Installations-Endstufe?!

+A -A
Autor
Beitrag
caligula37
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 02:27
Hallo,
weiß jemand, was eine Installationsendstufe ist?
Bzw., anders herum. Bin bei sommercable beim Durchstöbern über eine Cardinal DVM-A4X040 gestolpert. Hat 4x40 Watt (@4Ohm) und nennt sich ebent eine Installations- Endstufe.
Nu hab ich bisher in einer Art Fantasiewelt gelebt, wo es "normale" Hifi- Verstärker gibt und PA. Und das wars.
Diese passt nun aber gar nicht zu einem von beidem so wirklich. Oder doch?
Und google will mich dumm sterben lassen.
Also, wenn jemand den Unterschied zu PA kennt, würde mich das brennend interessieren.
Grüße
Samwise
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 00:34
Eine Installationsendstufe ist wie der Name schon sagt für eine Festinstallation gedacht und nicht für "on the road".

Das kann jetzt eine PA-Endstufe sein die z.b. etwas abgespeckt wurde vom Gehäuse her, weil sie nicht so stabil sein muss. Öfters haben diese Amps auch kein Schaltnetzteil, weil das Gewicht meist relativ egal ist, weil sie ja nicht transportiert werden müssen.

Dann gibts auch noch sogenannte Studioendstufen, die z.b. in Tonstudios eingesetzt und die Abhören anschieben. Sind im Prinzip auch Installationsendstufen. Einziger Unterschied zu PA ist dabei, dass die normalerweise eine Konvektionskühlung haben und keine Lüfter. Von der verfügbaren Leistung sind diese Geräte auch meist bedeutend schwächer. Und ich möchte mal sagen wahrscheinlich sind diese Studioamps auf Dauer auch nicht so belastbar wie die abgespeckte PA-Endstufe.

Nunja hauptsache ist meistens, dass die Teile laufen laufen und laufen. Ab und zu mal ge-serviced und ansonsten stecken die Dinger nicht selten 10 Jahre und mehr in einem Rack z.b. in einer Disco, einem Theater...etc. FESTinstallation halt.
caligula37
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2006, 02:31
Ah, danke. Deshalb also auch nur 40 Watt je Kanal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied PA-Hifi Verstärker?
Mr.BlaBla am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  111 Beiträge
Günstige PA Endstufe für Zuhause
Zaianagl am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  44 Beiträge
PA-Endstufe
vortexx am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  36 Beiträge
PA-Endstufe
Geizeskrank am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  20 Beiträge
PA-Anlage von Reloop
noux31 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  6 Beiträge
Kennt jemand diese Endstufe?
pa_maddin am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  6 Beiträge
PA-Verstärker
karl_1 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  19 Beiträge
Gut klingende PA-Endstufe?
Mr.Stereo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  4 Beiträge
QSC USA 1300 Endstufe
daniel0506 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  7 Beiträge
Anschluss einer Endstufe über Klinkeausgang ?
flarepurg am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedZinngießer
  • Gesamtzahl an Themen1.412.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.719

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen