Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Der ultimative TX-P50V10 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
nova2005
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2009, 13:20
Da der andere V10 Thread, meines Erachtens, nun doch recht unübersichtlich wurde und es mittlerweile nun doch schon einige Besitzer der 50V10 gibt, möchte ich diesen Thread als Plattform zur Berichterstattung, aber auch zur Diskussion von Fragen, eröffnen.
Ich bitte darum, die Diskussion hier sachlich zu halten.
Leute, die den 50V10 besitzen oder sich über den evtl. Kauf Gedanken machen, sind hier herzlich willkommen und zum Mitreden eingeladen.
Hier sollen ausschließlich Erfahrungen, Fragen und Settings zum TX-P50V10 gepostet werden.
Zum Zeitpunkt der Threaderstellung habe ich meinen 50V10 bereits geordert, wurde aber bislang noch nicht geliefert.
Sobald mein Gerät geliefert wurde, werde ich meine Erfahrungen hier selbstverständlich ebenfalls mit einbringen.

Grüße
nova2005
zftkr18
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2009, 17:01
Dann werde ich mal aktuell meine Ton-Einstellungen des V10E hier nochmals einstellen. Mein Gerät steht auf einem 180cm langen Sideboard, 28cm von der Wand entfernt.

Modus: Musik
Bass: +2
Höhen: -1
Balance: 0
Surround: V-Audio Surround
Lautstärke-Korrektur: 0
Wandabstand der Lautsprecher: Unter 30cm (ich habe auch schon über 30cm probiert, aber das klingt m. E. besser)
SPDIF Auswahl: Auto

Gruß Klaus
ExcelNoob4711
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2009, 17:08
Dann hier auch nochmal meine Erfahrungen:

So jetzt hab ich eben mal in Matrix Revolution reingeschaut.

DVD-Version über einen DVD Spieler per YUV Anschluß durch meinen Receiver geschliffen.

Atembraubendes Bild. Und ich weiss gar nicht was ihr alle wegen den Schwarzwert meckert. Ich fand den schwarzgläzenden Mantel von Trinity sehr schwarz.

Allerdings muß ich sagen das mir das Ergebnis von IFC nicht gefällt. Schaue also immer ohne IFC. Das Bild sieht dann irgendwie so künstlich aus. Würde fast schon sagen das die Bewegungen nicht mehr zum Ton (Stimmen) passen.

Also meine optimalen Settings sind Kino mit kühlem Farbton. Aber das wird sich bestimmt noch mit gelaufenen Kilometern des TV ändern.

Morgen bekomme ich hoffentlich meinen BluRay Player. Dann werde ich das gute Stück mal mit HD Matrial testen.

Der Ton: na zum normalen Fernsehzapping reicht der mir völlig. Für alles weitere habe ich mein Teufel System an einem etwas in die Jahre gekommenen Yamaha AV Receiver.

Die VErarbeitung des TV finde echt spitze. Es gab ja schonmal den ein oder anderen Kommentar wegen der Zierleiste (plastik, billig usw.) Also meines Erachtens ist ist das Alu oder VA Stahl, eben irgendsowas in die Richtung. Fühlt sich in jedem Fall kühl an, nicht so wie Plastik Der Standfuß ist sehr stabil. Die seitlichen Schwenkbewegungen sind sehr leichtgängig auszuführen. Man muss ja bedenken das der TV 42 Kilo wiegt. Allerdings hat Panasonic keine Befestigungen zur Verbindung des TV mit dem darunterstehenden Rack mitgeliefert. Beim PV60 waren damals so Plastikstreifen mit dabei. Wirkt aber im ganzen auch wesentlich standfester als der PV60.

Ich sitze jetzt gerade im, sagen wir, 175 Grad Winkel zum TVund ich kann keine Doppelbilder durch die Verglasung feststellen.

Die Qualität des DVB-C Tuners ist echt super.
Was mich ein wenig stört ist das mache Menüs (z.B. PIP, PAP) ziemich schnell wieder zu gehen. Und da ich momentan noch nicht die Fernbedienung sehr gut beherrsche kommt es vor, daß sich das menü schneller schliesst als ich schalten kann. Aber das wird sich bald gelegt haben.

Die Bedienungsanleitung ist sehr kanpp gehalten, aber es liegt eine CD bei auf der eine ausführliche Bedienungsanleitung (in allen Sprachen) enthalten ist. Und noch irgendwelches anderes Material das ich aber noch nicht gesichtet habe.

Die Fernbedienung ist an sich auch o.k. Klar sie ist nicht beleuchtet und hat kein sonstiges Extra aber es ist eben ne stabil wirkende FB mit handlichen Tasten (von der Größe her). Aber meines Erachtens könnte sich alle Hersteller Gedanken zu ihren FB machen. Da wird echt immer gespart.

Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf.
ExcelNoob4711
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2009, 17:20
Des Weiteren habe ich gestern auch meinen BluRay Player (Panasonic DMP BD60) bekommen.

Zum testen habe ich die Filme 300, The Dark Knight und Shoot'em up.

Angeschaut habe ich mir gestern die ersten 20 min. von T.D.K. und den kompletten 300.

Einfach atemberaubend diese Detaildarstellung bei 1080p Zuspielung.

Die Farben einfach super klar.

Mir persönlich gefällt der Kino Modus am besten. Schon allein weil ich hier noch sämtliche Einstellungen selber verändern kann.

IFC lasse ich aber immer aus. Mir persönlich gefällt dieser Soap Effekt nicht.


Wo finde ich eigentlich die Einstellungsmöglichkeit für 24p Smooth ? Oder ist das bei IFC inbegriffen?

Gerne beantworte ich Fragen von Leuten die sich noch nciht sicher sind bei der Anschaffung des V10.

Ich sag nur kaufen, kaufen, kaufen ...

Dann habe ich noch Bilder über eine SDHC Karte angeschaut. Auch absolut schön. Meine Freundn war absolut begseistert. Ausserdem spielt der TV eine schöne harmonische Musik im Hintergund ab. Gefällt mir sehr gut.

Was mir nicht gefällt ist das abspielen von Divx Files. Das geht gar nicht. Die ruckeln voll. Schade das man keine .avi Dateien abspielen kann.

Ich hoffe das wird Panasonic bald über ein Firmware Update möglich machen.
zftkr18
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2009, 17:58

ExcelNoob4711 schrieb:
Wo finde ich eigentlich die Einstellungsmöglichkeit für 24p Smooth ?

Unter Setup -> Andere Einstellungen -> 24p Smooth Film - diese Einblendung kommt aber nur wenn du eine 24p Blu-ray im Player hast.

Bei DVDs wird hier, auch wenn du sie im Blu-ray Player abspieltst, nur Intelligent Frame Creation anstelle des 24p Smooth Film angezeigt.

Also ohne 24p Blu-ray im Blu-ray Player und per HDMI verbunden ist da nichts von 24p Smooth Film zu sehen.

Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 30. Mai 2009, 17:58 bearbeitet]
ExcelNoob4711
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mai 2009, 18:05
ah alles klar ...

Dachte jede Blu Ray wäre 24p ...

Steht das auf der BD drauf ???
Der_Papa
Stammgast
#7 erstellt: 30. Mai 2009, 18:19
Kann jemand der stolzen Besitzer mal so nett sein und die Lochabstände auf der Rückseite für die Wandhalterung nachmessen?

Vielen Dank.
zftkr18
Inventar
#8 erstellt: 30. Mai 2009, 18:20

ExcelNoob4711 schrieb:
ah alles klar ...

Dachte jede Blu Ray wäre 24p ...

Steht das auf der BD drauf ???

Nein, ich habe gerade wieder 5 gekauft und sehe mir die Rückseiten an. Da steht nur Bild: 1080p High Definition. Von 24p steht da nichts.

Ich habe gerade mal ein paar alte Titel wie Blade Runner, das fünfte Element, etc. eingelegt - und auch die alten Titel sind alle in 24p. Somit könntest du recht haben, dass alle Blu-rays in 24 p sind.

Gruß Klaus
Der_Papa
Stammgast
#9 erstellt: 30. Mai 2009, 18:23

ExcelNoob4711 schrieb:
ah alles klar ...

Dachte jede Blu Ray wäre 24p ...

Steht das auf der BD drauf ???


Ich vermute, dass geben nur bestimmte Herausgeber von Blu Ray Filmen an.

Auf den WB die ich habe steht es nicht drauf, jedoch bei UFA ("Death Proof") steht HD1080 24p auf der Rückseite.
HicksandHudson
Inventar
#10 erstellt: 30. Mai 2009, 18:26

ExcelNoob4711 schrieb:
Des Weiteren habe ich gestern auch meinen BluRay Player (Panasonic DMP BD60) bekommen.

Zum testen habe ich die Filme 300, The Dark Knight und Shoot'em up.

Angeschaut habe ich mir gestern die ersten 20 min. von T.D.K. und den kompletten 300.

Einfach atemberaubend diese Detaildarstellung bei 1080p Zuspielung.

Die Farben einfach super klar.

Mir persönlich gefällt der Kino Modus am besten. Schon allein weil ich hier noch sämtliche Einstellungen selber verändern kann.

IFC lasse ich aber immer aus. Mir persönlich gefällt dieser Soap Effekt nicht.


Wo finde ich eigentlich die Einstellungsmöglichkeit für 24p Smooth ? Oder ist das bei IFC inbegriffen?

Gerne beantworte ich Fragen von Leuten die sich noch nciht sicher sind bei der Anschaffung des V10.

Ich sag nur kaufen, kaufen, kaufen ...

Dann habe ich noch Bilder über eine SDHC Karte angeschaut. Auch absolut schön. Meine Freundn war absolut begseistert. Ausserdem spielt der TV eine schöne harmonische Musik im Hintergund ab. Gefällt mir sehr gut.

Was mir nicht gefällt ist das abspielen von Divx Files. Das geht gar nicht. Die ruckeln voll. Schade das man keine .avi Dateien abspielen kann.

Ich hoffe das wird Panasonic bald über ein Firmware Update möglich machen.


Alle Blu Rays sind in 24p!

Dass bei dir kein 24 Smooth Film angezeigt wird bei Blu Rays (selbst bei 1080p Zuspielung) liegt an folgendem Problem:

Geh mal ins Setup Menü deines BD60 Pana-Players.
Dort auf "Geräte...", dann auf HDMI und dann kannst 24p Zuspielung an oder aus stellen.
Erst danach spielt der Pana wirklich die Blu Rays in 24p ab.
Und auch erst dann kannst 24 Smooth Film anstellen statt IFC

HOffe, ich konnte helfen.

PS: Finde ich gut, das wir V10ler ein neues Topic haben (das andere war einfach zu unübersichtlich bzw wurde durch einige User verhunzt, die den V10 schlecht machen...Lüfter etc).
Hoffe, dass das hier nicht so wird. Bekomme meinen V10 nach meinem Urlaub in 10 Tagen.


[Beitrag von HicksandHudson am 30. Mai 2009, 18:29 bearbeitet]
Andy-K
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Mai 2009, 18:30
Habe Donnerstag auch meinen 50" V10 bestellt wird dann hoffe ich nächste Woche kommen. Hab ihn beim MM in Pforzheim für 2050€ geholt wenn das jemand wissen will.
Jetzt hab ich da noch ne kleine Frage an Leute die sich mit Plasmas auskennen und vllt auch den V10 jetzt geholt haben.
Wie sieht es mit dem einlaufen in den ersten 100h oder sowas aus. Verhindert ihr schwarze Balken und zu starker Konstrast und son Zeug oder lasst ihr das einfach und stellt das Bild gleich richtig ein.
Wenn ihr das macht wäre es super wenn ihr die Werte für den Einlauf reinstellen könntet.

Vielen dank im vorraus.
zftkr18
Inventar
#12 erstellt: 30. Mai 2009, 18:31

Der Papa schrieb:
Ich vermute, dass geben nur bestimmte Herausgeber von Blu Ray Filmen an.

Auf den WB die ich habe steht es nicht drauf, jedoch bei UFA ("Death Proof") steht HD1080 24p auf der Rückseite.

Aber hast du schon mal eine eingelegt, die dann nicht das 24p in der 3ten Zeile der Einblendung angezeigt hat? Ich habe da bisher nicht so darauf geachtet. Und ich will nun auch nicht wirklich alle 86 einlegen, nur um ggf. eine ohne die 24p Einblendung zu sehen. Das ist mir diese Erkenntnis einfach nicht wert.

Gruß Klaus
ExcelNoob4711
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Mai 2009, 19:12
@ riemy

Danke werde ich gleich mal ausprobieren

@ Andy K

Du solltest die ersten 100 Std. die Einstellung im Bildmenü nicht über 50 % (kein Wert über 30) stellen.

Ebenso schaue ich derzeit alles bildfüllend (in der Regel Zoom1). Auch das mache ich ca. 100 Std.

Es wird mit Sicherheit Experten geben die sagen das brauch man nicht mehr. Aber es schadet eben nix und deswegen mach ich es so ...

Hat mir auch ein Kollege empfohlen, und es kostet mich nix es so zutun.



[Beitrag von ExcelNoob4711 am 30. Mai 2009, 19:14 bearbeitet]
Der_Papa
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mai 2009, 19:13

zftkr18 schrieb:

Der Papa schrieb:
Ich vermute, dass geben nur bestimmte Herausgeber von Blu Ray Filmen an.

Auf den WB die ich habe steht es nicht drauf, jedoch bei UFA ("Death Proof") steht HD1080 24p auf der Rückseite.

Aber hast du schon mal eine eingelegt, die dann nicht das 24p in der 3ten Zeile der Einblendung angezeigt hat? Ich habe da bisher nicht so darauf geachtet. Und ich will nun auch nicht wirklich alle 86 einlegen, nur um ggf. eine ohne die 24p Einblendung zu sehen. Das ist mir diese Erkenntnis einfach nicht wert.

Gruß Klaus


Ich habe da auch noch nie drauf geachtet, aber meines Wissens nach sind alle BluRays in 24p.
ExcelNoob4711
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Mai 2009, 19:19
@ riemy

Sieht denn 24p Zuspielung nochmal anders aus als ne blosse 1080p Zuspielung?
HicksandHudson
Inventar
#16 erstellt: 30. Mai 2009, 19:42
Ohne 24p rechnet der TV das auf der Blu Ray abgelegt Material (was ja in 1080/24p ist) nochmal um in 50 oder 60 Hz => meist sichtbares Ruckeln.

Mit 24p sind nur die kleinen Mikroruckler vom Kino sichtbar (oder auch nicht sichtbar je nach Auge )

Wie gesagt - Filme auf Blu Ray sind exakt in 1080p Auflösung und 24p abgelegt und wenn´s dann auch so 1:1 auf den TV zugespielt wird, dann hat man das bestmögliche Bild, weil weder Player noch TV rumrechnen müssen.

Hoffe, ich habe das so richtig im Kopf - falls nicht, korrigiert mich bitte jemand
sandsturm
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Mai 2009, 19:58

Ohne 24p rechnet der TV das auf der Blu Ray abgelegt Material (was ja in 1080/24p ist) nochmal um in 50 oder 60 Hz => meist sichtbares Ruckeln.

Mit 24p sind nur die kleinen Mikroruckler vom Kino sichtbar (oder auch nicht sichtbar je nach Auge )

Wie gesagt - Filme auf Blu Ray sind exakt in 1080p Auflösung und 24p abgelegt und wenn´s dann auch so 1:1 auf den TV zugespielt wird, dann hat man das bestmögliche Bild, weil weder Player noch TV rumrechnen müssen.

Hoffe, ich habe das so richtig im Kopf - falls nicht, korrigiert mich bitte jemand


Eine kleine Korrektur dazu, bei einem 100Hz Gerät zB. werden die 24p hochgerechnet auf 96Hz (vielfaches von 24 bis maximal 100Hz), also 96 Bilder pro Sekunde. Das Ganze geschieht mit interpolierten Zwischenbildern, das Ganze sorgt dann für schärfere Bewegtbilder.
spalding
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Mai 2009, 20:01

ExcelNoob4711 schrieb:


Allerdings muß ich sagen das mir das Ergebnis von IFC nicht gefällt. Schaue also immer ohne IFC. Das Bild sieht dann irgendwie so künstlich aus. Würde fast schon sagen das die Bewegungen nicht mehr zum Ton (Stimmen) passen.


Mir auch nicht kenne nur den Soap-effekt vom PZ beim eingeschaltetem IFC, zum davonlaufen.. viel zu unnatürlich.
Andy-K
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Mai 2009, 21:45
Is mit IFC also immer noch das Problem mit dem schlieren zb bei Fußballspielen. Hatte ja mal gehofft das sie das wegbekommen hätten
HicksandHudson
Inventar
#20 erstellt: 30. Mai 2009, 21:46
Also das 24 Smooth Film hat schon irgendwie sehr gut ausgesehen beim meinem Besichten des V10 gestern.
Klar - ein bisschen ein Soap-Effekt war da, aber kein Vergleich zu nem LCD. Teils fand ich das Bild mit 24 Smooth sogar besser, weil die Bildtiefe besser war und das Bild lebendiger aussah.
Muss ich aber nochmal daheim testen, wenn ich den TV hab

Dürfte eh Geschmackssache sein ob pures 24p oder mit Helferlein
zftkr18
Inventar
#21 erstellt: 30. Mai 2009, 22:09

Andy-K schrieb:
Is mit IFC also immer noch das Problem mit dem schlieren zb bei Fußballspielen. Hatte ja mal gehofft das sie das wegbekommen hätten

Ich habe weder heute Mittag beim Damenfußball noch bei der aktuellen Partie Leverkusen gegen Bremen Schlieren gesehen. Und ich hatte IFC an.

