Beschallung in neu zu errichtenden Toilettanlagen

+A -A
Autor
Beitrag
obstler66
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2010, 17:47
Hallo zusammen,

jetzt muss ich mich mal mit meinem schwierigen und seltenen Problem an euch wenden.

Wir organisieren gerade einen Umbau von ca. 12 Toilettenanlagen in einem Bürohaus. Wir möchten gerne nachdem Umbau eine Beschallung in Form von Boxen oder ähnlichen in die Toilettenanalge einbringen, am besten wäre 3 kleine Boxen je männlicher oder weiblicher Toilette und ein je Anschlusspunkt für einen MP3 Player, damit jeder Mieter danach, die Musik die er höhren möchte selbst wählen und sein Endgerät anschließen kann. Diese Maßnahme sollte günstigst gelöst werden es muss ja nicht die beste Klangqualität sein, es reicht wenn man es im Hintergrund hört.

Vielleicht fällt euch ja was ein, wie ich das Problem lösen kann, über jeden Tipp bin ich natürlich sehr dankbar.
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2010, 21:41

jetzt muss ich mich mal mit meinem schwierigen und seltenen Problem an euch wenden.
So schwierig ist das eigentlich nicht, ist bei öffentlichen Gebäuden eher was Alltägliches. Müssen halt nur die richtigen Leute lesen (siehe unten)...

Vielleicht würde da ELA-Technik (100V) passen, da wäre auch die Kabellänge kein Problem (geringe Ströme). In Kaufhäusern wird diese Technik meist benutzt.

Hier mal eine Auswahl:
Lautsprecher
Misch-Verstärker
Ich denke mal, dass die Decken abgehängt sind, dann würden Deckeneinbaulautsprecher gehen.

Thread kann vom Moderator ins PA- oder Profi-PA (nicht Party-PA!) verschoben werden, dort sind eher die Leute, die sich damit auskennen.
eBill
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:43
Ich bin mir 100% sicher, daß da GEMA-Gebühren fällig sind - sofern urheberrechtlich geschütztes Musikmaterial abgespielt wird. Der Fall ist vergleichbar mit Telefonwarteschleifenmusik - entweder GEMA-frei oder blechen.

Da von "Mietern" die Rede ist, sollte (bereits in den Mietverträgen) klar geregelt werden, wer für die Abdrückung der GEMA-Gebühren zuständig ist.


eBill
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschallung
rammel1 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  19 Beiträge
Hörsaal Beschallung
Larry09 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  5 Beiträge
Beschallung Reithalle
marius2000 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  16 Beiträge
Frage zu 4-Punkt Beschallung
Dell_1200mp am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  17 Beiträge
Beschallung für Sportstudio gesucht
AndiGeräte am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Beschallung für Weihnachtsfeier
Waschhausernst am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  9 Beiträge
Schwierige Beschallung im Keller
Matee am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  18 Beiträge
Beschallung Schulaula
Ippig am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  5 Beiträge
Beschallung Konferenzraum
HamstaHuey am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  10 Beiträge
3D- beschallung
timmes am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.265