Beschallung im Freien Zeitversetzt

+A -A
Autor
Beitrag
tsv-heldritt
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2007, 08:12
Hallo Leute

Ich habe ein Problem !!!
auf unserem Sportgelände habe ich eine Lautsprecher Anlage aufgebaut um Durchsagen machen zu können. Mein Problem ist das die Boxen zeitversetzt klingen bzw auch so sind
Wer mir eine Lösung sagen kann wäre Super gut

Danke Stefan


[Beitrag von tsv-heldritt am 14. Jul 2007, 08:13 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2007, 08:44
An dieser sachew gibt es keine lösung wenn z.b die boxen rund um einen sportplatz verteilt sind und man in einer ecke steht hört man den lang aus der gegenüberliegenden box erst später.....

der schall muss ja auch iorgendwie sozusagen laufen
schubidubap
Moderator
#3 erstellt: 14. Jul 2007, 09:27
wenns dafür keine lösung geben würde wärs verdammt traurig...

lösung hat den Namen Delayzeitverzögerung (osä )


gibts standart in jedem Digitalcontroler
djpartyteam
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2007, 09:49

tsv-heldritt schrieb:
Hallo Leute

Ich habe ein Problem !!!
auf unserem Sportgelände habe ich eine Lautsprecher Anlage aufgebaut um Durchsagen machen zu können. Mein Problem ist das die Boxen zeitversetzt klingen bzw auch so sind
Wer mir eine Lösung sagen kann wäre Super gut

Danke Stefan


hätest du das Problerm mal ein bisschen genauer beschrieben, hätte man dir auch besser helfen können
schubidubap
Moderator
#5 erstellt: 14. Jul 2007, 10:01

djpartyteam schrieb:

tsv-heldritt schrieb:
Hallo Leute

Ich habe ein Problem !!!
auf unserem Sportgelände habe ich eine Lautsprecher Anlage aufgebaut um Durchsagen machen zu können. Mein Problem ist das die Boxen zeitversetzt klingen bzw auch so sind
Wer mir eine Lösung sagen kann wäre Super gut

Danke Stefan


hätest du das Problerm mal ein bisschen genauer beschrieben, hätte man dir auch besser helfen können



also ich habs verstanden
djpartyteam
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2007, 10:30
ich hab noch nie 2 Boxen die ich aufgebaut habe so schlecht aufgebaut dass sie zeitversett klingen. und ich glaube der threadstarter meint auch was anderes.
dj_kebbi
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2007, 10:34
ja ich habe verstanden was er meint es ist völlig klar wart ihr schonmal auf einem schützenumzug wo die aufner wiese standen und der pastor oder was weiß ich für einer ne rede gehgalten hat wen man ganz hinten steht kommt der schall oder klang aus den boxen zeitversetzt an man hört vorne schon was kommen und dan kommt so ne halbe sekunde später das gleiche nochmal das liegt nicht an dem der ins mikro spricht....

so genau kann ich es auch nicht erklären.......
djpartyteam
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2007, 11:50

dj_kebbi schrieb:
ja ich habe verstanden was er meint es ist völlig klar wart ihr schonmal auf einem schützenumzug wo die aufner wiese standen und der pastor oder was weiß ich für einer ne rede gehgalten hat wen man ganz hinten steht kommt der schall oder klang aus den boxen zeitversetzt an man hört vorne schon was kommen und dan kommt so ne halbe sekunde später das gleiche nochmal das liegt nicht an dem der ins mikro spricht....

so genau kann ich es auch nicht erklären....... :?



das würde aber nur passieren wenn man zwei pas nmmt ne Front Pa und eine zweite nach ein paar Metern. dann wäre das ganze simpel und mittels Delayline zu korrigieren
dj_kebbi
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2007, 12:03
genauso meint er das denke ich , rihtig stimmt das das mittels
delay-line zu korrigieren ist......
Riemuwde
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2007, 15:22
Hallo T.s.,
mehr Lautsprecher, wären dann angesagt. Die Lautsprecher sollten nicht mehr als 10-15m, von einander entfernt sein!
Ich empfehle Hörner (Wie ein Megaphon) und 100 Volt Technik, und nicht soviel Gas geben.

Gruß Uwe
Riemuwde
Stammgast
#11 erstellt: 14. Jul 2007, 20:25
Hallo t.s.,
kleiner link

Mit dem hier link
kannst du Disco machen!
Vier Schmackshörner an den Mittelpunkt des Feldes, und schon geht es ab.

Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik im Freien.
fussel-sepp am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  6 Beiträge
Beschallung Schulaula
Ippig am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  5 Beiträge
sportplatz beschallung
erich78 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  4 Beiträge
3D- beschallung
timmes am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  7 Beiträge
Mehrpunkt beschallung im livebereich
rono am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  7 Beiträge
Schwierige Beschallung im Keller
Matee am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  18 Beiträge
PA-Boxen für elektronische Musik im Freien
lilchilla am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  15 Beiträge
Bose Beschallung für Aula?
java4ever am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  13 Beiträge
Beschallung für Schützenhaus
Adam6de am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  6 Beiträge
Beschallung für Weihnachtsfeier
Waschhausernst am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.864