Stück, danke für die Kurzberatung.
Son-Goku
Inventar
#100 erstellt: 08. Apr 2012, 19:33
Vorstufe burmester 099
sealpin
Inventar
#101 erstellt: 15. Apr 2012, 11:00
Hier noch etwas aus deutscher Schmiede:

Funk LAP-2. V3, Stereo Vorverstärker, 1000€,
Funk MTX Monitor. V3b, Stereo Vorverstärker, 2800€ (lecker... )

Links: Klickmich
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker mit Digitaleingängen?
jang0 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  40 Beiträge
D/A-Wandler im Onkyo A 8690
-marvin- am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  7 Beiträge
Vorverstärker mit Digitaleingängen
djelton am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
AVR als D/A Wandler benutzen
kp-hook am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  4 Beiträge
Stereoreceiver von Kenwood mit HDMI u. Digitaleingängen
goofy1969 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  11 Beiträge
soviel zu auftrennbaren vollverstärkern..!
josh am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
D/A Wandler an Endstufe Anpassungsproblem
jubilee250 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  3 Beiträge
AVR als D/A Wandler, wie anschließen?
randyandy040 am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  5 Beiträge
D/A-Wandler für DVB-S-Receiver
sbgenius am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  2 Beiträge
D/A Wandler Denon AVR 2105
stereo1950 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.874 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedThomas6644
  • Gesamtzahl an Themen1.525.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.818