Gebrauchte RCF-Anlage-Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
uncletupolo
Neuling
#1 erstellt: 28. Jan 2011, 19:11
Hallo alle zusammen,

brauche eure Meinung zu einer gebrauchten RCF Anlage.
Die Anlage besteht aus 2x ART905-as und 2x Art722 a.
Die Anlage war im Verleih und ist ca. 4 Jahre alt.

Wir sind eine kleine Rock´n´Roll Band (Schlagzeug, Bass, 2 Gitarren, Klavier). BassDrum und Bass müssen auch manchmal über die Anlage laufen.

Jetzt meine Fragen, was kann man dafür bezahlen und wieviel pax sind mit der Anlage machbar ?

Danke für eure Hilfe !
light-Green_Apple
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2011, 20:14

was kann man dafür bezahlen

Soviel du willst
Denke mal so 2500-3000, frag aber besser mal Meister RCF "kst_pa&licht"
Mit dem Setup habt ihr auf jeden Fall nix schlechtes und könnt bei Bedarf auch noch erweitern. Denke die Tops kommen noch mit einem Sub pro Seite mit.
Bass-frike
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2011, 20:49
Also wenn die Art 722 nicht zur Erweiterung taugen würden? Wie manche anderen das packen sollten!
An@log
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2011, 20:52
Die ART 722 packt locker zwei 4PRO 8003 pro Seite.
Die ART 905 sind somit Spielzeug für die 722er
Bass-frike
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2011, 21:25
Die 905 sind auch nicht von Pappe!

Ist auf jeden fall ne klasse PA für DJ weiss jetzt nicht wie das bei einer Band aussieht, hab da noch nicht so meine erfahrung.

Aber trozdem würde ich die dann kaufen, wenn der außerliche Eindruck stimmt.

Neu würden nur die LS 4988€

Also für 2500€ würde ich die kaufen.
kst_pa&licht
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2011, 00:14
Ich sehe gerade, man hat nach mir gerufen

Die PA in der Zusammensetzung ist zwar nicht Ideal, da die 722 ganz klar für den 905er überdimensioniert ist, aber das ist zweitrangig.

Für Livesachen ist die 722 ein gutes Top. Sehr durchsetzungsfähig, gute Sprachverständlichkeit, auf "Live" abgestimmter Frequenzgang. Ne "Muckerbox" eben.

Der 905 liefert da ein gutes Fundament, die 722 kann aber 2-3 pro Seite.
Obwohl es ein Bandpass ist, spielt er sehr sauber, tief und rund, sauberer Kick.

Die PA reicht Live je nach Lautstärke, Festivität und Örtlichkeit für ca. 150-200 Mann gut aus. Die Grenzen setzt hier im Moment die Bassfraktion, die Tops können durchaus auch bis ca. 400-500

Preislich kann man da schon mit 2500 rangehen. Je nach Zustand und Zubehör natürlich.
light-Green_Apple
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2011, 00:30

Ich sehe gerade, man hat nach mir gerufen


Höhö, jau

Aber dann hab ich ja eigentlich in allen Punkten Recht gehabt, ich lerne dazu
uncletupolo
Neuling
#8 erstellt: 29. Jan 2011, 03:02
Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Wenn ich bisher alles richtig einschätze, sind die 722 Tops für die 905 Subs schon überdimensioniert.
Also, nur die Tops kaufen und weiter auf z.B. 8003 Subs sparen ?

Gruß
An@log
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2011, 12:19

uncletupolo schrieb:
Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Wenn ich bisher alles richtig einschätze, sind die 722 Tops für die 905 Subs schon überdimensioniert.
Also, nur die Tops kaufen und weiter auf z.B. 8003 Subs sparen ?

Gruß


Das kommt drauf an.
Also wenn du die komplette Anlage für einen günstigen Preis bekommst kannste trotzdem zuschlagen.

Du kannst ja dann auf zwei bis drei Subs pro Top erweitern.
Da geht dann schon gut was ab.
kst_pa&licht
Inventar
#10 erstellt: 29. Jan 2011, 13:49
Auf jeden Fall zuschlagen wenn es in dem Preisrahmen ist der gepostet wurde!

Du wirst trotzdem positiv überrascht sein wie gut die 905er als Sub sind.

der 8003 ist zwar etwas lauter, aber hat schon Mühe da mit zu kommen.

Weis ich aus nem A-B Vergleich
uncletupolo
Neuling
#11 erstellt: 30. Jan 2011, 12:05
Hallo zusammen,

warte auf das Angebot des Verkäufers. Wenn ich genaue Zahlen habe, melde ich mich wieder.

Gruß,
Reiner
uncletupolo
Neuling
#12 erstellt: 14. Feb 2011, 18:13
Hallo zusammen,

habe jetzt das Angebot auf dem Tisch. Der Händler will noch 3500 Euro für die Anlage. Was meint ihr dazu ?

