Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

DER ULTIMATIVE PZ85 THREAD

+A -A
Autor
Beitrag
daniel.2005
Inventar
#1 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:09
Erfahrungsbericht über neuen 42 PZ 85E

Also ich habe mir schon gedacht,daß er schon da ist,dieser saturn ist immer schnell.
-------------
Also als erstes vergleichen konnte ich ihn mit dem px80 und den 50 zoll pv71-der pz stand in der mitte.
als material war da SD Bild analog und über DVB-T.
Über componente lief so ein Animationsfilm-keine ahnung was für einer-mit so nem Bär-naja egal)der lief über 1080i-so hat es das display angezeigt-gleichzeitig auf allen drei Geräten.
---------------------------
Also das Bild war sehr gut-soll ich Hammer sagen,weiß nicht wie die Ansprüche hier sind-für mich hammer.
---------------
Mit dem Kuro konnte ich nur schwer vergleichen,da er auf der anderen Seite stand,so mußte ich immer hin und her-deshalb fällt der Vergleich hier schwer.
Aber viel Unterschied konnte ich nicht feststellen.
Einfach nur scharf und kristallklar
Was anderes fällt mir da nicht ein,einfach ganz klares bil,nix mit milchig,wie beim pz700-der stand auch paar meter weiter entfernt da.
Da fällt auch direkt der Unterschied auf,für mich wirkte der pz700 verschwommen im Vergleich zu pz85.
noch vor 4 monaten war er ja mein ausgesuchter gewesen.




weiß auch nicht wie der PIo eingestellt war.
Das Gehäuse find ich schick,gefällt mir persönlich besser,wie beim px 80.
die silberne Leiste unten ist klein und sieht auch gut aus.
Was direkt auffällt,ist der Schwarzwert,beim Zdf
war gerade Wetter und der Moderator im schwarzen Anzung,vor hellen Hintergrund.
Also der Anzug war schwarz-wiklich schwarz-kann mir nicht vorstellen,wie schwarz noch schwärzer sein soll.
Da konnte man sehr gut den Unterschied sehen,zum pv71-beide nebeneinander.
Beim pv71 war es-wie nennt man sowas-leicht hell-schwarz-
also irgendwas mit grauem-der Unterschied war direkt zu erkennen-auch einem älteren Ehepaar,was neben mir stand.
------------------------------
Das Bild war KRISTALLKLAR
Besser als beim px80-ganz anders,ich rede noch nicht von der Auflösung-ich dachte die würden sich nur in der Auflösung unterscheiden.
--------------------------------
Ich immer wieder mit der Fernbedienung rüber zum dem Pioneer,dort auch ZDF eingestellt.
Also mir kam der PIO irgndwie dunkler als der Pana.
Was dabei direkt aufgefallen ist,die feine Auflösung
Vom Pana(also Full-HD)-
Man kann nicht besser sagen,halt anders.
So bei ca.2,5m ist das einem schon aufgefallen,das man bei dem Pana gar kein Pixel sieht.
Weiter entfernt,hab ich nicht mehr so wahrgenommen.
Teils habe ich gedacht,das Bild vom Pio ist bischen besser,natürlicher.
Teils wiederum,als ich mit den Einstellungen gespielt habe beim pana,dachte ich wieder-beim pana ist es irgendwie dynymischer,also ich meine wirklich die farben kammen besser durch.
--------------------------------
von nah gesehen,hatte ich den Eindruck,das bild ist bischen weichgezeichnet(auch bei vollem Schärfe-Pegel),
bei 3 m abstand sah es wiederum ganz anders aus.
(Gesamtbild)
Das alles bezieht sich auf den eingebauten dvbt-tuner.

Den Ton konnte ich nicht so gut testen,es war sehr laut.
Ich will nicht wissen,wie er mit dem Technisat HD S2 ausieht,denn der Reciver macht ja schon ein super scherfes
SD-Bild.

--------------------
Kommen wir zum HD-Material:

Wie geasgt,dieser Animationsfilm in 1080i
Sah einfach suuuper aus,man konnte jedes Haar von diesem
Bär einzeln sehen.
Aber auch beim px80-suuper,also auch bei 2 m abstand große unterschiede konnte ich nicht feststellen.
Die Farben kamen etwas besser beim pz85 und das gesamtbild
etwas klarer-beide fernseher identisch ingestellt.
aufjedenfall sah es auf dem px80 auch umwerfend aus-der unterschied war nicht groß.
nur bei ganz nah konnte ich halt mehr pixel am px 80 erkennen.
beim sd bild war der unterschied viel deutlicher.
da fand ich das bild vom pz85 viel klarer.


Irgendwann habe ich dann zu viel rumgespielt,denn dann hatte
ich aufeinmal sowas wie den(bei lcds) Soap-Effekt.
Ist mir aufgefallen,als die Vorrschau für Catwomen heute auf ZDF lief.Sah sehr,sehr scharf aus,aber so bischen künstlich,konnte das schonbei philips-LCDs feststellen.
War aber vorher nicht da,vielleicht war der Schärfe-Pegel zu hoch.
---------------
Also zum pv71 war es ein großer unterschied-ich rede
hier von meinem Wahrnehmen-und ich bin nicht pigelich.
gerade auch im HD-Material,das kam mir alles so weichgezeichnet-nicht so klar.
Meiner Meinung sah auch der px80 um Längen besser aus,als der pv71.
Solche Sachen fallen einem ja auf,wenn die Geräte nebeneinander stehen.
beim pio war ja nur zdf und keine fernbedienung.


Hab zu dem Verkäufer gesagt,kenn ich schon vom sehen,
"Na,der neue Pana hat die Karten neu gemischt -darauf er
er hat die Plasmas revolutioniert im Massenmarkt.
sonst hat er mir immer zum Pio geraten.
Das so am Rande.

Hoffe,dieser Bericht hat euch gefallen und war bischen informativ.
Bedenkt,das waren meine persönlichen Ersteindrücke.




---------------------
Falls welche Fragen da sind,dann nur zu-stellen und ich versuche sie zu beantworten.
Gruß daniel
cyblub
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:13
Dann nochmal hier.

Was mich interessieren würde ist ob der 3. HDMI hinten oder an der Seite ist?
spartain
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:14
"daniel.2005" sehr schön, danke (nocheinmal )

Zwei Frage hätte ich, welchen hättest DU mitgenommen und warum?
Würdest du sagen Pana hat mit dem PZ einen PIO- Konkurenten geschaffen hat, der ihm ebenbürtig ist(auch wenn dieser anders seine Arbeit verrichtet)?

Gruß
osteo
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:15
also, dann schreib ich hier nochmal kurz meine frage:

sieht die untere silberne leiste so nicht so aus, wie auf der pana homepage? wäre natürlich sehr toll, wenn das nicht der fall sein würde, da mich diese leiste (wie auf der pana homepage) nicht so gut gefällt.

was sagst du allgemein zur verarbeitungsqualität und im vergleich zu den anderen panas, bzw. des pioneers?
daniel.2005
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:18
@ spartain:
---------------------------
spartain schrieb:

" Zwei Frage hätte ich, welchen hättest DU mitgenommen und warum?
Würdest du sagen Pana hat mit dem PZ einen PIO- Konkurenten geschaffen hat, der ihm ebenbürtig ist(auch wenn dieser anders seine Arbeit verrichtet)?"

Ist schwer zu sagen,da ich auch Pio-Fan bin.
Und 42 zoll zu klein für mich ist.
-------------------------
Aufjedenfall ebenbürtiger konkurrent.
Sagen wir mal es so,den 46 zoll für 2300-dann bestimmt mitgenommen.
Zumal ich davon ausgehe,das das bild bei mir zu hause mit dem technisat hd-tuner noch viel besser wird.

---------------------------
@osteo.
Ich ha jetzt nicht so sehr auf die leiste geachtet,da sie fast gar nicht so auffält,ich müsste mir das mal auf
der homepage nochmal anschauen.
in der leiste sind ja die lautsprecher.
-------------------
auf die hdmi-eingänge hab ich auch nicht geschaut,war ja da so um 18.30uhr.
osteo
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:22
also ich denke wenn die leiste nicht so auffällt,dann sieht sie nicht so bescheiden aus wie auf der pana homepage
daniel.2005
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:24
war jetzt auf der homepage.
da fällt sie auf,in wirklichkeit,man achtet ja auf das bils-fällt die gar nicht so auf.
also es sieht schon ganz anders aus.
---------------------
Verarbeitung würde ich sagen-etwas besser als beim px80.
der rahmen ist anders und sieht wertvoller bzw. etwas edler aus-soweit ich das in erinnerung noch habe.
spartain
Inventar
#8 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:26
"daniel.2005"
DAS hört sich sehr gut an!!
Wenn der PZ als Full-HD jetz schon für(im Netz)für € 1700-1800,- zu bekommen ist und er ein ebenbürtiger Konkurent darstellt, ja dann zähle ich eindeutig zu den ersten Kaufinteressenten(ausser es kommt doch noch ein 50erPZ85)!!

"cyblub "
Zur Frage des dritten HDMI, er befindet sich lt. Pana an der Seite.


Gruß


[Beitrag von spartain am 31. Mrz 2008, 23:27 bearbeitet]
daniel.2005
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:33
aber jetzt wo du sagst,bescheiden ist das treffende wort dafür.
Allerdings ist sie im natura ,gesehen aud das ganze gehäuse
nicht so groß-also,daß es einem direkt auffällt.
---------------------
Wegen Verarbeitung und Design.
Das ist so ne Sache.

Noch vor paar Monaten war ich der meinung,der pioneer kuro,super bild,sieht aber schlicht aus,und die lcds sehen schicker aus-vorallem die samsung.

und jetzt kommts:
Je länger ich mich mit dem pio, beschäftigt und befasst habe,umsomehr fand ich ihn schicker,und das gehäuse
edler.
aber das ist so ein psychologisches ding.
Wenn ich jetzt den pana zu hause habe,werde ich mich auch in ihn verlieben.

Aber es stimmt schon,der pioneer sieht halt schicker und edler aus(momentan noch)
muß er ja auch,ist ja auch teurer und mehr im design-ambiente.
Pana ist mehr für die Masse und da muß man kompromisse eingehen,weil nicht jedem alles gefällt.
Ich würde sagen,der pana ist der VW GOLF-wenn es um design geht.nicht schlecht,auch nix besonderes.
Aber es zählen die inneren werte.
Vom goldenem teller wird man nicht satt
felix1112
Stammgast
#10 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:39
Jetzt kann ich gut schlafen. Träume bestimmt vom feinen SD-Bild.
Danke für die ersten Eindrücke. Liest sich sehr angenehm.
cyblub
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:40
@spartain

Laut pana ist (bzw. war früher) der 3 HDMI beim 42px80 auch vorne. Ist aber in echt hinten
spartain
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:45

cyblub schrieb:
@spartain

Laut pana ist (bzw. war früher) der 3 HDMI beim 42px80 auch vorne. Ist aber in echt hinten



Das kann angehen, im Katalog steht z.B. auch das der PX 2xHDMI hat meiner hat 3!
Tja, da müssen wir wohl auf Morgen warten bis jemand drauf geachtet hat.

Gruß
daniel.2005
Inventar
#13 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:46
@ Zubbler:

Ja,das SD-Bild war wiklich hervorragend.
über dvbt-kristallklar.
Für mich ist das SD-Bild auch sehr wichtig,denn das schaue ich zur Zeit am meisten.
------------
Im HD oder Full-HD-Bereich,da sehen fast alle gut aus,auch die alten LCDS. mal mehr mal weniger.
Also SD-Bild-kann man vergleichen mit den Pio-jedes Gerät arbeitet anders.
Aber für mich hat der pana das klarere bild und ist heller,die farbenleuchtkraft ist wirklich sehr gut.
Ich denke für 1800 Euro für den 46er,wird sich keiner beschweren,denn da ist er konkurrenzlos.
-------------
und meiner meinung nach,kann man jetzt nicht mehr eindeutig sagen der pio ist besser,beide haben ihre Stärken.
Ist dann wirklich Geschmacksache und nicht mehr nur eine Geldfrage.
Mal schauen wie pio. konntert.
Ich bin jemand,der will ein super bild haben,aber nicht so
ein experte,der alles erkennt.
Also schwarzwerte waren die für mich beim normalen zdf-kanal fast gleich-vielleicht 5% unterschied.
Das ganze aber im saturn,mit deren beleuchtung.
waltcows
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:49

daniel.2005 schrieb:
das ist so ein psychologisches ding.
Wenn ich jetzt den pana zu hause habe,werde ich mich auch in ihn verlieben.


°texhex° schrieb:
TH-46PZ85U Fotos











EIN PAAR ECHTE FOTOS FÜR OSTEO. Also ich habe mich bereits verlobt.


[Beitrag von waltcows am 31. Mrz 2008, 23:56 bearbeitet]
daniel.2005
Inventar
#15 erstellt: 31. Mrz 2008, 23:54
auf den fotos kann man gut erkennen,das die silberne leiste
nicht so sehr auffällt.
rikscha
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Apr 2008, 00:08
da muß ich klar widersprechen. nicht nur das die silberne leiste unten sehr häßlich ausschaut, nein, es gibt auch noch eine silberne leiste am oberen display rand, die völlig fürchterlich ausschaut. das hatte ich allerdings auch schon vor einigen tagen im anderen thread geschrieben, nur der wird ja ständig zugespammt. das bild ist wirklich fantastisch, ich habe meinen pz85 jetzt seit 2 tagen und schaue aufgrund des gutes bildes über diese design fehler hinweg.
technikmaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 01. Apr 2008, 00:15
... und die Preise purzeln weiter:
42PZ85 1299,-
46PZ85 1699,-
beides heute gesehen bei Alternate :-)
osteo
Stammgast
#18 erstellt: 01. Apr 2008, 00:18
auf den geposteten bildern kann ich leider nur unten eine silberne leiste erkennen? hmmmm.......

so schlimm finde ich die leiste auf dem bild nicht (unten). meine endgültige meinung darüber werde ich aber erst fällen, wenn ich ihn wirklich mal live zu gesicht bekommen habe.

bin mal gespannt, was andere noch so alles vom normalen tv bild schreiben. viele sagen ja, dass full hd im gegensatz zu hd ready wesentlilch schlechter ist..... (jetzt nicht auf den pz bezogen)


[Beitrag von osteo am 01. Apr 2008, 00:19 bearbeitet]
waltcows
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 01. Apr 2008, 00:25
und mir gefällt gerade die untere leiste hervorragend. So ist das halt mit den Geschmäckern. Wie auch immer, wir sollten uns lieber voll und ganz auf die Technik konzentrieren.
spartain
Inventar
#20 erstellt: 01. Apr 2008, 00:29

osteo schrieb:
auf den geposteten bildern kann ich leider nur unten eine silberne leiste erkennen? hmmmm.......

so schlimm finde ich die leiste auf dem bild nicht (unten). meine endgültige meinung darüber werde ich aber erst fällen, wenn ich ihn wirklich mal live zu gesicht bekommen habe.

bin mal gespannt, was andere noch so alles vom normalen tv bild schreiben. viele sagen ja, dass full hd im gegensatz zu hd ready wesentlilch schlechter ist..... (jetzt nicht auf den pz bezogen)



Ich auch nicht!
Hat ein bischen was von Samsung und die machen ein duftes Design!
Du schreibst es, man muß ihn vor der Nase haben um zu Urteilen!


Gruß
waltcows
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 01. Apr 2008, 00:43
Der neue LG 6000 hat ein phänomenales "One-shee-of-Glass" design und schaut fabelhaft aus. Ja, und ? Der Pana könnte Rosa sein, trotzdem würde ich mich gegen den LG entscheiden.
daniel.2005
Inventar
#22 erstellt: 01. Apr 2008, 00:52

waltcows schrieb:
Der neue LG 6000 hat ein phänomenales "One-shee-of-Glass" design und schaut fabelhaft aus. Ja, und ? Der Pana könnte Rosa sein, trotzdem würde ich mich gegen den LG entscheiden. ;)


Was heißt das genau "One-shee-of-Glass" bzw.was bedeutet
das? das es eine glasfront ist?
die pz 700er reihe war ja so komisch matt-wie heißt diese variante denn?
und die pioneers haben die auch dieses One-shee-of-Glass?
damit ich mir ein besseres bild machen kann
skill
Stammgast
#23 erstellt: 01. Apr 2008, 01:39

waltcows schrieb:

daniel.2005 schrieb:
das ist so ein psychologisches ding.
Wenn ich jetzt den pana zu hause habe,werde ich mich auch in ihn verlieben.


°texhex° schrieb:
TH-46PZ85U Fotos











EIN PAAR ECHTE FOTOS FÜR OSTEO. Also ich habe mich bereits verlobt. :angel



Der spiegelt aber ganz schön
hickhack33
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 01. Apr 2008, 02:03

skill schrieb:


Der spiegelt aber ganz schön ;)

und brilliert dadurch viel schöner.
osteo
Stammgast
#25 erstellt: 01. Apr 2008, 07:10
soweit ich weiß heißt das "one sheet of glass design", dass die komplette front mit ner scheibe überzogen ist, also ohne den absatz zwischen rahmen (dem klavierlackschwarz) und "fernsehbild" (die scheibe beim pz85) (weiß nicht wie ich es besser erklären soll ). der panasonic pz800 bzw. pz850 soll sowas haben, ebenso wie der lg pg6000 (auch der lg pg7000?). wenn du im pz800 thread mal die bilder ansiehst, wirst du gleich sehen, was es damit auf sich hat (*räusper* oder auch im lg bereich ). aber bevor ich mir den lg mit diesem one sheet glas design kaufe, kaufe ich mir einen pana ohne.... (was ich so über den lg service schon alles gelesen habe....).
soweit ich weiß hat dieses design pioneer (noch?) nicht. ich weiß es nicht, ob vielleicht die neue generation es haben wird?!
86bibo
Inventar
#26 erstellt: 01. Apr 2008, 07:58
Das hört sich ja von Tag zu Tag besser an. Da Pana anscheinend seinen Liefertermin hält, kann ich ja tatsächlich in 2 Wochen mit dem 46" rechnen. Und bis dahin werden wohl auch schon einige den 42" im Dauertest zu Hause haben, die dann ausführliche Berichte schreiben (hoffe ich zumindest ).
quetz67
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 01. Apr 2008, 09:10
Der Standfuss sieht etwas klein aus, wie stabil steht das Ding? (katzensicher?)
akumu
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 01. Apr 2008, 09:19
sollte es eigentlich sein, da der Fuß sogar drehbar sein soll laut Datenblatt.
foerster22
Stammgast
#29 erstellt: 01. Apr 2008, 09:22
Wie sieht es denn mit dem Spiegeln aus?
Auf den Bildern ist es ja doch ganz schön heftig.

Was hat er für eine Scheibe?

Ich frage deswegen, weil ich ein recht helles Wohnzimmer
habe und in meiner Röhre spiegelt es schon ordentlich.

Ich will nicht immer die Rolladen runterhaben müssen.

Die Scheibe vom PX 80 habe ich als guten Kompromiss empfunden,
da sie etwas weniger spiegelt wie die vom PV71 aber nicht so matt ist wie die vom PZ70/700.

Gruß
Ralf
daniel.2005
Inventar
#30 erstellt: 01. Apr 2008, 09:51

foerster22 schrieb:
Wie sieht es denn mit dem Spiegeln aus?
Auf den Bildern ist es ja doch ganz schön heftig.

Was hat er für eine Scheibe?

Ich frage deswegen, weil ich ein recht helles Wohnzimmer
habe und in meiner Röhre spiegelt es schon ordentlich.

Ich will nicht immer die Rolladen runterhaben müssen.

Die Scheibe vom PX 80 habe ich als guten Kompromiss empfunden,
da sie etwas weniger spiegelt wie die vom PV71 aber nicht so matt ist wie die vom PZ70/700.

Gruß
Ralf


ist so ähnlich,vielleicht sogar gleich wie beim px80.
Schwer zu sagen.
auf jeden fall nicht matt.
also,beim saturn ist es ja sehr hell und ich konnte sehr gut das bild anschauen,bischen spiegeln ja,aber nicht so ,das es mich direkt total stören würde.
bei den pioneers spiegelt es ja auch etwas.
---------------------------
man muß kompromisse eingehen.
Bei matt spiegelt es nicht,aber dafür sieht das bild nicht so gut aus,ich denke panassonic hat das gut gelöst,das die bild-Quali gut ist,aber trotzdem nicht zuviel spiegelt.

manchmal tuen mir die Panassonic-Ingenieure leid,wenn die
ihre Mails lesen und sich vielleicht noch in solchen
Foren rumtreiben,wegen User-Erfahrungen,dann haben die einen harten Job,alles nach jedem Geschmack hin zu kriegen.

Ja,alles hat seine Vor und Nachteile,wie alles andere auch im Leben.
daniel.2005
Inventar
#31 erstellt: 01. Apr 2008, 10:05
Also,ich denke,ich werde mir den 46er Pana hollen,sowie der preis im internet ist: durchschnittspreis 1850Euro.(je nach Anbieter)
Bei der Grösse,dem Bild und Full-HD
ist unschlagbar.finde ich
(aber erstmal warte ich die Tests ab)
Für das ersparte Geld,gegenüber Pioneer 508xa,kann ich
mir ein super schickes,edles Lowboard für den Fernseher kaufen und eine ps3-dann hab ich auch bluray.
(bei uns in der videothek gibt es schon sehr viel BR zum ausleihen.
Und ich kann meinen Technisat HD S2 behalten.
Wollte ihn nämmlich zurück bringen,650 Eu,ist ja doch viel für einen Reciver.
-------------
Die einzigen Bedenken hab ich nur,wenn ich dann direkt zuschlage,naja die erste baureihe hat ja meistens noch die Kinderkrankheiten.
Oder was meint ihr dazu?
Ich hab ja momentan nur eine alte Sony Röhre-4:3 format
Und da juckt es mich schon sehr stark
Zodack
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 01. Apr 2008, 10:17

86bibo schrieb:
Das hört sich ja von Tag zu Tag besser an. Da Pana anscheinend seinen Liefertermin hält, kann ich ja tatsächlich in 2 Wochen mit dem 46" rechnen. Und bis dahin werden wohl auch schon einige den 42" im Dauertest zu Hause haben, die dann ausführliche Berichte schreiben (hoffe ich zumindest ).


wieso in 2 wochen??

der soll doch heute aufn markt kommen laut panasonic (also der 46er)

mfg
spartain
Inventar
#33 erstellt: 01. Apr 2008, 10:58
So ist es, komme gerade aus Saturn und konnte mir einen Eindruck verschaffen!
Hier mei erster Eindruck:
Als erstes das Design, es sieht sehr wertig aus und ist im vergleich zum PV700/70 wesentlich schmaler(soll heißen: dünner und hat nicht wie beim Vorgänger unten auf der Rückseite nen dicken Abschluß).
Ich kann das mit der Leiste bestätigen, sie ist zwar da aber richtig ins Auge (so das es sich aufdrängt)fallen tut sie irgendwie nicht, ich finde das Gerät wirklich sehr schön gelungen(klar das einige das anders sehen ABER er ist der erste Pana der sich nicht verstecken muß(wie z.B. der PV60), rein vom Design macht DAS Samsung auch nicht besser!!)!
Im direkten Vergleich zum PV700(der genau daneben stand) fällt auf das der PZ ein viel besseres Bild zaubert, der PV eher milchig(wie schon von vielen kritisiert)DAS sieht man sofort!
Das Schwarz war sehr gut, kann aber nicht wirklich sagen ob es gleich wie der Pio ist, da dieser woanders stand.
Das Pal-Bild ist Identisch(jedenfalls vorort mit der gleichen Antenne) die des PX der ein Stück weiter stand.
SD-Card Reader auf der rechten Seite unter einer Abdeckung und der dritte HDMI auf der linken Seite!
Jetzt kommts, über HD ein brilliantes Bild wirklich einsame Spitze (wie ein Premium LCD)!!!!
Das zum ersten Eindruck, kann sein das unter anderen Möglichkeiten hier und da etwas anders wäre aber im großen und ganzen TOP!
Werde wohl in nächster Zeit meinem Freund den PX80 überlassen und mir den PZ holen !

Gruß


[Beitrag von spartain am 01. Apr 2008, 10:59 bearbeitet]
maglor
Stammgast
#34 erstellt: 01. Apr 2008, 11:26

spartain schrieb:
So ist es, komme gerade aus Saturn und konnte mir einen Eindruck verschaffen!
...
Das zum ersten Eindruck, kann sein das unter anderen Möglichkeiten hier und da etwas anders wäre aber im großen und ganzen TOP!
Werde wohl in nächster Zeit meinem Freund den PX80 überlassen und mir den PZ holen !

Gruß


moin spartain.

eine frage: wie war dein eindruck bezüglich des typischen plasma-großflächenflimmerns? konntest du da was auffällgies feststellen?

gruß
m.
nouse
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 01. Apr 2008, 11:27
hört sich gut an.
OT
der grund für die "dicke" ausbuchtung bei der 700er reihe sind die resonanzkörper für die unteren boxen. wenn man nicht immer seinen verstärker einschalten will, machen die sich schon bezahlt...
/OT
Zodack
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 01. Apr 2008, 11:30
@spartain

redest du vom 42er oder 46er??

Mfg
spartain
Inventar
#37 erstellt: 01. Apr 2008, 11:55
"Zodack"
Leider stand nur ein 42er zum Vergleich


"maglor"
Großflächenflimmerns ist mir nicht aufgefallen, jedoch muß ich zugeben das ich nicht so sehr drauf geachtet habe(aber wäre es stark ausgeprägt gewesen hätte ich es bemerkt)!
Bild war sehr ruhig!


Und leider (um es vorwegzunehmen) habe ich nicht die Lüfter gezählt, obwohl ich unbedingt wissen wollte wieviele er nun hat.


Gruß


[Beitrag von spartain am 01. Apr 2008, 12:25 bearbeitet]
mlaun
Stammgast
#38 erstellt: 01. Apr 2008, 12:16
weis jemand ob man bei den neuen full-hds im menue (ohne insservice menue einzutauchen) einstellungen fuer den weisabgleich hat??
uzf
Stammgast
#39 erstellt: 01. Apr 2008, 12:19

spartain schrieb:

Das Pal-Bild ist Identisch(jedenfalls vorort mit der gleichen Antenne) die des PX der ein Stück weiter stand.
Gruß


Die Elektronik scheint immer besser zu werden.
Full HD und gutes Pal-Bild war vor kurzem in dieser Preisklasse nicht möglich.
Allgemeiner68er
Inventar
#40 erstellt: 01. Apr 2008, 12:56

uzf schrieb:
Die Elektronik scheint immer besser zu werden.
Full HD und gutes Pal-Bild war vor kurzem in dieser Preisklasse nicht möglich.

Vielleicht hat ja Panasonic endlich was gefunden womit das Pal-Fernseh-Bild tatsächlich den HD-Ready gleichwertig ist. Meine Erfahrung ist bis dato eine andere. Aber ich bin neugierig geworden auf den PZ85.
osteo
Stammgast
#41 erstellt: 01. Apr 2008, 13:08
wenn das pal bild annehmbar ist (ähnlich eines hd ready), dann wird er immer interesanter für mich..... hoffentlich hat mein händler bald den pz85 rumstehen
krayzie_bone
Stammgast
#42 erstellt: 01. Apr 2008, 13:14

alfilein28 schrieb:
http://geizhals.at/deutschland/a320260.htmlHello!

Hört sich wirklich alles gut an, was für Preise hast du denn?

Hab nur aus dem "geizigen" die Preise:

42er: € 1500,-- (A)
http://geizhals.at/a320260.html
oder: € 1399,-- (D)
http://geizhals.at/deutschland/a320260.html
46er: € 1832,-- (A)
http://geizhals.at/a320268.html
oder: € 1699,-- (D)
http://geizhals.at/deutschland/a320268.html
genaues Lieferdatum weiß ich auch noch keines!
Immer diese ungewissheit, :?


und was sagt ihr zum Angebot von Alternate (auch bei geizhals)...1299€+Versand/Nachnahme...kann man dem trauen oder wartet man dann ewig bis man einen bekommt?

mfg krayzie
uzf
Stammgast
#43 erstellt: 01. Apr 2008, 13:17
Felix3
Inventar
#44 erstellt: 01. Apr 2008, 13:31
FHDs können prinzipiell besser skalieren als HD-Ready Modelle. Je höher die Zielauflösung ist (bei gleicher Bildgröße), desto kleiner sind die Pixel und damit auch die Skalierungsfehler. Bei einem "idealen Bildschirm" (unendlich hohe Auflösung, unendlich kleine Pixel) ist der Skalierungsfehler gleich Null.

FHDs sind also prinzipiell besser geeignet, ein gutes PAL-SD-Bild darzustellen.

Warum hatten die ersten FHDs dann ein vergleichsweise schlechtes SD-Bild? Ganz einfach - anfangs wurden aus Kostengründen die gleichen Bildprozessoren verbaut wie in den HD-Ready Modellen. Mit der 2,5-fachen höheren Pixelanzahl waren diese Prozessoren hoffnungslos überfordert, deshalb konnten nur sehr viel einfachere Skalierungsalgorithmen eingesetzt werden, die zu deutlichen Skalierungsfehlern führen. (In der digitalen Bildverarbeitung erfordert gute Bildqualität meist sehr viel Rechenleistung, das gilt besonders für das Skalieren.)

So langsam ändert sich das - die neuesten FHD-Modelle enthalten immer leistungsfähigere Bildprozessoren. Mal abwarten, wie sich der PZ85 schlägt - wenn Panasonic nicht am falschen Ende gespart hat, kann das SD-Bild durchaus genauso gut oder besser aussehen als bei den gängigen HD-Ready Modellen.
smuntz
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 01. Apr 2008, 13:52

Allgemeiner68er schrieb:

uzf schrieb:
Die Elektronik scheint immer besser zu werden.
Full HD und gutes Pal-Bild war vor kurzem in dieser Preisklasse nicht möglich.

Vielleicht hat ja Panasonic endlich was gefunden womit das Pal-Fernseh-Bild tatsächlich den HD-Ready gleichwertig ist. Meine Erfahrung ist bis dato eine andere. Aber ich bin neugierig geworden auf den PZ85. :prost


Ich auch, und so stapfte ich heute mittag zum Saturn (Bochum Innenstadt), wo ein TH-42PZ85E auf Erprobung wartete. Der 46er (den ich sonst anpeile) stand dort auch nicht. Von einem Sony X3500 (LCD) weiß ich, dass er ein gutes PAL-Bild zaubern kann, habe ich bei einem Freund gesehen und auch schon in einem großen Markt. Der Pana hier nun versank diesbezüglich in dem von mir in diesen Märkten gewohnten Mittelmaß bzw. darunter. So miese Bilder mit Schatten an Konturen und hier und da auch gepixel... das kann es doch nicht sein. Liegt das nun wirklich nur an den Anlagen in den Märkten? Ich durfte mit der FB herumspielen wie ich wollte, aber der rettende Knopf war nicht zu finden. Mit einem Bild kann man mich nicht überzeugen (von meiner Frau ganz zu schweigen).

Habe hier so einen Panasonic-Katalog "Audio-Video-Magazin 2007/2008" liegen (die neuen Modelle sind da noch nicht drin), wo auf Seite 18 "V-Real Pro-2" mit einem Beispiel veranschaulicht wird, wo das unscharfe PAL-Bild eines Pfau geradezu zauberhaft verbessert wird. Hey, wo haben die denn *dieses* Feature eingebaut? Davon habe ich nun ja rein garnichts gesehen.

Mein Fazit (mit zugegeben bislang geringer Seherfahrung): ich habe mal wieder in ein weiteres Gerät hineingeschaut, das mich (aufgrund der Umstände?) nicht überzeugen konnte. Wie soll man denn nun wissen, ob das unter heimischen Bedingungen besser ist? Erst kaufen, liefern lassen und dann meckern bzw. sich damit abfinden, wenn es nicht so toll ist? ich möchte so gerne einen Full-HD kaufen, aber er muss gut sein, auch bei PAL. Nun bin ich einmal mehr ratlos...
uzf
Stammgast
#46 erstellt: 01. Apr 2008, 13:53

Felix3 schrieb:
Mal abwarten, wie sich der PZ85 schlägt -


Sowieso und zweitens purzeln die Preise. Im Pana Blu Ray Faden
sind sie schon stinkig. Der BD30 ist innerhalb weniger Tage im UVP um 100.- gefallen.
felix1112
Stammgast
#47 erstellt: 01. Apr 2008, 14:01

Felix3 schrieb:
FHDs können prinzipiell besser skalieren als HD-Ready Modelle. Je höher die Zielauflösung ist (bei gleicher Bildgröße), desto kleiner sind die Pixel und damit auch die Skalierungsfehler. Bei einem "idealen Bildschirm" (unendlich hohe Auflösung, unendlich kleine Pixel) ist der Skalierungsfehler gleich Null.

FHDs sind also prinzipiell besser geeignet, ein gutes PAL-SD-Bild darzustellen.

Warum hatten die ersten FHDs dann ein vergleichsweise schlechtes SD-Bild? Ganz einfach - anfangs wurden aus Kostengründen die gleichen Bildprozessoren verbaut wie in den HD-Ready Modellen. Mit der 2,5-fachen höheren Pixelanzahl waren diese Prozessoren hoffnungslos überfordert, deshalb konnten nur sehr viel einfachere Skalierungsalgorithmen eingesetzt werden, die zu deutlichen Skalierungsfehlern führen. (In der digitalen Bildverarbeitung erfordert gute Bildqualität meist sehr viel Rechenleistung, das gilt besonders für das Skalieren.)

So langsam ändert sich das - die neuesten FHD-Modelle enthalten immer leistungsfähigere Bildprozessoren. Mal abwarten, wie sich der PZ85 schlägt - wenn Panasonic nicht am falschen Ende gespart hat, kann das SD-Bild durchaus genauso gut oder besser aussehen als bei den gängigen HD-Ready Modellen.



Schön erklärt. Und wieder ist die Vorfreude größer.
uzf
Stammgast
#48 erstellt: 01. Apr 2008, 14:11
Naja,
bis jetzt alles graue Theorie und zwei Meinungen.
Eine gut= Spartain; eine schlecht= smuntz.
Abwarten!
sepperl47
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 01. Apr 2008, 14:34
Hallo zusammen,
habe seit gestern den TH-42PZ85E und möchte gleich mal ein Bild davon zur Verfügung stellen. Ich finde das die silberne Leiste überhaupt nicht stört. Mittlerweile gefällt sie mir sogar sehr gut da sie einen guten Kontrast zum schwarzen "Rest" abgibt.



Gruß,
Thomas
felix1112
Stammgast
#50 erstellt: 01. Apr 2008, 14:53

sepperl47 schrieb:
Hallo zusammen,
habe seit gestern den TH-42PZ85E und möchte gleich mal ein Bild davon zur Verfügung stellen. Ich finde das die silberne Leiste überhaupt nicht stört. Mittlerweile gefällt sie mir sogar sehr gut da sie einen guten Kontrast zum schwarzen "Rest" abgibt.



Gruß,
Thomas


Gratulation.
Erinnert schon stark an den PX80. Bin mal auf Deine ersten Erfahrungen gespannt. Halt uns auf dem laufenden.
maglor
Stammgast
#51 erstellt: 01. Apr 2008, 14:56

sepperl47 schrieb:
Hallo zusammen,
habe seit gestern den TH-42PZ85E und möchte gleich mal ein Bild davon zur Verfügung stellen. Ich finde das die silberne Leiste überhaupt nicht stört. Mittlerweile gefällt sie mir sogar sehr gut da sie einen guten Kontrast zum schwarzen "Rest" abgibt.



Gruß,
Thomas


moin thomas.

wäre schön, wenn du deine eindrücke hier ausführlicher schreiben könntest. wichtig für mich wäre der test einer blue ray und ob du ein großflächenflimmern wahrnehmen kannst. schön wäre auch dieses neue feature von denen, die filme /bewegte bilder besonders flüssig (quasi 3-d) darstellen soll.
merci im voraus!


[Beitrag von maglor am 01. Apr 2008, 14:57 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ultimative PX80-Thread
fraster am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2017  –  14512 Beiträge
Der ultimative PX8-Thread
TMHB am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  478 Beiträge
Der ultimative Einbrenn-Thread!
Papale am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  88 Beiträge
DER ULTIMATIVE TC-P42G10 THREAD
Metro_1 am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  24 Beiträge
Der ultimative GW10 46" . Thread
XoReZ am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  57 Beiträge
Der ultimative GW10 Setting Thread
MrJones4470 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  673 Beiträge
Der ultimative TX-P50V10 Thread
nova2005 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  3496 Beiträge
Der ultimative TX-P65V10E Thread
monty48 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  45 Beiträge
Der ultimative V20/VT20 Thread
alibiy am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  13237 Beiträge
Der ultimative VT30 Erfahrungs-Thread
cine_fanat am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2018  –  6522 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedatrihan
  • Gesamtzahl an Themen1.420.315
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.603