Gruß Klaus
zftkr18
Inventar
#22 erstellt: 30. Mai 2009, 22:23

riemy schrieb:
Also das 24 Smooth Film hat schon irgendwie sehr gut ausgesehen beim meinem Besichten des V10 gestern.
Klar - ein bisschen ein Soap-Effekt war da, aber kein Vergleich zu nem LCD. Teils fand ich das Bild mit 24 Smooth sogar besser, weil die Bildtiefe besser war und das Bild lebendiger aussah.
Muss ich aber nochmal daheim testen, wenn ich den TV hab

Ich finde die Einstellung Kino und 24p Smooth Film einfach nur Spitze für Blu-rays. Und Soap Effekt hat diese Einstellung für mich auch nicht. Der Soap Effekt selbst ist mir bei 24p Real Cinema des 800E aufgefallen - aber er war auch da nur leicht zu sehen.


riemy schrieb:
Dürfte eh Geschmackssache sein ob pures 24p oder mit Helferlein

Du kannst ja THX verwenden, dann ist 24p Smooth Film deaktiviert.


riemy schrieb:
Wie gesagt - Filme auf Blu Ray sind exakt in 1080p Auflösung und 24p abgelegt

Ich habe mal danach gegoogelt und du hast recht. Eine Blu-ray hat immer 1080p/24.

Gruß Klaus
bowieh
Inventar
#23 erstellt: 30. Mai 2009, 22:33
Resolution Frame rate Aspect ratio
1920x1080 59.94-i, 50-i 16:9
1920x1080 24-p, 23.976-p 16:9
1440x1080 59.94-i, 50-i 16:9
1440x1080 24-p, 23.976-p 19:9
1280x720 59.94-p, 50-p 16:9
1280x720 24-p, 23.976-p 16:9
720x480 59.94-i 4:3/16:9
720x576 50-i 4:3/16:9
zftkr18
Inventar
#24 erstellt: 30. Mai 2009, 23:10
Der V10E vervierfacht das 1080p/24 der Blu-ray
24p Playback sorgt für eine authentische Wiedergabe von 24p Signalen mit einer Verdoppelung bzw. Vervierfachung der Bilddarstellung (Quelle: Panasonic)

Und bei 24p Smooth Film macht er beim Plasma aus 2,5 Bilder pro 0,1 Sekunde ganze 6 Bilder pro 0,1 Sekunde.
Bei der Wiedergabe von 24p Signalen kann es durch schnelle Kameraschwenks zu ruckelnden Bildern kommen, die das Filmerlebnis trüben können. 24p Smooth Film optimiert die Darstellung von 24p Signalen und sorgt für deutlich flüssigere Bilddarstellung. (Quelle: Panasonic)
Kein Wunder das bei dieser Bilderflut da nichts mehr ruckeln kann.

Gruß Klaus
Muppi
Inventar
#25 erstellt: 31. Mai 2009, 10:53
Na dann bin ich auch hier mal dabei, hatte ja schon das gleiche in Erwägung gezogen, einen neuen V10 Thread zu eröffnen.
Am nächsten Donnerstag kommt der V10 zu mir, dann werde ich endlich auch mal was Sinniges posten können.
Kann es eigentlich sein, dass dieses IFC lediglich bei Sportsendungen wie z.B. Fussball Sinn macht?
Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Overscan, steht der bei euch immer auf AUS oder EIN, oder je nach Quelle?


[Beitrag von Muppi am 31. Mai 2009, 11:14 bearbeitet]
velmont956
Stammgast
#26 erstellt: 31. Mai 2009, 11:09

Ich habe mal danach gegoogelt und du hast recht. Eine Blu-ray hat immer 1080p/24.

Gruß Klaus


Wenn mans ganz genau nimmt hat Blu-ray nur bei Film 24p.

Serien, Dokus, Konzerte und was es sonst noch so gibt liegen meist in 1080i mit 60hz vor.

OT Ende

Gruss Velmont
Muppi
Inventar
#27 erstellt: 31. Mai 2009, 12:25
Schön hier unter Gleichgesinnten zu sein die diesen tollen Plasma zu schätzen wissen.
Hab mich in dem anderen V10-Thread verabschiedet, ist einfach nur noch nervend sich dort die Miesmacher und Schlechtredner reinzuziehen. Dieser ChilliC und tombman wiederholen gebetsmühlenartig immer wieder was in ihren Augen schlecht am V10 ist.
drwho
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 31. Mai 2009, 13:06
also auch ich finde, dass die Diskussionen teilweise wie im Kindergarten verlaufen.

Ich habe eine ganz einfache und konkrete Frage und bitte Sprüche: Marke X oder Modell Y sind viel besser, zu unterlassen

Hat jemand schon den V-10, 50-Zoller beim Mediamarkt gesehen? Und wenn ja, zu welchem Preis? Die Mediamärkte agieren ziemlich regional, wenn man sich aber auf den Preis/Verfügbarkeit in einem anderen MediaMarkt konkret berufen kann, läuft die Bestellung/Preisermittlung in einem anderen einfacher
R1co
Stammgast
#29 erstellt: 31. Mai 2009, 13:31

drwho schrieb:
also auch ich finde, dass die Diskussionen teilweise wie im Kindergarten verlaufen.

Ich habe eine ganz einfache und konkrete Frage und bitte Sprüche: Marke X oder Modell Y sind viel besser, zu unterlassen

Hat jemand schon den V-10, 50-Zoller beim Mediamarkt gesehen? Und wenn ja, zu welchem Preis? Die Mediamärkte agieren ziemlich regional, wenn man sich aber auf den Preis/Verfügbarkeit in einem anderen MediaMarkt konkret berufen kann, läuft die Bestellung/Preisermittlung in einem anderen einfacher


Also in unserem MM im Süden der BRD hatte die zwar keinen 50V10 jedoch, wäre dieser für 1.899,- € bestellbar. Was mir Ihr eine Person anscheinend nicht glaubt.
drwho
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Mai 2009, 14:01
bist du dir sicher, dass es sich um V10 handelte? Der Verkäufer beim MM im Südwesten des Landes hat vor meinen Augen in der Datenbank gesucht und meinte nach so 5 Minuten, dass
- das Gerät noch gar nicht lieferbar wäre (beim MM zumindest)
- der Preis noch nicht vorliegen würde
Wolle.B
Inventar
#31 erstellt: 31. Mai 2009, 14:05
Das wäre für einen MM allerdings auch ein Hammerpreis!
Chris2502
Stammgast
#32 erstellt: 31. Mai 2009, 14:24

Wolle.B schrieb:
Das wäre für einen MM allerdings auch ein Hammerpreis!



Kann aber möglich sein, denn bei unsererm MM kostet der 42er regulär 1599 EURO.
Der_Papa
Stammgast
#33 erstellt: 31. Mai 2009, 14:25
Also für 1899€ würde ich den 50V10 ja mal sofort kaufen. Hier im Mediamarkt (Rhein-Main Gebiet) war der Verkäufer nach einer ersten Anfrage leider nicht vom OVP abzubringen.
Andy-K
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 31. Mai 2009, 14:45
Also nich bei allen MM im Süden gibts schon den V10 hatte letzte Woche auch in Karlsruhe bei den MM angerufen und die hatten den nich ma im PC. Danach beim MM in Pforzheim und da hatten sie gesagt den 50" nur auf Bestellung innerhalb einer Woche für 2199€ ohne Verhandlungen.
Danach ein wenig rumgelabbert als is reingefahren bin, der stand auch direkt im PC drin bei ihm stand dahinter, meinte er 2050€.
Aber zb beim Saturn der in Pf so 500m um die Ecke is hatten sie nichmal von dem Ding gehört.
Also wie gesagt man sollte ein wenig bei den Händlern in der Umgebung rumtelefonieren denn es heist nich das wenn der eine MM ihn hat das der zehn KM weiter auch einen Ordern kann.
Pana-Sonic-Youth
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 31. Mai 2009, 14:45

zftkr18 schrieb:
Du kannst ja THX verwenden, dann ist 24p Smooth Film deaktiviert.


Stimmt das wirklich? Kann´s kaum glauben, denn THX soll doch so nahe wie möglich ans echte Kino anlehnen. Wenn es wahr ist, würde zumindest die Kino-Einstellung mehr Sinn machen, sehe von der Farbtemperatur kaum Unterschiede zu THX.

Und auch auf die Gefahr hin, dass ich erschlagen werden: Pixar-Filme im Dynamisch-Modus ist immer noch am Geilsten. Probiert es mal aus >5 min
Der_Papa
Stammgast
#36 erstellt: 31. Mai 2009, 15:02

Pana-Sonic-Youth schrieb:

Stimmt das wirklich? Kann´s kaum glauben, denn THX soll doch so nahe wie möglich ans echte Kino anlehnen.


Gerade weil der THX Modus so nahe wie möglich an echtes Kino erinnern soll, ist es nicht möglich 24p Smooth Film einzuschalten.
zftkr18
Inventar
#37 erstellt: 31. Mai 2009, 15:20

Der Papa schrieb:
Gerade weil der THX Modus so nahe wie möglich an echtes Kino erinnern soll, ist es nicht möglich 24p Smooth Film einzuschalten.

Stimmt. Die THX Spezifikation verbietet diese "Bildverbesserer" sogar. Allerdings kommt es dann wieder zu diesen Mikrorucklern bei langsamen Kameraschwenks. Aber das ist von THX auch so gewollt...

...und genau deshalb verwende ich die Einstellung Kino mit 24p Smooth Film, da mich diese Mikroruckler bei langsamen Kameraschwenks stören.

Genau dafür hat man ja den V10E. Er lässt einem die Wahl: Ruckelndes Kinofeeling oder flüssiges Bild.

Gruß Klaus
zftkr18
Inventar
#38 erstellt: 31. Mai 2009, 15:22

Velmont schrieb:
Wenn mans ganz genau nimmt hat Blu-ray nur bei Film 24p.

Serien, Dokus, Konzerte und was es sonst noch so gibt liegen meist in 1080i mit 60hz vor.

OT Ende

Gruss Velmont

Uups, dann habe ich wohl die falsche Quelle gehabt.

Sorry für die "halbe" Antwort.

Gruß Klaus
R1co
Stammgast
#39 erstellt: 31. Mai 2009, 16:49
Mal so eine Zwischenfrage, da ich nur paar Male auf den 50PZ800 vom Schwiegervater schauen konnte und mein Toshi da schon seine Grenze erreicht hat - was ist der Soapeffekt?
Ist das, wenn das Bild "überplastisch" aussieht und 3-D wirkt!?
pLaN.b
Stammgast
#40 erstellt: 31. Mai 2009, 17:54

R1co schrieb:
Mal so eine Zwischenfrage, da ich nur paar Male auf den 50PZ800 vom Schwiegervater schauen konnte und mein Toshi da schon seine Grenze erreicht hat - was ist der Soapeffekt?
Ist das, wenn das Bild "überplastisch" aussieht und 3-D wirkt!?


Es wirkt alls üebrtrieben flüssig, dafür ist die Smooth-Film Funktion da, wer es mag...
blaumeise24
Neuling
#41 erstellt: 31. Mai 2009, 18:05
Hallo,

ich bin seit Freitag stolzer Besitzer eines TX-P50V10E und absolut zufrieden.
Ein kleines Problem ergibt sich jedoch bei den Einstellungen. Warum verschwinden beim Programmführer "Guide" immer wieder die Daten. In der der Bedienungsanleitung steht etwas von "Guide+ Einstellungen", jedoch finde ich diesen Menü-Punkt nirgendwo. Weiß eventuell jemand wie ich in dieses Menü komme???

Gruß Dirk
zftkr18
Inventar
#42 erstellt: 31. Mai 2009, 20:33

Hallo,

ich bin seit Freitag stolzer Besitzer eines TX-P50V10E und absolut zufrieden.
Ein kleines Problem ergibt sich jedoch bei den Einstellungen. Warum verschwinden beim Programmführer "Guide" immer wieder die Daten. In der der Bedienungsanleitung steht etwas von "Guide+ Einstellungen", jedoch finde ich diesen Menü-Punkt nirgendwo. Weiß eventuell jemand wie ich in dieses Menü komme???

Gruß Dirk

Das Guide+ gilt nur für DVB-T. Schalte mal auf DVB-T und dann Menü -> Setup -> Andere Einstellungen -> Guide Plus+ Einstellungen -> Zugriff -> Aktualisierung (vorher Postcode einstellen, meckert er aber an). Und genau hier bricht er dann bei mir auch ab. Ich habe den auch schon an die Fritz!Box gehängt - wieder nichts.

Da ich aber DVB-T nicht nutze war es mir bisher egal.

Gruß Klaus
zftkr18
Inventar
#43 erstellt: 31. Mai 2009, 20:42

pLaN.b schrieb:

R1co schrieb:

Mal so eine Zwischenfrage, da ich nur paar Male auf den 50PZ800 vom Schwiegervater schauen konnte und mein Toshi da schon seine Grenze erreicht hat - was ist der Soapeffekt?
Ist das, wenn das Bild "überplastisch" aussieht und 3-D wirkt!?



Es wirkt alles übertrieben flüssig, dafür ist die Smooth-Film Funktion da, wer es mag...

Hier muss ich pLaN.b zustimmen. Denn genau an dem Punkt scheiden sich die Geister.

Das muss man sich wirklich unbedingt selbst ansehen. Die Einstellung 24p Smooth Film mag man oder auch nicht.

Ich persönlich schätze diese Funktion und finde das Ergebnis eher normal wie übertrieben flüssig in der Bilddarstellung. Aber das ist nun einmal subjektiv.

Gruß Klaus
Chris2502
Stammgast
#44 erstellt: 31. Mai 2009, 20:56
Mich würde einmal der Stromverbrauch vom 50er V10 interssieren. Habe letztens beim G10 die Hand oben aufgelegt, da kamms ganz schön warm raus. Ist das beim V10 auch so stark?
Butterfinger76
Stammgast
#45 erstellt: 31. Mai 2009, 20:59
ist der soap effekt bei 24p smooth ähnlich wie ifc beim pz85?
zftkr18
Inventar
#46 erstellt: 31. Mai 2009, 21:19

Mich würde einmal der Stromverbrauch vom 50er V10 interssieren. Habe letztens beim G10 die Hand oben aufgelegt, da kamms ganz schön warm raus. Ist das beim V10 auch so stark?

Da ich den GW10 mir nur 30 Minuten im Laden angesehen habe kann ich das nicht beantworten.

Nur für den V10E kann ich sprechen. Und da ist es im Vergleich zum Vorgänger PZ800E deutlich fühlbar. Da wird der V10E nicht mehr so warm. Das merkt man auch vorne an der Scheibe, wenn man die Hand vorhält.

Ich werde demnächst mal das No-Energy Stecker-Messgerät dazwischen hängen und dann eine Woche laufen lassen.

Die Daten zum PZ800E habe ich wieder bei Lostech im Forum gefunden. Sie stammen, lt. meinem Posting, vom 30.11.2008:

168 Stunden Messdauer (oder 7 Tage)

24 Stunden Betriebszeit in den 7 Tagen (Uups, das hätte ich nicht gedacht)

311,9 Watt/h Durchschnittsverbrauch

0,1 Watt niedrigster Verbrauch

628,6 Watt höchster Verbrauch

0,3 Watt/h StandBy Verbrauch


Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 31. Mai 2009, 21:25 bearbeitet]
pLaN.b
Stammgast
#47 erstellt: 31. Mai 2009, 21:30

zftkr18 schrieb:

pLaN.b schrieb:

R1co schrieb:

Mal so eine Zwischenfrage, da ich nur paar Male auf den 50PZ800 vom Schwiegervater schauen konnte und mein Toshi da schon seine Grenze erreicht hat - was ist der Soapeffekt?
Ist das, wenn das Bild "überplastisch" aussieht und 3-D wirkt!?



Es wirkt alles übertrieben flüssig, dafür ist die Smooth-Film Funktion da, wer es mag...

Hier muss ich pLaN.b zustimmen. Denn genau an dem Punkt scheiden sich die Geister.

Das muss man sich wirklich unbedingt selbst ansehen. Die Einstellung 24p Smooth Film mag man oder auch nicht.

Ich persönlich schätze diese Funktion und finde das Ergebnis eher normal wie übertrieben flüssig in der Bilddarstellung. Aber das ist nun einmal subjektiv.

Gruß Klaus


Ok, "übertrieben" ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich sag mal dadurch geht der typische Filmlook verloren weil alles zu glatt aussieht, einfach zu künstlich. Ich kann mir gut vorstellen dass die Funktion Smooth Film so ähnlich aussieht wie IFC.
R1co
Stammgast
#48 erstellt: 31. Mai 2009, 21:45
IFC (inteligent frame creation) hat doch jeder Plasma, beim V10 Pro-Variante, somit ist jegleicher 24p ob smooth oder nicht weiterer Zusatz der Geräte!?
Oliver111182
Stammgast
#49 erstellt: 31. Mai 2009, 22:12
Hallo zusammen.

Könnt ihr mir sagen, ob auch eine Version >50" kommt?

Auf der HP von Pana geht's nur bis 50. 54 oder 55 wäre gut.
Andy-K
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 31. Mai 2009, 23:32

Oliver111182 schrieb:
Hallo zusammen.

Könnt ihr mir sagen, ob auch eine Version >50" kommt?

Auf der HP von Pana geht's nur bis 50. 54 oder 55 wäre gut.


In den USA momentan ja aber bei uns noch nich angekündigt könnte aber vllt noch kommen.

Kann mir mal schnell einer die genaue Größe des Kartons vom V10 50" sagen? Weil ich muss schauen mit welchem Auto ich das Teil nächste Woche abhol. Mit meinem Coupé wird des nämlich nix


[Beitrag von Andy-K am 31. Mai 2009, 23:33 bearbeitet]
Pana-Sonic-Youth
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 01. Jun 2009, 00:02
Golf II Kofferraum reicht ^^
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ultimative TX-P65V10E Thread
monty48 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  45 Beiträge
Der ultimative TX-P - - GW10 Thread
windschief am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  6250 Beiträge
Der ultimative TX-P S10 Thread
schnutinio am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  11566 Beiträge
Der ultimative TX-P - - G15 Thread
windschief am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  484 Beiträge
Der ultimative TX-P--C10 Thread
Dj-BinIchNicht am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  4 Beiträge
Der ultimative TX-P S10 Settings Thread
Italia99 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  1633 Beiträge
Der ultimative TX-P X10 Settings Thread
chimba am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
DER ULTIMATIVE TX-P--X20/25 THREAD
spartain am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  464 Beiträge
Der ultimative TX-PxxGW20 Settings Thread
Loopguru am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  1396 Beiträge
Der Ultimative TX-P50GW20 Kalibrations-Zusammenfassungs Thread
Spezialized am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  48 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedAchim90
  • Gesamtzahl an Themen1.412.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.273