Gruß,

Reiner
flo42
Inventar
#13 erstellt: 14. Feb 2011, 18:17
das ist n schnappspreis.

sag ihm ganz frech 1500zurück dann trefft ihr euch vllt bei einem gerechten bereich.
kst_pa&licht
Inventar
#14 erstellt: 14. Feb 2011, 18:38
Also 3500 ist ganz klar überteuert!

Neu kostet das Material im Moment um die 4750 Euro...

Die 905er können zwar keine 4 Jahre alt sein (max. 1,5 Jahre) , genauso wenig wie die 722 (max. 3 Jahre). Aber 3500 ist trotzdem zu viel...
gibson81
Stammgast
#15 erstellt: 14. Feb 2011, 19:32
Diese Anlage ist neu einer der besten für den Preis
außerdem hat RCF gute Limiter eingebaut

Jedoch soll man bei gebrauchter Ware sehr vorsichtig sein
Schau auf das Gehäuse(zerkratzt oder verdellt)
natürlich muss der Sound der Komponenten noch in Ordnung
ich würde 40 prozent bei einer gut erhaltenen Anlage zahlen
uncletupolo
Neuling
#16 erstellt: 17. Feb 2011, 21:14
So, nach einigen Verhandlungen sind wir bei 2999,- , kaufen ?

Gruß,

Reiner
flo42
Inventar
#17 erstellt: 17. Feb 2011, 21:29
40 % vom neupreis sind für sehr gut erhaltende ware gut.

4750 kostet es neu
da sind 40% nicht einmal 2000euro

immer noch nichtkaufen
jogi59
Inventar
#18 erstellt: 17. Feb 2011, 21:41
2990 Euro sind ein guter Preis für eine relativ neue RCF-Anlage

gibson81 und flo42
Wo gibt es aktuelle RCF-Boxen für 40% vom Neupreis?
Habe ich noch nie gesehen
flo42
Inventar
#19 erstellt: 17. Feb 2011, 21:54
wo es die gibt ist doch egal. mehr würd ich einfach nicht für etwas gebrauchtes ausgeben.
gibson81
Stammgast
#20 erstellt: 17. Feb 2011, 21:57
wenn sie wie später hinzugefügt wurde so 2 jahre alt ist und noch restgarantie drauf ist kannst du die anlage für die 3000 Euros kaufen, die 40 Prozent waren auf die 4 jahre mit abnutzungen bezogen.
Also kauf die Anlage, du wirst mit ihr glücklich werden


[Beitrag von gibson81 am 17. Feb 2011, 21:57 bearbeitet]
kst_pa&licht
Inventar
#21 erstellt: 17. Feb 2011, 22:17
Wie alt ist sie denn jetzt wirklich?
uncletupolo
Neuling
#22 erstellt: 19. Feb 2011, 12:46
Also, die Anlage ist knapp 2 Jahre alt und es gibt noch 6 Monate Garantie darauf.

Gruß,

Reiner
gibson81
Stammgast
#23 erstellt: 19. Feb 2011, 13:39
würde ich dann kaufen
flo42
Inventar
#24 erstellt: 19. Feb 2011, 17:53
ich würde sie nicht kaufen. außer man möchte möglichst einfach ein hochwertiges plug and play system kaufen. es ist nicht schlehct das angebot, doch mit etwas mühe lässt sich mehr rausholen.
kst_pa&licht
Inventar
#25 erstellt: 19. Feb 2011, 18:48
@ flo42: Du bist hier nicht auf dem türkischen Bazar

Wenn der Eigentümer der PA weiß was er verkauft, dann wirst du ihn kaum noch runterhandeln können...

Markenware, da gehört das System zweifellos dazu, ist nach dem ersten Jahr recht preisstabil...

Also für 2990,00 kaufen!
flo42
Inventar
#26 erstellt: 19. Feb 2011, 18:51

@ flo42: Du bist hier nicht auf dem türkischen Bazar


ja das geht mit nem verleiher leider nicht so gut

wer aber das maximum für sei geld rausholen möchte, sollte nicht mit dem verleiher verhandeln, sondern sich etwas anderes zusammenstellen.

dennoch ist das natürlich ein gutes angebot. 6monate garantie sind das wichtigste daran wie ich finde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA-Anlage für ROCK BAND
Rock´n´Roll am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  43 Beiträge
Kaufberatung für PA-Anlage
Ruffy82 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  2 Beiträge
Anlage für Band
cobain2004 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  7 Beiträge
Anlage für Schuldisco 200 PAX
ANMA am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  69 Beiträge
Schalldruck hinter der Anlage
nadivan am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  11 Beiträge
ELA-Anlage
nouffel am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  2 Beiträge
Welche Anlage passt? -KAUFBERATUNG-
tomsek am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  3 Beiträge
PA-Anlage für 800m2 Zelt
MN82 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  13 Beiträge
Anlage für Halle für ca 4k? machbar?
Nice7 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  40 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.365

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen